Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund schaut sich P** an

Freund schaut sich P** an

11. September um 17:49

Hallo ihr lieben , 

Ich muss mich mal kurz auskotzen. 
Wir sind seit 2 Jahren zusammen er (30) ich (25). 
Am anfang war alles super toll , hatten mehr mals am Tag geschlechtsverkehr, als wir dann aber ein halbes jahr später zusammen gezogen sind hat das was nachgelassen. Wo ich aber auch zu Ihm sage , ich habe einen sehr stressigen Arbeitstag meistens , bin Fialleiterin. 
Er hat natürlich auch einen stressigen Arbeitstag , das möchte ich nicht verneinen. Aber es bleibt alles an mir hängen heist ; nach der arbeit nach hause essen kochen wäsche waschen putzen staubsaugen ect. und jedes zweite wochenende noch seine Tochter holen gehen. 
Ja er hat zwei Kinder , dies habe ich axeptiert und die kinder sind auch nicht der Grund. Denn ich liebe sie als wären es meine eigenen , tue und mache alles für sie was in meiner macht steht. Seit 2 Monaten hatte ich wirklich ein Problem , ich hab mir irgendwo auf toilette einen Pilz geholt und der wurde immer schlimmer. War bei ärtzin die haben mir antibiotika aufgeschrieben die ich nehmen musste. Gut alles gemacht , dann zwei wochen ist ruhe und danach kommt der misst wieder. Habe dann meine Frauenärtzin gewechselt weil meine alte Frauenärtzin mich anscheinend nicht ernst genommen hat. Die neue hat mir dann auch antibiotika aufgeschrieben und mir sofort gesagt ich soll bitte auf geschlechtsverkehr 1 Woche verzichten , gut dachte ich mir habe ich kein problem mit. Meinen Lebensgefährten dies auch gesagt und er sofort ja gut dann müssen wir eine woche drauf verzichten. Ich hatte eine Woche später wieder einen Frauenartz Termin weil sie schauen wollte ob es weg ist. Dieser war nicht weg und ich habe wieder antibiotik verschrieben bekommen diesmal für 9 Tage auch da ich solle auf geschlechtsverkehr verzichten. Gut daran haben wir uns nicht gehalten, weil irgendwann packt dich die lust. Jetzt hatte ich wieder einen Frauenartz Termin und es ist alles in Ordnung - Gott sei Dank !!! 
Ich hatte vor paar tagen das handy von meinen Freund weil ich was im Internet nach schauen wollte ( mein akku war leer ) Als ich in Goggle war , hat mir dies angezeigt das er nach pornos gesucht hatte . Ich wahr schockiert , am anfang und hab ihn mir sofort zur Seite genommen und ihn gefragt was das soll. Und das ist nicht das erste mal das ich das herausgefunden habe das er das schaut , beim erstenmal sagte er noch das er es lassen würde. Weil ich mir das zu herzen genommen habe und wie wir frauen sind erst mal denken was man falsch gemacht hat ect. Als ich dann ansprach deswegen blockte er sofort und meinte was willst du denn jetzt von mir. Ich dachte mir gut , dann blocke ab ! Er dann sofort wieder an seinen PC . Er ist dann irgendwann schlafen gegangen ich nicht weil ich am nächsten tag frei hatte. Das hat mich die ganze Zeit mitgenommen , und ich dachte weil wir einen kinderwunsch haben das es wir vielleicht das was zur seite schieben und was runter fahren sollten. Bin dann irgendwann dann auch zu bett und er kam sofort an. ich konnte ihn nicht ertragen und sagte ihm er solle bitte auf seinen platz gehen er meinte wieso und ich habe ihm gesagt das ich ihn gerade nicht ertragen könnte nach dem .. 
Heist : wir reden kaum noch , mich kotzt es an das er es tut obwohl er meinte er würde es nicht mehr machen . 

Ich weis nicht mehr weiter .. natürlich kann ihm das nicht verbieten gott das möchte ich ihn  auch nicht verbieten , aber warum sagt er dann er würde es nie wieder machen und macht es dann schon wieder und ich bekomme keine vernünftige erklärung . 

Sorry für den langen Text .
 

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

11. September um 19:59
In Antwort auf anitasi

Und wo steht dort das ich ihm gesagt das das er das unterlassen soll ? Stimmt nirgendwo
Er hat es von sich alleine gesagt ich habe niemand gezwungen , das zum ersten . Zum zweiten , mich stört es eigentlich nicht nur iwenn ich aus Zufall es mit bekomme wie er es macht dann möchte ich eine Erklärung wieso ? Und wenn ich dazu keine Antwort kriege wird es immer so sein das ich ihn mir zur Seite Punkt ! 

Du bekommst keine Antwort, weil er keine kennt.

Du bohrst weiter und er erzählt dir, dass er es nicht mehr tun wird. Damit glaubt er, die Situation zu retten und hat erst mal seine Ruhe. - Bis zum nächsten Mal.

Mit diesem Wissen hast du einen unglaublichen Beziehungserhaltungstrick in der Hand:

Du weißt, dass er es tut. - Es stört dich nicht, dass er es tut. - Du fragst nicht mehr warum und ihr werdet glücklich, bis ans Ende eurer Tage.

Wenn du diesen Trick NICHT in dieser Form nutzt, dann wird es nicht lange dauern, bis ihr beiden Dauerstress zu diesem Thema habt.
Eigentlich ganz einfach, oder?

6 LikesGefällt mir 11 - Hiflreiche Antwort !

11. September um 17:57
Beste Antwort

Sein Fehler ist also nicht das Pornos schauen als solches sondern seine Aussage, er würde das nicht mehr tun?

Und wo genau ist da jetzt der Zusammenhang zum Kinderwunsch?

Nimm zu Kenntnis:
Fast alle Männer schauen Pornos.
Das hat nichts mit Dir zu tun.

7 LikesGefällt mir 10 - Hiflreiche Antwort !

11. September um 17:58

Was stört dich denn? Das er dich angelogen hat oder dass er Pornos guckt.

Sofern Pornos die Beziehung nicht beeinträchtigen, darf meiner gucken wann er will. Hauptsache der Sex bleibt gut und es müssen keine Porno Szenen nachgestellt werden .

Pornos schauen sich viele an, einfach so, auch ich als Frau. Warum kann ich dur nicht sagen. Aberves scheint wohl ein menschliches Bedürfnis zu sein. Würde mir ein Partner das verbieten wollen, fliegt er raus. So etwas hat mir kein Partner vor zu schreiben.

Warum müssen auch viele in Beziehungen immer mit Verboten hantieren? Vor was hast Du Angst, wenn er Pornos guckt?

2 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

11. September um 18:00
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Sein Fehler ist also nicht das Pornos schauen als solches sondern seine Aussage, er würde das nicht mehr tun?

Und wo genau ist da jetzt der Zusammenhang zum Kinderwunsch?

Nimm zu Kenntnis:
Fast alle Männer schauen Pornos.
Das hat nichts mit Dir zu tun.

Ich dachte halt er würde sich die Pornos anschauen , dar wir so einen extremen kinderwunsch haben und deswegen nur mit einander schlafen. Was natürlich nicht der Fall ist das ich mit ihm nur schlafe um das ich schwanger werde. Deswegen sagte ich ihm das wir den Kinderwunsch nach hinten schieben sollten , damit wir uns beide nicht stressen ect ... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September um 18:03
In Antwort auf farah_12372199

Was stört dich denn? Das er dich angelogen hat oder dass er Pornos guckt.

Sofern Pornos die Beziehung nicht beeinträchtigen, darf meiner gucken wann er will. Hauptsache der Sex bleibt gut und es müssen keine Porno Szenen nachgestellt werden .

Pornos schauen sich viele an, einfach so, auch ich als Frau. Warum kann ich dur nicht sagen. Aberves scheint wohl ein menschliches Bedürfnis zu sein. Würde mir ein Partner das verbieten wollen, fliegt er raus. So etwas hat mir kein Partner vor zu schreiben.

Warum müssen auch viele in Beziehungen immer mit Verboten hantieren? Vor was hast Du Angst, wenn er Pornos guckt?

Ich verbiete ihm das nicht , hab ich beim ersten mal nicht getan und jetzt auch nicht ( wo ich es mit bekommen habe ) !!


Mich stört es einfach das er mich anlügt , von wegen er würde es niemals mehr machen. Und das ich keine vernünftige Erklärung von ihm bekomme wenn ich es raus bekomme! 

Ja jeder hat seine Bedürfnisse die anderen schauen Poronos die anderen nicht , ich gehöre zu denen die sich die nicht anschauen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September um 18:09

Es gibt gefühlte 2'000 threads zu dem Thema, schau sie Dir durch.

Es ist so, fast jeder Mann schaut Pornos.
Wenn er es Dir nicht getraut, ehrlich zu sagen, müsstest Du mal Dich hinterfragen, warum er mit Dir nicht offen reden kann...
Schade, kann man nicht locker und offen über etwas reden, was alle tun...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September um 18:15
In Antwort auf anitasi

Hallo ihr lieben , 

Ich muss mich mal kurz auskotzen. 
Wir sind seit 2 Jahren zusammen er (30) ich (25). 
Am anfang war alles super toll , hatten mehr mals am Tag geschlechtsverkehr, als wir dann aber ein halbes jahr später zusammen gezogen sind hat das was nachgelassen. Wo ich aber auch zu Ihm sage , ich habe einen sehr stressigen Arbeitstag meistens , bin Fialleiterin. 
Er hat natürlich auch einen stressigen Arbeitstag , das möchte ich nicht verneinen. Aber es bleibt alles an mir hängen heist ; nach der arbeit nach hause essen kochen wäsche waschen putzen staubsaugen ect. und jedes zweite wochenende noch seine Tochter holen gehen. 
Ja er hat zwei Kinder , dies habe ich axeptiert und die kinder sind auch nicht der Grund. Denn ich liebe sie als wären es meine eigenen , tue und mache alles für sie was in meiner macht steht. Seit 2 Monaten hatte ich wirklich ein Problem , ich hab mir irgendwo auf toilette einen Pilz geholt und der wurde immer schlimmer. War bei ärtzin die haben mir antibiotika aufgeschrieben die ich nehmen musste. Gut alles gemacht , dann zwei wochen ist ruhe und danach kommt der misst wieder. Habe dann meine Frauenärtzin gewechselt weil meine alte Frauenärtzin mich anscheinend nicht ernst genommen hat. Die neue hat mir dann auch antibiotika aufgeschrieben und mir sofort gesagt ich soll bitte auf geschlechtsverkehr 1 Woche verzichten , gut dachte ich mir habe ich kein problem mit. Meinen Lebensgefährten dies auch gesagt und er sofort ja gut dann müssen wir eine woche drauf verzichten. Ich hatte eine Woche später wieder einen Frauenartz Termin weil sie schauen wollte ob es weg ist. Dieser war nicht weg und ich habe wieder antibiotik verschrieben bekommen diesmal für 9 Tage auch da ich solle auf geschlechtsverkehr verzichten. Gut daran haben wir uns nicht gehalten, weil irgendwann packt dich die lust. Jetzt hatte ich wieder einen Frauenartz Termin und es ist alles in Ordnung - Gott sei Dank !!! 
Ich hatte vor paar tagen das handy von meinen Freund weil ich was im Internet nach schauen wollte ( mein akku war leer ) Als ich in Goggle war , hat mir dies angezeigt das er nach pornos gesucht hatte . Ich wahr schockiert , am anfang und hab ihn mir sofort zur Seite genommen und ihn gefragt was das soll. Und das ist nicht das erste mal das ich das herausgefunden habe das er das schaut , beim erstenmal sagte er noch das er es lassen würde. Weil ich mir das zu herzen genommen habe und wie wir frauen sind erst mal denken was man falsch gemacht hat ect. Als ich dann ansprach deswegen blockte er sofort und meinte was willst du denn jetzt von mir. Ich dachte mir gut , dann blocke ab ! Er dann sofort wieder an seinen PC . Er ist dann irgendwann schlafen gegangen ich nicht weil ich am nächsten tag frei hatte. Das hat mich die ganze Zeit mitgenommen , und ich dachte weil wir einen kinderwunsch haben das es wir vielleicht das was zur seite schieben und was runter fahren sollten. Bin dann irgendwann dann auch zu bett und er kam sofort an. ich konnte ihn nicht ertragen und sagte ihm er solle bitte auf seinen platz gehen er meinte wieso und ich habe ihm gesagt das ich ihn gerade nicht ertragen könnte nach dem .. 
Heist : wir reden kaum noch , mich kotzt es an das er es tut obwohl er meinte er würde es nicht mehr machen . 

Ich weis nicht mehr weiter .. natürlich kann ihm das nicht verbieten gott das möchte ich ihn  auch nicht verbieten , aber warum sagt er dann er würde es nie wieder machen und macht es dann schon wieder und ich bekomme keine vernünftige erklärung . 

Sorry für den langen Text .
 

er guckt pornos... da fällt mir nur eines ein:

p.s. was würdest du sagen, wenn er dir ehrlich gestehen würde, dass er das auch weiterhin ab und zu machen wird? 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

11. September um 18:18
In Antwort auf batweazel

er guckt pornos... da fällt mir nur eines ein:

p.s. was würdest du sagen, wenn er dir ehrlich gestehen würde, dass er das auch weiterhin ab und zu machen wird? 

Dann würde ich mich damit abfinden. Und würde nicht errschrecken wenn ich es durch zufall in seinem handy dann finde. Dann würde ich dies axeptieren. Es gibt aber keine erklärung wieso er das tut ? Ob er mit irgendwas unzufrieden ist in unserem bett ect ..  er stellt sich dann auf stur und ist für ihn erledigt das thema !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September um 18:19

Dann lass ihn doch schauen und sprich es einfach nicht mehr an, wenn es dich ja nicht stört.

Aber dauernd auf Sachen rumzureiten, die einen ja eigentlich nicht stören... merkwürdig. Sag ihm doch einfach, dass es okay ist und erwarte keine Rechtfertigung.

2 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

11. September um 18:21
In Antwort auf anitasi

Dann würde ich mich damit abfinden. Und würde nicht errschrecken wenn ich es durch zufall in seinem handy dann finde. Dann würde ich dies axeptieren. Es gibt aber keine erklärung wieso er das tut ? Ob er mit irgendwas unzufrieden ist in unserem bett ect ..  er stellt sich dann auf stur und ist für ihn erledigt das thema !!

Du erwartest Antworten zu Sachen, die doch sehr in seine Privatsphäre eingreifen. Und nerv ihn nicht mehr! Es hat nix mit Dir zu tun!

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

11. September um 18:22
In Antwort auf farah_12372199

Dann lass ihn doch schauen und sprich es einfach nicht mehr an, wenn es dich ja nicht stört.

Aber dauernd auf Sachen rumzureiten, die einen ja eigentlich nicht stören... merkwürdig. Sag ihm doch einfach, dass es okay ist und erwarte keine Rechtfertigung.

Oh Gott !! 
Man möchte doch wissen wieso der partner das tut bzw ob er mit irgendwas nicht zufrieden ist im gemeinsamen Bett. Aber ich bekomme ja keine Antwort er stellt sich auf stur und das thema ist für ihn erledigt. Wenn er mir ja sagen könnte was ihm nicht passt oder was er sich wünschen würde kann man ja darrüber reden und es mal ausprobieren ... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September um 18:26
In Antwort auf anitasi

Ich verbiete ihm das nicht , hab ich beim ersten mal nicht getan und jetzt auch nicht ( wo ich es mit bekommen habe ) !!


Mich stört es einfach das er mich anlügt , von wegen er würde es niemals mehr machen. Und das ich keine vernünftige Erklärung von ihm bekomme wenn ich es raus bekomme! 

Ja jeder hat seine Bedürfnisse die anderen schauen Poronos die anderen nicht , ich gehöre zu denen die sich die nicht anschauen. 

Wie hast Du denn reagiert, als Du ihn das erste Mal erwischt hast?
Wenn er da den Eindruck hatte, dass Du das nicht gut findest, was hätte er dann da für eine Alternative gehabt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September um 18:27
In Antwort auf anitasi

Hallo ihr lieben , 

Ich muss mich mal kurz auskotzen. 
Wir sind seit 2 Jahren zusammen er (30) ich (25). 
Am anfang war alles super toll , hatten mehr mals am Tag geschlechtsverkehr, als wir dann aber ein halbes jahr später zusammen gezogen sind hat das was nachgelassen. Wo ich aber auch zu Ihm sage , ich habe einen sehr stressigen Arbeitstag meistens , bin Fialleiterin. 
Er hat natürlich auch einen stressigen Arbeitstag , das möchte ich nicht verneinen. Aber es bleibt alles an mir hängen heist ; nach der arbeit nach hause essen kochen wäsche waschen putzen staubsaugen ect. und jedes zweite wochenende noch seine Tochter holen gehen. 
Ja er hat zwei Kinder , dies habe ich axeptiert und die kinder sind auch nicht der Grund. Denn ich liebe sie als wären es meine eigenen , tue und mache alles für sie was in meiner macht steht. Seit 2 Monaten hatte ich wirklich ein Problem , ich hab mir irgendwo auf toilette einen Pilz geholt und der wurde immer schlimmer. War bei ärtzin die haben mir antibiotika aufgeschrieben die ich nehmen musste. Gut alles gemacht , dann zwei wochen ist ruhe und danach kommt der misst wieder. Habe dann meine Frauenärtzin gewechselt weil meine alte Frauenärtzin mich anscheinend nicht ernst genommen hat. Die neue hat mir dann auch antibiotika aufgeschrieben und mir sofort gesagt ich soll bitte auf geschlechtsverkehr 1 Woche verzichten , gut dachte ich mir habe ich kein problem mit. Meinen Lebensgefährten dies auch gesagt und er sofort ja gut dann müssen wir eine woche drauf verzichten. Ich hatte eine Woche später wieder einen Frauenartz Termin weil sie schauen wollte ob es weg ist. Dieser war nicht weg und ich habe wieder antibiotik verschrieben bekommen diesmal für 9 Tage auch da ich solle auf geschlechtsverkehr verzichten. Gut daran haben wir uns nicht gehalten, weil irgendwann packt dich die lust. Jetzt hatte ich wieder einen Frauenartz Termin und es ist alles in Ordnung - Gott sei Dank !!! 
Ich hatte vor paar tagen das handy von meinen Freund weil ich was im Internet nach schauen wollte ( mein akku war leer ) Als ich in Goggle war , hat mir dies angezeigt das er nach pornos gesucht hatte . Ich wahr schockiert , am anfang und hab ihn mir sofort zur Seite genommen und ihn gefragt was das soll. Und das ist nicht das erste mal das ich das herausgefunden habe das er das schaut , beim erstenmal sagte er noch das er es lassen würde. Weil ich mir das zu herzen genommen habe und wie wir frauen sind erst mal denken was man falsch gemacht hat ect. Als ich dann ansprach deswegen blockte er sofort und meinte was willst du denn jetzt von mir. Ich dachte mir gut , dann blocke ab ! Er dann sofort wieder an seinen PC . Er ist dann irgendwann schlafen gegangen ich nicht weil ich am nächsten tag frei hatte. Das hat mich die ganze Zeit mitgenommen , und ich dachte weil wir einen kinderwunsch haben das es wir vielleicht das was zur seite schieben und was runter fahren sollten. Bin dann irgendwann dann auch zu bett und er kam sofort an. ich konnte ihn nicht ertragen und sagte ihm er solle bitte auf seinen platz gehen er meinte wieso und ich habe ihm gesagt das ich ihn gerade nicht ertragen könnte nach dem .. 
Heist : wir reden kaum noch , mich kotzt es an das er es tut obwohl er meinte er würde es nicht mehr machen . 

Ich weis nicht mehr weiter .. natürlich kann ihm das nicht verbieten gott das möchte ich ihn  auch nicht verbieten , aber warum sagt er dann er würde es nie wieder machen und macht es dann schon wieder und ich bekomme keine vernünftige erklärung . 

Sorry für den langen Text .
 

Puhhh wenn du ihn so behandelt wenn er Mal nen porno guckt dann würde ich dir das auch nicht mehr erzählen.
Ich finde es absolut nicgt schlimm soll mein Freund dich gucken. Ich bin so selbstbewusst, dass mich das nicht stört.

Würde nur erwas sagen, wenn unser Sexleben darunter leiden würde aber ist vei uns absolut nucht so.

Würde auch nucht ständig fragen. 
Ich spiele auch jeden 3 tag mit meinem Vibrator das ist fur mich eher stressabau. Nein Freund weiß das ich es mir mache.
Würde er mich ständig fragen wäre ich ziemlich gebervt.

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

11. September um 18:35
In Antwort auf anitasi

Dann würde ich mich damit abfinden. Und würde nicht errschrecken wenn ich es durch zufall in seinem handy dann finde. Dann würde ich dies axeptieren. Es gibt aber keine erklärung wieso er das tut ? Ob er mit irgendwas unzufrieden ist in unserem bett ect ..  er stellt sich dann auf stur und ist für ihn erledigt das thema !!

"Es gibt aber keine erklärung wieso er das tut?"

weils spaß macht?

wieso schaust du DSDS? (beispiel!)
gibt es dafür irgende eine erklärung?

sex haben und sex gucken sind zwei völlig unterschiedliche dinge, die überhaupt nichts miteinander zu tun haben müssen. bist du mit eurem geschlechtsverkehr (deine wortwahl, find ich irgendwie strange... ) denn zufriegen?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September um 18:36
In Antwort auf batweazel

"Es gibt aber keine erklärung wieso er das tut?"

weils spaß macht?

wieso schaust du DSDS? (beispiel!)
gibt es dafür irgende eine erklärung?

sex haben und sex gucken sind zwei völlig unterschiedliche dinge, die überhaupt nichts miteinander zu tun haben müssen. bist du mit eurem geschlechtsverkehr (deine wortwahl, find ich irgendwie strange... ) denn zufriegen?

"zufrieden!"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September um 18:37
In Antwort auf anitasi

Ich verbiete ihm das nicht , hab ich beim ersten mal nicht getan und jetzt auch nicht ( wo ich es mit bekommen habe ) !!


Mich stört es einfach das er mich anlügt , von wegen er würde es niemals mehr machen. Und das ich keine vernünftige Erklärung von ihm bekomme wenn ich es raus bekomme! 

Ja jeder hat seine Bedürfnisse die anderen schauen Poronos die anderen nicht , ich gehöre zu denen die sich die nicht anschauen. 

doch beim ersten mal wolltest du dass er es nicht mehr macht!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September um 18:38
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Wie hast Du denn reagiert, als Du ihn das erste Mal erwischt hast?
Wenn er da den Eindruck hatte, dass Du das nicht gut findest, was hätte er dann da für eine Alternative gehabt?

da wollte sie eben dass er es bleiben lässt ....  Tja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September um 18:43
In Antwort auf anitasi

Oh Gott !! 
Man möchte doch wissen wieso der partner das tut bzw ob er mit irgendwas nicht zufrieden ist im gemeinsamen Bett. Aber ich bekomme ja keine Antwort er stellt sich auf stur und das thema ist für ihn erledigt. Wenn er mir ja sagen könnte was ihm nicht passt oder was er sich wünschen würde kann man ja darrüber reden und es mal ausprobieren ... 

nicht alles, was man in der phantasie geil findet (und gelegentlich beim pornogucken anschaut), will oder kann man mit der eigenen partnerin "in echt" ausprobieren!

das bedeutet aber noch lange nicht, dass man mit dem gemeinsamen sex unzufrieden sein muss!!!

also hör auf, darauf rumzureiten! und wenn du mal was neues ausprobieren willst, dann mach das oder sags ihm einfach - das ist der beste weg, dafür zu sorgen, dass auch er sich vielleicht mit dir mal mehr traut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September um 18:44
In Antwort auf jasmin7190

da wollte sie eben dass er es bleiben lässt ....  Tja

Schön das du für mich antwortest und weißt wie ich fühle! NICHT -.- 

Ich habe ihn gefragt wieso er das macht beim ersten mal , genau auch wie jetzt ob irgendwas nicht stimmt. Er meinte da sofort da das er es lassen würde ! Ich habe ihn nicht darum gebeten. Mein Gott das Menschen meinen für einen zu antworten 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September um 18:45
In Antwort auf anitasi

Oh Gott !! 
Man möchte doch wissen wieso der partner das tut bzw ob er mit irgendwas nicht zufrieden ist im gemeinsamen Bett. Aber ich bekomme ja keine Antwort er stellt sich auf stur und das thema ist für ihn erledigt. Wenn er mir ja sagen könnte was ihm nicht passt oder was er sich wünschen würde kann man ja darrüber reden und es mal ausprobieren ... 

Genau... oh Gott! Was hat Pornos gucken mit Eurem Sex zu tun? Himmel nochmal... weil Pornos nicht die Realität sind und man Sachen aus der Ferne wohl interessant findet, diese aber Phantasien bleiben sollen, weil die Realität mit Verrenkungen etc. nur halb so geil sind. 

Schaust Du keine Serien? Tauchst Du nie in eine Phantasiewelt ab? Hast Du noch nie gezockt? Dann lebst du ein ziemlich fades Leben.

Warum lesen Leute Klatschheftchen oder Kitschromane? DARUM.

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

11. September um 18:58
In Antwort auf anitasi

Schön das du für mich antwortest und weißt wie ich fühle! NICHT -.- 

Ich habe ihn gefragt wieso er das macht beim ersten mal , genau auch wie jetzt ob irgendwas nicht stimmt. Er meinte da sofort da das er es lassen würde ! Ich habe ihn nicht darum gebeten. Mein Gott das Menschen meinen für einen zu antworten 

ja dann passt es doch.
du hast ihn nicht drum gebeten... er machts noch immer...   

alles gut

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

11. September um 19:46

Und wo steht dort das ich ihm gesagt das das er das unterlassen soll ? Stimmt nirgendwo
Er hat es von sich alleine gesagt ich habe niemand gezwungen , das zum ersten . Zum zweiten , mich stört es eigentlich nicht nur iwenn ich aus Zufall es mit bekomme wie er es macht dann möchte ich eine Erklärung wieso ? Und wenn ich dazu keine Antwort kriege wird es immer so sein das ich ihn mir zur Seite Punkt ! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September um 19:59
In Antwort auf anitasi

Und wo steht dort das ich ihm gesagt das das er das unterlassen soll ? Stimmt nirgendwo
Er hat es von sich alleine gesagt ich habe niemand gezwungen , das zum ersten . Zum zweiten , mich stört es eigentlich nicht nur iwenn ich aus Zufall es mit bekomme wie er es macht dann möchte ich eine Erklärung wieso ? Und wenn ich dazu keine Antwort kriege wird es immer so sein das ich ihn mir zur Seite Punkt ! 

Du bekommst keine Antwort, weil er keine kennt.

Du bohrst weiter und er erzählt dir, dass er es nicht mehr tun wird. Damit glaubt er, die Situation zu retten und hat erst mal seine Ruhe. - Bis zum nächsten Mal.

Mit diesem Wissen hast du einen unglaublichen Beziehungserhaltungstrick in der Hand:

Du weißt, dass er es tut. - Es stört dich nicht, dass er es tut. - Du fragst nicht mehr warum und ihr werdet glücklich, bis ans Ende eurer Tage.

Wenn du diesen Trick NICHT in dieser Form nutzt, dann wird es nicht lange dauern, bis ihr beiden Dauerstress zu diesem Thema habt.
Eigentlich ganz einfach, oder?

6 LikesGefällt mir 11 - Hiflreiche Antwort !

11. September um 20:04

Werd erwachsen und lerne, dass niemand dir Rechenschaft schuldig ist. Seine Gedanken sind frei und gehören nicht Dir und du hast auch keinen Anspruch oder gar Recht, auf alles eine Antwort zu kriegen.

Und hör auf Supersonic. 

Du fährst gerade deine Beziehung wegen nichts an die Wand.

2 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

11. September um 20:23
In Antwort auf anitasi

Hallo ihr lieben , 

Ich muss mich mal kurz auskotzen. 
Wir sind seit 2 Jahren zusammen er (30) ich (25). 
Am anfang war alles super toll , hatten mehr mals am Tag geschlechtsverkehr, als wir dann aber ein halbes jahr später zusammen gezogen sind hat das was nachgelassen. Wo ich aber auch zu Ihm sage , ich habe einen sehr stressigen Arbeitstag meistens , bin Fialleiterin. 
Er hat natürlich auch einen stressigen Arbeitstag , das möchte ich nicht verneinen. Aber es bleibt alles an mir hängen heist ; nach der arbeit nach hause essen kochen wäsche waschen putzen staubsaugen ect. und jedes zweite wochenende noch seine Tochter holen gehen. 
Ja er hat zwei Kinder , dies habe ich axeptiert und die kinder sind auch nicht der Grund. Denn ich liebe sie als wären es meine eigenen , tue und mache alles für sie was in meiner macht steht. Seit 2 Monaten hatte ich wirklich ein Problem , ich hab mir irgendwo auf toilette einen Pilz geholt und der wurde immer schlimmer. War bei ärtzin die haben mir antibiotika aufgeschrieben die ich nehmen musste. Gut alles gemacht , dann zwei wochen ist ruhe und danach kommt der misst wieder. Habe dann meine Frauenärtzin gewechselt weil meine alte Frauenärtzin mich anscheinend nicht ernst genommen hat. Die neue hat mir dann auch antibiotika aufgeschrieben und mir sofort gesagt ich soll bitte auf geschlechtsverkehr 1 Woche verzichten , gut dachte ich mir habe ich kein problem mit. Meinen Lebensgefährten dies auch gesagt und er sofort ja gut dann müssen wir eine woche drauf verzichten. Ich hatte eine Woche später wieder einen Frauenartz Termin weil sie schauen wollte ob es weg ist. Dieser war nicht weg und ich habe wieder antibiotik verschrieben bekommen diesmal für 9 Tage auch da ich solle auf geschlechtsverkehr verzichten. Gut daran haben wir uns nicht gehalten, weil irgendwann packt dich die lust. Jetzt hatte ich wieder einen Frauenartz Termin und es ist alles in Ordnung - Gott sei Dank !!! 
Ich hatte vor paar tagen das handy von meinen Freund weil ich was im Internet nach schauen wollte ( mein akku war leer ) Als ich in Goggle war , hat mir dies angezeigt das er nach pornos gesucht hatte . Ich wahr schockiert , am anfang und hab ihn mir sofort zur Seite genommen und ihn gefragt was das soll. Und das ist nicht das erste mal das ich das herausgefunden habe das er das schaut , beim erstenmal sagte er noch das er es lassen würde. Weil ich mir das zu herzen genommen habe und wie wir frauen sind erst mal denken was man falsch gemacht hat ect. Als ich dann ansprach deswegen blockte er sofort und meinte was willst du denn jetzt von mir. Ich dachte mir gut , dann blocke ab ! Er dann sofort wieder an seinen PC . Er ist dann irgendwann schlafen gegangen ich nicht weil ich am nächsten tag frei hatte. Das hat mich die ganze Zeit mitgenommen , und ich dachte weil wir einen kinderwunsch haben das es wir vielleicht das was zur seite schieben und was runter fahren sollten. Bin dann irgendwann dann auch zu bett und er kam sofort an. ich konnte ihn nicht ertragen und sagte ihm er solle bitte auf seinen platz gehen er meinte wieso und ich habe ihm gesagt das ich ihn gerade nicht ertragen könnte nach dem .. 
Heist : wir reden kaum noch , mich kotzt es an das er es tut obwohl er meinte er würde es nicht mehr machen . 

Ich weis nicht mehr weiter .. natürlich kann ihm das nicht verbieten gott das möchte ich ihn  auch nicht verbieten , aber warum sagt er dann er würde es nie wieder machen und macht es dann schon wieder und ich bekomme keine vernünftige erklärung . 

Sorry für den langen Text .
 

Ja, das ist normal. Gewöhne dich daran. Die meisten Männer schauen Pornos und holen sich dabei einen runter. Das hat nichts mit dir zu tun. Werd lockerer.

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

11. September um 20:25
In Antwort auf anitasi

Ich dachte halt er würde sich die Pornos anschauen , dar wir so einen extremen kinderwunsch haben und deswegen nur mit einander schlafen. Was natürlich nicht der Fall ist das ich mit ihm nur schlafe um das ich schwanger werde. Deswegen sagte ich ihm das wir den Kinderwunsch nach hinten schieben sollten , damit wir uns beide nicht stressen ect ... 

Das ist Unsinn. Man schaut sich Pornos an, weil man sich gerne selbstbefriedigen möchte und dafür gerne geile Bilder hat. Mit deinem Kinderwunsch hat das nichts zu tun und auch nicht notwendigerweise mit eurem Sexleben. Selbst bei befriedigendem Sexleben befriedigen sich die meisten Menschen trotzdem noch selbst. Das ist ganz normal.

2 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

11. September um 20:25
In Antwort auf anitasi

Ich verbiete ihm das nicht , hab ich beim ersten mal nicht getan und jetzt auch nicht ( wo ich es mit bekommen habe ) !!


Mich stört es einfach das er mich anlügt , von wegen er würde es niemals mehr machen. Und das ich keine vernünftige Erklärung von ihm bekomme wenn ich es raus bekomme! 

Ja jeder hat seine Bedürfnisse die anderen schauen Poronos die anderen nicht , ich gehöre zu denen die sich die nicht anschauen. 

Dann sprich ihn einfach nicht mehr darauf an und lass das Thema ruhen. Dann muss er dich auch nicht deshalb anlügen. Problem gelöst.

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

11. September um 20:26
In Antwort auf batweazel

er guckt pornos... da fällt mir nur eines ein:

p.s. was würdest du sagen, wenn er dir ehrlich gestehen würde, dass er das auch weiterhin ab und zu machen wird? 

Wahrscheinlich würde sie eine gesalzene Szene hinlegen mit Tränen und allem Drum und Dran. Genau deshalb lügt er auch.

2 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

11. September um 20:27
In Antwort auf anitasi

Oh Gott !! 
Man möchte doch wissen wieso der partner das tut bzw ob er mit irgendwas nicht zufrieden ist im gemeinsamen Bett. Aber ich bekomme ja keine Antwort er stellt sich auf stur und das thema ist für ihn erledigt. Wenn er mir ja sagen könnte was ihm nicht passt oder was er sich wünschen würde kann man ja darrüber reden und es mal ausprobieren ... 

Man möchte das wissen? Nö. Du möchtest es wissen. Mich interessiert das zum Beispiel gar nicht. Wenn meinem Mann etwas nicht passt, wird er es schon sagen und wenn nicht, hat er eben Pech gehabt.

3 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

11. September um 20:41
In Antwort auf veilchenblau

Wahrscheinlich würde sie eine gesalzene Szene hinlegen mit Tränen und allem Drum und Dran. Genau deshalb lügt er auch.

Hör mal geht es noch ? 
du kennst mein Leben nicht , weder mich noch meinen freund. 
ich hab es bbestimmt nicht nötig vor ihm in Tränen aus zu brechen. Vielleicht ist das deine Methode vielleicht bei deinem Partner?  
Als Gott Hirn verteilte wo warst du da ? 

Und somit ist das hier auch beendet , wenn man auf solche aussagen wie ihr sie gibt reagiert dann ist man schneller sein Partner los ! ' wir haben gesprochen und mehr interessiert euch nicht ! 

Schönen abend mnoch 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September um 20:43
In Antwort auf anitasi

Hallo ihr lieben , 

Ich muss mich mal kurz auskotzen. 
Wir sind seit 2 Jahren zusammen er (30) ich (25). 
Am anfang war alles super toll , hatten mehr mals am Tag geschlechtsverkehr, als wir dann aber ein halbes jahr später zusammen gezogen sind hat das was nachgelassen. Wo ich aber auch zu Ihm sage , ich habe einen sehr stressigen Arbeitstag meistens , bin Fialleiterin. 
Er hat natürlich auch einen stressigen Arbeitstag , das möchte ich nicht verneinen. Aber es bleibt alles an mir hängen heist ; nach der arbeit nach hause essen kochen wäsche waschen putzen staubsaugen ect. und jedes zweite wochenende noch seine Tochter holen gehen. 
Ja er hat zwei Kinder , dies habe ich axeptiert und die kinder sind auch nicht der Grund. Denn ich liebe sie als wären es meine eigenen , tue und mache alles für sie was in meiner macht steht. Seit 2 Monaten hatte ich wirklich ein Problem , ich hab mir irgendwo auf toilette einen Pilz geholt und der wurde immer schlimmer. War bei ärtzin die haben mir antibiotika aufgeschrieben die ich nehmen musste. Gut alles gemacht , dann zwei wochen ist ruhe und danach kommt der misst wieder. Habe dann meine Frauenärtzin gewechselt weil meine alte Frauenärtzin mich anscheinend nicht ernst genommen hat. Die neue hat mir dann auch antibiotika aufgeschrieben und mir sofort gesagt ich soll bitte auf geschlechtsverkehr 1 Woche verzichten , gut dachte ich mir habe ich kein problem mit. Meinen Lebensgefährten dies auch gesagt und er sofort ja gut dann müssen wir eine woche drauf verzichten. Ich hatte eine Woche später wieder einen Frauenartz Termin weil sie schauen wollte ob es weg ist. Dieser war nicht weg und ich habe wieder antibiotik verschrieben bekommen diesmal für 9 Tage auch da ich solle auf geschlechtsverkehr verzichten. Gut daran haben wir uns nicht gehalten, weil irgendwann packt dich die lust. Jetzt hatte ich wieder einen Frauenartz Termin und es ist alles in Ordnung - Gott sei Dank !!! 
Ich hatte vor paar tagen das handy von meinen Freund weil ich was im Internet nach schauen wollte ( mein akku war leer ) Als ich in Goggle war , hat mir dies angezeigt das er nach pornos gesucht hatte . Ich wahr schockiert , am anfang und hab ihn mir sofort zur Seite genommen und ihn gefragt was das soll. Und das ist nicht das erste mal das ich das herausgefunden habe das er das schaut , beim erstenmal sagte er noch das er es lassen würde. Weil ich mir das zu herzen genommen habe und wie wir frauen sind erst mal denken was man falsch gemacht hat ect. Als ich dann ansprach deswegen blockte er sofort und meinte was willst du denn jetzt von mir. Ich dachte mir gut , dann blocke ab ! Er dann sofort wieder an seinen PC . Er ist dann irgendwann schlafen gegangen ich nicht weil ich am nächsten tag frei hatte. Das hat mich die ganze Zeit mitgenommen , und ich dachte weil wir einen kinderwunsch haben das es wir vielleicht das was zur seite schieben und was runter fahren sollten. Bin dann irgendwann dann auch zu bett und er kam sofort an. ich konnte ihn nicht ertragen und sagte ihm er solle bitte auf seinen platz gehen er meinte wieso und ich habe ihm gesagt das ich ihn gerade nicht ertragen könnte nach dem .. 
Heist : wir reden kaum noch , mich kotzt es an das er es tut obwohl er meinte er würde es nicht mehr machen . 

Ich weis nicht mehr weiter .. natürlich kann ihm das nicht verbieten gott das möchte ich ihn  auch nicht verbieten , aber warum sagt er dann er würde es nie wieder machen und macht es dann schon wieder und ich bekomme keine vernünftige erklärung . 

Sorry für den langen Text .
 

ich kenne kaum Männer die Pornos schauen und Frauen haben mir auch schon bestätigt, dass manche Pornos sie anregen würden.
Vielleicht solltet ihr darüber reden, was gerade läuft oder nicht läuft in der Beziehung?
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September um 21:07
In Antwort auf anitasi

Hör mal geht es noch ? 
du kennst mein Leben nicht , weder mich noch meinen freund. 
ich hab es bbestimmt nicht nötig vor ihm in Tränen aus zu brechen. Vielleicht ist das deine Methode vielleicht bei deinem Partner?  
Als Gott Hirn verteilte wo warst du da ? 

Und somit ist das hier auch beendet , wenn man auf solche aussagen wie ihr sie gibt reagiert dann ist man schneller sein Partner los ! ' wir haben gesprochen und mehr interessiert euch nicht ! 

Schönen abend mnoch 

Uns intetessierts grundsätzlich nicht, was ihr da macht. Aber DU hast hier die Frage aufgeworfen. Das Du mit anderen Meinungen nicht klar kommst (Konfliktfähigkeit?) Nicht klsr kommst, können wir nix für. Ist halt blöd, wenn nicht alle nach deiner Pfeiffe tanzen. Aber dafür hast Du ja deinen Partner.

2 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

11. September um 21:10

... ob er wohl weibliche Freunde haben darf? 
 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

11. September um 22:06

So richtig werde ich nicht schlau, was das eigentliche das Problem ist? Viel Geschreibe um gar nichts. Er tut mir leid, was er wohl nun alles über sich ergehen lassen muss.

Ich glaube nur zu wissen, dass genau solche Verhaltensweisen der Grund meines Mannes sind, dass er sich keine gleichaltrige junge Frau genommen hat. Und ich verstehe ihn immer mehr, wie soll man das aushalten? So kann man seinen Partner auch vergraulen.

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

11. September um 22:17

Genau, haesli!  

Die TE ist wenig selbstreflektiert, nimmt ihn zur Seite, den Kleinen, liest ihm die Leviten, er fürchtet um alles und gibt klein bei, sagt, das werd ich nieeeeee wieder tun , machts natürlich trotzdem  und jetzt wird sie wütend, weil er es ihr nicht eingesteht...  und nur darum ist die junge anitasi so wütend, weil er sie angelogen hat. ER IST SCHULD, so meine Meinung 

2 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

11. September um 22:20
In Antwort auf julian_12675699

Genau, haesli!  

Die TE ist wenig selbstreflektiert, nimmt ihn zur Seite, den Kleinen, liest ihm die Leviten, er fürchtet um alles und gibt klein bei, sagt, das werd ich nieeeeee wieder tun , machts natürlich trotzdem  und jetzt wird sie wütend, weil er es ihr nicht eingesteht...  und nur darum ist die junge anitasi so wütend, weil er sie angelogen hat. ER IST SCHULD, so meine Meinung 

Genau und wenn ich das so überlese, klingt das eher nach Mama und Söhnchen oder Chefin und Untergebener. Schlechte Ausgangslage für eine harmonische Paarbeziehung.

3 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

12. September um 9:10
In Antwort auf anitasi

Hör mal geht es noch ? 
du kennst mein Leben nicht , weder mich noch meinen freund. 
ich hab es bbestimmt nicht nötig vor ihm in Tränen aus zu brechen. Vielleicht ist das deine Methode vielleicht bei deinem Partner?  
Als Gott Hirn verteilte wo warst du da ? 

Und somit ist das hier auch beendet , wenn man auf solche aussagen wie ihr sie gibt reagiert dann ist man schneller sein Partner los ! ' wir haben gesprochen und mehr interessiert euch nicht ! 

Schönen abend mnoch 

weißt du, du könntest dir WENGISTENS eingestehen dass du nicht damit klar kommst dass er sowas anschaut

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

12. September um 9:28

Haben wir ihr jetzt weitergeholfen oder eher nicht?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September um 11:14
In Antwort auf supersonic777

Haben wir ihr jetzt weitergeholfen oder eher nicht?

Ich denke, da kann man nicht helfen, denn dann müsste sie sich eingestehen, dass die Probleme ganz woanders liegen.

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

12. September um 12:15
In Antwort auf collin_18437184

Ich denke, da kann man nicht helfen, denn dann müsste sie sich eingestehen, dass die Probleme ganz woanders liegen.

Ich glaube, das hat sie schon längst.

Manche Menschen suchen Foren nur auf, um andere Menschen zu suchen, die ähnlich denken. Wenn die sich melden, dann ist alles fein, wenn nicht, dann ist das halt doof.

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

12. September um 12:21
In Antwort auf supersonic777

Ich glaube, das hat sie schon längst.

Manche Menschen suchen Foren nur auf, um andere Menschen zu suchen, die ähnlich denken. Wenn die sich melden, dann ist alles fein, wenn nicht, dann ist das halt doof.

und reagiert wird nur noch patzig auf die antworten, die einen am meisten nerven. anstatt auf die, die vielleicht hilfreich sein könnten...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September um 12:26
In Antwort auf batweazel

und reagiert wird nur noch patzig auf die antworten, die einen am meisten nerven. anstatt auf die, die vielleicht hilfreich sein könnten...

Tscha.... die machen in solchen Fällen ja auch am meisten wütend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September um 14:33
In Antwort auf anitasi

Oh Gott !! 
Man möchte doch wissen wieso der partner das tut bzw ob er mit irgendwas nicht zufrieden ist im gemeinsamen Bett. Aber ich bekomme ja keine Antwort er stellt sich auf stur und das thema ist für ihn erledigt. Wenn er mir ja sagen könnte was ihm nicht passt oder was er sich wünschen würde kann man ja darrüber reden und es mal ausprobieren ... 

Oh Gott, ich finde du machst total den Stress, sowas von überflüssig! Das muss mal wieder Frauenlogik sein, die ich als Frau nicht nachvollziehen kann!
Er soll klipp und klar sagen, dass er weiter guckt und gut. Solange euer Sex nicht drunter leidet, ist das dich wohl kein Problem. Du bist momentan die Ursache, dass dies leidet (und nicht etwa wegen dem Pilz oder seinem Pornokonsum). Werd mal locker oder noch besser: schaut doch mal zusammen einen!

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

12. September um 14:40
In Antwort auf anitasi

Und wo steht dort das ich ihm gesagt das das er das unterlassen soll ? Stimmt nirgendwo
Er hat es von sich alleine gesagt ich habe niemand gezwungen , das zum ersten . Zum zweiten , mich stört es eigentlich nicht nur iwenn ich aus Zufall es mit bekomme wie er es macht dann möchte ich eine Erklärung wieso ? Und wenn ich dazu keine Antwort kriege wird es immer so sein das ich ihn mir zur Seite Punkt ! 

So wie du reagiert hast, laut deinem Text, Haesli zitierte bereits, schließt man aber draus, dass du ihm die Hölle heiß machtest! 

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

12. September um 14:45
In Antwort auf anitasi

Hör mal geht es noch ? 
du kennst mein Leben nicht , weder mich noch meinen freund. 
ich hab es bbestimmt nicht nötig vor ihm in Tränen aus zu brechen. Vielleicht ist das deine Methode vielleicht bei deinem Partner?  
Als Gott Hirn verteilte wo warst du da ? 

Und somit ist das hier auch beendet , wenn man auf solche aussagen wie ihr sie gibt reagiert dann ist man schneller sein Partner los ! ' wir haben gesprochen und mehr interessiert euch nicht ! 

Schönen abend mnoch 

Nee, wenn du bei ihm genauso zickig reagierst, auf Menschen, die dir Ratschläge geben, verstehe ich, warum er es dir nicht sagt! Würde ich auch nicht (mehr) tun.

4 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

12. September um 17:07
In Antwort auf supersonic777

Ich glaube, das hat sie schon längst.

Manche Menschen suchen Foren nur auf, um andere Menschen zu suchen, die ähnlich denken. Wenn die sich melden, dann ist alles fein, wenn nicht, dann ist das halt doof.

Stimmt. Aber das ist nicht nur in Foren so, sondern Abbild der Menschen. Die meisten Menschen suchen nur Bestätigung des eigenen Denkens und nicht, was gut, schlecht, wahr, unwahr etc. ist. Denn das könnte einem ja verletzen, sein eigenes Handeln in Frage stellen. Und wer hat die Grösse, Fehler einzugestehen? 

Meines Erachtens geht es dann wieder um Selbstwert und so. Und wenn der fehlt, wird es schwierig, selbstkritisch zu sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September um 18:59
In Antwort auf anitasi

Oh Gott !! 
Man möchte doch wissen wieso der partner das tut bzw ob er mit irgendwas nicht zufrieden ist im gemeinsamen Bett. Aber ich bekomme ja keine Antwort er stellt sich auf stur und das thema ist für ihn erledigt. Wenn er mir ja sagen könnte was ihm nicht passt oder was er sich wünschen würde kann man ja darrüber reden und es mal ausprobieren ... 

Die Frage ist doch: Wieso hat er das Gefühl dich anlügen zu müssen, wenn es dich ja nicht stört?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September um 19:10
In Antwort auf julian_12675699

Stimmt. Aber das ist nicht nur in Foren so, sondern Abbild der Menschen. Die meisten Menschen suchen nur Bestätigung des eigenen Denkens und nicht, was gut, schlecht, wahr, unwahr etc. ist. Denn das könnte einem ja verletzen, sein eigenes Handeln in Frage stellen. Und wer hat die Grösse, Fehler einzugestehen? 

Meines Erachtens geht es dann wieder um Selbstwert und so. Und wenn der fehlt, wird es schwierig, selbstkritisch zu sein.

Hierüber intensiv nachzudenken, würde diesen Thread zerreißen.

Nennen wir es einfach "menschlich"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club