Home / Forum / Liebe & Beziehung / freund tickt aus wenn ich mit ner freundin kaffe trinke-kontrollwahn// aber wehe ich bin mal eifers

freund tickt aus wenn ich mit ner freundin kaffe trinke-kontrollwahn// aber wehe ich bin mal eifers

4. Mai 2009 um 12:55 Letzte Antwort: 16. Mai 2009 um 22:17

hey ihr lieben,

ich hoffe das mir endlich mal jemand helfen kann..

ich rechne aber mit sehr wenig hilfe, da sich kaum jemand son langen text durch lesen wird..

ich bin seid einem jahr mit meinem freund zusammen, in diesem jahr waren wir aber bestimmt schon 4-5 mal getrennt (meist für circa ne woche) .. warum ? --> aus eifersucht entstanden große streiterein
er ist der eifersüchtigste mensch den ich kenne, das kann man sich nicht vorstellen, ich hoffe ich kann es gut genug erklären..

folgendes hat er zu mir gesagt mal : " wenn dich i-welche typen anstarren bekomm ich die krise , wenn du allein durch die stadt läufst bin ich innerlich so aufgewühlt weil dort so viele kerle sind, die dich anmachen könnten oder einfach nur anstarren .. ich kann es nicht ertragen wenn ich nicht dabei bin und nicht weist wer grad um dich herum ist oder ob dich jemand dumm anmacht.. "

ich kann nichtmal mit meiner freundin einen kaffee trinken gehen, als ich ihm schrieb wir seien beim bäcker und trinken nur n kaffee (ich dachte das findet er ok, immerhin sitz ich drinnen und lauf nich durch die "typen-überfüllte-stadt") aber neein .. er bekam richtig die krise, das er leute die beim bäcker sitzen zum kotzen findet und das dies die flirtmetrople der stadt is und das dort nur leute sitzen die sich begaffen lassen wollen und das möchte ich anscheind auch sonst würde ich da nich sitzen usw .. dann ahbe ich ihm per sms veruscht klar zu machen das ich nur da sitze und nichts weiter ..
meine freundin und ich dachten der hat sich beruhigt, aufeinmal fährt er da mitm auto vorbei.. erst hab ich gelacht , weil ich es krank fand das ich nichtmal beim bäcker sitzen darf ohne das er nachgucken muss.. wir schrieben immer noch weiter sms aber stritten uns dabei..
nach ner weile kam er wieder, hatte aber sogar noch den freund meiner freundin dabei , die haben auf der straße gehalten und uns regelrecht angestarrt und geguckt was für leute beim bäcker sind (die sind aber auch beide nicht ausgestiegen) .. sind sie weiter gefahren , und mir hat das i.-wie echt gereicht und ich meinte zu meiner freundin, komm lass uns gehen, das is erstens peinlich und zweitens lass ich mich nich so kontrollieren.. dann sind wir gegangen und absichtlich nicht den weg wo wir unsern beiden männern hätten begegnen können..
i.wann klingelte mein handy, er .. ob ich bescheuert bin und ob ich das lustig finde, er will wissen wo ich bin / wo wir sind ..
während des telefonats kamen die beiden wieder mitm auto lang gefahren und hielten an.. dann begann natürlich ein streit mit 4 personen.. mein freund und ich , meine freundin und ihr freund.. (wobei dieser es nicht so schlimm fand)
der freund meiner freundin erzählte mir einen tag später, das mein freund sone panik bekommen hat als wir nicht mehr beim bäcker waren das er an jedem geschäft ganz langsam vorbei gefahren ist und überall geschaut hat wo ich sein könnte..

ein anderes mal , hatte er keine zeit mich am we zu sehen und sagte ich soll nicht immer so traurig sein wenn wir uns nicht sehen können, dann bekommt er auch noch schlechtere laune, dass ich gefälligst mal was ohne ihn machen soll, und nicht immer nur auf ihm hängen soll..
wollte er also so .. konnte er haben ..
ich war sauer weil er mich so angepflaumt hat von wegen ob ich keine freunde hätte usw .. der hat mich richtig angeschnauzt per sms ..
dachte ich mir, wenn er meint dann geh ich zu nem geburtstag was heute ist , er wollte ja das ich was ohne ihn mache..
auf seine letzte sms (die keine frage beinhaltete) schrieb ich ihm nicht zurück, nicht lange dauerte es da kam " sorry.. was machst du nun heute?" schrieb ich nichts .. paar minuten später " hallooo was machst du denn nun , wieso antwortest du nicht, ich will wissen was du machst" ..
schrieb ich nur "icch geh zu nem geb aber lass mich bitte erstmal in ruhe, ich bin sauer" kam zurück " wo bist du denn verdammt nochmal?!" .. schrieb ich wiederum er solle mich erstmal in ruhe lassen.. dann kam zurück " sag mir wo du bist, ich raste aus wenn ich nicht weis was meine freundin macht!!!!" .. schrieb ich ihm nichts.. ich war noch zu hause, ein paar minuten später hörte ich ein auto was sich ganz nach seinem anhörte.. dann bekam ich ne sms von meiner freundin, dass mein freund haufen leuten sms schrieb, ob sie wissen wo heute (bei mir im ort) ein geb stattfindet und von wem .. i.wann kam es letztendlich dazu das wir uns dann trafen und aussprachen und er meinte zu mir, wenn er das nächste mal son ausraster aus eifersucht hat muss ich ihm deutlich machen, dass wenn er so weiter macht ich weg bin..
das er wahrscheinlich erst dann begreift was er da immer tut.. dachte ich mir, das kriegen wir ja hin ..

ein paar monate später, wir waren getrennt, fuhr ich wieder in die stadt, wieder um mit meiner freundin einen kaffe zu trinken..
er war grad mit ihrem freund unterwegs und bekam so mit das ich scheinbar dort bin..
als ich durch die stadt lief und mein handy klingelte und sein name dort stand bekam ich schon wieder angst/schlechte laune/ mir war klar das es wieder zu nem eifersuchts-streit wird, und kein schönes treffen mit meiner freundin..
er belegte mich am tele in einer tour, dass er gern was mit mir gemacht hätte, er dachte wir wollens nochmal versuchen, und ob ich bescheuert bin einfach so in die stadt zu fahren und ihm nichts zu sagen und das ich jetz alles vergessen kann.. -aufgelegt-
der sms streit begann wieder.. er übelst am kochen , mich sehen ja so viele andere kerle usw .. und er wüsste jetz das er mir nich mehr wichtig is, sonst hätte ich ihn ja gefragt ob er nich was mit mir unternehmen möchte, und wenn ich mich lieber von andern begaffen lassen will soll ich das tun, und jetz kann er zusehen wie er mich vergessen kann ..
letztendlich ging es so lange hin und her bis ich sagte, ich bin da und da, komm vorbei..

mein text is schon so lang sorry.. ;D also: jedes mal wenn ich i.wo bin , i.was mache , schafft er es immer dies zu verhindern, in dem er sagt , er wollte was mit mir machen, oder indem er mir angst macht von wegen : (in der trennung) ja dann muss er mich jetz vergessen usw ..
immer so das ich angst bekomme und mir denke, scheiße ich habs versaut , ICH muss es wieder gut machen..
in dem ganzen jahr habe ich noch nicht einaml "erfolgreich" ohne ihn etwas gemacht..
meine freundin sagte schon i.wann man " ach nee wir gehen keinen kaffee trinken, das endet doch eh wieder nur in nem riesen streit und im verfolgungswahn deines freundes.." sooooo , das eigentlich problem kommt aber noch :

ihr sehr jetzt wie sehr eifersüchtig er ist, was er alles veranlasst und was ich für ihn dann immer zurück stecke.. (denn ich breche ja die treffen mit meinen freundinnen dann immer ab) .. so, leider bin ich aber auch eifersüchtig , aber nicht so extrem..
sein sommerauto was erst dieses jahr fertig geworden ist (er liebt auto tuning und alles was dazu gehört und da geht auch viel zeit für drauf) , ist ein ziemlich auffälliger sportwagen dem jede hinterher schaut.. ich halte das nicht aus.. am wochenende sind hier oft 1/4 meile auto rennen, wenn ich mal nicht dabei bin, erzählt mir ein kumpel oft das wenn mein freund dort langfährt, am rand weiber stehen die winken und mitfahren wollen, die ihm seine handy nr aufn zettel schreiben und einfach alle diese schlampen die auf sein auto scharf sind..

ich kann das nicht, ich hab so angst.. bei einer internet community schrieb eine in sein gästebucht i.was , das sich so anhörte als will sie ihn treffen und mal das auto anschauen, ich bin so ausgerastet , ging gar nich..
schrieb ich ihm, und was kann ich mir anhören? das er sich nich mit solchen trifft und das ein gästbuch eintrag nicht bedeutet das er mit ihr 4 kinder haben will und intresse an ihr hat UND das wenn ich weiter so mache es nicht so weiter gehen kann.. ich soll gefälligst meine eifersucht abstellen! ich soll das?! hallo? er macht schluss wenn ich "so" weiter mache, und er findet es nicht schlimm was er abzieht! ich hab das gefühl der merkt das gar nicht wie ungerecht das is ! .. ich sollte bis jetz (zum sommer bis das auto angemeldet is) meine eifersucht "wegbekomm" weil es jedes jahr dann n haufen weiber gibt die ihn anmachen , und damit ich da nicht ausraste sollte ich das i.wie abstellen..

ich muss es ändern , oder soll es ändern, aber er darf mich während des kaffee trinkens kontrollieren und bekommt die krise wenn er sich in communitys meine freundesliste anschaut und da kerle drin sind.. das ist alles so ungerecht..

kann mir bitte jemand sagen wie ich damit umgehen soll, da ich ständig im kopf habe, wenn er mit seinem auto unterwegs is wird er ständig angeflirtet und was ist wenn eine besser scheint als ich.. ich würde gerne meine eifersucht minimieren, aber ich krieg immer so horror gedanken , k.a. warum ..

und was kann ich tun, damit ich ihm mal klar machen kann, das er keine angst haben muss, ich bin doch nur mit meiner freundin kaffee trinken..

sehr langer text ich weis, ich rechne auch gar nicht kit vielen antworten.. würde mich aber sehr freuen, da ich nicht weiter weis..

viele liebe grüße,
love3electrobeat

Mehr lesen

4. Mai 2009 um 13:27

Heftig!!!
echt heftig! Ich fass es nicht...mein ex war genauso!!!da kamen die selben sprüche, der gleiche kontrollwahn, die gleiche eifersucht (wenn ich es war, war das natürlich nicht in ordnung) und ebenso das mir eingeredet wurde, ich hätte die schuld! krass!!! ich sach mal so, so ein verhalten geht gar nicht!!! man ist auch in einer beziehung noch ein eigenständiger mensch und gehört niemanden!!! das darfst du nie vergessen!!!! so ein verhalten resultiert aus mangelnden selbstbewusstsein und das ist ein problem welches er mit sich selbst hat und nicht mit dir!!!! mit den dingen die er tut macht er dich nur fertig, versucht dich klein zu machen, damit du nur dinge tust die er will. nur so fühlt er sich wahrscheinlich sicher...in einer beziehung sollte man sich gegenseitig glücklich machen und den rücken stärken, denk mal daran! ich spreche hier von erfahrung...natürlich kenne ich deinen freund nicht, aber ich denke das die dinge ähnlich sind. ich denke mal, so leid mir das tut, das du gar nichts dran ändern kannst, weil du keinerlei schuld hast. das einzige wär, du würdest dich total einschränken, nur dinge tun die er will oder jedesmal um erlaubnis fragen (das willst du doch nicht)...so schwer es dir auch fällt, denk ernsthaft über eine trennung nach, um dir einen gefallen zu tun!!!mein ex hat sich auch nie geändert, bei allen streiterein und tränen, es wurde nur schlimmer, am ende hab ich mich selbst verloren. der junge hat ein ernstes problem mit sich selbst, daran muss er erstmal arbeiten!!! denk dran, du bist noch jung, du solltest dein leben geniessen können und glücklich sein. trennungen sind hart, gehören aber zum leben. gib dich nicht selbst auf!!!!
liebste grüße
nele

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2009 um 13:57

..
danke erstmal für die antwort..
natürlich möchte ich die wahrheit hören, deswegen frag ich ja, die meisten leute reden alles schön um mich nich zu verletzten..
aber ihr kennt mich nicht, deswegen frag ich euch um rat , weil ihr mir ne realistische antwort geben könnt..
ich weis eben auch nicht wie das weiter gehen soll..
er weis das ich ihn liebe und nicht fremd gehen würde, aber scheinbar reicht ihm das nicht..

mir haben schon viele leute gesagt (wie du) , das er n mächtiges problem hat und nicht ich..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2009 um 14:07
In Antwort auf jona_12628496

Heftig!!!
echt heftig! Ich fass es nicht...mein ex war genauso!!!da kamen die selben sprüche, der gleiche kontrollwahn, die gleiche eifersucht (wenn ich es war, war das natürlich nicht in ordnung) und ebenso das mir eingeredet wurde, ich hätte die schuld! krass!!! ich sach mal so, so ein verhalten geht gar nicht!!! man ist auch in einer beziehung noch ein eigenständiger mensch und gehört niemanden!!! das darfst du nie vergessen!!!! so ein verhalten resultiert aus mangelnden selbstbewusstsein und das ist ein problem welches er mit sich selbst hat und nicht mit dir!!!! mit den dingen die er tut macht er dich nur fertig, versucht dich klein zu machen, damit du nur dinge tust die er will. nur so fühlt er sich wahrscheinlich sicher...in einer beziehung sollte man sich gegenseitig glücklich machen und den rücken stärken, denk mal daran! ich spreche hier von erfahrung...natürlich kenne ich deinen freund nicht, aber ich denke das die dinge ähnlich sind. ich denke mal, so leid mir das tut, das du gar nichts dran ändern kannst, weil du keinerlei schuld hast. das einzige wär, du würdest dich total einschränken, nur dinge tun die er will oder jedesmal um erlaubnis fragen (das willst du doch nicht)...so schwer es dir auch fällt, denk ernsthaft über eine trennung nach, um dir einen gefallen zu tun!!!mein ex hat sich auch nie geändert, bei allen streiterein und tränen, es wurde nur schlimmer, am ende hab ich mich selbst verloren. der junge hat ein ernstes problem mit sich selbst, daran muss er erstmal arbeiten!!! denk dran, du bist noch jung, du solltest dein leben geniessen können und glücklich sein. trennungen sind hart, gehören aber zum leben. gib dich nicht selbst auf!!!!
liebste grüße
nele

..
hey, auch dir danke für die schnelle antwort..
echt dein ex war auch so? .. dann weist du ja wie heftig das alles zu geht..
ja genau so ist es bei mir auch, tut er es ist es okay, aber mach ich es , ist es eine katastrophe..
er geht zu geburtstagen beispielsweise, kündige ich dann sowas an verhindert er dies ..
einmal schrieb er sogar : "dann geh doch dahin, aber rechne damit das ich da unangekündigt durch die tür stürme! "
einmal als wir getrennt waren , wollte ich was mit nem kumpel und ner freundin machen, da sagte mein freund zu seinem kumpel, das welcher typ auch immer mit mir was unternimmt er es rausbekommt und dieser dann "auf die fresse" bekommt.. (ich konnts jetz nich anders ausdrücken) ..
SELBST IN NER TRENNUNG .. wenn wir nicht zusamm sind rastet der da aus..
der hat mal gesgat " selbst wenn wir uns mal endgültig trennen und es beenden, ich werde in die luft gehen sobald ich dich mit nem typen sehe, das werde ich nicht ertragen " .. i.wann wird der tag kommen, und dann habe ich son krankhaften ex freund.. ich habe schon richtig angst das er eine neue beziehung zerstören würde.. denn fakt ist, wir sind getrennt wegen unsern streiterein aber wir lieben uns..
und wenn wir es dann beenden aber uns lieben, kann ich mir vorstellen das er neue beziehungen bei mir verhindern würde..
mit dem mangelnden selbstbewusstsein hast du verdammt recht !!
das is es , das muss es sein!
denn ständig sagt er , er kann gar nich verstehen wie sone tolle person wie ich mit ihm zusamm sein kann, weil er oft son scheiß abzieht, und das er nich verstehen kann was ich an ihm finde.. er sgat ja auch immer , in der stadt begegne ich so vielen gutaussehenden typen, ich glaube er hat wirklich probleme mitm selbstbewusstsein .. wieso bin ich da nur noch nich drauf gekomm..
nur wie soll sich so etwas bessern?
ja, meine freundin hat mal scherzhaft gesagt : der wäre nur glücklich würdest du nicht aus dem haus gehen und nichts ohne ihn machen .. so krank sich das anhört, ich glaube das langsam auch.. er bekommt ja schon panik wenn ich durch die stadt laufe ..
ich glaube ich hab mich schon verloren, wie du damals.. ich denk immer ich muss es besser machen, ich muss etwas ändern..
und nach jeder trennung denke ich, es wird besser, es muss doch gehen, nur es geht nicht.. :'(

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2009 um 14:16

,..
danke cefeu,

das problem: wir haben so ein forschungsgespräch schonmal gehabt..
er hat selbst gesagt, das er weis wie krankhaft seine eifersucht ist, das er es gern ändern würde, nur er das schon seid seiner ersten beziehung versucht, er ist schon immer so ..
das eine rolle spielen könnte das er betrogen wurde, kam mir noch nie in den sinn! oh man bin ich blöd..
die beziehung die er vor mir hatte.....! 2 monate bevor wir zusammen kamen, hat ihn seine freundin betrogen mit nem typen den sie in dieser stadt kennenlernte (und dann mit ihm im bett landete) durch die ich nie allein laufen soll/darf..
vllt hat er deswegen solche panik, weil er sehr glücklich mit ihr war und sie ihn grundlos von heut auf morgen betrogen hat..
und ja ein heimkind ist er, er kennt seine wahren eltern nicht.. seid er ein paar monate alt war wurde er adoptiert, aber für ihn sind diese eltern bei den er schon immer lebt seine richtigen eltern..
und ja, er ist so ne komische person, wir haben uns ja schon 5-6 mal getrennt und wurden sooft enttäuscht das es nicht ging, aber konnten auch nicht ohne uns, taten uns aber jedesmal bei der trennung sehr weh.. trennungsschmerz..
das er bei der letzten trennung sagte : er will mal wissen wozu es beziehungen gibt, i.wann gehen sie eh zu ende und bringen schmerzen, sowas will er nicht mehr, und das er schon immer (seid seiner aller aller ersten beziehung) versucht hat gefühle zu minimieren! ohne scheiß!
er wollte sozusagen nicht zu lassen das ihm jemand verletzten kann .. wisst ihr wie ich meine?
als er das sagte, dachte ich , ich hör nicht richtig..
aber ich glaube echt der grund warum er so panik hat ist seine vorige beziehung.. es muss hart sein von jetz auf gleich wo alles so glücklich scheint betrogen zu werden..
vllt hat er davor mehr angst als er sich eingestehen will.. aber er sagt doch immer er glaubt mir das ich ihm treu bin..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2009 um 14:23

AN ALLE - beitrag von cefeu
!!!!!!!!!!!!!

der beitrag von cefeu .. !
das muss es sein !
in seiner vorigen beziehung wurde er betrogen! .. er war sehr glücklich mit ihr, und grundlos ohne jegliche gründe, hat diese ihn betrogen und ist mit nem typen ins bett gestiegen..
diesen typen hat sie in der stadt kennen gelernt , wo ich mich nie allein langbewegen soll.. wo er immer so panik bekommt..
im beitrag drunter wurde ich noch auf die idee gebracht, er habe mangelndes selbstbewusstsein (danke für den rat) , das kommt dazu..
ständig sagt er , er verstehe nich das jemand tolles wie ich , sich ihn antut ..
ob er angst hat , das ich in dieser stadt die vorher schonmal so etwas schlimmes verursachte, auch einen typen kennen lerne?
aber der weis doch, ich würde nie fremd gehen !!
aber das dachte er bei seiner ex wahrscheinlich auch..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2009 um 18:24

..
hallo waffelröllchen,

du hast schon recht.. was ich noch dazu sagen muss, was dich noch mehr schocken wird : ja wir waren sooft getrennt nur nie wegen seiner eifersucht , immer war ich der grund immer habe ich i.was "falsch gemacht" , immer war ich die, die nochmal fürs zusammen kommen gekämpft hat..
denn durch seine dinge die er durch die eifersucht getan hat, bin ich sehr nachdenklich geworden, bin sehr still geworden , war selten übelst gesprächig.. die letzten 3 mal waren wir getrennt weil ich so ruhig war und er jemanden möchte der aufgeschlossen und lebensfreudig ist und nich jemanden der "einfach nur da is" und nichts sagt..
deswegen waren wir getrennt, jedes mal hab ich mir beim nächsten treffen den arsch aufgerissen und den ganzen scheiß vergessen und dann war ich wieder ich.. offen, ohne ende am reden, lachend usw .. doch immer holte es mich wieder ein..
ZUR ZEIT sind wir ja wieder getrennt.. warum? weil ich sone verschlossene ruhige person sein soll..
leider bin ich das genaue gegenteil, nur den tag war ich traurig habe kaum mit ihm geredet und er hat beschlossen das ich nunmal so bin..
jetz bin ich schon wieder die , die sich "ändern" soll.. ändern ist es ja nun nicht, ich soll einfach ich sein ..
nur die große frage ist wohl, ob ich das soll .. ob dieser mann es noch wert ist..
wir haben uns nicht wegen seiner eifersucht getrennt, ich glaube er ist sich dessen nichtmal bewusst, was er dadurch anrichtet..
mein derzeitiger stand is : treff dich am we mit dem, zeig ihm wer du bist und dann lassn stehen..
er soll begreifen wen er gehen lasse hat, ich will das er es richtig bereut.. ich werde für einen abend mal den ganzen scheiß vergessen , einfach ich sein, er wird denken ich will wieder mit ihm zusammen sein, nur das kann er vergessen..
nie im leben rechnet er mit all dem, nur ich glaube es ist wirklich besser ihn stehen zu lassen..
ich hoffe ich schaff das..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2009 um 20:57
In Antwort auf an0N_1217009899z

..
hey, auch dir danke für die schnelle antwort..
echt dein ex war auch so? .. dann weist du ja wie heftig das alles zu geht..
ja genau so ist es bei mir auch, tut er es ist es okay, aber mach ich es , ist es eine katastrophe..
er geht zu geburtstagen beispielsweise, kündige ich dann sowas an verhindert er dies ..
einmal schrieb er sogar : "dann geh doch dahin, aber rechne damit das ich da unangekündigt durch die tür stürme! "
einmal als wir getrennt waren , wollte ich was mit nem kumpel und ner freundin machen, da sagte mein freund zu seinem kumpel, das welcher typ auch immer mit mir was unternimmt er es rausbekommt und dieser dann "auf die fresse" bekommt.. (ich konnts jetz nich anders ausdrücken) ..
SELBST IN NER TRENNUNG .. wenn wir nicht zusamm sind rastet der da aus..
der hat mal gesgat " selbst wenn wir uns mal endgültig trennen und es beenden, ich werde in die luft gehen sobald ich dich mit nem typen sehe, das werde ich nicht ertragen " .. i.wann wird der tag kommen, und dann habe ich son krankhaften ex freund.. ich habe schon richtig angst das er eine neue beziehung zerstören würde.. denn fakt ist, wir sind getrennt wegen unsern streiterein aber wir lieben uns..
und wenn wir es dann beenden aber uns lieben, kann ich mir vorstellen das er neue beziehungen bei mir verhindern würde..
mit dem mangelnden selbstbewusstsein hast du verdammt recht !!
das is es , das muss es sein!
denn ständig sagt er , er kann gar nich verstehen wie sone tolle person wie ich mit ihm zusamm sein kann, weil er oft son scheiß abzieht, und das er nich verstehen kann was ich an ihm finde.. er sgat ja auch immer , in der stadt begegne ich so vielen gutaussehenden typen, ich glaube er hat wirklich probleme mitm selbstbewusstsein .. wieso bin ich da nur noch nich drauf gekomm..
nur wie soll sich so etwas bessern?
ja, meine freundin hat mal scherzhaft gesagt : der wäre nur glücklich würdest du nicht aus dem haus gehen und nichts ohne ihn machen .. so krank sich das anhört, ich glaube das langsam auch.. er bekommt ja schon panik wenn ich durch die stadt laufe ..
ich glaube ich hab mich schon verloren, wie du damals.. ich denk immer ich muss es besser machen, ich muss etwas ändern..
und nach jeder trennung denke ich, es wird besser, es muss doch gehen, nur es geht nicht.. :'(

liebe grüße

Jaja
jaja der war echt genauso! das alles kam ganz langsam und schleichend...also wär es von anfang an oder nach kurzer zeit so gewesen, hätt ich das nie mitgemacht...dachte immer "vorher lief doch auch alles super, dann muss es doch irgendwie wieder klappen" aber das hat es nie....das schlimme daran ist, das wir uns einreden lassen das wir schuld sind und uns für solche idioten ändern und unglücklich machen. ja sogar so stark sind, den ganzen psychoterror mitzumachen. also sag nie das du schwach bist, das bist du ganz und gar nicht!!!
hab z.B. auch ne geschichte mit kaffee trinken. meine freundi und ich sind auch manchmal zusammen los was trinken. da wir beide gearbeitet haben war das eben immer erst gegen abend. wenn ich allein unterwegs war, hat er auch ständig angerufen oder ist vorbei gefahren (oder hat damit gedroht). auch ständig wenn ich mit ihr nur nen kaffe trinken war. kamen auch sprüche wie "ach verarsch mich doch nicht, wer trinkt denn um 7 uhr abends (!) noch nen kaffee, da sind doch kerle, ich hör die doch!" total krank!!!!
das mit der trennung dachte ich auch, dachte der wird mich stalken oder so..die ersten tage waren auch total heftig, aber dann bin ich nicht mehr drauf eingegangen. habe keinen kontakt (ob real, telefon, sms) mehr zugelassen. habe damit gedroht das ich nie wieder ein wort mit ihm spreche oder sogar mit der polizei. er hats dann gerafft. wenn er solche dinge sagte, er wäre mir nicht mehr wichtig, er scheißt auf mich, ich wär ne schlampe (oder schlimmer) hab ich das irgnoriert, auch wenn hefzig weh tat. du darfst auf solche spinnereien nicht eingehen, wenn erständig anruft mach das handy aus!!! ich denk mal, nur so lernt er das und nur so kannst du dich wirklich von ihn trennen. letzt endlich musst du das alles selbst wissen. aber lass dich nicht kaputt machen. also wie gesagt, ich kann dein problem voll und ganz nachvollziehen! denk dran, jeder muss seine erfahrungen machen, beim nächstenmal biste schlauer
mittlerweile hab ich nen freund der ein super selbstbewusstsein hat und bin hammer glücklich, zwar hab ich immer noch an paar dingen zu knabbern die mit dem ex zu tun haben, aber ich arbeite dran ! also siehste, auch solche gibts noch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Mai 2009 um 14:37

Ohne Worte
hey..

hab deinen beitrag heute erst gelesen und naja es geht offensichtlich mehreren Frauen so, dass Sie von dem Eifersuchtskram der Freunde geplagt werden.

Hmm, ich kann dazu nur sagen, als Außenstehender ist die Trennung immer das beste, vorallem wenn du dich für ihn verbiegen musst. ABER wenn du denkst, dass er der jenige ist, den du willst, weil du ihn ja liebst wie du selbst sagst, dann musst du entscheiden, wie du lebst.

Ich weiß ja auch nicht wie alt du bist, wie oft du deinen Freund siehst usw.

Bei mir ist die Sache ziemlich gleich. Also ich will dir mal meine Story schildern, damit du weißt wie es noch kommen kann.

Soo, also ich bin 20 und mein Freund ist 25. Wir sind seit einem Jahr zusammen und wohnen auch schon seit januar zusammen..wir sehe uns also sehr viel und er weiß immer was ich mache.

Das Problem ist, er ist sehr sehr eifersüchtig und fragt mich auch immer ständig aus, was ich wo mit wem mache, wenn wir uns grade mal nicht sehen. Zudem kommt dazu das er sich auch immer fragt, warum ich ausgerechnet mit ihm zusammen bin und womit er mich nur verdient hat.

Ich darf seitdem ich mit ihm zusammen bin kaum mehr was, wenn dann nur mit ihm zusammen, wenn ihm das nicht passt und er keine lust hat, dann ist es so, das ich sage ok, dann gehe ich allein mit freundinnen! auf die grillparty oder sowas, da rastet er total aus und sagt ja na klar, du bist ja total froh, wenn du ohne mich weg kannst, dann kannste dir nen neuen suchen. was er noch so sagt, das ich ihn garnicht mehr liebe, dass ich es ihm angeblich nicht mehr zeige usw.

aber ICH mache ALLES für ihn. Er geht arbeiten von morgens um acht bis abens um sechs..ich gehe zur schule und somit eher zu hause als er..ich mache den komplette haushalt, wasche seine wäsche, gehe einkaufen und mache echt alles für ihn, so als wäre er mein kind, aber von ihm kommt nur ganz wenig..dazu kommt, dass er tausende euro schulden hat, ein teures auto und ein haufen andere luxusartikel, die man ja unbedingt haben muss...nunja, aus diesem grund zahle ich meistens die miete komplett allein, lebensmittel kaufe ich auch ein und alles andere benutzt er von mir mit....und das muss ich alles von meinem lehrlingsgeld zahlen, wobei er mehr als das dreifache verdient!!!

ok, wenn wir dann am we die ganze zeit zusammen sind, will er nur zu hause sein und sich entspannen von seiner harten arbeit...nagut er hat wahrscheinlich einen anstrengenden job er ist qualitätsmanager und auch so oft mit dem kopf bei der arbeit, wodurch er schlechte laune bekommt.

ich mache also echt alles für ihn, und wenn ich dann am we mal vom ganzen lernstress ablenkung brauche, dann hat er zum weggehen keine lust..ich bleibe ihm zuliebe dann fast immer zu hause, aber wenn ich mich dann mal aufrege obwohl er sowieso unter der woche seine eifersuchtskacke an mir auslässt und ich dann mal den mund auf mache und ihm sage, dass er mich einschränkt und ich all meine freunde nur für ihn vernachlässige, dann sagt er dass ich doch genug zeit habe wenn er arbeiten ist....hahahaaha

er sieht garnicht was ich alles für ihn mache, ich komme für sein leben auf, räume seinen dreck weg und versorge ihn..und dafür bekomme ich sprüche an denkopf geworfen, von wegen ich würde ihn bei jeder nächstbesten möglichkeit betrügen und ich liebe ihn ja garnicht...

sowas muss ich mir anhören...ich bin nur noch am nachdenken was ich machen soll...ich liebe ihn und würde alles für ihn machen..aber er unterdrückt mich einfach, weil ich so doof bin und mich unterdrücken lasse.. mir geht es einfach im einem moment echt schlecht und ist auch schonmal handgreiflich geworden, zb wenn ich aus dem zimmer gegangen bin, weil ich einfach keine kraft mehr hatte ihm zu erklären, dass es für mich nur ihn gibt, dann kommt er hinterher und packt mich heftig am hals ...

manchmal frage ich mich ob es nicht besser ist einfach ganz allein zu bleiben..

bevor ich mit ihm zusammengezogen bin, war alles super und ich wusste nicht von seinen launen und seinen schulden...

ist ein anderer mensch all diese qual überhaupt wert???????????????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Mai 2009 um 17:09
In Antwort auf li_12565583

Ohne Worte
hey..

hab deinen beitrag heute erst gelesen und naja es geht offensichtlich mehreren Frauen so, dass Sie von dem Eifersuchtskram der Freunde geplagt werden.

Hmm, ich kann dazu nur sagen, als Außenstehender ist die Trennung immer das beste, vorallem wenn du dich für ihn verbiegen musst. ABER wenn du denkst, dass er der jenige ist, den du willst, weil du ihn ja liebst wie du selbst sagst, dann musst du entscheiden, wie du lebst.

Ich weiß ja auch nicht wie alt du bist, wie oft du deinen Freund siehst usw.

Bei mir ist die Sache ziemlich gleich. Also ich will dir mal meine Story schildern, damit du weißt wie es noch kommen kann.

Soo, also ich bin 20 und mein Freund ist 25. Wir sind seit einem Jahr zusammen und wohnen auch schon seit januar zusammen..wir sehe uns also sehr viel und er weiß immer was ich mache.

Das Problem ist, er ist sehr sehr eifersüchtig und fragt mich auch immer ständig aus, was ich wo mit wem mache, wenn wir uns grade mal nicht sehen. Zudem kommt dazu das er sich auch immer fragt, warum ich ausgerechnet mit ihm zusammen bin und womit er mich nur verdient hat.

Ich darf seitdem ich mit ihm zusammen bin kaum mehr was, wenn dann nur mit ihm zusammen, wenn ihm das nicht passt und er keine lust hat, dann ist es so, das ich sage ok, dann gehe ich allein mit freundinnen! auf die grillparty oder sowas, da rastet er total aus und sagt ja na klar, du bist ja total froh, wenn du ohne mich weg kannst, dann kannste dir nen neuen suchen. was er noch so sagt, das ich ihn garnicht mehr liebe, dass ich es ihm angeblich nicht mehr zeige usw.

aber ICH mache ALLES für ihn. Er geht arbeiten von morgens um acht bis abens um sechs..ich gehe zur schule und somit eher zu hause als er..ich mache den komplette haushalt, wasche seine wäsche, gehe einkaufen und mache echt alles für ihn, so als wäre er mein kind, aber von ihm kommt nur ganz wenig..dazu kommt, dass er tausende euro schulden hat, ein teures auto und ein haufen andere luxusartikel, die man ja unbedingt haben muss...nunja, aus diesem grund zahle ich meistens die miete komplett allein, lebensmittel kaufe ich auch ein und alles andere benutzt er von mir mit....und das muss ich alles von meinem lehrlingsgeld zahlen, wobei er mehr als das dreifache verdient!!!

ok, wenn wir dann am we die ganze zeit zusammen sind, will er nur zu hause sein und sich entspannen von seiner harten arbeit...nagut er hat wahrscheinlich einen anstrengenden job er ist qualitätsmanager und auch so oft mit dem kopf bei der arbeit, wodurch er schlechte laune bekommt.

ich mache also echt alles für ihn, und wenn ich dann am we mal vom ganzen lernstress ablenkung brauche, dann hat er zum weggehen keine lust..ich bleibe ihm zuliebe dann fast immer zu hause, aber wenn ich mich dann mal aufrege obwohl er sowieso unter der woche seine eifersuchtskacke an mir auslässt und ich dann mal den mund auf mache und ihm sage, dass er mich einschränkt und ich all meine freunde nur für ihn vernachlässige, dann sagt er dass ich doch genug zeit habe wenn er arbeiten ist....hahahaaha

er sieht garnicht was ich alles für ihn mache, ich komme für sein leben auf, räume seinen dreck weg und versorge ihn..und dafür bekomme ich sprüche an denkopf geworfen, von wegen ich würde ihn bei jeder nächstbesten möglichkeit betrügen und ich liebe ihn ja garnicht...

sowas muss ich mir anhören...ich bin nur noch am nachdenken was ich machen soll...ich liebe ihn und würde alles für ihn machen..aber er unterdrückt mich einfach, weil ich so doof bin und mich unterdrücken lasse.. mir geht es einfach im einem moment echt schlecht und ist auch schonmal handgreiflich geworden, zb wenn ich aus dem zimmer gegangen bin, weil ich einfach keine kraft mehr hatte ihm zu erklären, dass es für mich nur ihn gibt, dann kommt er hinterher und packt mich heftig am hals ...

manchmal frage ich mich ob es nicht besser ist einfach ganz allein zu bleiben..

bevor ich mit ihm zusammengezogen bin, war alles super und ich wusste nicht von seinen launen und seinen schulden...

ist ein anderer mensch all diese qual überhaupt wert???????????????

..
hey ..

was mir gleich aufgefallen is , was mein freund genauso macht wie deiner : ständig fragen wie er mich verdient hab, das er das nich verstehen kann wie ich es mit ihm "aushalte" (wegen bsp.weise seiner eifersucht) , dass ich ja viel bessere männer verdient hätte und was schon an ihm so toll ist.. manchmal lass ich mich drauf ein und sage "schatz das und das is so toll an dir und außerdem liebe ich dich" .. aber manchmal bringts mich auch auf die palme, und vielleicht ist dieses mangelnde selbstbewusstsein ein auslöser für die eifersucht?
nicht DER größte auslöser, aber bestimmt einer von vielen, oder?

ja genau, mich fragt er auch immer wo genau? wann? wie lange? mit wem? und dann jede minute nachfragen ..

aber was du alles schreibst ist ja auch heftig, das schlimmste ist ja das er dich mal grober angefasst hat! also würde mein freund das machen, spätestens dann wäre mir klar welchen weg ich gehe.. und das du für alle kosten aufkommst obwohl du die jenige bist, die noch in der ausbildung is und er arbeiten geht! ..
deine frage : ist all diese qual ein anderer mensch überhaupt wert, ist eine gute frage..
mein problem: mein freund ist auf der einen seite (die eifersuchtsseite) ein richtiges ar***loch (sagt er selbst von sich bezüglich dieses themas) , aber auf der anderen seite ist er so toll, einfach nur genial .. lieber wäre mir er hätte nicht so übertolle seiten aber auch keine ar***loch seiten und wäre einfach nur "normal" .. seine wunderschönen seiten halten mich immer noch an ihm, aber warum muss er nur auf der anderen seite so sein..
das mit dem "aber er unterdrückt mich einfach, weil ich so doof bin und mich unterdrücken lasse.." geht mir wieder genau so !
ich frage mich wozu ich all dies mir nich antuen lasse, wahrscheinlich weil ich ihn liebe, seine tollen seiten liebe ich , die eifersucht an ihm hasse ich.. denn diese macht mich auch kaputt, wahrscheinlich wäre eine trennung schon besser, nur wer ist schon so stark zu sagen "ich liebe ihn, aber eine trennung ist besser" .. ich würde tage lang weinen, ich würde alles bereuen, denn in einer trennung denk ich immer "oh man es wäre vllt alles besser geworden, aber jetz hast du schluss gemacht.." das würde ich nicht aushalten..

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Mai 2009 um 20:43

..
ich weis immernoch nicht weiter, getrennt sind wir ja zur zeit auch noch .. jedes mal wenn wir uns sehen, müssen wir uns mindestns umarmen und können einfach nich ohne uns ..
alles so schrecklich, eiglich habe ich mir gesagt bleib hart, aber ich liebe ihn und möchte schon wieder mit ihm zusamm sein..
wir haben uns in dem jahr sooft gestritten, wir können i.wie nicht mit aber erst recht nicht ohne einander..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2009 um 20:47
In Antwort auf an0N_1217009899z

..
danke erstmal für die antwort..
natürlich möchte ich die wahrheit hören, deswegen frag ich ja, die meisten leute reden alles schön um mich nich zu verletzten..
aber ihr kennt mich nicht, deswegen frag ich euch um rat , weil ihr mir ne realistische antwort geben könnt..
ich weis eben auch nicht wie das weiter gehen soll..
er weis das ich ihn liebe und nicht fremd gehen würde, aber scheinbar reicht ihm das nicht..

mir haben schon viele leute gesagt (wie du) , das er n mächtiges problem hat und nicht ich..

Eifersucht
Hallo love3electrobeat, hab mir soeben deinen Eintrag hier in aller ruhe durchgelesen.Und auch einige Antworten von den anderen.Naja ist halt ein sehr heikles,problematisches Thema,dass wahrscheinlich Frauen aus einer ganz anderen Sicht beurteilen und damit umgehen als Männer.Wahrscheinlich bestätigt sich hier das Bild des bösen,zurückentwickelten, aggressiven, Steinzeit-Neanderthaler Mannes für die meisten Frauen,der Sie permanent unterdrücken,kontrollieren und beeinflussen will.Aber im nachhinein bin ich aus persönlichr Erfahrung dvon überzeugt, das die Medalliwje immer zwei Seiten hat,und das kannst du mir zu 10000...% glauben,dass er nicht einfach aus Affekt so ist oder von Geburt an,sonder es gewisse Gründe und Ursachen gibt wieso er so ist.

Falls du möchtest kann ich dir vlt aus der Sicht eines Mannes, einige Dinge oder Sichtweisen mitteilen, die dir vlt helfen werden oder auch nicht.Je nachdem,aus welcher Sichtweise du diese Angelegenheit betrachtest.

Den ich glaube ich weiß genau was in deinem Freund so vor sich geht, oder zumindest wie es im innern bei ihm so aussieht. Obwohl ich ihn nicht kenne,und überhaupt nichts über sine Persönlichkeit weiss.Den ich bin genau so, extrem und wahrscheinlich auch krankhaft Eifersüchtig.Aber bei mir ist es ein bidl komplexer und paradoxer, den ich wurde mehr oder weniger von meiner ex gezielt dahingehend entwickelt- oder besser gesagt gesteuert! Deshalb kamen mir viele deiner Storys sehr wohl bekannt vor.und musste schon ein wenig darüber grinsen(nicht bös gemeint!!) währed ds lesens.

Aber als erstes möchte ich sagen ,das mir auffällt wie sehr du an ihm hängst, und ihn auch wahrscheinlich sehr liebst(oder schon abhängig sein könntest?!).so viel zu schreiben und sich so viel mühe zu geben, zeugt schon von einer ziemlich emotinalen Bindung.

Aber wieso ich überhaupt hier bin,ist weil es doch ier mehr weibliche Eindrücke und Urteile gibt, die eventuell für mein eigenes Problem mit der Eifersucht hilfreicher sein könnten als ich denke.Tja keiner kennt den anderen,deshalb kann wohl bedenklos drauf losschreiben.

Als erstes würd ich gern wissen ob dein Freund Südländer ist?
Also falls du möchtest kann ich dir ja aus meiner Story das wichtigste erzählen,vlt kannst du dir dann ein Gesamturteil daüber bilden.Also sag einfach bescheid.Machs gut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2009 um 15:54

@cefeu !!
dein beitrag vom 4.5. um 23:44uhr habe ich jetzt erst gelesen!

du könntest i.wie recht haben, denn viele meiner freundinnen, die wirklich jeden streit mitbekommen, da ich immer sehr am ende bin, sagen immer : dass sie das nicht verstehen, er ist doch das ar***loch und wieso ich jedes mal als die dargestellt werde, die die fehler macht..
ich meine wir waren in dem jahr 5-6mal getrennt UND JEDES MAL WEGEN MIR ..
und ja, jedes mal bin ich die , die ihm wieder hinterher rennt, die es ankurbelt wieder zusammen zu kommen.. er fragt zwar auch oft nach treffen, aber letztendlich bin ich die, die immer etwas "falsch" gemacht hat.. angeblich ..

meinst du, das er denkt, wenn er mir das gefühl vermittelt, dass zb die trennungen meine schuld sind, das ich dann gar nich die fehler bei ihm suche sondern denke ich bin die schuldige? ich habe nämlich mit der zeit immer angefangen zu glauben , das es wirklich an mir liegt..
ich habe mich sehr fertig gemacht "wieso ich immer son scheiß mache" , aber vllt bin es nicht ich, vllt hat er mir dieses denken nur eingetrichtert.. denn niemand versteht was ich immer falsch mache, und alle meinen : wenn er sooft schluss gemacht hat, warum hast du nie wegen seiner eifersucht schluss gemacht?! .. das könnte ich nichtmal beantworten..

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2009 um 16:39

..
du hast geschrieben:
"Dann hat es der "Partner" geschafft, einem einzutrichtern, dass man nichts wert ist und nur dank seiner Gnade überhaupt eine Beziehung haben "darf" - aber natürlich auch nur so lange, wie man spurt."

beängstigend aber wahr, genau das trifft es auf den punkt.. ich kämpfe immer für die beziehung (um ihn zu überzeugen und er ist der jenige, der sozusagen das wort hat : ja wir komm wieder zusammen) , aber sind wir dann zusammen, nur so lange wie ich wieder "toll" bin..

im dezember 08 hatte es mir gereicht, das ich ihm 4 mal hinterher gerannt bin, immer war er die person die schluss gemacht hat..
nach einem streit , es hätte niemand für möglich gehalten, habe ich schluss gemacht! .. der grund warum wir uns stritten war teilweise der auslöser für die trennung, aber ich wollte auch das er mal weis wie das ist und ich wollte schauen, ob er mir genau so hinterher rennt wie ich ihm..
was war? nein er ist mir nicht hinterher gerannt, ich war immernoch sauer (des streites wegen) und wie kam alles?
letztendlich , obwohl wir uns gestritten hatten und er der "schuldige" war, obwohl ich schluss gemacht habe , ICH BIN IHM WIEDER HINTERHER GERANNT! .. ich habe mich tausend mal entschuldigt , im nachhinein weis ich nicht wieso, habe am tele immer geweint, ich wollte ihn zurück, habe um ein treffen regelrecht "gebettelt" .. hallo! ich hatte schluss gemacht, und dann lief ich ihm doch wieder nach!

seht mal wie dumm ich bin, oh man ich werde es nie schaffen stark zu sein .

danke für eure hilfe..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2009 um 17:07

..
.. ich habe mich oft hingesetzt mit ner freundin , über all dies geredet und danach für mich allein nachgedacht..
wenn ich zu dem entschluss kam: diese beziehung macht dich fertig, mit einem anderen wärst du vllt glücklocher, zieh die trennung durch.
kam immer er "in die quere" .. dann kam zb eine sms " und warum meldest du dich nicht mehr /oder warum machst du dies und jenes nicht?! dann können wir es gleich vergessen, ich wollte dir noch eine chance geben, aber wenn du nicht drum kämpfst dann nicht."
was mach ich? gerate i.wie in panik, da er es dann "endgültig" beenden will, obwohl ich stark bleiben wollte, trifft er mich mit solchen sms immer so sehr, das ich mich wieder mies fühle und ihn zurück will..
einmal stritten wir per sms.. als ich kurz vor dem schluss machen stand und dies konnte er auch aus meinen sms heraus ahnen , sagte er so ganz eigenartig " du hast recht, ich tu dir immer mehr weh, das darf nicht sein. dann zieh du bitte den endgültigen schlussstrich."
mir ging es wieder sehr schlecht.. er wusste ich kann das nicht einfach aber wollte regelrecht das ich es tue, er musste ahnen das es mir danach noch schlimmer ginge, wenn ich alles endgültig beende.. aber er hat ja verlangt das ich es dann tue wenn ich es so für richtig halte..
so, ich war so sauer anfangs auf ihn (aus vielen gründen und er war wirklich mal der schuldige was er wusste!!) und was mach ich, ich schaffe es nicht zu schreiben " es ist vorbei, endgültig" .. er muss das gewusst haben ..
ich war zuvor ohne ende sauer, weil er sich zb kaum mehr meldete und zugab in der letzten zeit mehr mit andern mädels geschrieben zu haben, als mit mir .. dann verlangt er ich soll den schlussstrich ziehen und dann kann ich es nicht..,

da muss er sich doch voll bestätigt fühlen oder? er hat mist gebaut, ich mach aber nich schluss!

und er würde wegen der kleinsten kleinigkeit schluss machen, aber ich schaff es nie, und wie man sieht, weis er das..
er muss von mir ein richtiges : die würde nie im leben schluss machen , bild haben .. wie lass ich ihn spüren das ich so etwas auch kann, ohne das ich mich wieder einwickeln lasse? das ging noch nie.. immer trifft er mich mit solchen dingen wie : na dann lassen wir es du willst es ja so, oder hättest du gekämpft hätten wir noch ne chance aber jetzt nicht mehr ..

ich habe es oft versucht, immer war das ende vom lied : ich fühlte mich mies und dumm , entschuldigte mich und ging wieder zu ihm und versuchte die beziehung zu retten .. :'(
ich bin ein hoffnungsloser fall ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2009 um 22:44

..
ich selbst bin mir eigentlich viel wert, nur wie man sieht lass ich ja fast alles "mit mir machen".. dinge, die ich wahrscheinlich gar nicht mit mir machen lassen möchte, von daher kann ich mir ja scheinbar nicht viel selbst wert sein..

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Mai 2009 um 18:41
In Antwort auf an0N_1217009899z

..
du hast geschrieben:
"Dann hat es der "Partner" geschafft, einem einzutrichtern, dass man nichts wert ist und nur dank seiner Gnade überhaupt eine Beziehung haben "darf" - aber natürlich auch nur so lange, wie man spurt."

beängstigend aber wahr, genau das trifft es auf den punkt.. ich kämpfe immer für die beziehung (um ihn zu überzeugen und er ist der jenige, der sozusagen das wort hat : ja wir komm wieder zusammen) , aber sind wir dann zusammen, nur so lange wie ich wieder "toll" bin..

im dezember 08 hatte es mir gereicht, das ich ihm 4 mal hinterher gerannt bin, immer war er die person die schluss gemacht hat..
nach einem streit , es hätte niemand für möglich gehalten, habe ich schluss gemacht! .. der grund warum wir uns stritten war teilweise der auslöser für die trennung, aber ich wollte auch das er mal weis wie das ist und ich wollte schauen, ob er mir genau so hinterher rennt wie ich ihm..
was war? nein er ist mir nicht hinterher gerannt, ich war immernoch sauer (des streites wegen) und wie kam alles?
letztendlich , obwohl wir uns gestritten hatten und er der "schuldige" war, obwohl ich schluss gemacht habe , ICH BIN IHM WIEDER HINTERHER GERANNT! .. ich habe mich tausend mal entschuldigt , im nachhinein weis ich nicht wieso, habe am tele immer geweint, ich wollte ihn zurück, habe um ein treffen regelrecht "gebettelt" .. hallo! ich hatte schluss gemacht, und dann lief ich ihm doch wieder nach!

seht mal wie dumm ich bin, oh man ich werde es nie schaffen stark zu sein .

danke für eure hilfe..

Hey...
hi love3electrobeat, hab deine private nachricht erhalten...aber sorry ich kann dir keine Antwort geben...es will nicht klappen,hab echt viel geschrieben und es mehrere male versucht...aber es klappt einfach nicht...also ich würd mal sagen, da ich eher seltener online bin, und du vlt soviele Meinungen erhalten hast,könnte dir das ja schon weitergeholfen haben.Ich werds dennoch morgen nochmal versuchen,hoffe das du dann meine Nachrichten kriegen wirst.Falls es dir aber dennoch eine Hilfe sein könnte,so kannst du mir einfach irgendeine E-Mail Adresse geben,egal von wem,oder auch nur einfach kurzfristig aus dem nichts eingerichtet,dann geht das vlt etwas schneller.also bei mir ist es etwas zu gefährlich,weil wäre mir echt zu unangenehm wenn mich hier eine bestimmte person kennen würde.sorry nochmals.Wünsch dir noch viel spass.machs gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Mai 2009 um 22:17
In Antwort auf timmy_12836560

Hey...
hi love3electrobeat, hab deine private nachricht erhalten...aber sorry ich kann dir keine Antwort geben...es will nicht klappen,hab echt viel geschrieben und es mehrere male versucht...aber es klappt einfach nicht...also ich würd mal sagen, da ich eher seltener online bin, und du vlt soviele Meinungen erhalten hast,könnte dir das ja schon weitergeholfen haben.Ich werds dennoch morgen nochmal versuchen,hoffe das du dann meine Nachrichten kriegen wirst.Falls es dir aber dennoch eine Hilfe sein könnte,so kannst du mir einfach irgendeine E-Mail Adresse geben,egal von wem,oder auch nur einfach kurzfristig aus dem nichts eingerichtet,dann geht das vlt etwas schneller.also bei mir ist es etwas zu gefährlich,weil wäre mir echt zu unangenehm wenn mich hier eine bestimmte person kennen würde.sorry nochmals.Wünsch dir noch viel spass.machs gut.

Hey...
Hi love3electrobeat,weiß jetzt nicht ob du meine Antwort schon erhalten hast,weil jedes mal hat der Rechner verrückt gespielt,naja aber ich schreib dir halt trotzdem mal nochmal was...
Bist du dir echt sicher das dein Freund kein Südländer(vlt auch eine entfernte Verwandschaft von dem du nichts weisst!),aber dan er aber vlt große sympathie zu gewissen mentalitäten oder arten von Südländern gefunden!lol.Also das mit der Bäckerei kann nur ein Südländer bringen...hehe,wobei selbst ich hab sowas noch nie gebracht,da sitzen doch eh nur ältere und trinken Kaffee und lästern über das ende der Welt und warum alles vor 1000 Jahren noch besser war..
Wieso ich einer fremden überhaupt versuchen möchte zu helfen,ist bidl komisch,und ich tu auch keinen geschlechtsgenossen von mir einen gefallen,ob dus glaubst oder nicht,ich tus irgendwie für mich...also sind dankbarkeits äußerungen deiner seite sowieso nicht erforderlich,ich sags dir nur..ok.
Also du bist ganz schön mutig hier das alles zu schreiben,hoffe dein Freund kriegt nichts raus,den er wird nicht deine gutgemeinte Absicht dahinter sehen,sonder wird eher nicht so schön darauf reagieren...
Naja,von vorne rein muss ich dazu sagen,das du mich wahrscheinlich gar nicht mit deinem Freund vergelichen kannst,den bei mir hat das bestimmt ganz andere Gründe und Ursachen wieso ich jetzt so bin wie ich bin.
Ist schon ziemlich paradox bzw. komplex,und betrifft auch nicht nur die Eifersucht und Vertrauen,sonder meine einstellungen und Prinzipien sowie Verhalten auf eine Beziehung und Frauen allgemein haben sich schon ziemlich krass geändert.
Ich möchte dir aber von vornerein sagen,das ich dir nur aus meiner Sicht gewisse Tipps oder Ansichten geben werde,doch was du damit machst und wie du dich in Zukunft entscheiden wirst...das ist ne ganz andere Baustelle,und wird sich wahrscheinlich mit der Zeit zeigen.
Das wichtigste zuerst,es gibt da einige Fragen die für dich entscheiden musst.Wieviel Zeit,energie,Aufwand bist du bereit in Kauf zu nehmen damit sich die Beziehung ändert,bessert oder gerettet ist?Wieviel ist sie dir Wert?Also um es hart auszudrücken eine Art Kosten-Nutzen Analyse!
Ich denke mir darüber musst du dir erstmal im klaren werden,den wie es dir einige schon gesagt,muss auch ich aus Erfahrung denen recht geben.Manchmal lohnt es sich wirklich nicht,oder ist einfach zuspät.Deshalb sollte man etwas einfach beenden,den kurzfristigen Schmerz in Kauf nehmen,aber dafür eine
leidlose Zukunft sich selber ermöglichen.Naja aber diese Entscheidung ist halt relativ.Doch ich glaub ihr beiden habt echt einen Riesenvorteil,im gegensatz zu meiner damaligen Lage mit meiner Ex.Das bist du.Du machst mir einen sehr vernünftigen Eindruck,und scheinst ihn auch zumindest an Tagen wo er nicht so ist wirklich aus tiefstem Herzen zu lieben,und kämpfst zumindest derzeit noch.Glaub mir das ist ein Riesenvorteil.Was würde er erst sagen oder machen,wenn er so ein Kaliber wie meine Ex haben würde,oh mann...will das gar nicht denken..also er schon wirklich Glück mit dir,glaub mir ich lobe eine Frau grundsätzlich nicht oft und gerne,aber seid ich weiß das es Frauen wie meine Ex gibt,denke ich mir das das sogar für ihn beschützend ist so eine wie dich zu haben.Also gut,schluss mit den guten worten.
Wo fang ich am besten an,hmm,also es gibt dinge du musst du nicht verstehen,aber glaub mir es ist wirklich so.1. er liebt dich wirklich,sogar viel mehr als du wahrscheinlich denkst 2. er hat auch schuldgefühle dir gegenüber wenn er dich so behandelt,aber eher unbewußte 3. er hat ständig riesendruck,wenn er nicht weiß wo du bist,oder einfach du nicht bei ihm bist,das ist so als ob man heimlich durch eine unsichtbare Schlinge erstickt wird.
4. er vertaut dir nur nicht,er vertraut keiner Frau in seinem Leben,wahrscheinlich nicht mals seiner eigenen Mutter 5. doch für Ihn ist das keine Schwäche,für Ihn ist es sogar eher eine Stärke 6. aus seiner sicht ist immer alles falsch was er zu dir sagr-egal wie er es macht es ist das falsche gewessen,so denkt er immer im nachhinein, 7. wenn er deine schritte,blicke wenn ihr in der stadt unterwegs seid genauestens beobachtet,dann nur weil er sich wie in einem Computergame vorkommt z.B. counterstrike,und von überall droht gefahr,aus jeder richtung. 8. wenn er gewisse Freunde-Bekannte fertig macht,aber grundlos,dann ist das strategischer Natur,dient der Taktik emotionaler Erpressung
Egal was du Ihn sagst,wie dus sagst,wo dus sagst,vor wenn...das du ihn liebst,wie sehr,das nur er in deinem Kopf ist,das du anständig und treu bist,das er qall deine Wünsche erfüllt,das er der richtige ist für dich...er glaubt dir kein Wort,für ihn ist es nur eine Momentaufnahme,geht halbherzig links rein und völlig bedeutungslos rechts wieder raus..
aber wahrscheinlich wird er gelegentlich verständniss zeigen,oder ja sagen,glaub mir er lügt...er will nur nicht wieder einen Streit oder sich darüber gedanken machen müssen,oder nur dir ein ruhiges Gewissen verschaffen bevor du auf dumme gedanken kommst und schluss machst...
Und auch das er sogar mal von dir freiraum wollte,oder verlangt hat das du selber was unternehmen sollst hatte wahrscheinlich einen anderen hintergrund als du denkst.es war zum Teil sowas wie ein Test,und du hast glaub ich auch genau das gemacht was er sich insgeheim unbewußt vorgestellt hat,nähmlich das falsche aus seiner sicht.(aber ich versteh dich,warst wütend,und bist wohl aus trotz auf dieser Geburtstagsparty gegangen,ist auch ok so!),doch aus seiner Sicht war das falsch,ich glaub er wollte einen ersten Versuch wagen seine innersten Ängste als bstätigt anzusehen,auch wenn auf der Party nichts passiert ist,doch aus seiner sicht hätte es...er hätte sich eher gewünscht das du zu einer Freundinn gegangen wärst,oder zu haus geblieben wärst...das hätte ihn vlt für den moment sicherheit gegeben,und vlt 1 woche lang bidl mehr vertrauen zu dir,doch langfristig wäre es nicht gutgegangen,da du auch alleine was unternehmen wirst,so oder so..und zum anderen ist ihn wohl seine eigene eifersucht,so anstrengend geworden,so zeitraubend und voller mühe das er es drauf ankommen lassen wollte.Nach dem Motto;: ok ich kann nicht mehr,halts so nicht mehr aus,geh endlich weg,wenn es passieren soll dann soll es jetzt passieren,geh endlich fremd,dann hab ichs hinter mir.Hehe klingt völlig dumm,aber ich versteh das irgendwie.Deshalb wirst du aus seiner sicht gesehen verstehen,das was du gemacht hast,keines der beiden extreme war,du bist weder fremd gtegangen noch zu hause geblieben,warst nur auf der Partie,irgendie nur was halbes aber nichts ganzes...damit kann er irgendwo dennoch nichts genaues anfangen...schon komisch irgendwie..

Außerdem darfst du nicht vergessen,was er dir von seiner Geschichte da mit der Ex erzählt hat muss nicht alles gewesen sein,den für einen Mann fällt es schwer mit einer Frau über sowas zu reden,ich kann mir schon denken was da so passiert sein könnte,aber es kann auch viel schlimmer gekommen sein...zumindest gibt ein Mann nie gern zuz ein Opfer gewesen zu sein,Man will lieber der Täter sien..ok..
Ich hab in einer Antwort von mir zu meinem Thema an cefeu,was geschrieben,das könnte dir vlt ein wenig helfen zu verstehen was in seinem Kopf und Gefühlsleben vor sich gejt wenn du allein weg gehst,aber versuchst ihn zu erklären das er sich keine Sorgen machen muss(Theorie und Praxis!!)
Ist zwar blöd,aber so denkt und fühlt er halt,aber nicht mit absicht,es ist wie ein Radar.
Naja es gibt da gewisse dinge die du tun kannst,um das ganze zu retten.Also entweder ist wird danach soagr funktionieren und echt viel viel besser werden,oder es wird gar nichts bringen.Eins vom beiden.Doch dann hast dus weningstens versucht,und kannst dir in zukunft nichts vorwerfen.aber vergiß nicht,er wird niemals BLINDES VERTRAUEN(hat mir meine ex mal erklärt,das heißt wenn die Frau in einer Bar-Zimmer oder sonst wo ist,aber allein,nur noch die kleinigkeit das da aber 10-20 Topmodells sind wie Brad Pitt-George Clooney oder was weiss ich auf was für ein Typ Mann die Frau so steht..und dann musst der Freund trotzdem vertrauen obwohl er nicht angerufen wird von seiner Frau,sie für ihn nicht erreichbar ist,er nicht weiss wo das ist,wo sie ist,wer da noch alles ist,und unüblicherweise kommt die Frau am nächsten Morgen erst nachhause !!hmm) zu dir haben,selbst wenn du diesen jungen heiratest und er der vater deiner kinder wird,sogar mit 40 hat er immer 1% verdacht.
Sorry aber muss jetzt gehen,hab das völlig vergessen...aber werd dir das zu ende schreiben,versprochen.viel spass noch.ciaoo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club