Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund schaut trotz genug Sex Frauen im Internet an

Freund schaut trotz genug Sex Frauen im Internet an

2. Dezember um 18:03

Hallo, ich habe folgendes Problem womit ich leider einfach nicht zurecht komme.. und zwar sind mein Partner und ich nun fast 2 Jahre zusammen und im Dezember erwarten wir unser erstes Kind. Wir sind beide 24, falls das Relevant sein sollte. 

Er hat sehr oft Lust auf Sex bzw. einfach auf die Befriedigung und brauch es jeden Tag. Seitdem ich mitbekommen habe das er sich ständig andere Frauen im Netz anguckt komme ich einfach nicht auf ihn klar und bin dadurch leider sehr gekränkt. (Ich weiß das sollte ich nicht und jeder Mann tut dies, dennoch kann ich mich damit nicht abfinden..) Deshalb versuche ich ihm jeden Tag das zu geben was er braucht.

Entweder haben wir Sex oder wenn ich mal keine Lust habe, dann besorge ich es ihm so. Hauptsache ich halte ihn von anderen Frauen fern. Ich bin seitdem auch sehr offen geworden, biete ihm an, dass er ruhig sich ausleben kann mit mir und gehe auch auf seine Wünsche ein, aber dennoch ist es so, dass wenn er auch nur 1x alleine zu Hause ist, er direkt es sich wieder besorgt und sich etwas anguckt. Keinen Wunsch würde ich ihm abschlagen und das weiß er auch aber trotzdem nutzt er jede Gelegenheit.. 

Mich macht das total fertig und ich komme einfach nicht gegen dieses Gefühl an welche sich in mir bilden. Ich meine, wieso besorgt er es sich, wenn wir doch jeden Tag Sex haben. Bzw. das er es sich besorgt ist schon in Ordnung aber weshalb guckt er andere Frauen an. Selbst Fotos oder Videos von mir, halten ihn nicht davon ab andere anzugucken und ich fühle mich total mies..es ist immer wieder wie ein Schlag ins Gesicht..

Was soll ich nur tun um damit klar zu kommen? Ich habe bereits öfters ausführlich mit ihm gesprochen und er sagt, dass er es reduzieren und lassen möchte aber davon merke ich leider nichts. Oftmals lügt er mir sogar ins Gesicht, obwohl ich heimlich in seinem Verlauf alles gesehen habe.. ich weiß richtig ist das nicht aber meiner Meinung nach ist es auch nicht richtig was er tut wenn ich mich ihm schon so offen anbiete. Reiche ich ihm nicht, ist es ihm egal was das ganze mit mir macht ? Ich kann meine Gefühle nicht abstellen und möchte das er es lässt  
Selbst für das Wochenbett habe ich schon jetzt unzählige erotische Fotos von mir gemacht damit er auch nicht zurück stecken muss..aber ich weiß es wird eh nichts bringen. Ich bin einfach so enttäuscht und traurig. Offenheit und Ehrlichkeit und auf den anderen eingehen..das ist doch etwas so wichtiges in einer Beziehung. Weshalb geht es bei diesem Thema nicht? Ich möchte das es aufhört weh zu tun..
 

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

2. Dezember um 18:30

Das Problem liegt leider nicht bei ihm sondern bei dir, du hast ein extrem niedriges Selbstwertgefühl. Es ist sehr traurig zu lesen, dass du anscheinend nur täglich Sex hast, um ihm befriedigung zu verschaffen, wo bleibst du eigentlich bei der ganzen Geschichte, macht dir das überhaupt Spaß, hast du auch Orgasmen, wer kümmert sich um deine Befriedigung?

Du machst dich neben deinem Freund selbst winzig klein und unwichtig, stellst ihn und seine Bedürfnisse auf einen riesen Sockel nur weil du so unsicher, voller Zweifel und Eifersucht bist.

Wenn du das selbst nicht in den Griff bekommst würde ich mal mit einem Psychologen sprechen.

6 LikesGefällt mir 12 - Hiflreiche Antwort !

2. Dezember um 18:30

Das Problem liegt leider nicht bei ihm sondern bei dir, du hast ein extrem niedriges Selbstwertgefühl. Es ist sehr traurig zu lesen, dass du anscheinend nur täglich Sex hast, um ihm befriedigung zu verschaffen, wo bleibst du eigentlich bei der ganzen Geschichte, macht dir das überhaupt Spaß, hast du auch Orgasmen, wer kümmert sich um deine Befriedigung?

Du machst dich neben deinem Freund selbst winzig klein und unwichtig, stellst ihn und seine Bedürfnisse auf einen riesen Sockel nur weil du so unsicher, voller Zweifel und Eifersucht bist.

Wenn du das selbst nicht in den Griff bekommst würde ich mal mit einem Psychologen sprechen.

6 LikesGefällt mir 12 - Hiflreiche Antwort !

2. Dezember um 18:47
In Antwort auf smitee2

Das Problem liegt leider nicht bei ihm sondern bei dir, du hast ein extrem niedriges Selbstwertgefühl. Es ist sehr traurig zu lesen, dass du anscheinend nur täglich Sex hast, um ihm befriedigung zu verschaffen, wo bleibst du eigentlich bei der ganzen Geschichte, macht dir das überhaupt Spaß, hast du auch Orgasmen, wer kümmert sich um deine Befriedigung?

Du machst dich neben deinem Freund selbst winzig klein und unwichtig, stellst ihn und seine Bedürfnisse auf einen riesen Sockel nur weil du so unsicher, voller Zweifel und Eifersucht bist.

Wenn du das selbst nicht in den Griff bekommst würde ich mal mit einem Psychologen sprechen.

Ich habe auch öfters mal Lust, komme auch und bin diesbezüglich erfüllt,- aber ja. Er steht für mich an erster Stelle und mein Selbstwertgefühl ist winzig klein..das weiß ich auch warum kann er es denn nicht einfach lassen andere anzugucken. Ich habe ja kein Problem damit ihm alles zu gehen.. 

&
Ich möchte diese Macke nicht bei einem Psychologen ansprechen..das wäre mir peinlich

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

2. Dezember um 19:27
Beste Antwort

Also ich hatte auch ca. in dem Alter eine Beziehung in der das ähnlich war. Ich hab mir die Sachen auch heimlich angesehen. Ganz einfach weil ich auch mal etwas Abwechslung brauchte. Es ist auf diese Weise nämich immer noch tausend mal besser als wenn man anderen "echten" Frauen hintergiert. Insbesondere wenn man so ein ausgeprägtes Sexualbedürfnis hat dass man jeden Tag sex braucht.

Der Punkt ist, dir ist das so wichtig, aber für andere wirkt das ziemlich bescheuert und psychisch labil, deshalb ist es schwer damit umzugehen. das heimliche ist dann einfach ganz normal. Man will dich belasten, also tut man es heimlich. Würdest du es nicht mitkriegen, wäre es ja auch kein ein Problem.

Aber vielleicht hilft dir der Punkt, dass wenn er sich von den anderen Frauen noch etwas phantasie holt, er gar keine Zeit hat über echte Frauen nachzudenken, denn das ist das weitaus weniger schlimme Übel.

Du nimmst es außerdem viel zu persönlich. Es geht dabei nur um Befriedigung, er will die Frauen da ja nicht heiraten.

Gefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

2. Dezember um 19:28

Korrektur: "Mann will dich belasten" sollte eigentlich heißen "Mann will dich nicht belasten"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember um 19:32
In Antwort auf dawnclaude

Korrektur: "Mann will dich belasten" sollte eigentlich heißen "Mann will dich nicht belasten"

Hab schon verstanden 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember um 19:43
In Antwort auf murphyna

Ich habe auch öfters mal Lust, komme auch und bin diesbezüglich erfüllt,- aber ja. Er steht für mich an erster Stelle und mein Selbstwertgefühl ist winzig klein..das weiß ich auch warum kann er es denn nicht einfach lassen andere anzugucken. Ich habe ja kein Problem damit ihm alles zu gehen.. 

&
Ich möchte diese Macke nicht bei einem Psychologen ansprechen..das wäre mir peinlich

Glaube mir ein Psychologe hört ganz andere Sachen die peinlich sein könnten, dein Problem ist für so einen Fachmann alltag und absolut unspektakulär, der denkt sich da gar nichts bei und du solltest es auch nicht.

Ich weiß nicht, ob du das selbst in den Griff kriegen kannst, du beharrst darauf, dass sich eure Situation nur ändern kann wenn er aufhört andere anzugucken und sich selbst zu befriedigen. Das ist jedoch gar nicht euer Problem, davon abgesehen wird das nicht passieren, nur mit etwas mehr Diskretion vielleicht.

3 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

2. Dezember um 19:57
In Antwort auf smitee2

Glaube mir ein Psychologe hört ganz andere Sachen die peinlich sein könnten, dein Problem ist für so einen Fachmann alltag und absolut unspektakulär, der denkt sich da gar nichts bei und du solltest es auch nicht.

Ich weiß nicht, ob du das selbst in den Griff kriegen kannst, du beharrst darauf, dass sich eure Situation nur ändern kann wenn er aufhört andere anzugucken und sich selbst zu befriedigen. Das ist jedoch gar nicht euer Problem, davon abgesehen wird das nicht passieren, nur mit etwas mehr Diskretion vielleicht.

Ich möchte das einfach nicht..Vorallem werde ich jetzt Mama, da habe ich keine Zeit dazu und keine Nerven .. muss irgendwo so klar kommen. Wie machen das denn andere ? Fühlt ihr euch nicht kacke wenn euer Mann andere vorzieht ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember um 20:02
In Antwort auf murphyna

Ich möchte das einfach nicht..Vorallem werde ich jetzt Mama, da habe ich keine Zeit dazu und keine Nerven .. muss irgendwo so klar kommen. Wie machen das denn andere ? Fühlt ihr euch nicht kacke wenn euer Mann andere vorzieht ?

Die meisten Frauen haben eine andere Denkweise. Ich würde gar nicht auf die Idee kommen zu denken, mein Mann würde eine andere Frau vorziehen, nur weil er sich mal nen Porno oder Bildchen reinzieht um sich schnelle Befriedigung zu verschaffen.

Ich weiß, dass mein Mann das macht, es juckt mich aber genau null, weil ich weiß ich bin seine Nummer eins und das zeigt er mir auch oft genug. Ich denke da ehrlich gesagt so gut wie gar nicht drüber nach, ist mir viel zu unwichtig.

1 LikesGefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

2. Dezember um 20:08
In Antwort auf murphyna

Ich möchte das einfach nicht..Vorallem werde ich jetzt Mama, da habe ich keine Zeit dazu und keine Nerven .. muss irgendwo so klar kommen. Wie machen das denn andere ? Fühlt ihr euch nicht kacke wenn euer Mann andere vorzieht ?

Ja, es geht ja nicht um vorziehen, sondern nur um ein paar Sexphantasien.
Das wäre so als wenn du dir David Hasselhoff anguckst, ein bisschen Looking for Freedom!

Kann noch sagen, dass sich das bei meiner Ex damals beruhigt hatte nach einigen Jahren der Beziehung. Später hat sie sich selbst übrigens ein paar Pornos angeguckt, vielleicht kommt diese Phase ja auch noch irgendwann für dich.
 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

2. Dezember um 20:12
In Antwort auf dawnclaude

Ja, es geht ja nicht um vorziehen, sondern nur um ein paar Sexphantasien.
Das wäre so als wenn du dir David Hasselhoff anguckst, ein bisschen Looking for Freedom!

Kann noch sagen, dass sich das bei meiner Ex damals beruhigt hatte nach einigen Jahren der Beziehung. Später hat sie sich selbst übrigens ein paar Pornos angeguckt, vielleicht kommt diese Phase ja auch noch irgendwann für dich.
 

Er tut es aber regelmäßig und nicht ab und zu mal..das ist so ein blödes Gefühl. 
 

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

2. Dezember um 20:18
In Antwort auf murphyna

Er tut es aber regelmäßig und nicht ab und zu mal..das ist so ein blödes Gefühl. 
 

Okay vielleicht findet ihr hier noch ein Kompromiss . Dass er das einmal die Woche darf oder so. Damit du wenigstens das Gefühl hast, dass er dies nur mal zur Abwechslung braucht.
Denn der unterschied zwischen komplett verboten und einmal die Woche ist doch ziemlich attraktiv. Notfalls solltest du sagen, dass du bemerkt hast, dass er es trotzdem heimlich tut.
Etwas entgegen kommen sollte er schon, denn das hat ja auch mit Egoismus zu tun, ein bisschen verzichten schadet nicht. Denn wenn das dann gar nicht klappt, könnte es später schwierigkeiten mit dem Kind geben , nach dem Motto, ich darf alles alleine machen und er ist nur faul und egoistisch.  Muss natürlich nicht passieren, aber bei Konflikten Kompromisse zu finden, gehört einfach zu einer harmonischen Beziehung dazu.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

2. Dezember um 20:21
In Antwort auf dawnclaude

Okay vielleicht findet ihr hier noch ein Kompromiss . Dass er das einmal die Woche darf oder so. Damit du wenigstens das Gefühl hast, dass er dies nur mal zur Abwechslung braucht.
Denn der unterschied zwischen komplett verboten und einmal die Woche ist doch ziemlich attraktiv. Notfalls solltest du sagen, dass du bemerkt hast, dass er es trotzdem heimlich tut.
Etwas entgegen kommen sollte er schon, denn das hat ja auch mit Egoismus zu tun, ein bisschen verzichten schadet nicht. Denn wenn das dann gar nicht klappt, könnte es später schwierigkeiten mit dem Kind geben , nach dem Motto, ich darf alles alleine machen und er ist nur faul und egoistisch.  Muss natürlich nicht passieren, aber bei Konflikten Kompromisse zu finden, gehört einfach zu einer harmonischen Beziehung dazu.

Er sagt mir, dass er schon dabei ist es zu reduzieren aber ich sehe das es trotzdem 2-3x in der Woche ist. Schaue erst seit einem Monat nach, also langfristig weiß ich natürlich nicht wie es wird, aber wenn ich erstmal entbunden habe folgt ja auch schon min. 6 Wochen sexverbot. Wie soll das also ausgehen ?..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember um 20:24
In Antwort auf murphyna

Er sagt mir, dass er schon dabei ist es zu reduzieren aber ich sehe das es trotzdem 2-3x in der Woche ist. Schaue erst seit einem Monat nach, also langfristig weiß ich natürlich nicht wie es wird, aber wenn ich erstmal entbunden habe folgt ja auch schon min. 6 Wochen sexverbot. Wie soll das also ausgehen ?..

Und ich sage es nochmal, du versuchst gerade das Pferd von hinten aufzusatteln, du setzt falsch an.

1 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

2. Dezember um 21:44
In Antwort auf smitee2

Und ich sage es nochmal, du versuchst gerade das Pferd von hinten aufzusatteln, du setzt falsch an.

Aber was genau soll ich denn tun 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember um 21:52
In Antwort auf murphyna

Aber was genau soll ich denn tun 

An dir selbst arbeiten, du bist das Problem und nicht dein Partner, den du verändern willst.

Hol dir Hilfe, Psychologe oder wenn es nur ein Selbsthilfe Buch ist. Es wäre schon mal gut, wenn du dir eingestehst, dass du ein Problem hast und es auch bekämpfen willst.

Das machst du jedenfalls nicht, indem du deinem Mann fragwürdige Verbote auferlegst.

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

2. Dezember um 21:55
In Antwort auf smitee2

An dir selbst arbeiten, du bist das Problem und nicht dein Partner, den du verändern willst.

Hol dir Hilfe, Psychologe oder wenn es nur ein Selbsthilfe Buch ist. Es wäre schon mal gut, wenn du dir eingestehst, dass du ein Problem hast und es auch bekämpfen willst.

Das machst du jedenfalls nicht, indem du deinem Mann fragwürdige Verbote auferlegst.

Was denn für ein Buch ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember um 23:18
Beste Antwort

Liebe Murphyna,

ich hatte das gleiche mit meinem Partner und die gleiche Denkweise.Du hast kein minderes Selbstwertgefühl.Es ist normal sich zu fragen warum das so ist ( Männer, Frauen im Internet, Filmchen).Ich war auch
total verzweifelt. Mittlerweile weiß ich mindestens 70-80% der Männer sind so, es liegt in ihrer Natur, da geht es nicht um spezielle Frauen, die sind austauschbar, es geht um reine schnelle Lustbefriedigung, das ist nur schnelle Eigenbefriedigung.
Es geht vll auch um irgendwelche Arten oder Situationen, die sie gerade anmachen.
Manche oder schon einige Männer brauchen es oft, auch Druckabbau, geht da echt nicht um die Frauen.Man muss es von sich selbst trennen.Und ihm nicht noch rechtmachen und noch zusätzlichen Sex geben.Bei euch ist zusätzlich Liebe dabei.
Und keine Verbote, wenn sie Lust haben, ist der Kopf ausgeschaltet, dann brauchen sie das.Warum gibt es soviel Seiten und Filmchen, genau aus dem Grund.Hat null mit dir zu tun.Ist einfach nur eine schnelle Befriedigung und du hast Sex mit ihm, wenn DU es willst, dann wird es auch für beide toll und kein Zwang.Das andere ist nur nettes Beiwerk ohne Bedeutung.

Alles Liebe

PS: die Männer halt,
 

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

3. Dezember um 5:22

Ja, ich gebe den anderen recht..

Solange er lust bei dir empfindet und euer sexleben normal ist. Zieht er die anderen frauen nicht vor..das ist nur zusätzliches material der schnellen befriedigung. Kann auch einfach gewohnheit sein.

Du solltest mit ihm reden, dass dich das belastet..aber dir gleichzeitig bewusst sein, dass das hauptproblem bei dir und nicht bei ihm liegt. Du wirst nicht vkn heute auf morgen deine einstellung dazu ändern, und da du jetzt mutter wirst hast du keinen kopf für soetwas..vielleicht könnt ihr einen kompromiss finden?

Verbieten solltest du aber nichts und vorwürfe fände ich auch deplatziert..es geht ja nicht gegen dich..auch wenn du das so empfindest. Männer und frauen sind da einfach unterschiedlich.
Und dann sind männer wiederum unterschiedlich..die einen machen das ständig..die anderen seltener..etc..solange es nicht zu einem ernsthaften problem wird ( zb er bekommt keinen mehr hoch, außer er schaut sich pornos und diese bilder an..oder der konsum ist exzessiv und er leidet darunter) ..ist eigentlich alles ok..

Vielleicht bist du auch so sensibel, weil sich dein körper nun stark verändert und im prinzip das ganhe leben durch ein kind drastisch auf den kopf gestellt wird und du angst hast, nicht mehr begehrenswert zu sein.

Du solltest aber dich definitiv vom gedanken distanzieren, dass er das macht, weil du ihm nicht genug bist bzw er dich nicht attraktiv findet..das hat damit nichts zu tun.
Darüber musst du dir einfach klar werden. Aber wie gesagt, wenn es dich massiv belastet..dann redet drüber und versuche einen realistischen kompromiss zu finden...und du solltest auch aufhören ihm nachzuspionieren...bzw den verlauf ansehen..das treibt dich nur in den wahnsinn..akzeptiere einfach, dass er ein mann ist und einer von jenen männern, die das halt öfters brauchen..wenn du das nicht kannst..finde einen realistischen kompromiss..

Mit dir hat das nichts zu tun..er liebt und begehrt dich..das musst du halt akzeptieren.
Aber sobald das kind da isg..wirst du froh sein, dass er sich seine befiredigung so holt..du wirst müde und fertig sein...lass ihn ruhig sich selbstbefriedigen..für sehr häufigen sex wird da kaum noch zeit bzw energie sein...also werd cooler..nimm es nicht persönlich. 

2 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

3. Dezember um 6:37
In Antwort auf murphyna

Hallo, ich habe folgendes Problem womit ich leider einfach nicht zurecht komme.. und zwar sind mein Partner und ich nun fast 2 Jahre zusammen und im Dezember erwarten wir unser erstes Kind. Wir sind beide 24, falls das Relevant sein sollte. 

Er hat sehr oft Lust auf Sex bzw. einfach auf die Befriedigung und brauch es jeden Tag. Seitdem ich mitbekommen habe das er sich ständig andere Frauen im Netz anguckt komme ich einfach nicht auf ihn klar und bin dadurch leider sehr gekränkt. (Ich weiß das sollte ich nicht und jeder Mann tut dies, dennoch kann ich mich damit nicht abfinden..) Deshalb versuche ich ihm jeden Tag das zu geben was er braucht.

Entweder haben wir Sex oder wenn ich mal keine Lust habe, dann besorge ich es ihm so. Hauptsache ich halte ihn von anderen Frauen fern. Ich bin seitdem auch sehr offen geworden, biete ihm an, dass er ruhig sich ausleben kann mit mir und gehe auch auf seine Wünsche ein, aber dennoch ist es so, dass wenn er auch nur 1x alleine zu Hause ist, er direkt es sich wieder besorgt und sich etwas anguckt. Keinen Wunsch würde ich ihm abschlagen und das weiß er auch aber trotzdem nutzt er jede Gelegenheit.. 

Mich macht das total fertig und ich komme einfach nicht gegen dieses Gefühl an welche sich in mir bilden. Ich meine, wieso besorgt er es sich, wenn wir doch jeden Tag Sex haben. Bzw. das er es sich besorgt ist schon in Ordnung aber weshalb guckt er andere Frauen an. Selbst Fotos oder Videos von mir, halten ihn nicht davon ab andere anzugucken und ich fühle mich total mies..es ist immer wieder wie ein Schlag ins Gesicht..

Was soll ich nur tun um damit klar zu kommen? Ich habe bereits öfters ausführlich mit ihm gesprochen und er sagt, dass er es reduzieren und lassen möchte aber davon merke ich leider nichts. Oftmals lügt er mir sogar ins Gesicht, obwohl ich heimlich in seinem Verlauf alles gesehen habe.. ich weiß richtig ist das nicht aber meiner Meinung nach ist es auch nicht richtig was er tut wenn ich mich ihm schon so offen anbiete. Reiche ich ihm nicht, ist es ihm egal was das ganze mit mir macht ? Ich kann meine Gefühle nicht abstellen und möchte das er es lässt  
Selbst für das Wochenbett habe ich schon jetzt unzählige erotische Fotos von mir gemacht damit er auch nicht zurück stecken muss..aber ich weiß es wird eh nichts bringen. Ich bin einfach so enttäuscht und traurig. Offenheit und Ehrlichkeit und auf den anderen eingehen..das ist doch etwas so wichtiges in einer Beziehung. Weshalb geht es bei diesem Thema nicht? Ich möchte das es aufhört weh zu tun..
 

Also mal ganz ehrlich, wenn ich mir über jeden Freund den ich hatte Gedanken gemacht hätte, der sich nackte Frauen im Inet angeschaut hat, wäre ich mit dem Denken nicht fertig geworden. Ich finde das einfach normal...sry. Es geht doch nur um Befriedigung und sonst nichts weiter. Ich habe das immer nach dem Motto gehandhabt: Schauen darf Mann, aber gegessen wird zu Hause.

2 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

3. Dezember um 9:16
Beste Antwort
In Antwort auf murphyna

Hallo, ich habe folgendes Problem womit ich leider einfach nicht zurecht komme.. und zwar sind mein Partner und ich nun fast 2 Jahre zusammen und im Dezember erwarten wir unser erstes Kind. Wir sind beide 24, falls das Relevant sein sollte. 

Er hat sehr oft Lust auf Sex bzw. einfach auf die Befriedigung und brauch es jeden Tag. Seitdem ich mitbekommen habe das er sich ständig andere Frauen im Netz anguckt komme ich einfach nicht auf ihn klar und bin dadurch leider sehr gekränkt. (Ich weiß das sollte ich nicht und jeder Mann tut dies, dennoch kann ich mich damit nicht abfinden..) Deshalb versuche ich ihm jeden Tag das zu geben was er braucht.

Entweder haben wir Sex oder wenn ich mal keine Lust habe, dann besorge ich es ihm so. Hauptsache ich halte ihn von anderen Frauen fern. Ich bin seitdem auch sehr offen geworden, biete ihm an, dass er ruhig sich ausleben kann mit mir und gehe auch auf seine Wünsche ein, aber dennoch ist es so, dass wenn er auch nur 1x alleine zu Hause ist, er direkt es sich wieder besorgt und sich etwas anguckt. Keinen Wunsch würde ich ihm abschlagen und das weiß er auch aber trotzdem nutzt er jede Gelegenheit.. 

Mich macht das total fertig und ich komme einfach nicht gegen dieses Gefühl an welche sich in mir bilden. Ich meine, wieso besorgt er es sich, wenn wir doch jeden Tag Sex haben. Bzw. das er es sich besorgt ist schon in Ordnung aber weshalb guckt er andere Frauen an. Selbst Fotos oder Videos von mir, halten ihn nicht davon ab andere anzugucken und ich fühle mich total mies..es ist immer wieder wie ein Schlag ins Gesicht..

Was soll ich nur tun um damit klar zu kommen? Ich habe bereits öfters ausführlich mit ihm gesprochen und er sagt, dass er es reduzieren und lassen möchte aber davon merke ich leider nichts. Oftmals lügt er mir sogar ins Gesicht, obwohl ich heimlich in seinem Verlauf alles gesehen habe.. ich weiß richtig ist das nicht aber meiner Meinung nach ist es auch nicht richtig was er tut wenn ich mich ihm schon so offen anbiete. Reiche ich ihm nicht, ist es ihm egal was das ganze mit mir macht ? Ich kann meine Gefühle nicht abstellen und möchte das er es lässt  
Selbst für das Wochenbett habe ich schon jetzt unzählige erotische Fotos von mir gemacht damit er auch nicht zurück stecken muss..aber ich weiß es wird eh nichts bringen. Ich bin einfach so enttäuscht und traurig. Offenheit und Ehrlichkeit und auf den anderen eingehen..das ist doch etwas so wichtiges in einer Beziehung. Weshalb geht es bei diesem Thema nicht? Ich möchte das es aufhört weh zu tun..
 

Ich weiß dafür erhalte ich gleich wieder eine Menge Schelte, aber ist mir egal.

Ich verstehe nicht, warum immer alle so Pro Mann reden und jede Frau die sich dabei verletzt fühlt (und es nicht ändern kann) als krank, übertrieben und irre abgestempelt wird. Und der Hochverrat schlechthin, wenn sie es sich auch noch erlaubt nachzusehen.

Ich kann mir sowas auch reinziehen, dass ist kein "Männerding". Klar dann geht SB auch bei mir schneller. Aber muss dass sein, wenn man weiß, dass es deine zukünftige Ehefrau dermaßen verletzt. Wir gehen doch in einer Ehe so viele Kompromisse ein. Warum nicht bei irgendwelchen Bildern. Ist mir doch Schnuppe. Wenn es meinen Mann verletzt, tue ich es nicht (und da gibt es auch Dinge!). Fertig. Und dann immer das Argument "Appetit holen bla bla bla". Das finde ich so abgedroschen.

Fühl dich gedrückt Murphyna, nach meiner Auffassung bist du, was das angeht weder krank noch therapiebedürftig.

So und nun Feuer frei.

1 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

3. Dezember um 9:41
In Antwort auf laura82

Ich weiß dafür erhalte ich gleich wieder eine Menge Schelte, aber ist mir egal.

Ich verstehe nicht, warum immer alle so Pro Mann reden und jede Frau die sich dabei verletzt fühlt (und es nicht ändern kann) als krank, übertrieben und irre abgestempelt wird. Und der Hochverrat schlechthin, wenn sie es sich auch noch erlaubt nachzusehen.

Ich kann mir sowas auch reinziehen, dass ist kein "Männerding". Klar dann geht SB auch bei mir schneller. Aber muss dass sein, wenn man weiß, dass es deine zukünftige Ehefrau dermaßen verletzt. Wir gehen doch in einer Ehe so viele Kompromisse ein. Warum nicht bei irgendwelchen Bildern. Ist mir doch Schnuppe. Wenn es meinen Mann verletzt, tue ich es nicht (und da gibt es auch Dinge!). Fertig. Und dann immer das Argument "Appetit holen bla bla bla". Das finde ich so abgedroschen.

Fühl dich gedrückt Murphyna, nach meiner Auffassung bist du, was das angeht weder krank noch therapiebedürftig.

So und nun Feuer frei.

@laura82

naja, man muss es einfach realistisch sehen... es gab schon mehrere gespräche, er kann anscheinend njcht ohne...und sie erwarten ein kind.

die große frage ist einfach warum das murphyna sooo verletzt. Was stört sie denn soooo unfassbar daran, dass sich ihr man beim wichsen eine vorlage holt?..sorry für die plumpe beschreibung, aber genau darum geht es..

geht es um die diskriminierung und ausbeutung von frauen? Oder fühlt sie sich dannnicht begehrt? Ist es ein religiöser grund?

ich finde schon, dass der grund ausschlaggebend ist...

Und ja, ich stimme zu...wahrscheinlich sollten sogar mehr frauen es ebenso machen..druck abbauen und sich selbstbefriedigen..auch mit vorlage..warum nicht? Da ist nichts verwerfliches dran.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember um 9:43
In Antwort auf wunschkasten

@laura82

naja, man muss es einfach realistisch sehen... es gab schon mehrere gespräche, er kann anscheinend njcht ohne...und sie erwarten ein kind.

die große frage ist einfach warum das murphyna sooo verletzt. Was stört sie denn soooo unfassbar daran, dass sich ihr man beim wichsen eine vorlage holt?..sorry für die plumpe beschreibung, aber genau darum geht es..

geht es um die diskriminierung und ausbeutung von frauen? Oder fühlt sie sich dannnicht begehrt? Ist es ein religiöser grund?

ich finde schon, dass der grund ausschlaggebend ist...

Und ja, ich stimme zu...wahrscheinlich sollten sogar mehr frauen es ebenso machen..druck abbauen und sich selbstbefriedigen..auch mit vorlage..warum nicht? Da ist nichts verwerfliches dran.

Ich fühle mich gekränkt und verletzt dadurch. Ich weiß das klingt jetzt komisch und total bescheuert, aber es fühlt sich wie ein Betrug an. Er hat mich & macht es sich aber mit den Bildern von anderen, obwohl ich ihm alles bieten kann.. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

3. Dezember um 9:48
In Antwort auf laura82

Ich weiß dafür erhalte ich gleich wieder eine Menge Schelte, aber ist mir egal.

Ich verstehe nicht, warum immer alle so Pro Mann reden und jede Frau die sich dabei verletzt fühlt (und es nicht ändern kann) als krank, übertrieben und irre abgestempelt wird. Und der Hochverrat schlechthin, wenn sie es sich auch noch erlaubt nachzusehen.

Ich kann mir sowas auch reinziehen, dass ist kein "Männerding". Klar dann geht SB auch bei mir schneller. Aber muss dass sein, wenn man weiß, dass es deine zukünftige Ehefrau dermaßen verletzt. Wir gehen doch in einer Ehe so viele Kompromisse ein. Warum nicht bei irgendwelchen Bildern. Ist mir doch Schnuppe. Wenn es meinen Mann verletzt, tue ich es nicht (und da gibt es auch Dinge!). Fertig. Und dann immer das Argument "Appetit holen bla bla bla". Das finde ich so abgedroschen.

Fühl dich gedrückt Murphyna, nach meiner Auffassung bist du, was das angeht weder krank noch therapiebedürftig.

So und nun Feuer frei.

Das wäre halt kein Kompromiss sondern ein Verbot.
Das kann man immer weiter steigern, wie die Männer Tyrannen, die dann ihren Frauen ganzkörper Kutten anziehen damit sie nicht mehr von anderen Männern angesehen werden

oder Ich nenn dir noch ein gutes Beispiel. "Bitte verbinde doch immer deine Augen in der Stadt damit du keine anderen Frauen ansehen kannst, es stört mich einfach und ich fühle mich schlecht )"

Alternativ gibt es diese Cock Cages so dass sie nen schlüssel bekommt und  dieses Kästchen nur aufgeschlossen wird, wenn sie es will ,dazu müsste er aber auf SM stehen.

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

3. Dezember um 9:50
In Antwort auf murphyna

Ich fühle mich gekränkt und verletzt dadurch. Ich weiß das klingt jetzt komisch und total bescheuert, aber es fühlt sich wie ein Betrug an. Er hat mich & macht es sich aber mit den Bildern von anderen, obwohl ich ihm alles bieten kann.. 

Du fühlst dich also nicht so begehrt in diesem moment und glaubst er findet diese frauen besser als dich? Oder geiler?

ich glaube du solltest mal mit ihm darüber reden..bzw nochmal..er soll dir selbst erklären warum er es macht..vielleicht kannst du ihn das besser verstehen.

Was ich dir sagen kann..es hat nichts mit dir zu tun...es ist einfach nur bequemer..schnell sich ein paar fotos und videos anzuschauen und sich einen runterzuholen..als zb die partnerin zu verführen..

oder es ist einfach die Abwechslung..

ganz ehrlich..wenn du mit deinem partner schläfst..hast du da nicht auch andere bilder im kopf? Oder phantasierst du manchmal von anderen männern?

machst du das wirklich nie? 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

3. Dezember um 10:01
In Antwort auf wunschkasten

Du fühlst dich also nicht so begehrt in diesem moment und glaubst er findet diese frauen besser als dich? Oder geiler?

ich glaube du solltest mal mit ihm darüber reden..bzw nochmal..er soll dir selbst erklären warum er es macht..vielleicht kannst du ihn das besser verstehen.

Was ich dir sagen kann..es hat nichts mit dir zu tun...es ist einfach nur bequemer..schnell sich ein paar fotos und videos anzuschauen und sich einen runterzuholen..als zb die partnerin zu verführen..

oder es ist einfach die Abwechslung..

ganz ehrlich..wenn du mit deinem partner schläfst..hast du da nicht auch andere bilder im kopf? Oder phantasierst du manchmal von anderen männern?

machst du das wirklich nie? 

Ich habe keine anderen Bilder im Kopf.. nein 🤷🏼‍♀️

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

3. Dezember um 10:01
In Antwort auf dawnclaude

Das wäre halt kein Kompromiss sondern ein Verbot.
Das kann man immer weiter steigern, wie die Männer Tyrannen, die dann ihren Frauen ganzkörper Kutten anziehen damit sie nicht mehr von anderen Männern angesehen werden

oder Ich nenn dir noch ein gutes Beispiel. "Bitte verbinde doch immer deine Augen in der Stadt damit du keine anderen Frauen ansehen kannst, es stört mich einfach und ich fühle mich schlecht )"

Alternativ gibt es diese Cock Cages so dass sie nen schlüssel bekommt und  dieses Kästchen nur aufgeschlossen wird, wenn sie es will ,dazu müsste er aber auf SM stehen.

Nein sowas wäre bescheuert..ich möchte ja nur das er mich vorzieht 🤷🏼‍♀️

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

3. Dezember um 10:45
In Antwort auf murphyna

Ich habe keine anderen Bilder im Kopf.. nein 🤷🏼‍♀️

Was? Echt? Nie?

nie phantasien von anderen männern oder zb erinnerungen? Du bist ja noch sehr jung..vielleicht ändert sich das noch mit dem alter.

ok, ich verstehe dann auch warum das so schwer für dich glaube icb nachzuvollzienen ist..es ist nur eine phantasie bzw eine anregung?

was hat er dir denn gesagt,  als ihr drüber gesprochen habt? Warum er sich das anschaut?

ich verstehe zwar dass du das gefühl hast du bist nicht genug..oder er zieht die anderen vor..aber er schläft doch mit dir? Oder bevorzugt er es sich so selbstzubefriedigen anstatt mit dir zu schlafen?

wenn die Antwort nein ist..und er nur mal ab und zu sich sowas ansieht..dann solltest du mal versuchen deinen blickwinkel zu ändern..am besten du redest nochmal mit ihm..aber ohne riesen drama und vorwürfe..er soll dir selbst erklären warum genau er sich das ansieht..vielleicht hilft dir das das besser nachvollziehen zu können.



 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember um 10:56
Beste Antwort

Natürlich fühlt man sich als Frau unbegehrt. Man hat das Gefühl, man ist nicht mehr die schönste und geilste Frau für ihn. Da gibt es tausende Konkurrentinnen. Aber so sind Männer nunmal. Da geht der Instinkt mit ihnen durch. Sex ist nunmal eigentlich kein Spaß, sondern dient der Fortpflanzung und je mehr Abwechslung, desto größer die Chance sich zu vermehren.
Aber solange er dich begehrt ist noch alles gut.
Die meisten Männer würden die Frauen aus den Pornos auf keinen Fall Daten wollen und schon gar nicht heiraten. Es sind dreckige, abgenutzte Weiber, die nur zur Triebbefriedigung dienen. Es sind traurigerweise einfach nur Objekte. Aber du bist mehr als das. Du bist die Frau, mit der er alt werden und Kinder haben möchte. Die Frau, die sein Mittelpunkt ist und ihm so viel mehr bieten kann als eine Runde Taschenbillard im stillen Kämmerlein. Das darfst du niemals vergessen. Da können die ganzen Weiber aus dem Internet nicht mal ansatzweise mithalten.

Also mach dich selbst nicht runter. Suche mit ihm ein ruhiges Gespräch auf und sage ihm ruhig was dich stört, aber höre auch ihm zu. Das ist generell das wichtigste in einer Beziehung. Man sollte nie etwas in sich hinein fressen.

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

3. Dezember um 13:35
In Antwort auf wunschkasten

Was? Echt? Nie?

nie phantasien von anderen männern oder zb erinnerungen? Du bist ja noch sehr jung..vielleicht ändert sich das noch mit dem alter.

ok, ich verstehe dann auch warum das so schwer für dich glaube icb nachzuvollzienen ist..es ist nur eine phantasie bzw eine anregung?

was hat er dir denn gesagt,  als ihr drüber gesprochen habt? Warum er sich das anschaut?

ich verstehe zwar dass du das gefühl hast du bist nicht genug..oder er zieht die anderen vor..aber er schläft doch mit dir? Oder bevorzugt er es sich so selbstzubefriedigen anstatt mit dir zu schlafen?

wenn die Antwort nein ist..und er nur mal ab und zu sich sowas ansieht..dann solltest du mal versuchen deinen blickwinkel zu ändern..am besten du redest nochmal mit ihm..aber ohne riesen drama und vorwürfe..er soll dir selbst erklären warum genau er sich das ansieht..vielleicht hilft dir das das besser nachvollziehen zu können.



 

Er gibt mir darauf keine genaue Antwort. Er lacht immer nur und fühlt sich wahrscheinlich ertappt..er ist was das angeht überhaupt nicht offen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember um 14:06
In Antwort auf murphyna

Er gibt mir darauf keine genaue Antwort. Er lacht immer nur und fühlt sich wahrscheinlich ertappt..er ist was das angeht überhaupt nicht offen 

Ja er darf doch gar nicht offen sein bei dir, seine Sexualität muss er verstecken und geheim halten, sonst gibts Ärger.

Das Leben ist kein Hollywood Film, Menschen sind nicht aus Plastik, die haben Bedürfnisse, auch wenn diese oft nicht ins Weltbild von super konservatitven passen.

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

3. Dezember um 14:50

Wir können hier auch alle nur vermuten un mutmaßen.
Es könnte an so vielem liegen oder nur eine blöde Angewohnheit von ihm.
Vielleicht hat er auch keine Lust immer das Mäuschen das ihm immer wenn der Herr es möchte per Schnips schon bereitwillig an seiner Nudel hängt und ihm dabei noch ein Bier auf dem Rücken serviert zuhause zu haben. Es wirkt So als hättest du keinen eigenen sexuellen Willen. Manche Männer wollen eben erobern und auch das die Frau Lust hat und nicht ihre vermeintliche Pflicht erfüllt.
Aber er sollte dann auch den Mund aufmachen, wenn es denn so wäre.

Ihr müsst vielleicht mal ganz grundsätzlich reden. Nicht nur über die SB.
Evtl. gibt es ja ganz andere Baustellen die  aber leicht zu beheben wären.

Viel Glück

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember um 15:25
In Antwort auf murphyna

Aber was genau soll ich denn tun 

du könntest ihm z.b. mal erklären, wie man am ende einer internetsitzung seinen verlauf und die cookies löscht. oder wie man sich eine passwortgeschützte virtuelle maschine zum surfen einrichtet. aus den augen, aus dem sinn...

virtuelle maschinen sind eh super. dann muss man nicht alle paar monate den pc neu aufsetzen, nur weil sich der göttergatte mal wieder einen pornovirus eingefangen hat...

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

3. Dezember um 17:09
Beste Antwort
In Antwort auf murphyna

Hallo, ich habe folgendes Problem womit ich leider einfach nicht zurecht komme.. und zwar sind mein Partner und ich nun fast 2 Jahre zusammen und im Dezember erwarten wir unser erstes Kind. Wir sind beide 24, falls das Relevant sein sollte. 

Er hat sehr oft Lust auf Sex bzw. einfach auf die Befriedigung und brauch es jeden Tag. Seitdem ich mitbekommen habe das er sich ständig andere Frauen im Netz anguckt komme ich einfach nicht auf ihn klar und bin dadurch leider sehr gekränkt. (Ich weiß das sollte ich nicht und jeder Mann tut dies, dennoch kann ich mich damit nicht abfinden..) Deshalb versuche ich ihm jeden Tag das zu geben was er braucht.

Entweder haben wir Sex oder wenn ich mal keine Lust habe, dann besorge ich es ihm so. Hauptsache ich halte ihn von anderen Frauen fern. Ich bin seitdem auch sehr offen geworden, biete ihm an, dass er ruhig sich ausleben kann mit mir und gehe auch auf seine Wünsche ein, aber dennoch ist es so, dass wenn er auch nur 1x alleine zu Hause ist, er direkt es sich wieder besorgt und sich etwas anguckt. Keinen Wunsch würde ich ihm abschlagen und das weiß er auch aber trotzdem nutzt er jede Gelegenheit.. 

Mich macht das total fertig und ich komme einfach nicht gegen dieses Gefühl an welche sich in mir bilden. Ich meine, wieso besorgt er es sich, wenn wir doch jeden Tag Sex haben. Bzw. das er es sich besorgt ist schon in Ordnung aber weshalb guckt er andere Frauen an. Selbst Fotos oder Videos von mir, halten ihn nicht davon ab andere anzugucken und ich fühle mich total mies..es ist immer wieder wie ein Schlag ins Gesicht..

Was soll ich nur tun um damit klar zu kommen? Ich habe bereits öfters ausführlich mit ihm gesprochen und er sagt, dass er es reduzieren und lassen möchte aber davon merke ich leider nichts. Oftmals lügt er mir sogar ins Gesicht, obwohl ich heimlich in seinem Verlauf alles gesehen habe.. ich weiß richtig ist das nicht aber meiner Meinung nach ist es auch nicht richtig was er tut wenn ich mich ihm schon so offen anbiete. Reiche ich ihm nicht, ist es ihm egal was das ganze mit mir macht ? Ich kann meine Gefühle nicht abstellen und möchte das er es lässt  
Selbst für das Wochenbett habe ich schon jetzt unzählige erotische Fotos von mir gemacht damit er auch nicht zurück stecken muss..aber ich weiß es wird eh nichts bringen. Ich bin einfach so enttäuscht und traurig. Offenheit und Ehrlichkeit und auf den anderen eingehen..das ist doch etwas so wichtiges in einer Beziehung. Weshalb geht es bei diesem Thema nicht? Ich möchte das es aufhört weh zu tun..
 

Liebe murphyna,

ich denke es ist vollkommen natürlich, dass du dich verletzt und hintergangen fühlst. Du kannst ja mal deinen Freund fragen, ob es ihn stören würde, wenn du mit Bildern von anderen Männern masturbieren würdest. Meist fühlt sich Mann da auch nicht so toll. Unabhängig davon finde ich es dir gegenüber respektlos (zumal du noch hochschwanger bist) sich so oft pornographisches Material mit fremden Frauen reinzuziehen. Gleichzeitig kann ich dir jedoch aus eigener Erfahrung (meine Freundin hatte mit mir ähnliche Probleme, auch wenn nicht so exzessiv) sagen, dass dies NICHTS mit der Partnerin zu tun hat. Er braucht das , wie auch andere hier im Forum schreiben, um Druck abzulassen.

Ihr solltet miteinander reden und es muss ihm klar werden wie sehr es dich verletzt. Es ist wichtig, dass ihr aufeinander zugeht und Kompromisse eingeht. Gleichzeitig musst du ihm aber auch Grenzen setzen. Denn bei Pornokonsum besteht immer die Gefahr einer Sucht und der sexuellen Abstumpfung.

Ich wünsche euch alles Gute und hoffe, dass es ihr einen gesunden Weg einschlägt. 

M,30

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

3. Dezember um 17:26
Beste Antwort
In Antwort auf yoginho89

Liebe murphyna,

ich denke es ist vollkommen natürlich, dass du dich verletzt und hintergangen fühlst. Du kannst ja mal deinen Freund fragen, ob es ihn stören würde, wenn du mit Bildern von anderen Männern masturbieren würdest. Meist fühlt sich Mann da auch nicht so toll. Unabhängig davon finde ich es dir gegenüber respektlos (zumal du noch hochschwanger bist) sich so oft pornographisches Material mit fremden Frauen reinzuziehen. Gleichzeitig kann ich dir jedoch aus eigener Erfahrung (meine Freundin hatte mit mir ähnliche Probleme, auch wenn nicht so exzessiv) sagen, dass dies NICHTS mit der Partnerin zu tun hat. Er braucht das , wie auch andere hier im Forum schreiben, um Druck abzulassen.

Ihr solltet miteinander reden und es muss ihm klar werden wie sehr es dich verletzt. Es ist wichtig, dass ihr aufeinander zugeht und Kompromisse eingeht. Gleichzeitig musst du ihm aber auch Grenzen setzen. Denn bei Pornokonsum besteht immer die Gefahr einer Sucht und der sexuellen Abstumpfung.

Ich wünsche euch alles Gute und hoffe, dass es ihr einen gesunden Weg einschlägt. 

M,30

Deine Antwort kann ich nur unterschreiben. Habe den Spieß auch mal rumgedreht (finde andere Männer ja auch "nett", da war dann sehr schnell der Spaß vorbei 
Sollte keine Bestechung sein, sondern nur gleiches "Recht" für alle. Da kommt der ein oder andere Mann (nicht alle!) dann doch ins schwitzen.

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

3. Dezember um 18:34
In Antwort auf laura82

Deine Antwort kann ich nur unterschreiben. Habe den Spieß auch mal rumgedreht (finde andere Männer ja auch "nett", da war dann sehr schnell der Spaß vorbei 
Sollte keine Bestechung sein, sondern nur gleiches "Recht" für alle. Da kommt der ein oder andere Mann (nicht alle!) dann doch ins schwitzen.

Nur blöd das es für Frauen kaum Männer gibt im Netz. Entweder ist eine Frau dabei oder die Kerle sind schwul.. alles auf Männer ausgelegt 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember um 19:08
Beste Antwort

Ich finde das nicht wirklich normal, ehrlicherweise. Klar schaut sich jeder mal dies und jenes im Internet an, und muss Druck ablassen, aber ständig? Und dann noch die Lügerei dazu? Nicht dass er diese neumodische Pornosucht hat oder so...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

3. Dezember um 19:14
Beste Antwort
In Antwort auf murphyna

Nur blöd das es für Frauen kaum Männer gibt im Netz. Entweder ist eine Frau dabei oder die Kerle sind schwul.. alles auf Männer ausgelegt 

Das stimmt so nicht. Ich habe innerhalb von 3 Sekunden ein paar sehr schöne Exemplare gefunden. Geht genauso schnell, wie bei den Männern...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

3. Dezember um 20:25
Beste Antwort
In Antwort auf murphyna

Ich möchte das einfach nicht..Vorallem werde ich jetzt Mama, da habe ich keine Zeit dazu und keine Nerven .. muss irgendwo so klar kommen. Wie machen das denn andere ? Fühlt ihr euch nicht kacke wenn euer Mann andere vorzieht ?

Er zieht nicht andere vor und einen Psychologen zu besuchen ist auch nichts Schlechtes...gehst ja auch zum Zahnarzt wenn du Schmerzen hast auch während der Schwangerschaft

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

3. Dezember um 22:24
Beste Antwort
In Antwort auf murphyna

Hallo, ich habe folgendes Problem womit ich leider einfach nicht zurecht komme.. und zwar sind mein Partner und ich nun fast 2 Jahre zusammen und im Dezember erwarten wir unser erstes Kind. Wir sind beide 24, falls das Relevant sein sollte. 

Er hat sehr oft Lust auf Sex bzw. einfach auf die Befriedigung und brauch es jeden Tag. Seitdem ich mitbekommen habe das er sich ständig andere Frauen im Netz anguckt komme ich einfach nicht auf ihn klar und bin dadurch leider sehr gekränkt. (Ich weiß das sollte ich nicht und jeder Mann tut dies, dennoch kann ich mich damit nicht abfinden..) Deshalb versuche ich ihm jeden Tag das zu geben was er braucht.

Entweder haben wir Sex oder wenn ich mal keine Lust habe, dann besorge ich es ihm so. Hauptsache ich halte ihn von anderen Frauen fern. Ich bin seitdem auch sehr offen geworden, biete ihm an, dass er ruhig sich ausleben kann mit mir und gehe auch auf seine Wünsche ein, aber dennoch ist es so, dass wenn er auch nur 1x alleine zu Hause ist, er direkt es sich wieder besorgt und sich etwas anguckt. Keinen Wunsch würde ich ihm abschlagen und das weiß er auch aber trotzdem nutzt er jede Gelegenheit.. 

Mich macht das total fertig und ich komme einfach nicht gegen dieses Gefühl an welche sich in mir bilden. Ich meine, wieso besorgt er es sich, wenn wir doch jeden Tag Sex haben. Bzw. das er es sich besorgt ist schon in Ordnung aber weshalb guckt er andere Frauen an. Selbst Fotos oder Videos von mir, halten ihn nicht davon ab andere anzugucken und ich fühle mich total mies..es ist immer wieder wie ein Schlag ins Gesicht..

Was soll ich nur tun um damit klar zu kommen? Ich habe bereits öfters ausführlich mit ihm gesprochen und er sagt, dass er es reduzieren und lassen möchte aber davon merke ich leider nichts. Oftmals lügt er mir sogar ins Gesicht, obwohl ich heimlich in seinem Verlauf alles gesehen habe.. ich weiß richtig ist das nicht aber meiner Meinung nach ist es auch nicht richtig was er tut wenn ich mich ihm schon so offen anbiete. Reiche ich ihm nicht, ist es ihm egal was das ganze mit mir macht ? Ich kann meine Gefühle nicht abstellen und möchte das er es lässt  
Selbst für das Wochenbett habe ich schon jetzt unzählige erotische Fotos von mir gemacht damit er auch nicht zurück stecken muss..aber ich weiß es wird eh nichts bringen. Ich bin einfach so enttäuscht und traurig. Offenheit und Ehrlichkeit und auf den anderen eingehen..das ist doch etwas so wichtiges in einer Beziehung. Weshalb geht es bei diesem Thema nicht? Ich möchte das es aufhört weh zu tun..
 

Stell dir vor alle Frauen wären genau gleich, es gäbe überhaupt keinen Grund andere Frauen anzuschauen, die Welt wäre öde und leer.
Denke das hat der Herrgott schon gut gemacht.  Die Reize sind absolut vorhanden, aber solange zu hause gegessen wird ist alles ok. Und Selbstbefriedigung ist ein normales Mittel um schnell ans Ziel zu kommen, auch wenn er sich hier Hilfsmittel holt, um schnell ans Ziel zu kommen. Da sehe ich überhaupt keinen Betrug. Aber zeige ihm, dass Du für ihn wichtig bist.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

4. Dezember um 16:06
In Antwort auf laura82

Deine Antwort kann ich nur unterschreiben. Habe den Spieß auch mal rumgedreht (finde andere Männer ja auch "nett", da war dann sehr schnell der Spaß vorbei 
Sollte keine Bestechung sein, sondern nur gleiches "Recht" für alle. Da kommt der ein oder andere Mann (nicht alle!) dann doch ins schwitzen.

Keine schlechte idee..nur ( aus erfahrung) turnt das männer meist noch mehr an..

wenn du gleichberechtigung willst, und gerade in diesem alter..rate ich zu einem xl dildo oder vibrator...die meisten männer fühlen sich bedroht und nicht genug..

ganz ehrlich kauf dir das..das ist dein gutes recht! Wie gesagt sehr viele männer sind aufgeschlossen und finden das gut..aber in dem alter kann ich mkr schon vorstellen, dass man sich durch soetwas bedroht fühlt..murphyna..falls du soetwas nicht zuhausr hast und du das nicht verwendest..mach es..erstens wirst du spaß haben und druckabbauen können..zweitens kann es sein, dass er dich dann ein wenig besser versteht und sich nicht lustig drüber macht.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

4. Dezember um 16:11
In Antwort auf wunschkasten

Keine schlechte idee..nur ( aus erfahrung) turnt das männer meist noch mehr an..

wenn du gleichberechtigung willst, und gerade in diesem alter..rate ich zu einem xl dildo oder vibrator...die meisten männer fühlen sich bedroht und nicht genug..

ganz ehrlich kauf dir das..das ist dein gutes recht! Wie gesagt sehr viele männer sind aufgeschlossen und finden das gut..aber in dem alter kann ich mkr schon vorstellen, dass man sich durch soetwas bedroht fühlt..murphyna..falls du soetwas nicht zuhausr hast und du das nicht verwendest..mach es..erstens wirst du spaß haben und druckabbauen können..zweitens kann es sein, dass er dich dann ein wenig besser versteht und sich nicht lustig drüber macht.

Er hat mal Spielzeug von mir gefunden und hat sich wie du oben schreibst wirklich "bedroht" gefühlt. Er meinte wofür ich das denn brauche, er habe doch alles. Habe dann mein Zeug erstmal weggetan und bin auf ihn eingegangen. Mittlerweile will er es mir damit besorgen..was ich aber nicht zu lasse, also ist die Bedrohung irgendwie weg gegangen oder ? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember um 16:18
In Antwort auf murphyna

Er hat mal Spielzeug von mir gefunden und hat sich wie du oben schreibst wirklich "bedroht" gefühlt. Er meinte wofür ich das denn brauche, er habe doch alles. Habe dann mein Zeug erstmal weggetan und bin auf ihn eingegangen. Mittlerweile will er es mir damit besorgen..was ich aber nicht zu lasse, also ist die Bedrohung irgendwie weg gegangen oder ? 

Ja, bedrohung ist weg..

Ich bin mir nicht sicher ob ich das schon gelesen habe, aber wie oft schaut er sich denn pornos oder nackte frauen an? In etwa..

ich finde es nicht schlimm dass er das macht..ich finde es nur blöd wie er reagiert..natürloch kommt es auch darauf an, was du machst..wenn du ihn wie eine furie angehst und anschreist..dann wird er defensiv reagieren.

aber wenn du ihm nkrmal erklärst warum du dich so fühlst etc..dann sollte er nicht sich drüber lustig machen..bei aller liebe..ok er hat ein paar mal so reagiert..aber es wird ja wohl möglich sein über dieses thema sachlich zu reden..wo ist das problem? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember um 22:37
In Antwort auf wunschkasten

Ja, bedrohung ist weg..

Ich bin mir nicht sicher ob ich das schon gelesen habe, aber wie oft schaut er sich denn pornos oder nackte frauen an? In etwa..

ich finde es nicht schlimm dass er das macht..ich finde es nur blöd wie er reagiert..natürloch kommt es auch darauf an, was du machst..wenn du ihn wie eine furie angehst und anschreist..dann wird er defensiv reagieren.

aber wenn du ihm nkrmal erklärst warum du dich so fühlst etc..dann sollte er nicht sich drüber lustig machen..bei aller liebe..ok er hat ein paar mal so reagiert..aber es wird ja wohl möglich sein über dieses thema sachlich zu reden..wo ist das problem? 

2-3 x die Woche 🤷🏼‍♀️

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook