Forum / Liebe & Beziehung

Freund schaut heimlich Pornos

14. Januar um 20:54 Letzte Antwort: 16. Januar um 21:25

Hallo Liebe Community, 
ich hab folgendes Problem. Mein Freund (33)und ich (27) sind seit 2 Jahren zusammen. Und seit einem halben Jahr leben wir auch zusammen. Anfang der Beziehung, war unser Sexleben sehr schön. Leider hab ich durch die Einnahme der Pille 10 Kilo zugenommen. Mein Freund und ich haben seit dem vielleicht einmal oder zwei mal Sex im Monat aber auch nur in der Löffelchenstellung. So das er mich auch nicht dabei sieht. Seit einem halben Jahr schaut er regelmäßig pornos. Ubd das mehrere Stunden. Er steht abends auf, geht ins Wohnzimmer macht vorher die Schlafzimmer Tür zu. Und schaut sich mehrerer Stunden pornos an. 
ich weiß mittlerweile nicht weiter. Es macht mich so fertig. Anscheinend findet er mich nicbt mehr attraktiv,  dass er sich lieber Filme anschauen muss. 
ich bin zu Tiefs verletzt. Ich kann es nichtmal ertragen seit Tagen ihm in die Augen zu schauen. 
Habt ihr einen Rat für mich? 

Mehr lesen

14. Januar um 21:03

Guten Abend, liebe sunnyblk,

oh, das hört sich ja echt nicht schön an, was da in Deiner Beziehung passiert...

Vielleicht versuch mal mit ihm erstmal darüber zu sprechen - was du bei ihm im Verhalten beobachtet hast und was für Gefühle das bei dir ausgelöst hat.
Denn dann hat er auch die Möglichkeit, seine Sicht der Dinge zu schildern.

Ich drück dir die Daumen, dass das Gespräch positiv verläuft und ihr euch wieder besser versteht.

Alles Gute und liebe Grüße, 
deine madeleine_98
 

1 LikesGefällt mir

14. Januar um 21:11
In Antwort auf

Hallo Liebe Community, 
ich hab folgendes Problem. Mein Freund (33)und ich (27) sind seit 2 Jahren zusammen. Und seit einem halben Jahr leben wir auch zusammen. Anfang der Beziehung, war unser Sexleben sehr schön. Leider hab ich durch die Einnahme der Pille 10 Kilo zugenommen. Mein Freund und ich haben seit dem vielleicht einmal oder zwei mal Sex im Monat aber auch nur in der Löffelchenstellung. So das er mich auch nicht dabei sieht. Seit einem halben Jahr schaut er regelmäßig pornos. Ubd das mehrere Stunden. Er steht abends auf, geht ins Wohnzimmer macht vorher die Schlafzimmer Tür zu. Und schaut sich mehrerer Stunden pornos an. 
ich weiß mittlerweile nicht weiter. Es macht mich so fertig. Anscheinend findet er mich nicbt mehr attraktiv,  dass er sich lieber Filme anschauen muss. 
ich bin zu Tiefs verletzt. Ich kann es nichtmal ertragen seit Tagen ihm in die Augen zu schauen. 
Habt ihr einen Rat für mich? 

Was sagt er denn dazu? Findet er das normal? Wie reagiert er, wenn du Lust auf Sex hast, lässt er dich dann abblitzen?

Wenn ihr erst seit einem halben Jahr zusammen wohnt, dann kann er die Pornos auch vorher schon angeschaut haben. Das soll jetzt keine Verteidigung für sein Verhalten sein.

Letztendlich kann nur er weiterhelfen. Vielleicht ist für ihn die Löffelchenstellung einfach die schönste und 2 x Sex im Monat reicht ihm. Oder er hat tatsächlich ein Problem mit den 10 kg mehr. Was doof wäre... man liebt ja eigentlich den Menschen.

Wäre es für euch eine Option, die Pille abzusetzen und zu hoffen, dass die 10 Kg wieder verschwinden?

1 LikesGefällt mir

14. Januar um 21:43

Für ihn ist das anscheinend normal. Wenn ich mal Lust auf sex habe, wimmelt er mich ab und sagt er sei kaputt oder er hat noch nicbt geduscht. 
Die Pornos hat er früher auch schon geguckt, aber da hat mich das noch nicbt so sehr gestört wie jetzt. Wenn er an seinem Handy ist und was Google möchte,  sehe ich ständig: zuletzt geschlossener Tab, eine Pornoseite. Leider habe ich keine andere Wahl, ich muss die Pille nehmen wegen meiner Haut. Da ich aus der südländischen Ecke komme. Habe ich an sehr starker Köperbehaarubg gelitten. Und die Pille hat mir sehr gut dagegen getan. 
ich mache auch regelmäßig Sport, leider bekomme ich die Pfunde nicbt so leicht weg. Er macht sich sogar ständig darüber lustig und nennt mich, specki, fetti und andere Bezeichnungen. Und das ist das was mich so verletzt, zieht er sich die Frauen mit Top Figur und Riesen Brüsten an. Anstatt mich. An eine Trennung deswegen habe ich auch schon gedacht. 
Lg Sunnyblk 

Gefällt mir

14. Januar um 22:28

Hi sunny,

es steht nirgends geschrieben, daß du sein respektloses Verhalten hinnehmen musst.  Versuche, ein Gespräch über deine Gefühle, deine Reaktion auf die blöden Anmerkungen zu führen.

Wenn er sich nicht gesprächswillig zeigt, dann sei du beziehungsunwillig.

Pi
 

Gefällt mir

14. Januar um 23:12

Wenn er seit Monaten täglich stundenlang Pornos schaut, denke ich nicht, dass es an dir liegt. In meinen Augen ist das schon ein Sucht erhalten und dagegen kommt man schwerlich an. 

Gefällt mir

15. Januar um 12:42
In Antwort auf

Hi sunny,

es steht nirgends geschrieben, daß du sein respektloses Verhalten hinnehmen musst.  Versuche, ein Gespräch über deine Gefühle, deine Reaktion auf die blöden Anmerkungen zu führen.

Wenn er sich nicht gesprächswillig zeigt, dann sei du beziehungsunwillig.

Pi
 

Ein Gespräch hat leider nichts gebracht.er hat leider alles abgestritten und meinte: ich hätte wohl nicbt alle Tassen im Schrank. Als ich ihn dazu aufgefordert habe, mir sein Handy zu geben, wollte er das auch nicht. Er streitet wie gesagt alles ab. 

Gefällt mir

15. Januar um 12:43
In Antwort auf

Wenn er seit Monaten täglich stundenlang Pornos schaut, denke ich nicht, dass es an dir liegt. In meinen Augen ist das schon ein Sucht erhalten und dagegen kommt man schwerlich an. 

Ich weiß nicht ob da eine paar Therapie weiter helfen kann oder man einfach einen Schluss strich zieht, bevor man noch alles viel schlimmer macht 

Gefällt mir

15. Januar um 18:47
In Antwort auf

Hallo Liebe Community, 
ich hab folgendes Problem. Mein Freund (33)und ich (27) sind seit 2 Jahren zusammen. Und seit einem halben Jahr leben wir auch zusammen. Anfang der Beziehung, war unser Sexleben sehr schön. Leider hab ich durch die Einnahme der Pille 10 Kilo zugenommen. Mein Freund und ich haben seit dem vielleicht einmal oder zwei mal Sex im Monat aber auch nur in der Löffelchenstellung. So das er mich auch nicht dabei sieht. Seit einem halben Jahr schaut er regelmäßig pornos. Ubd das mehrere Stunden. Er steht abends auf, geht ins Wohnzimmer macht vorher die Schlafzimmer Tür zu. Und schaut sich mehrerer Stunden pornos an. 
ich weiß mittlerweile nicht weiter. Es macht mich so fertig. Anscheinend findet er mich nicbt mehr attraktiv,  dass er sich lieber Filme anschauen muss. 
ich bin zu Tiefs verletzt. Ich kann es nichtmal ertragen seit Tagen ihm in die Augen zu schauen. 
Habt ihr einen Rat für mich? 

Er macht das nicht um dich zu verletzen, auch wenn er das natürlich tut.
Was für Pornos genau sieht er sich an?

Gefällt mir

16. Januar um 21:25
In Antwort auf

Er macht das nicht um dich zu verletzen, auch wenn er das natürlich tut.
Was für Pornos genau sieht er sich an?

Er schaut sich einfach alles an  

Gefällt mir