Forum / Liebe & Beziehung

Freund schaut nach anderen Frauen, Escort..

Letzte Nachricht: 13. November um 13:59
E
ewa_26159886
10.11.21 um 21:06

Hallo zusammen, 

Ich bin hier zum ersten Mal.. Ich bin irgendwie total verzweifelt..

Ich bin jetzt mit meinem Freund über ein halbes Jahr lang zusammen und wir hatten schon einige Hürden zu meistern.. 

Ich bin 23 und das ist meine erste richtige intime Beziehung - Ich hatte vorher noch keinen Sex und keinerlei Erfahrung..

Jedenfalls war der Anfang wirklich schön und intim mit ihm bis Ich irgendwann mal auf seinem Diensthandy Frauennamen gesehen habe (Kontext: ich habe ihn aus spaß in einer Zeitung mal eine Anzeige gezeigt, wo eine frau ungezwungen Sex sucht. Er schickte das zu einen Freund der Single war und gut war.) Und dann habe ich den Namen von der Anzeige gesehen, habe mir aber erst nichts dabei gedacht.. da es meine erste wirkliche Beziehung ist, bin ich schon etwas mehr eifersüchtig.. also habe ich mal reingeschaut und gesehen, dass er ihr einen Amazon Gutschein von 100 Euro geschickt hat um Bilder und Daten von Frauen zu bekommen.. Ich habe ihn mal darauf angesprochen als er an sein diensthandy war und es waren 2 chats, den einen hat er mir gezeigt und meinte er wollte sich nur informieren darüber und den anderen mit den Amazon Gutschein hat er mir gar nicht erst gezeigt..

Einige Zeit später habe ich wieder Namen in seinem Diensthandy gesehen und Nummer in seinem Anrufverlauf.. Diese habe ich dann bei mir eingespeichert und in WhatsApp einen Treffer gemacht (es war eine halb nackte frau mit entsprechenden Status). Nachdem ich am Wochenende weg war, ist sein Handy "abgestürzt" und alle Daten waren weg.. Ich habe ihn darauf angesprochen und er schwörte, es seien Arbeitskolleginnen.. Ich habe ihn nochmals gesagt, er soll mir die Wahrheit sagen und dann habe ich gesagt, was ich herausgefunden habe und er meinte "dann hast du mich jetzt beim lügen erwischt".. Wir haben uns ausgesprochen, er hat mir noch sein dunkelstes Geheimnis erzählt und haben mit der Sache Abschied genommen.. 

Dann habe ich mitbekommen, dass er manchmal Pornos schaut, da war er aber ehrlich zu mir.. 

Und jetzt habe ich in seinen Verlauf eine Seite gesehen (Kaufmich! Escort Hobby-Huren, Domina ...) Und bin sehr verletzt.. Ich weis nicht was ich machen soll, er war wohl selber im Verlauf drin und wollte es wohl löschen? 

Ich wollte eigentlich nie so einen Kontrollzwang entwickeln, aber durch die Sachen ist das Vertrauen weniger geworden..

Soll ich ihn darauf ansprechen? Habt ihr einen Rat oder ähnliches durchgemacht?

Mehr lesen

knuddelbaer10
knuddelbaer10
13.11.21 um 12:51

nun ja auf anderen Handys hat man nichts zu suchen das vorweg.  Das ist ein grober Vertrauensbruch.
Dass Männer mal unter sich frivole Sachen schicken kenn ich auch so, man lacht schaut sich das an und dann lösch ich es wieder.
Wenn das ganze weiter geht und er schon Geld verschickt, ist das fast nicht tolerierbar.
Ich weiss in jungen Jahren ist der männliche Trieb oft weitaus grösser als ne Frau das mag, doch auch da ist Reden oft besser als eigene Wege zu gehen.
Redet ihr über eure Lust was euch anmacht, was eure Fantasien betrifft?
Im Nomalfall wenn ein Paar auch in diesem Thema reden kann, sollte man Wege finden die beide Partner befriedigen. Aber es gibt genug Menschen die bei diesem Thema einfach abblocken, man hat zwar Sex , aber der ist eben nur 0815 und bringt nicht die Befriedigung beider Partner.
Ich denke auf Männerhandys kommen oft andere Dinge an, als bei Frauen. Das Wochenendgirl für Dich, recht sexy verpackt, ja kenn ich auch so und viele andere Freunde verschicken das auch wieder an seine Freunde und Bekannte. Das alleine sollte kein Grund sein dass das Stimmungstief abrutscht. 
Aber man weiss auch was heute alles online abgeht, von der Buchung des Escortsgirls über Treffs. Es hat sich schwer verändert. Ich glaube zwischen euch sollte mal ein klares Gespräch stattfinden und Du ihm auch sagst was Dich schwer verletzt und auch zu einer Trennung führen kann. 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

K
kuchenmassaker
13.11.21 um 13:59
In Antwort auf ewa_26159886

Hallo zusammen, 

Ich bin hier zum ersten Mal.. Ich bin irgendwie total verzweifelt..

Ich bin jetzt mit meinem Freund über ein halbes Jahr lang zusammen und wir hatten schon einige Hürden zu meistern.. 

Ich bin 23 und das ist meine erste richtige intime Beziehung - Ich hatte vorher noch keinen Sex und keinerlei Erfahrung..

Jedenfalls war der Anfang wirklich schön und intim mit ihm bis Ich irgendwann mal auf seinem Diensthandy Frauennamen gesehen habe (Kontext: ich habe ihn aus spaß in einer Zeitung mal eine Anzeige gezeigt, wo eine frau ungezwungen Sex sucht. Er schickte das zu einen Freund der Single war und gut war.) Und dann habe ich den Namen von der Anzeige gesehen, habe mir aber erst nichts dabei gedacht.. da es meine erste wirkliche Beziehung ist, bin ich schon etwas mehr eifersüchtig.. also habe ich mal reingeschaut und gesehen, dass er ihr einen Amazon Gutschein von 100 Euro geschickt hat um Bilder und Daten von Frauen zu bekommen.. Ich habe ihn mal darauf angesprochen als er an sein diensthandy war und es waren 2 chats, den einen hat er mir gezeigt und meinte er wollte sich nur informieren darüber und den anderen mit den Amazon Gutschein hat er mir gar nicht erst gezeigt..

Einige Zeit später habe ich wieder Namen in seinem Diensthandy gesehen und Nummer in seinem Anrufverlauf.. Diese habe ich dann bei mir eingespeichert und in WhatsApp einen Treffer gemacht (es war eine halb nackte frau mit entsprechenden Status). Nachdem ich am Wochenende weg war, ist sein Handy "abgestürzt" und alle Daten waren weg.. Ich habe ihn darauf angesprochen und er schwörte, es seien Arbeitskolleginnen.. Ich habe ihn nochmals gesagt, er soll mir die Wahrheit sagen und dann habe ich gesagt, was ich herausgefunden habe und er meinte "dann hast du mich jetzt beim lügen erwischt".. Wir haben uns ausgesprochen, er hat mir noch sein dunkelstes Geheimnis erzählt und haben mit der Sache Abschied genommen.. 

Dann habe ich mitbekommen, dass er manchmal Pornos schaut, da war er aber ehrlich zu mir.. 

Und jetzt habe ich in seinen Verlauf eine Seite gesehen (Kaufmich! Escort Hobby-Huren, Domina ...) Und bin sehr verletzt.. Ich weis nicht was ich machen soll, er war wohl selber im Verlauf drin und wollte es wohl löschen? 

Ich wollte eigentlich nie so einen Kontrollzwang entwickeln, aber durch die Sachen ist das Vertrauen weniger geworden..

Soll ich ihn darauf ansprechen? Habt ihr einen Rat oder ähnliches durchgemacht?

Dein Vertrauen ist angeknackst, daher kommt auch, dass du Kontrolle ausübst. Er hat dich angelogen. Er war nicht ehrlich zu dir. Ich habe eine ähnliche Situation erlebt und kann dir nur sagen: Verlasse ihn. Wenn kein Vertrauen mehr in einer Beziehung vorhanden ist, kann man sich nicht mehr ausreichend auf den Menschen einlassen, um eine innige Beziehung zu führen. 

Gefällt mir