Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund trennung/gespräch und verwirrendes verhalten...Langer text!

Freund trennung/gespräch und verwirrendes verhalten...Langer text!

19. April 2015 um 1:26

Gestern hat mein freund als ich ihn schrieb ob wir uns dieses we sehn gesagt, dass er schluss machen will. Zu der situation: in letzter zeit ist es bei uns wirklich beschissen gelaufen und vor ca 3 wochen gabs nen riesen krach weil er mir etwas nicht erzählzl hat und ich selbst drauf kommen musste (und er hats am anfang nicht mal zugegeben. (Diese sache betrifft mich aber ich hab da auch übereagiert wofür ich mich am nächsten tag auch sehr ausführlih entschuldigt hab er sich auch weil er sich sehr kindisch benimmen hat während des streiits).
Wir haben uns danach nur 1mal gesehen (ist nicht so ungewöhnlich, wir sehen uns nur selten ca 1 mal die woche oft aber auch mal 2 wochen nit und manchmal 2 mal die woche) in der zeit warn wir nur wenig allein, aber als wir allein warn wars schön. Danach haben wir nur wenig geschrieben und ich hab mir sehr viele gedanken gemacht dass es so nicht weiterghn kann und hab mir genau überlegt wie ich ihm zeigen kann das es besser wird und es auch wirklich besser zu machen. Aber bevor ich mit ihm darüber reden konnte, sagte er er will schluss machen. Nun frage ich um euren rat, weil ich nicht weiß was ich von dem folgenden gespräch halten soll...
Nun hab ich ihm halt darauf gesagt dass ich auch viel nachgedacht hab und gefragt ob wir nicht nochmal probiern könnten und so. Er hat dann iwann angerufen(davor haben wir nur geschrieben). Das hat mich gewundert, da er unangenehme gespräche nie über telefon halten will und dann nit abhebt oder auflegt wenn ihm iwas nicht passt. Er hat auch ganz normal geklungen zum teil traurig (er hat geschnieft halt) und abe zwischendrinn auch manchmal sauer. Wir haben ca 2h telefoniert und ih war echt überrascht das er in dieser zeit nie aufgelegt hat oder wollte auch wenn er sauer war (macht er sonst immer). Er hat in diesem gespräch auch öfter gesagt dass ich ihm was bedeute (warn selbst nach nem halben jahr noch nicht beim ich liebe dich ^^' weil er ist nicht so der typ der über gefühle redet aber sein bester freund hat mir immer gesagt wie sehr er mich liebt und das man er merkt wenne r über mich redet ).
wir haben viel über unsere pribleme geredet vor allem darüber das er auch oft denkt iwas wäre los obwohls nicht so ist nur weil er in mein verhalten sachen interpretiert an die ich da gar nicht denke (denkt oft uch hinsauer/traurig/schließe mich aus obwohl ich zb einmal ihn nur angeglotzt hab und mir gedacht hab wie gut er aussieht.. er hat gedchtich schmolle... -.-'und sich gleich sorgen gemacht... sogar wenn ich mich nur umdrehe wenn wir in seinem bett liegen und ich ihm dann den rücken zudrehe macht er sich sorgen iwas könnte sein.. :// ) und das ich auch viel falsch gemacht habe und das eig jetzt ändern wollte. Ein einhalb stunden hat er aber immer gesagt dass das nichts ändert und es ist viel passiert und das bringt ihm nichts. Und er glaubt nicht, dass es wieder besser wird und dass egal was ich sage er seine meinung nicht ändern wird. (Bei diesem teil hat er manchmal eher sauer geklungen) gleichzeitig aber das ich ihm was bedeute er aber abstand braucht und wir iwann wieder was zsm machen können.
ich hab ihm dann einen vorschlag gemacht, den er am anfang nicht mal wirklich angehört hat, dem er dann aber zu gestimmt hat. Ich habe virgeschlagen mal ne zeit lang- so nen monat zb- sich nicht zu treffen und nicht zu schreiben (wobei er gsagt hat wo ich gfragt hab ob ich ihm vllt bevor ich mit dr schule frankreich fahre schreiebn darf ja gsagt hat abe rich glaub ich tus besser nicht es istecht besser mal ne zeit lang.) Und dann sich mal zu treffen und dann zu schaun wies ist. (Obs halt besser wird).
ich hab ihm dann gesagt er soll entscheiden wie lange nicht wo er gefragt hat wie lange ich denn vorschlagen würd. Er hat dann 3 wochen so gesagt und auf meine frage ob er sich dannn meldet oder ich hat er gesagt er meldet sich. Und wir haben auch gesagt in dr zeit ist es nicht schluss und keine pause (also wir bezeichnen es nicht so ^^')sondern wir sind zusammen. Und auf meine frage ob er mit "den anderen" (sein bester freund und seine schwester die ich beide gut kenne und mit ihr bin ich schon lange befreundetund bei denen ich weiß das ihre meinung ihm sehr wichtig ist und ich iwie angst gehabt habe sie wolln nicht das wir zsm sind -eher sein bester freund, bei ihm kommt es manchmal so rüber als hätte er was dagegen (vor allem wenns um sex/körperliches geht) und manchmal beruhigt er mich dann wieder wie gern mich mein freund hat und das er halt unsicher ist und sich deswegen schnell sorgen macht -und sie ihm dann sozusagen bei der entscheidung helfen) hat er gesagt wenn ich nit will tut er nicht abe rich hab dann nur gesagt das das seine enteidung ist und er das ruhig machen kann, ich nur angst habe dass sie kommentare machen(weil er weiß das ich mir schon oft kommentare, auch von ihnen, anhörn hab müssen die gegen uns als Paar gehen)und er hat auch gesagt das ers nicht weiß ob er mit ihnen darüber redet wenn ich das aber nicht möchte nicht tut, was ich aber gleich verneint habe da es ja nicht meine entscheidung ist ob und mit wem er darüber redet.
Er war nachdem er meinen vorschlag angenommen hat plötzlich so verständnissvoll (davor eig auch aber halt voll auf das ändert nix. Auch wenn das und das ein missverständniss war dann änder ich meine meinung nicht). Und wo ich dann -nachdem alles geklärt war- gesagt hab "ich sollt jetzt wohl besser auflegen" hat er gesagt nein er will noch ein bisschen reden. Wir ham dann halt drüber gredet das eine freundin von mir ihn mal verteidigt hat und gesagt hat "niemand redet schlecht über den freund meiner freundin" was er sehr süß gefunden hat wie ich auch und so zeug was auch einmal zu einem kurzen leisenlacher gekommen ist und dann hat er auf das cafe seiner mutter aufpassen müssen und deswegen aufgelegt.
ein paar minuten danach hab ich eine sms von ihm bekommen das er noch sagen wollte das er es gut gefunden hat, dass wir über unsere probleme geredet haben. Ich hab dann halt gesagt ja ich auch (mit nem smiley) und nochmal danke das wir das so machen können und das es mir sehr viel bedeutet daraufhin hat er mir zwei verschiedene süße lachende whatsappsmileys und ein eis geschick, ich ihn dann ein eis und smiley zurück und gesagt "bis dann und machs gut bis dahin " daraufhin hat er mir dann "du auch " wieder mit so einem süßen smiley geschickt.

ich weiß jetzt nicht was ich davon haltn soll. Ich bin sehr froh das er meinen vorschlag doch noch angenommen hat, finde es aber gleichzeitig komisch das er von "ich ändere meine meinung nicht" auf: ja können wir so machen, was/wie willst dus machen, ich will noch nit das auflegst udn dann ne nachricht das er es gut gefunden hat das wir über unsere probleme geredet haben und smileys??? Der wechsel wa rso plötzlich...

Ich wollt noch dazu sageb, dass er hat noch nie so offen darüber gerdet was ihn stört und auch das er mit dem beziehungsdings nicht klarkommt und abstand ( generell, nicht nur von mir) braucht. Bin seine erste freundin und er ist eigentlich eher einzelgänger und lieber allein. Also versteh ich das ich hab aber nie gewusst wie viel freiheit und abstand er genau braucht. Wir haben auch während dieses gesprächs nicht gestritten. und eigentlich war ich sehr gefasst weil ich mich die tage davor schon mental darauf vorbereitet hab das es vltl bald aus ist halt noch auf eine chance gehofft. (Hab dann schon ein bisschen geweint als er angerufenn hat seine stimme zu hörn,-vielleicht das letzte mal- hat mich einfach fertig gemacht...)

Was haltet ihr von diesem gespräch? Mich verwirrt sein verhalten ein bisschen. Ich hab die hoffnung und glaube auch es klappt, hab aber angst das er vllt schon mit einer das klappt eh nicht haltung dran geht. Aber dann war er ja auch wieder so verständlich.. so plötzlich. Was könnte das für einen grund haben?

Sry für den langen text aber ich bin so verwirrt.
ich würde einfach gerne mal die eindrücke von außenstehenden hören.

Mehr lesen

19. April 2015 um 13:22

Keiner einen plan?
Hat niemand eine idee? Ich weiß echt nicht was ich von diesem gespräch halten soll... er war plötzlich wieder so lieb und das...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Freund erzählt jedesmal alles seinen Eltern
Von: saritowm
neu
19. April 2015 um 12:04
Ich hab zwar ein freund, denn aber oft noch an meinem ex
Von: alexaabaam
neu
19. April 2015 um 8:29
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen