Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund schaut heimlich Pornos und Fotos weiter

Freund schaut heimlich Pornos und Fotos weiter

12. Mai um 18:20

Ich weis diesen Thread gibt es schon aber ich weis einfach nicht mehr weiter. 
Ich bin seit knapp 2,5 Jahren mit meinen Freund zusammen nach ca. einen halben Jahr Beziehung habe ich es zum ersten Mal gesehen das er nach Pornodarstellerinnen googelt oder allgemein nach Pornos. Wir haben damals darüber geredet weil ich mich total hintergangen fühlte und ich mich seitdem einfach nur noch hässlich finde. Er hat damals zugegeben dass er sich die Fotos sogar angesehen hat während wir beide am Handy waren und geredet haben, seitdem denke ich jedes Mal beim Sex daran, er hat mir versprochen es nicht mehr zu tun. Jetzt aktuell habe ich leider wieder in sein Handy geschaut ich weis es ist nicht richtig aber ich kann nicht anders. Er sucht nach Milfpornos und Gangbang und alle Frauen die komplett mein Gegenteil sind, ich weis einfach nicht mehr was ich machen soll weil ich seit 2 Jahren jedesmal daran denke und er mich aufs neue wieder belügt obwohl er geweint hat und gesagt hat das er nicht versteht warum er das macht weil er solche Frauen seiner Aussage nach ganicht mag aber wieso sieht er sie dann trotzdem an ?! , seine Aussage und sein Handeln passt doch nicht zusammen vorallem weil er weis wie fertig ich deswegen bin.. 
Ich hoffe auf Ratschläge ob das noch normal ist und was ich noch machen soll..

Mehr lesen

12. Mai um 18:43

Krass finde ich, dass in Zeiten von den ganzen Porno-Channels, auf welchen Porno frei verfügbar angeboten werden, überhaupt danach "gegoogelt" wird.

Wäre er süchtig, hätte er die Channel schon abgespeichert oder sogar Accounts drauf. Das deutet für mich eher auf Langeweile hin, wenn er wirklich googelt. Soll für manche Leute ein Zeitvertreib sein.

Abgesehen davon, suchen Leute nach Pornos, welche nicht dem Partner entsprechen, das ist der Reiz des Unbekannten, das Interesse am Bizarren. Ein Mann, der eine heisse Blondine zu Hause hat, wird kaum Blondinenpornos anschauen.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai um 18:47

Naja wenn du eh schon weißt dass es solche Themen wie deins 100 Fach im Forum gibt, solltest du auch die Antworten dazu kennen.... Egal, trotzdem: du hast kein Recht ihm die pornos zu verbieten, warum fühlst du dich hässlich wenn er Pornos anschaut? Das macht doch gar keinen Sinn. Weißt du, Pornos dienen einerseits nur der schnellen Befriedigung und andererseits schaut man sich eben auch Sachen an, die man nie und nimmer im echten Leben machen würde, eine Art Fantasie die man aber in echt nicht ausleben möchte. Du bist immer noch gleich schön, auch wenn er sich Pornos anschaut, dir wächst schließlich nicht plötzlich ein Buckel und 5 Warzen auf der Nase... denke immer daran, Pornos sind Fake, da ist nichts echt. Tja und zu dem Handy schnüffeln: wenn du mit den herausgefunden Konsequenzen nicht umgehen kannst, dann lass es auch bitte bleiben, selbst wenn du damit umgehen könntest solltest du es bleiben lassen. Du merkst gar nicht wie sehr du die Privatsphäre deines Freundes missbraucht, einerseits verbietest du ihm Sachen und andererseits schnüffelst du auch hinterher und gibst ihm die Schuld weil du ein Problem mit deinem aussehen hast. Du und nur du allein bist verantwortlich für deinen Selbstwert, mache bitte nicht andere dafür verantwortlich. Ich finde das dein Freund Pornos schaut normal, ich finde es aber nicht normal dass du dies auf dich und dein Aussehen beziehst.

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai um 18:47

Klarer Fall von mangelnder Sexualität. Ich würde fast behaupten, dass Du ihm nicht das gibst, was er braucht. 

Hier hilft nur eins:

REDEN

Frag ihn doch mal was ihm gefallen würde. Geh mit ihm Dessous shoppen und sag ihm er soll Dir was zeigen. Frage ihn vor allem, wie Du Euer Sexleben verbessern kannst. Welche Wünsche hat er, etc.? 

aber ernsthaft, vergleichst Du Dich mit solchen Porno*utten? Sorry aber Du bist ja min, genauso doof 🤣

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai um 18:57

Schon lächerlich wie Du sein Handy stalkest. Das würdest Du bei mir nur einmal machen, dann kannst Du Dir direkt einen neuen Kerl suchen. Du bist einfach völlig unreif, wieso hast Du überhaupt eine Beziehung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai um 19:08

Ich verstehe Menschen nicht, die hier ununterbrochen die Keule schwingen, man muss alles akzeptieren und schlucken und darf bloß keinen Fehler machen, da man sonst unwürdig ist eine Beziehung zu führen. Sie wendet sich an das Forum und hat eine bestimmte Sicht. Man kann sich auch netter mitteilen. 

@Te: mach dir darüber keinen Kopf, Pornos sind nicht schlimmes, so lange der Konsum nicht ungesunde Maßen annimmt. Ins Handy schauen ist nicht sehr schön, du solltest mit ihm über das Thema reden, keine Vorwürfe, frag ihn einfach was er daran so findet. Ich schaue mit meinem Mann zusammen auch Pornos, es ist ganz nett und macht auch Spaß, finde ich, du musst dir das nicht aufzwingen, verbieten kannst du ihm das allerdings auch nicht. Redet.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai um 22:41

Hey,ich kann dich verstehen.

doch es gibt Jungs die sich die Worte und Gefühle der Freundin zu Herzen nehmen und aufhören mit dem Pornos gucken.
egal ob rational oder nicht, wenn es dich verletzt sollte er entweder ehrlich sein und sagen dass er sich das nicht „verbieten“ lassen möchte und nicht deinetwegen damit aufhören will oder dass er probiert damit aufzuhören. 

Es es ist natürlich seine Entscheidung, ich kann dir aber sagen dass ich viele Kumpel habe die wegen ihrer Freundin aufgehört haben und jetzt total glücklich sind weil sie auf einmal gemerkt haben wie abgestumpft sie durch die pornos wurden und wieviel spannender ihr reales sexleben nun ist. 

Guck hier mal: ">https://youtu.be/uWuFzgjxszs

und es ist deine Entscheidung wie du mit seiner Entscheidung umgehen willst. 

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai um 8:37

Machst Du da nicht ein zu große Fass auf? Grundsätzlich ist es doch so, wenn Du in Eurem Sexualleben zufrieden bist und er Dir das Gefühl gibt, dass er Dich begehrt wie Du bist, ist es doch kein Problem, wenn er für sich auch mal Pornos anschaut und sich selbst befriedigt.
Wenn er allerdings an Dir rummäkeln würde, kaum noch Lust auf Dich hätte, dafür aber bei Pornos sich ständig selbstbefriedigen würde.
Das ist seine Privatspäre und Du solltest Dich nicht in Konkurrenz zu den Damen sehen oder Dich selbst negativ. Wenn Du die Selbstzweifel auf Euer Sexleben überträgst, kann es zur selbsterfüllenden Prophezeiung werden, Du bist sauer, genervt und verkrampft und er wird dadurch verunsichert und unzufrieden und so nimmt es seinen Lauf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai um 12:51
In Antwort auf chrissy.01

Ich weis diesen Thread gibt es schon aber ich weis einfach nicht mehr weiter. 
Ich bin seit knapp 2,5 Jahren mit meinen Freund zusammen nach ca. einen halben Jahr Beziehung habe ich es zum ersten Mal gesehen das er nach Pornodarstellerinnen googelt oder allgemein nach Pornos. Wir haben damals darüber geredet weil ich mich total hintergangen fühlte und ich mich seitdem einfach nur noch hässlich finde. Er hat damals zugegeben dass er sich die Fotos sogar angesehen hat während wir beide am Handy waren und geredet haben, seitdem denke ich jedes Mal beim Sex daran, er hat mir versprochen es nicht mehr zu tun. Jetzt aktuell habe ich leider wieder in sein Handy geschaut ich weis es ist nicht richtig aber ich kann nicht anders. Er sucht nach Milfpornos und Gangbang und alle Frauen die komplett mein Gegenteil sind, ich weis einfach nicht mehr was ich machen soll weil ich seit 2 Jahren jedesmal daran denke und er mich aufs neue wieder belügt obwohl er geweint hat und gesagt hat das er nicht versteht warum er das macht weil er solche Frauen seiner Aussage nach ganicht mag aber wieso sieht er sie dann trotzdem an ?! , seine Aussage und sein Handeln passt doch nicht zusammen vorallem weil er weis wie fertig ich deswegen bin.. 
Ich hoffe auf Ratschläge ob das noch normal ist und was ich noch machen soll..

"er hat mir versprochen es nicht mehr zu tun. "

Das war ein Fehler, wenn er trotzdem weiter Pornos scheuen will.
Hat er das freiwillig gemacht oder hast Du ihm das abverlangt?

Frage an Dich:
Was stört Dich daran so sehr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai um 13:23
In Antwort auf chrissy.01

Ich weis diesen Thread gibt es schon aber ich weis einfach nicht mehr weiter. 
Ich bin seit knapp 2,5 Jahren mit meinen Freund zusammen nach ca. einen halben Jahr Beziehung habe ich es zum ersten Mal gesehen das er nach Pornodarstellerinnen googelt oder allgemein nach Pornos. Wir haben damals darüber geredet weil ich mich total hintergangen fühlte und ich mich seitdem einfach nur noch hässlich finde. Er hat damals zugegeben dass er sich die Fotos sogar angesehen hat während wir beide am Handy waren und geredet haben, seitdem denke ich jedes Mal beim Sex daran, er hat mir versprochen es nicht mehr zu tun. Jetzt aktuell habe ich leider wieder in sein Handy geschaut ich weis es ist nicht richtig aber ich kann nicht anders. Er sucht nach Milfpornos und Gangbang und alle Frauen die komplett mein Gegenteil sind, ich weis einfach nicht mehr was ich machen soll weil ich seit 2 Jahren jedesmal daran denke und er mich aufs neue wieder belügt obwohl er geweint hat und gesagt hat das er nicht versteht warum er das macht weil er solche Frauen seiner Aussage nach ganicht mag aber wieso sieht er sie dann trotzdem an ?! , seine Aussage und sein Handeln passt doch nicht zusammen vorallem weil er weis wie fertig ich deswegen bin.. 
Ich hoffe auf Ratschläge ob das noch normal ist und was ich noch machen soll..

seit 2 jahren sich selbst so unglücklich machen.... RESPEKT

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen