Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund spielt nur Computer wenn ich da bin

Freund spielt nur Computer wenn ich da bin

14. Juni 2015 um 21:20 Letzte Antwort: 14. Juni 2015 um 23:52

Guten Abend an alle,

ich habe hier vor längerem schon einmal geschrieben, weil mein Freund mir oft kurz vor den Treffen abgesagt hat. Haben uns zwar dann wieder vertragen, unter anderem weil er meinte, er wolle jetzt zwei Wochen viel Zeit mit mir verbringen, da seine Eltern im Urlaub sind und ich dann bei ihm bleiben könnte. Ich habe mich gefreut, dass wir uns mal wieder länger sehen, aber er hat mir dann gleich eröffnet, dass er auch sehr viel Computer spielen will, weil er das schon so lange nicht mehr machen konnte und jetzt sei endlich mal Zeit. Ich habe generell nichts dagegen, dass jeder seinen Hobbies nachgeht, vor allem wenn man sich mal längere Zeit sieht, aber er hat es wirklich komplett übertrieben und hat von früh bis spät in die Nacht gespielt. Die einzige Pause bestand darin, dass wir mal zu einem Supermarkt gelaufen sind und abends einen Film für 2 Stunden geschaut haben. Ansonsten saß er wirklich nur an seinem Spiel. Im Grunde ist das ja alles okay, aber was mich einfach so ärgert ist, dass ich zu ihm fahre und davon ausgehe, dass wir auch gemeinsam Zeit verbringen und dann hat er doch wieder 90 % der Zeit was anderes zu tun. Er sagt dann immer, er könne sich halt schwer von seinem Spiel losreißen, auch weil er da mit Freunden spielt und die stiften dann halt auch immer zum Weiterspielen an. So langsam denke ich wirklich, dass ich einfach nur doof bin, mich an diesen Mann noch weiterhin zu binden. Heute habe ich den ganzen Tag bei ihm gelesen, dann lag ich alleine in seinem Zimmer und habe fern gesehen. Ich dachte, irgendwann kommt er vielleicht man von selbst drauf, dass er sich auch mit mir beschäftigt, wenn ich schon zu Besuch da bin. Aber es ist einfach nichts passiert. Dann habe ich einfach meine Sachen gepackt und zu ihm gesagt, dass ich jetzt heim fahre, weil mir einfach langweilig ist und ich daheim mehr machen kann als dort alleine zu fernsehen. Da war er dann plötzlich enttäuscht und meinte, er hört ja dann nach diesem Spiel auch auf, wenn ich will. Aber ich finde, auf sowas muss man doch selbst kommen, wenn man Besuch hat oder? Ich denke immer, ich will ihm ja auch nicht seinen Spaß nehmen und ihn dann zwingen was mit mir zu machen, das ist mir irgendwie zu doof. Ich liebe ihn als Person, aber sein Verhalten macht mich einfach nur sehr oft traurig und ich fühle mich abgewiesen. Er will nicht mal mehr wirklich mit mir schlafen, wenn er in seinem Spiel drin ist, interessiert ihn gar nichts mehr. Ich bin langsam ziemlich ratlos und überlege ernsthaft, das alles zu beenden, weil ich denke, er wird sich nie ändern. Vielleicht hat ja jemand ähnliche Probleme oder einen Rat...
Liebe Grüße

Mehr lesen

14. Juni 2015 um 23:01


Und hat er sich gebessert mit den Jahren?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juni 2015 um 23:02

Mhh..
Aber vielleicht ist es ja wirklich eine Art Sucht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juni 2015 um 23:52

Hallo Malinaa!
Schön, dass Du wieder mal was von Dir hören lässt!

Du tust mir wirklich leid, Malinaa. Ehrlich! Du darfst Dir das nicht bieten lassen! Das GEHT nicht! Wenn Du ihn wieder triffst, dann stellst Du ihn vor vollendete Tatsachen! Sag zu ihm: "Dieser lightinblack ist in mich verliebt. Und wenn Du mit dieser Sucht nicht aufhörst oder Dir keine professionelle Hilfe suchst, trenne ich mich von dir und ziehe zu lightinblack!" Verstehst Du? Das ist die einzige Sprache, die er versteht! Du bist doch nicht sein Marionette! Das gibt`s doch hier nicht!
Du musst aber dann Deine Drohung auch WAHR machen, sonst bringt das ja wieder nichts!!

Viel Glück und viel Erfolg!

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Akne zerstört(e) alles
Von: helld_11971027
neu
|
14. Juni 2015 um 21:15
Wie soll ich das Verhalten der EX deuten?
Von: muir_992724
neu
|
14. Juni 2015 um 20:59
Noch mehr Inspiration?
pinterest