Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund schiebt mich ab..

Freund schiebt mich ab..

18. Februar 2010 um 22:03

hey
also ich bin in der 8 woche schwanger und mein freund ist leider net der vater des kindes..
seit dem er es weiß das ich schwanger bin macht er dicht geht mir aus dem weg und lässt mich total allein und kommt auch nicht mal zu mir nach hause ist nur noch für seine kumpels und alkohol da
am anfang meinte er aber noch er ist immer für mich da egal wie ich mich entscheide (abteiung oder nicht)

was könnte ich tun damit er wieder mit mir normal redet bzw umgeht..
ich kann nicht mehr das macht mich echt fertig..
ich liebe ihn doch so sehr

lg susi + sonnenschein (8ssw.)

Mehr lesen

18. Februar 2010 um 22:07

Häää?
"mein freund ist leider net der vater des kindes.."

...da bin ich grad etwas sprach- und ratlos...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 22:07

Wow
Ich bin selbst ne Mum. Frage mich erstmal folgendes:
1. du bist in der 8.Wo., wie lange bist du mit deinen freund zusammen?
2. was ist mit dem Vater des Kindes?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 22:11


Wie lange bist du denn mit deinem Freund zusammen?
Sorry...er wird im ersten Moment viel gesagt haben,aus Angst dich zu verlieren...aber ich kann mir gut vorstellen,das Man(n) auf Dauer damit Schwierigkeiten haben wird.
Er ist nicht der Vater und ich befürchte,du erwartest zuviel von ihm.
Es wird wohl nie wieder so,wie du es gern hättest...und sorry,wenn du ihn betrogen hast,hast du es selber verbockt.

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 22:14
In Antwort auf skyeye70


Wie lange bist du denn mit deinem Freund zusammen?
Sorry...er wird im ersten Moment viel gesagt haben,aus Angst dich zu verlieren...aber ich kann mir gut vorstellen,das Man(n) auf Dauer damit Schwierigkeiten haben wird.
Er ist nicht der Vater und ich befürchte,du erwartest zuviel von ihm.
Es wird wohl nie wieder so,wie du es gern hättest...und sorry,wenn du ihn betrogen hast,hast du es selber verbockt.

sky

Ich
bin mit meinem freund knapp 3 jahre zusammen ich bin net fremdgegangen
aber jaaa das kind ist nicht von ihm...
haltet mich bitte net verrügt aber es ist wirklich so..


von meinem freund verlange ich eig gar nichts er soll mich mit dem kind eig noch net ma unterstützen sondern mich einfach nur lieben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 22:16


stimmt^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 22:30

Hm
ja ich komm damit eig komischer weise gut kla außer das mein freund sich von mir abnabelt..
aber schluss machen kann und will ich net dafür lieb ich ihn zu sehr und ab un an ist der ja doch mal normal und dann kann ich mich mal manchmal bei ihm in den arm legen..
aber wie gesagt manchmal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 22:33

Ja
ich entscheide mich fürs kind weil ich dem lebewesen ein leben schenken will was kann mein baby dafür was jemand anderes gemacht hat???

- NIX

und von meinem freund erwarte ich nichts nur ein bisschen liebe aber die bekomm ich ja nicht mehr..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 22:39

Maybe.. maybe^^
ja danke erst ma

aber dann muss er schluss machen wenn er damit net kla kommt..

wenn ich die schwangerschaft alleine durchzieh wird es hart.. sehr hart..
aber ich glaube das mache ich auch

dankeschön

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 22:46

Ja
aufder einen seite hasse ich mich dafür das ich das kind behalte aber ich liebe das kind...

ich will einfach nur das er mich liebt er wohnt eh zu weit weg um uns jedentag zu sehn
außerdem hat er viel zu tun was arbeiten angeht

ich glaube aber eher der weiß selbst net was er will


jaa der wurde geschnappt...
meine schwester leidet viel mehr als ich..
sie ist eig das opfer.. ok wir beide

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 22:47

Meine PN
DU HATTEST MIR JA EINE PN GESCHRIEBEN:

NIMM MEINEN RAT AN UND SUCH EINE BERATUNGSSTELLE AUF!!!! Oder viel besser gleich zwei. Eine Schwangerschaftsberatung und eine Anlaufstelle für Gewalt gegen Frauen! Ernsthaft, noch ist Zeit. Die Entscheidung kannst du hier und heute nicht treffen, keiner steckt hier in solch einer Situation. Lg. Nikki

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 22:49
In Antwort auf faith_12567305

Meine PN
DU HATTEST MIR JA EINE PN GESCHRIEBEN:

NIMM MEINEN RAT AN UND SUCH EINE BERATUNGSSTELLE AUF!!!! Oder viel besser gleich zwei. Eine Schwangerschaftsberatung und eine Anlaufstelle für Gewalt gegen Frauen! Ernsthaft, noch ist Zeit. Die Entscheidung kannst du hier und heute nicht treffen, keiner steckt hier in solch einer Situation. Lg. Nikki

Ok nikki
ich werde mich gleich mal in mein bett legen und drüber nachdenken...

aber vielen dank
hab iwie die gedanken mich gleich von meinem freund zu trennen.. oh gott ey was mach ich nur

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 22:53


okey danke für den tipp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 22:56


soll ich mein kind hassen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 22:59


ja das stimmt auch wieder..
echt scheiß situation grad

hm naja dankeee an alle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 23:04

Ja
ich würd auch keine luftsprünge machen wenn er ein kind mit na anderen bekommen würde
aber ich hab die ersten bilder gesehn vom kind und hab mich in das kind regelrecht verliebt
hab mich fürs kind entschieden und wenn er doch sagt er ist für mich da egal was ich mache dann kann er doch mal wenigstens fragen wie es mir geht oder einfach nur ein "ich liebe dich".. mehr will ich doch gar nicht :'(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 23:12


egal.. musst du net verstehn..
ich werde morgen mit ihm schluss machen hab ich ein problem weniger..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 23:16

Ich
geb ihm den abstand ab gleich oder ab morgen iwann..
ih werde schluss machen

ich geh jetzt ins bett..
gute nacht. und danke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2010 um 6:18


ich hab die nacht überlegt und überlegt villt grade ma 2 std gepennt hab mich fürs kind entschieden und erst mal gegen meinen freund..

ich werde heute mittag oder abend wenn der von seiner arbeit kommt schluss machen,.

ich hab mich in das kind verliebt ich kann doch auch nix dafür jede mutter oder werdene mutter mag ihr kind..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2010 um 6:59

Wow danke
mal jemand der mich versteht


vielen dank das tat jetzt sehr gut hab wie du villt gelesen hast nur negatives zu hören bekommen

danke viel mals

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2010 um 7:01

Ja
wennde meinst..

kann ich ja nix für das du net vergewaltigt wurdest sondern ich
kla habe das thema sex iwo anders ma gehabt aber ER wollte immer und ich net..
da hast du anscheind was net richtig gelesen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2010 um 9:44

Habe ich das richtig verstanden?
du wurdest vergewaltigt, bist davon schwanger geworden und dein freund weiß nicht mehr wie er mit dir umgehen soll?

wäre ich in der situation, ich glaube ich könnte das kind nicht bekommen. weil ich mir sicher wäre, dass ich es nicht lieben könnte, schließlich wurde es in verzweiflung, schmerz und womöglich todesangst gezeugt. ich hätte angst, dass mich das kind ewig daran erinnern würde. ich weiß, dass das kind nichts dafür kann, aber ich würde ihm unfreiwillig nicht das leben geben können, was es verdient hat.

es ist eine sehr schwere situation, die jeder für sich selbst entscheiden muss.

auch wenn ich absolut verstehen kann, dass es dir schlecht geht und das das alles schlimm für dich ist.

aber versuch dich auch mal in die lage deines freundes zu versetzen. ich weiß nicht richtig, wie ich es ausdrücken soll, ohne das es verwerflich klingt.
er hat sich sicherlich auch mal ein gemeinsames kind mit dir gewünscht. du hast dich für das kind entschieden, hast du eigentlich auch mal mit ihm darüber geredet, ob ihr das kind gemeinsam bekommen wollt? denn so drängst du ihn ja in eine schwere situation für ihn, er soll mit dir das kind eines anderen großziehen und dann noch von einem menschen, der dir so etwas schlimmes angetan hat.
ich wüsste nicht, ob ich das als mann könnte und du kannst es auch nicht von ihm verlangen.

es ist eine sehr schwere situation, in der ihr euch befindet.
es wird euch nichts anderes helfen, als über das ganze zu reden. am besten mit einem therapeuten.

ich hoffe das ihr die richtigen entscheidungen trefft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen