Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund ständig überfordert und bekommt seinen Po nicht hoch

Freund ständig überfordert und bekommt seinen Po nicht hoch

19. Februar 2015 um 18:24

Hey Mädels,

ich brauche bitte euren Rat. Mein Freund (34) und ich (32) sind nach 5 Jahren Beziehung kurz vor Weihnachten endlich zusammen gezogen.
Es ist ein grauß, ich hätte nie gedacht, dass mein Freund soooo faul ist und solch eine Memme.

Wir arbeiten beide unsere 10 Std. Jedoch wenn er nach Hause kommt, braucht er seine Ruhe. Waschen, putzen, Kochen, einkaufen gehen mach ich alles noch zusätzlich. Nur Samstags hilft er mit großem gejammer mit und dann soll ich ihm die ganze Woche über sagen wie fleißig er ist

Ständig ist er überfordert. Oder gibt seine Pflichten an seine Mutti weiter. Ich steh dann immer als die Dumme und Böse da. Dass ich aber genauso viel wie ihr Sohn arbeite und sogar wegen pendeln noch 3 Stunden an Fahrzeit verliehre interessiert nicht.

Habt ihr Tipps für mich, wie ich meinen Freund in die Gänge bringe?

Dankeschön

Mehr lesen

19. Februar 2015 um 21:18

Ein wöchentlicher Haushaltsplan an der Wand
wäre der erste Schritt.

Wenn er seinen Teil im Haushalt nicht macht, hat er eben nichts zu Essen, keine saubere Wäsche und lebt im Chaos.

Von deiner Seite aus braucht es starke Nerven und eine außerhäusige Anlaufstelle für die Zeiten, (Freundin, Eltern) an denen er an der Reihe ist, seinen Teil der Hausarbeit zu erledigen, damit du nicht in Versuchung kommst, ihm zu helfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2015 um 8:32

Hat er vorher noch "zuhause bei den Eltern" gewohnt ?
Die Idee mit einen Wochenplan finde ich auch gut.
Ich habe solch einen Plan am Kühlschrank aber noch nie mehr gebraucht, seit ich mit meinen aktuellen Freund zusammenwohne. Da klappt das echt gut - ausser Montags da machen wir uns aber beide "nen Faulen"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2015 um 20:09

Folgender Vorschlag
für ihn: Wenn du weiterhin den Haushalt schmeisst und er bei gleicher Arbeitszeit und weniger Pendelzeit so wenig unternimmt, dann zahlt er dir ab jetzt auch noch diese Zeit als Arbeit. So ca 10 die Stunde ist igentlich nicht die Welt, zumal du ja eh die Putze zu sein scheinst. Mal sehen ob du es dann immer noch so alleine machen musst.

Oder du legst mal die Hände in den Schoss und schaust ob er dann seinen A*** hochbekommt oder lieber im Dreck erstickt als die Finger zu rühren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2015 um 23:46

Danke
Ihr seit spitze! Danke für die guten Vorschläge. Wochenplan werden wir morgen gemeinsam schreiben. Bin ja mal gespannt .
Wünsch euch noch ein schönes Wochenende!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2015 um 9:26

Putzfrau?
So wie es scheint arbeitet ihr viel und ich denke ihr verdient auch entsprechend. Nehmt euch eine Putzfrau die er bezahlt, dafür machst du noch die Wäsche und kochst zwischendurch... Wenn er nichts macht, muss er halt was zahlen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Definiere: Beziehung
Von: rauha_12118091
neu
23. Februar 2015 um 8:42
Mann setzt mich unter druck
Von: arianna218
neu
23. Februar 2015 um 8:05
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper