Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund schaut lieber Pornos als mit mir zu schlafen

Freund schaut lieber Pornos als mit mir zu schlafen

15. März um 8:36 Letzte Antwort: 15. März um 12:11

Hallo...

Also, ich weiß einfach nicht mehr weiter.

Mein Freund und ich sind seit fast 4 Jahren zusammen und seit 3 Jahren befriedigt er sich lieber bei Pornos als mit mir Sex zu haben (und das fast täglich und gerne mal mehrmals am Tag) - Sei es nach der Arbeit, zuhause wenn ich nicht da bin oder wenn ich duschen bin, er nutzt wirklich jede Chance um sich bei Pornos zu befriedigen. Wenn wir Sex haben kommt es mir so vor, als würde er schnell machen, damit es ein Ende nimmt, sozusagen. Also pure Lustlosigkeit - Oft haben wir also keinen Sex. Aber bei Pornos lässt er sich viel Zeit (Fragt nicht woher ich das weiß, ich weiß es eben )

Ich habe ihn oft darauf angesprochen, warum er Pornos bevorzugt, darauf kam nie eine ehrliche Antwort, die einzige Antwort, die ich jemals bekam, war: "Ist halt so". Er weiß auch, dass es mich zutiefst verletzt und das ich nicht damit klarkomme.. (Und trotzdem liebe ich ihn und kann mich, bisher, nicht trennen..)

Warum macht ein Mann so etwas? Ist er süchtig? Oder hat er einfach kein Bock auf mich?


Hat jemand damit Erfahrung gemacht?



 

Mehr lesen

15. März um 9:18

Leider gibt es Männer, denen es mehr Spaß bereitet, sich selbst zu befriedigen als mit mit einer Frau zu schlafen. Das Ausmaß bei Deinem Freund deutet schon auch noch zusätzlich darauf hin, dass da eine Sucht mit reinspielt. Er ist vermutlich permanent auf der Jagd nach Geilheit und will diese befriedigen. Und die Pornos kurbeln sein Kopfkino an, viel mehr als - sorry wenn ich das so direkt schreibe - Dein nackter Körper und der Geschlechtsakt mit Dir.

Da es Deinem Freund ja nicht unangenehm zu sein scheint und er sich auch nicht bemüht, mit Dir Lösungen zu finden sonden sich lieber munter weiter einen schleudert, während er Pornos glotzt, sehe ich für Eure Beziehung wenig Hoffnung. Eigentlich gar keine. Du bist damit unglücklich, er nicht. Daran wird sich nichts ändern. Also wird Dein Leidensdruck immer größer, was die Kluft zwischen euch immer mehr aufreisst.

Ich würde Dir raten, dass Du Deinem Freund ganz unmissverständlich klar machst, dass Du so keine Zukunft für euch siehst. Wenn ihn das nicht zum Umdenken bewegt, hat es keinen Sinn mehr und Du solltest dann den schmerzhaften, aber konsequenten und richtigen Schritt gehen und Dich trennen. Das Leben hält mehr für Dich bereit!

1 LikesGefällt mir
15. März um 9:24

Ich sehe es genau wie meine Vorrednerin.  
Ich habe das Gleiche erleben müssen, wie du liebe TE.
Nach 6 Jahren ist es endlich vorbei, also mein "betteln " nach Liebe und Sex ..
Mittlerweile bin ich in einer glücklichen Beziehung, wo alles stimmt. 
Das wünsche ich dir auch . Dein Mann wird sich nie ändern.  

2 LikesGefällt mir
15. März um 9:41
In Antwort auf robi_19933190

Hallo...

Also, ich weiß einfach nicht mehr weiter.

Mein Freund und ich sind seit fast 4 Jahren zusammen und seit 3 Jahren befriedigt er sich lieber bei Pornos als mit mir Sex zu haben (und das fast täglich und gerne mal mehrmals am Tag) - Sei es nach der Arbeit, zuhause wenn ich nicht da bin oder wenn ich duschen bin, er nutzt wirklich jede Chance um sich bei Pornos zu befriedigen. Wenn wir Sex haben kommt es mir so vor, als würde er schnell machen, damit es ein Ende nimmt, sozusagen. Also pure Lustlosigkeit - Oft haben wir also keinen Sex. Aber bei Pornos lässt er sich viel Zeit (Fragt nicht woher ich das weiß, ich weiß es eben )

Ich habe ihn oft darauf angesprochen, warum er Pornos bevorzugt, darauf kam nie eine ehrliche Antwort, die einzige Antwort, die ich jemals bekam, war: "Ist halt so". Er weiß auch, dass es mich zutiefst verletzt und das ich nicht damit klarkomme.. (Und trotzdem liebe ich ihn und kann mich, bisher, nicht trennen..)

Warum macht ein Mann so etwas? Ist er süchtig? Oder hat er einfach kein Bock auf mich?


Hat jemand damit Erfahrung gemacht?



 

" Warum macht ein Mann so etwas? "

Nun,..Männer sind Schweine.

" Ist er süchtig "

Vllt.

"Oder hat er einfach kein Bock auf mich? "

Beides. Oder und einfach

 

1 LikesGefällt mir
15. März um 10:16
In Antwort auf robi_19933190

Hallo...

Also, ich weiß einfach nicht mehr weiter.

Mein Freund und ich sind seit fast 4 Jahren zusammen und seit 3 Jahren befriedigt er sich lieber bei Pornos als mit mir Sex zu haben (und das fast täglich und gerne mal mehrmals am Tag) - Sei es nach der Arbeit, zuhause wenn ich nicht da bin oder wenn ich duschen bin, er nutzt wirklich jede Chance um sich bei Pornos zu befriedigen. Wenn wir Sex haben kommt es mir so vor, als würde er schnell machen, damit es ein Ende nimmt, sozusagen. Also pure Lustlosigkeit - Oft haben wir also keinen Sex. Aber bei Pornos lässt er sich viel Zeit (Fragt nicht woher ich das weiß, ich weiß es eben )

Ich habe ihn oft darauf angesprochen, warum er Pornos bevorzugt, darauf kam nie eine ehrliche Antwort, die einzige Antwort, die ich jemals bekam, war: "Ist halt so". Er weiß auch, dass es mich zutiefst verletzt und das ich nicht damit klarkomme.. (Und trotzdem liebe ich ihn und kann mich, bisher, nicht trennen..)

Warum macht ein Mann so etwas? Ist er süchtig? Oder hat er einfach kein Bock auf mich?


Hat jemand damit Erfahrung gemacht?



 

wieso bleibt man 3 Jahre in so einer Beziehung?

2 LikesGefällt mir
15. März um 11:55
In Antwort auf robi_19933190

Hallo...

Also, ich weiß einfach nicht mehr weiter.

Mein Freund und ich sind seit fast 4 Jahren zusammen und seit 3 Jahren befriedigt er sich lieber bei Pornos als mit mir Sex zu haben (und das fast täglich und gerne mal mehrmals am Tag) - Sei es nach der Arbeit, zuhause wenn ich nicht da bin oder wenn ich duschen bin, er nutzt wirklich jede Chance um sich bei Pornos zu befriedigen. Wenn wir Sex haben kommt es mir so vor, als würde er schnell machen, damit es ein Ende nimmt, sozusagen. Also pure Lustlosigkeit - Oft haben wir also keinen Sex. Aber bei Pornos lässt er sich viel Zeit (Fragt nicht woher ich das weiß, ich weiß es eben )

Ich habe ihn oft darauf angesprochen, warum er Pornos bevorzugt, darauf kam nie eine ehrliche Antwort, die einzige Antwort, die ich jemals bekam, war: "Ist halt so". Er weiß auch, dass es mich zutiefst verletzt und das ich nicht damit klarkomme.. (Und trotzdem liebe ich ihn und kann mich, bisher, nicht trennen..)

Warum macht ein Mann so etwas? Ist er süchtig? Oder hat er einfach kein Bock auf mich?


Hat jemand damit Erfahrung gemacht?



 

Für mich klingt das auch nach Sucht, was du beschreibst.

Bei manchen Leuten spielt außerdem mit rein, dass sie nen bestimmten Fetisch oder ne besondere sexuelle Neigung haben, die der Partner nicht erfüllen kann (oder auch gar nicht erfüllen soll, weil der Betroffene diesen Bereich seines Lebens gern von der Alltags-Normalität abgetrennt hält).

Ansonsten ist der Hauptunterschied zwischen Porno-SB und "realem" Sex halt der, dass man bei der SB nur auf sich selber Rücksicht nehmen muss, während beim Sex mit dem Partner auch noch ein Partner anwesend ist, der Bedürfnisse und Wünsche hat, mit denen man sich auseinandersetzen muss. Womöglich ist ihm das zu stressig, und er sieht Sex nur als Entspannungstechnik für sich selber, zu der er halt Pornos als "Material" braucht wie andere Leute z.B. ne Yogamatte. Oder um es positiver zu formulieren - manche Männer machen sich selber im Bett so nen Leistungsdruck, dass sie die Frau unbedingt total befriedigen müssen, dass sie dann in ne Vermeidungshaltung gehen, um diesem gefühlten Druck zu entkommen.
Oder ist er vielleicht körperlich schlecht in Form, so dass ihm Sex mit ner Partnerin rein körperlich zu anstrengend ist? Bei der SB muss man ja im Wesentlichen nur einen Arm bewegen ...

Du schreibst, das Problem existiert bei euch "erst" seit drei Jahren - was war denn in dem Jahr davor? War er da ein emotionaler, motivierter Liebhaber, oder war er schon immer eher unbeholfen oder gehemmt im Bett? Oder gab's irgendein Ereignis beim Sex mit dir, das ihn verschreckt haben könnte?

lg
cefeu

Gefällt mir
15. März um 12:11

Sag ihm eben, dass du dir lieber einen richtigen Mann suchst, wenn er so weitermacht

Gefällt mir