Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Freund sehr stark verletzt was kann ich jetzt tun?

Letzte Nachricht: 20. Mai 2020 um 13:10
I
isam_20376384
20.05.20 um 12:30

Guten morgen, 

5 Jahre sind ich und mein Freund zusammen und inzwischen erwarten wir sogar Nachwuchs. Unsere Beziehung verlief eigentlich auch sehr schön, bis auf kleinere Streitereien. 

Aber in einem Streit neulich hab ich etwas gesagt, was nicht zu entschuldigen ist und bei ihm scheinbar eine ziemlich große Wunde aufgerissen hat. 

"Natürlich wirst du kein guter Vater, schließlich hattest du selbst keinen Vater."

Seitdem ist er nur noch am Kiffen damals wo wir zusammengekommen sind hat er aufgehört, jetzt nach diesem Streit raucht er jeden Tag und meidet mich wenn ich nicht grade seine Hilfe brauche.

Aber ich möchte mich nicht nur bei ihm entschuldigen, sondern ihm helfen und unterstützen wo ich kann, damit er das verarbeiten kann.

Entweder Kontaktiere ich seinen Vater, ich weiß aber nicht ob mein Freund ihn kennenlernen möchte oder nur ich treffe mich erstmal mit ihm und probiere zu verstehen was vorgefallen ist damit ich mein Freund besser unterstützen kann. 

DIe andere Möglcihkeit ist, dass ich eine Therapie vorschlage aber das wird er mir sehr übel nehmen und sich noch mehr angegriffen fühlen.

Vielleicht habt ihr ja noch Ideen wie ich ihm helfen kann.

Gruß

Mehr lesen

I
inacio_20353196
20.05.20 um 12:45

Lass den vater aus dem Spiel. Du machst alles nur noch schlimmer!!!! Was hat dich dazu eigentlich getrieben solche Wörter zu sagen? Da Frage ich mich, was du für eine Mutter wirst, wenn du solche Worte herausbringst um einen Menschen zerstören.

entschuldige dich aufrichtig. Mehr kannst du nicht machen. 

2 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
M
merle_19387957
20.05.20 um 13:10
In Antwort auf isam_20376384

Guten morgen, 

5 Jahre sind ich und mein Freund zusammen und inzwischen erwarten wir sogar Nachwuchs. Unsere Beziehung verlief eigentlich auch sehr schön, bis auf kleinere Streitereien. 

Aber in einem Streit neulich hab ich etwas gesagt, was nicht zu entschuldigen ist und bei ihm scheinbar eine ziemlich große Wunde aufgerissen hat. 

"Natürlich wirst du kein guter Vater, schließlich hattest du selbst keinen Vater."

Seitdem ist er nur noch am Kiffen damals wo wir zusammengekommen sind hat er aufgehört, jetzt nach diesem Streit raucht er jeden Tag und meidet mich wenn ich nicht grade seine Hilfe brauche.

Aber ich möchte mich nicht nur bei ihm entschuldigen, sondern ihm helfen und unterstützen wo ich kann, damit er das verarbeiten kann.

Entweder Kontaktiere ich seinen Vater, ich weiß aber nicht ob mein Freund ihn kennenlernen möchte oder nur ich treffe mich erstmal mit ihm und probiere zu verstehen was vorgefallen ist damit ich mein Freund besser unterstützen kann. 

DIe andere Möglcihkeit ist, dass ich eine Therapie vorschlage aber das wird er mir sehr übel nehmen und sich noch mehr angegriffen fühlen.

Vielleicht habt ihr ja noch Ideen wie ich ihm helfen kann.

Gruß

Dich aufrichtig entschuldigen und ihn ansonsten in Ruhe lassen. 

Wenn er bereit ist dir zu verzeihen wird er wieder einen Schritt auf die zumachen. 

Mit Therapie und anderen Aktionen wirst du wohl alles nur noch schlimmer machen. 
 

1 -Gefällt mir

Anzeige