Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund schreibt Kumpel, dass er Sex mit seiner Freundin will

Freund schreibt Kumpel, dass er Sex mit seiner Freundin will

10. August 2012 um 9:07 Letzte Antwort: 10. August 2012 um 23:21

Hallo ihr Lieben,

Ich weiss nicht mehr weiter und erhoffe mir ein paar Tipps oder Meinungen von euch.
Es ist so, dass ich (27) mit meinem Freund (29) seit 4 Jahren zusammen bin. Wir sprechen über Heirat, Kinder kriegen etc. Ich liebe ihn sehr. Ab und zu streiten wir uns, aber alles im Mass.
Letzte Woche war ich im Krankenhaus, musste meine Schulter nach einer Sportverletzung operieren lassen. Letztes Wochenende durfte ich nach Hause. Und aus irgendeinem Gefühl heraus, checkte ich das Handy meines Freundes durch. Das war das erste Mal, aber irgendwie habe ich es wohl geahnt... Und ich wurde fündig. Ich fand einen SMS-Verlauf mit seinem Arbeitskollege - in dessen Firma mein Freund Teilzeit jobbt, der eine neue Freundin hat. Vor 2 Wochen kamen die beiden zu uns zum Abendessen. In den SMS schrieb er seinem Kumpel, dass seine neue Freundin scharf sei, was er von einem 3er halten würde. Der Kumpel blockte ab und fragte ob mein Freund Beziehungsprobleme habe... Mein Freund verneinte aber fügte hinzu, dass etwas Neues auch nicht schaden könne, solang ich es nicht erfahren würde. Mein Freund war an diesem Abend ziemlich betrunken, da er mit anderen Freunden den Studienabschluss feierte.
Für mich ist eine Welt zusammen gebrochen. Ich habe meinen Freund darauf angesprochen, dieser sagt, dass es ihm leid tue, es sei nur so "daher geredet" gewesen, ausserdem habe er zuviel getrunken. Er sagte, dann auch noch, dass mein Spionieren viel schlimmer sei, als das Machogehabe in den SMS von ihm.... Ich weiss nicht wie ernst ich diese SMS nehmen muss, ob ich ihm noch vertrauen kann und vor allem was ich nun tun soll????
Bitte helft mir! Was würdet ihr tun???

Mehr lesen

10. August 2012 um 16:29


Hey, ich bin zwar erst 20 jahre, aber ich finde betrunken sein, ist keine ausrede.
Wahr zwar auch vll falsch von dir in sein handy nach zuschauen, aber wenn man ein komisches bauchgefühl hat stimmt es meistens. Und sollte man dem nachgehen,daher finde ich dein verhalten verständlich.

Das er sie scharf findet ,die aussage finde ich jetzt nicht so schlimm ,Männer unter sich reden, schreiben natürlich anders miteinander, aber das er einen 3er mit ihr und ihm möchte, ist natürlich eine ziemlich heftige sache, und er würde dich dann schon hintergehen. Ich würde ihn nochmals darauf ansprechen.

Also ehrlich gesagt meine meinung, ich würde erstmal abstand von ihm nehmen und mir das alles nochmal gut durch den kopf gehen lassen. Weil einfach so hinnehmen und so tun als ob nichts gewesen ist, geht auf keinen fall.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. August 2012 um 18:35
In Antwort auf tiwlip_12106683


Hey, ich bin zwar erst 20 jahre, aber ich finde betrunken sein, ist keine ausrede.
Wahr zwar auch vll falsch von dir in sein handy nach zuschauen, aber wenn man ein komisches bauchgefühl hat stimmt es meistens. Und sollte man dem nachgehen,daher finde ich dein verhalten verständlich.

Das er sie scharf findet ,die aussage finde ich jetzt nicht so schlimm ,Männer unter sich reden, schreiben natürlich anders miteinander, aber das er einen 3er mit ihr und ihm möchte, ist natürlich eine ziemlich heftige sache, und er würde dich dann schon hintergehen. Ich würde ihn nochmals darauf ansprechen.

Also ehrlich gesagt meine meinung, ich würde erstmal abstand von ihm nehmen und mir das alles nochmal gut durch den kopf gehen lassen. Weil einfach so hinnehmen und so tun als ob nichts gewesen ist, geht auf keinen fall.

Liebe Mermaid,
Genau das versuche ich jetzt auch. Nur es ist so schwer. Vor allem weil er absolut nicht bereits ist, darüber zu reden. Er findet, dass ich im Handy gestöbert habe viel schlimmer, als was er da geschrieben hat... Er sagt, es habe nichts zu bedeuten. Da stellt sich mir die Frage woher den diese Gedanken überhaupt kommen, und wohin die überall wandern wenn er zuviel getrunken hat. jedenfalls nicht zu mir... Es ist sehr verletzend und man fühlt sich einfach nicht mehr gut genug...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. August 2012 um 23:21
In Antwort auf eudora_12740727

Liebe Mermaid,
Genau das versuche ich jetzt auch. Nur es ist so schwer. Vor allem weil er absolut nicht bereits ist, darüber zu reden. Er findet, dass ich im Handy gestöbert habe viel schlimmer, als was er da geschrieben hat... Er sagt, es habe nichts zu bedeuten. Da stellt sich mir die Frage woher den diese Gedanken überhaupt kommen, und wohin die überall wandern wenn er zuviel getrunken hat. jedenfalls nicht zu mir... Es ist sehr verletzend und man fühlt sich einfach nicht mehr gut genug...

Diese gedanken
von ihm wandern nicht nur dann an "verbotene" Orte wenn er betrunken ist - das weisst du sicher mittlerweile. Es ist einfach nicht in Ordnung was er getan hat und er sollte eigendlich den Anstand haben nicht nach fadenscheinigen Erklärungen zu suchen die - und das wirst du selbst wissen - mehr Ausrede denn Wahrheit sind. Willst du das alles, tja dann musst du ihm jetzt verzeihen und das ganze vergessen. Aber so wie du dich beschreibst, beschäftigt dich das sehr. Die Frage ist nun einfach, wie du das für dich löst und das kann dir hier im Forum niemand sagen. Du wirst sowieso bei ihm bleiben . Du suchst einfach genügend Stimmen die dir dazu Sicherheit geben .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest