Forum / Liebe & Beziehung

Freund schaut Shemale Pornos

31. Dezember 2020 um 7:10 Letzte Antwort: 31. Dezember 2020 um 10:28

Ich hatte schon länger den Verdacht, dass mein Freund sich Shemale Pornos ansieht, da ich schon vor einigen Monaten einen versehentlichen Screenshot von ihm gesehen habe auf dem eine Transenpornoseite zu sehen war (er hat keine Ahnung von Smartphones). Er behauptete er wüsste nicht was das sei und wurde schon fast wütend. Außerdem zeigt er nach außen hin eine starke Abneigung gegen Homo- und Transsexuelle, welche ich als so übertrieben empfinde, dass ich glaube er versucht so bloß etwas zu verbergen. Am Wochenende hab ich nun zufällig in meinem Internetverlauf gesehen, dass er sich diese Shemale Pornos seit Monaten fast täglich ansieht (er hat wohl nicht mitbekommen, dass er mit meiner E-Mail-Adresse angemeldet war). Als ich ihn darauf angesprochen habe leugnete er es weiterhin und wurde so wütend, dass er mich angebrüllt hat. Dann fing er an zu weinen und wusste nicht was er sagen soll. Seitdem bin ich total verunsichert, da mir so viele Fragen durch den Kopf gehen. Er ist 14 Jahre älter als ich, und hatte noch nie eine Freundin. Wir sind jetzt seit fast 2 Jahren zusammen und ich mache mir jetzt Gedanken darüber, ob er mich überhaupt liebt oder ob er bloß mit mir zusammen ist, weil er Angst hat für seine sexuelle Orientierung "ausgelacht" zu werden. Ich weiss, dass es sich bloß um eine sexuelle Fantasie handeln könnte, doch ich mach mir halt Sorgen, weil er vor mir noch nie eine Freundin hatte und er am Anfang unserer Beziehung nicht einmal Spaß am Sex mit mir hatte. Er bekam richtig Panik, wenn er mitbekam, dass ich Lust auf Sex hatte. Ich würde ihn gerne darauf ansprechen, um es einfach zu verstehen. Ich verurteile ihn nicht dafür, ich möchte bloß Gewissheit was unsere Beziehung angeht. Hat vielleicht jemand einen Rat, wie ich ihn am besten darauf ansprechen kann? Ich möchte ihm das Gefühl geben, ehrlich mit mir darüber reden zu können, ohne verurteilt zu werden.

Mehr lesen

31. Dezember 2020 um 9:04

Nun ja, es muss nicht heißen das er eine Transsexuelle Person möchte!
Vielleicht ist es wie bei mir das er sie selbst lieber sein möchte.
Ich habe lange gebraucht es meiner Frau zu sagen und mich nur heimlich verkleidet.
Natürlich fielen ihr die unbekannten Kleider und Unterwäsche irgendwann auf. Ich habe da auch erst abweisend reagiert dann total beschämt und geweint.
Sie akzeptierte es Anfangs und mittlerweile trage ich zumindest Strumpfhosen eigentlich immer.
Beim Sex verbinden wir es oft miteinander und Sie nennt mich Ihre Sissy.
Auch bezieht Sie einen D....o oder Strapon mit in unser Spiel ein.

Akzeptieren tust du es ja irgendwie schon und wenn du dich bereit dazu fühlst nimm es in das Liebesspiel mit auf. 

Viel Erfolg euch beiden und ich hoffe Ihr bekommt das hin! 

2 LikesGefällt mir

31. Dezember 2020 um 9:34
In Antwort auf

Nun ja, es muss nicht heißen das er eine Transsexuelle Person möchte!
Vielleicht ist es wie bei mir das er sie selbst lieber sein möchte.
Ich habe lange gebraucht es meiner Frau zu sagen und mich nur heimlich verkleidet.
Natürlich fielen ihr die unbekannten Kleider und Unterwäsche irgendwann auf. Ich habe da auch erst abweisend reagiert dann total beschämt und geweint.
Sie akzeptierte es Anfangs und mittlerweile trage ich zumindest Strumpfhosen eigentlich immer.
Beim Sex verbinden wir es oft miteinander und Sie nennt mich Ihre Sissy.
Auch bezieht Sie einen D....o oder Strapon mit in unser Spiel ein.

Akzeptieren tust du es ja irgendwie schon und wenn du dich bereit dazu fühlst nimm es in das Liebesspiel mit auf. 

Viel Erfolg euch beiden und ich hoffe Ihr bekommt das hin! 

Danke für deine Antwort!
Ich glaube mein größtes Problem bei dem Ganzen ist mein Mangel an Selbstvertrauen. Ich hab jetzt irgendwie das Gefühl, dass er mich überhaupt nicht attraktiv findet. Hinzu kommt, dass ich in der 8. Woche schwanger bin und mich momentan schon allein durch die Schwangerschaft in einem echten Gefühlschaos befinde. Meine Angst ist jetzt, dass er im Verlauf der Schwangerschaft immer mehr das Interesse an mir verlieren wird, auch wenn ich jetzt schon das Gefühl habe ihm nicht zu gefallen...

Gefällt mir

31. Dezember 2020 um 10:28

Wenn du nicht attraktiv für ihn wärst wäre er wahrscheinlich nicht mit dir zusammen gekommen. Ist es wie bei mir steckt er auch in einem Gefühlschaos, hat vielleicht sogar Angst davor das du ihn verlässt.
Ich kann dir nur raten ihn gefühlvoll wissen zu lassen das du es nicht tun willst (wenn es so ist). Ihn darauf ansprechen das dir das nichts ausmacht und ob du ihm helfen kannst. Sobald er bereit ist darüber zu reden ihn ernst zu nehmen und vielleicht zusammen etwas heraus zu finden das ihr mit in euer Spiel integrieren könnt. 

Gefällt mir