Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund schaut heimlich Pornos

Freund schaut heimlich Pornos

5. April um 18:18 Letzte Antwort: 9. April um 12:44

Mein Freund schaut heimlich sehr viele Pornos.. Wenn ich nicht Zuhause bin oder er einfach plötzlich mitten in der Nacht aufsteht um Pornos zu schauen.. Habe ihn schon mehrmals erwischt dabei. Er sagt er wird aufhören dies zu tun. Auch dieses Mal als ich es wieder erwähnte das ich dass nicht möchte und ihm Vertrauen will.. Sagte er dass er es nicht mehr tun wird. Ich kann nachsehen ob er geschaut hatt oder nicht im TV internet Verlauf.. Ich mag ihn aber so kann ich nicht mehr und bin auch dem Vertrauen nicht mehr sicher. 

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

6. April um 20:11
In Antwort auf bonnie_20001630

Mein Freund schaut heimlich sehr viele Pornos.. Wenn ich nicht Zuhause bin oder er einfach plötzlich mitten in der Nacht aufsteht um Pornos zu schauen.. Habe ihn schon mehrmals erwischt dabei. Er sagt er wird aufhören dies zu tun. Auch dieses Mal als ich es wieder erwähnte das ich dass nicht möchte und ihm Vertrauen will.. Sagte er dass er es nicht mehr tun wird. Ich kann nachsehen ob er geschaut hatt oder nicht im TV internet Verlauf.. Ich mag ihn aber so kann ich nicht mehr und bin auch dem Vertrauen nicht mehr sicher. 

Das Männer vor allem gerne Pornos gucken ist aber bekannt. Sorgen würde ich mir über die Masse, und eventuell über die "Qualität " der Videos machen. 
Lass ihn doch oder guck einfach mit. So erfeahrst du gleich noch worauf er besonders steht. 

1 LikesGefällt mir 5 - Hilfreiche Antworten !
5. April um 18:24

Na viel Glück dabei, einen Mann zu finden der es nicht tut. Mädchen, du willst eine anscheinend gut funktionierende Beziehung wegwerfen, weil du Probleme mit deinem Selbstbewusstsein hast? Wieso?

3 LikesGefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
6. April um 17:25
In Antwort auf bonnie_20001630

Mein Freund schaut heimlich sehr viele Pornos.. Wenn ich nicht Zuhause bin oder er einfach plötzlich mitten in der Nacht aufsteht um Pornos zu schauen.. Habe ihn schon mehrmals erwischt dabei. Er sagt er wird aufhören dies zu tun. Auch dieses Mal als ich es wieder erwähnte das ich dass nicht möchte und ihm Vertrauen will.. Sagte er dass er es nicht mehr tun wird. Ich kann nachsehen ob er geschaut hatt oder nicht im TV internet Verlauf.. Ich mag ihn aber so kann ich nicht mehr und bin auch dem Vertrauen nicht mehr sicher. 

Warum muss der arme Kerl die Pornos denn heimlich ansehen?

2 LikesGefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
6. April um 18:36
In Antwort auf bonnie_20001630

Mein Freund schaut heimlich sehr viele Pornos.. Wenn ich nicht Zuhause bin oder er einfach plötzlich mitten in der Nacht aufsteht um Pornos zu schauen.. Habe ihn schon mehrmals erwischt dabei. Er sagt er wird aufhören dies zu tun. Auch dieses Mal als ich es wieder erwähnte das ich dass nicht möchte und ihm Vertrauen will.. Sagte er dass er es nicht mehr tun wird. Ich kann nachsehen ob er geschaut hatt oder nicht im TV internet Verlauf.. Ich mag ihn aber so kann ich nicht mehr und bin auch dem Vertrauen nicht mehr sicher. 

Ich finde Pornos gehören in einer gut funktionierenden Beziehung /Partnerschaft/Ehe dazu.Warum soll man nicht Porno schauen ?Was ist dabei ?Solange er nicht fremd geht ist die Welt doch in Ordnung.Wenn, er mitten in der Nacht aufsteht ...mach es doch mal so, setz dich neben ihm und schaut den gemeinsam an...Davon könntet ihr beide profitieren 

2 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
6. April um 19:32
In Antwort auf jarrod_20004237

Ich finde Pornos gehören in einer gut funktionierenden Beziehung /Partnerschaft/Ehe dazu.Warum soll man nicht Porno schauen ?Was ist dabei ?Solange er nicht fremd geht ist die Welt doch in Ordnung.Wenn, er mitten in der Nacht aufsteht ...mach es doch mal so, setz dich neben ihm und schaut den gemeinsam an...Davon könntet ihr beide profitieren 

Dass sie unbedingt dazugehören, finde ich auch wieder nicht. Aber schlimm ist es ebensowenig, wenn man sich welche ansieht. Das soll jeder so handhaben, wie er will. 

Jedenfalls sind Pornos weder ein Grund zur Eifersucht noch dafür, an der Beziehung zu zweifeln.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. April um 19:59

Nanu warum soll der Mann es nicht akzeptieren ,wenn sie Pornos nicht mag ?Du schreibst es so, das sie sich unterzuordnen hat .Das ist ,aber nicht so.In einer guten Partnerschaft kann man darüber reden und das Problem gemeinsam lösen.Das Wort heisst Kompromiss .

Gefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
6. April um 20:11
In Antwort auf bonnie_20001630

Mein Freund schaut heimlich sehr viele Pornos.. Wenn ich nicht Zuhause bin oder er einfach plötzlich mitten in der Nacht aufsteht um Pornos zu schauen.. Habe ihn schon mehrmals erwischt dabei. Er sagt er wird aufhören dies zu tun. Auch dieses Mal als ich es wieder erwähnte das ich dass nicht möchte und ihm Vertrauen will.. Sagte er dass er es nicht mehr tun wird. Ich kann nachsehen ob er geschaut hatt oder nicht im TV internet Verlauf.. Ich mag ihn aber so kann ich nicht mehr und bin auch dem Vertrauen nicht mehr sicher. 

Das Männer vor allem gerne Pornos gucken ist aber bekannt. Sorgen würde ich mir über die Masse, und eventuell über die "Qualität " der Videos machen. 
Lass ihn doch oder guck einfach mit. So erfeahrst du gleich noch worauf er besonders steht. 

1 LikesGefällt mir 5 - Hilfreiche Antworten !
6. April um 20:19

 Meine Devise war immer, lieber Porno schauen lassen als fremdgehen und im Endeffekt habe ich auch was davon

2 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. April um 0:14
In Antwort auf jarrod_20004237

Nanu warum soll der Mann es nicht akzeptieren ,wenn sie Pornos nicht mag ?Du schreibst es so, das sie sich unterzuordnen hat .Das ist ,aber nicht so.In einer guten Partnerschaft kann man darüber reden und das Problem gemeinsam lösen.Das Wort heisst Kompromiss .

komische ansichten. jemanden etwas verbieten wollen obwohl man nicht mal dabei ist.  dürfte er ihr dann im gegenzug vorschreiben was sie anzuziehn hat?

kompromisse: sich unnötig gegenseitig regeln auflegen bzw einengen, weil irgedeneiner mit irgendwas nicht klar kommt. 
 

4 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. April um 11:45

Kompromissbereitschaft ist gut und wichtig in einer Beziehung. Aber bitte nicht bei solchen Lappalien wie Pornos. Kompromisse kann man sich für schwerwiegende Entscheidungen aufheben wie Haus oder Mietwohnung, Sportwagen oder Familienkutsche, Heirat oder Zusammenleben ohne Trauschein, Kinder taufen lassen oder nicht...

3 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. April um 13:00
In Antwort auf jarrod_20004237

Nanu warum soll der Mann es nicht akzeptieren ,wenn sie Pornos nicht mag ?Du schreibst es so, das sie sich unterzuordnen hat .Das ist ,aber nicht so.In einer guten Partnerschaft kann man darüber reden und das Problem gemeinsam lösen.Das Wort heisst Kompromiss .

Welches Problem?
Das hat nichts mit Unterordnen zu tun, sondern mit Akzeptanz. Kompromisse mache ich bei der gemeinsamen Zukunftsplanung, Jobwechsel, Zusammenzug, Kinder etc. und bei der gemeinsamen Sexualität, aber Pornos sind seine eigene unabhängige von ihr gelebte Sexualität. Dass man immer alles totdiskutieren und regeln muss. Genau deshalb funktionieren so viele Beziehungen nicht, weil es kein ich mehr, sondern immer nur ein wir gibt - gruselig Er schreibt ihr (der TE) doch auch nicht vor, wann und wie (mit was) sie sich zu befriedigen hat. Manche sind schon schräg drauf

2 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. April um 15:10

Jetzt stellt ihr das Mädel aber dar, als wäre sie eine eifersüchtige Furie, die ihrem Freund immer den Spaß verderben will.

Versetzt euch doch mal in ihre Lage. Würdet es euch denn gefallen, wenn euer Freund ständig Pornos guckt und dafür sogar Mitten in der Nacht aufsteht?

Hier machen alle so verständnisvoll Männern gegenüber, die Pornos gucken. Aber wenn der eigener Kerl ständig so was gucken würde, wäre das Geschrei groß.

Wir reden hier nicht von "ab und zu" ein Filmchen genehmigen, sondern von "sehr oft". Da würde ich mich schon fragen, was das soll. Warum er das so oft braucht.

Gefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
7. April um 16:01
In Antwort auf maite_18422897

Jetzt stellt ihr das Mädel aber dar, als wäre sie eine eifersüchtige Furie, die ihrem Freund immer den Spaß verderben will.

Versetzt euch doch mal in ihre Lage. Würdet es euch denn gefallen, wenn euer Freund ständig Pornos guckt und dafür sogar Mitten in der Nacht aufsteht?

Hier machen alle so verständnisvoll Männern gegenüber, die Pornos gucken. Aber wenn der eigener Kerl ständig so was gucken würde, wäre das Geschrei groß.

Wir reden hier nicht von "ab und zu" ein Filmchen genehmigen, sondern von "sehr oft". Da würde ich mich schon fragen, was das soll. Warum er das so oft braucht.

richtig ! 

Gefällt mir 3 - Hilfreiche Antworten !
7. April um 17:10
In Antwort auf maite_18422897

Jetzt stellt ihr das Mädel aber dar, als wäre sie eine eifersüchtige Furie, die ihrem Freund immer den Spaß verderben will.

Versetzt euch doch mal in ihre Lage. Würdet es euch denn gefallen, wenn euer Freund ständig Pornos guckt und dafür sogar Mitten in der Nacht aufsteht?

Hier machen alle so verständnisvoll Männern gegenüber, die Pornos gucken. Aber wenn der eigener Kerl ständig so was gucken würde, wäre das Geschrei groß.

Wir reden hier nicht von "ab und zu" ein Filmchen genehmigen, sondern von "sehr oft". Da würde ich mich schon fragen, was das soll. Warum er das so oft braucht.

Mir persönlich wäre das völlig egal, so lange er mich dabei nicht aufweckt.

1 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
7. April um 21:20
In Antwort auf eisblume

Mir persönlich wäre das völlig egal, so lange er mich dabei nicht aufweckt.

Eben  Mein Mann kann Pornos jederzeit anschauen. Ob ich da bin oder nicht, ich hab damit null Probleme und das weiß er. Schaue ja manchmal mit 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. April um 22:25
In Antwort auf sverre_19987130

Eben  Mein Mann kann Pornos jederzeit anschauen. Ob ich da bin oder nicht, ich hab damit null Probleme und das weiß er. Schaue ja manchmal mit 

Schön für deinen Mann, dass er so eine tolerante Frau hat. Aber ich behaupte jetzt einfach mal, dass es den meisten Frauen tatsächlich etwas ausmacht, wenn der Mann sehr oft Pornos schaut. 

Sie hat jetzt dazu nichts geschrieben aber wer weiß, ob das nicht sogar ihr Sexleben beeinflusst. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. April um 23:08
In Antwort auf bonnie_20001630

Mein Freund schaut heimlich sehr viele Pornos.. Wenn ich nicht Zuhause bin oder er einfach plötzlich mitten in der Nacht aufsteht um Pornos zu schauen.. Habe ihn schon mehrmals erwischt dabei. Er sagt er wird aufhören dies zu tun. Auch dieses Mal als ich es wieder erwähnte das ich dass nicht möchte und ihm Vertrauen will.. Sagte er dass er es nicht mehr tun wird. Ich kann nachsehen ob er geschaut hatt oder nicht im TV internet Verlauf.. Ich mag ihn aber so kann ich nicht mehr und bin auch dem Vertrauen nicht mehr sicher. 

Ich kann sehr gut verstehen dass dich das stört und verletzt. Erstens geht es darum dass er dir eben versprochen hat es nicht mehr zu tun und sein Versprechen nicht hält, was dir gegenüber eine Art Vertrauensbruch ist. Und zweitens verstehe ich generell die Toleranz gegenüber Männern die Pornos gucken wenn sie in Beziehungen sind nicht. Nur weil Männer das 'halt nunmal so machen'. Pfff...! Es gibt zum Beispiel Frauen die etwas molliger sind und dann ist es eben sehr verletztend und kratzt am Selbstwertgefühl wenn sich der Freund junge, schlanke Frauen ansieht und nicht jede Frau ist selbstbewusst genug um darüber zu stehen. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. April um 23:10

Warum feindest du sie so an? Ihr geht es mit der Situation scheinbar nicht gut und du scheinst alles andere als empathisch zu sein. 

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
7. April um 23:12
In Antwort auf lunete_20003320

richtig ! 

Das ist auch meine Meinung. 👍🏻

2 LikesGefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
8. April um 11:50
In Antwort auf janina84

Warum feindest du sie so an? Ihr geht es mit der Situation scheinbar nicht gut und du scheinst alles andere als empathisch zu sein. 

Ganz deiner Meinung. Es wird hier viel zu oft auf einen oder eine  TE " eingeprügelt " und dabei selten irgend ein Rat oder Tipp gegeben, der irgendwas mit der Sache zu tun hat.
Manche menschen haben eben ihre besonderen Probleme. Das mag ein anderer verstehen oder nicht, aber man braucht dann nichts zu schreiben, wenn man mit der Situation gar nichts anfangen kann oder nicht daran glaubt. Ansonsten versetzt man sich in diese Person und gibt einen Ratschlag, wie man es vielleicht selber handeln würde. 

Es fehlt leider ganz oft an Empathie. 

3 LikesGefällt mir 4 - Hilfreiche Antworten !
8. April um 12:52
In Antwort auf janina84

Warum feindest du sie so an? Ihr geht es mit der Situation scheinbar nicht gut und du scheinst alles andere als empathisch zu sein. 

Wie lautet dann bei Ratschlag an die TE?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. April um 13:11

Deiner jetzt gerade auch nicht.


oder? 

1 LikesGefällt mir 3 - Hilfreiche Antworten !
8. April um 13:39

Hi liebe TE

Ich kann mir gut vorstellen, dass es sich für dich wie ein Vertrauensbruch oder Missachtung deiner Gefühle anfühlt.

ABER
Stell dir einfach mal vor es gäbe zwischen euch diese eine Sache, die dich total in Stimmung bringt und die dir wirklich Freude bereitet.
Vllt ist das seine.
Wer weiß. 

Deinen Beschreibungen nach hat er wirklich ein schlechtes Gewissen und ich glaube auch nicht, dass er dich gerne so traurig sieht. 
Hast du denn mal mit ihm darüber gesprochen? In Ruhe? Warum dich das stört und warum das für ihn so wichtig ist?

Eventuell würde er gerne mit dir etwas tun , was er sich aber nich traut zu fragen ,aber in diesen Einen sieht. 

Rede einfach mal mit ihm, wenn das nicht gerade wieder Thema ist, weil er es wieder getan hat.
In Ruhe und wenn ihr beide entspannt seit.

Wer weiß,  vllt findet dich ja dann eine Lösung.

Wenn alles nichts hilft musst du dich frage: Bedeutet er dir genug darüber hinwegzusehen oder verletzt es dich zu sehr.

Ich wünsche dir alles gute. 



 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. April um 14:43
In Antwort auf sverre_19987130

Eben  Mein Mann kann Pornos jederzeit anschauen. Ob ich da bin oder nicht, ich hab damit null Probleme und das weiß er. Schaue ja manchmal mit 

Und wie würdest du es finden wenn es nicht nur Pornofilme sind sondern auch noch ständig Webcamgirls dazu kommen und ständiges erotisches chatten mit anderen Frauen? Wäre das dann auch noch ok für dich? 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. April um 14:58
In Antwort auf user15152

Und wie würdest du es finden wenn es nicht nur Pornofilme sind sondern auch noch ständig Webcamgirls dazu kommen und ständiges erotisches chatten mit anderen Frauen? Wäre das dann auch noch ok für dich? 

Darum geht es hier ja aber nicht,  oder doch?
Chats und Co sind grenzwertig und gehen für manche in Richtung Betrug. Pornos sind etwas ganz anderes. 

Wie bei allem , gibt es Menschen für die sind Pornos völlig ok und für andere eben nicht. 

Man muss halt für sich selbst entscheiden, was man akzeptieren kann und was nicht
 

2 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. April um 16:02

Dein Beitrag hilft gerade weder der TE noch ist es höflich oder Sachlich dem User gegenüber. 

1 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
8. April um 16:33

Ich wollte eigentlich nur wissen wie da deine Toleranz ist ob es für dich auch ok wäre da es ja auch nur virtuell ist 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. April um 16:34
In Antwort auf user15152

Ich wollte eigentlich nur wissen wie da deine Toleranz ist ob es für dich auch ok wäre da es ja auch nur virtuell ist 

Solang es nur virtuell ist, ist es für mich ok.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. April um 16:35
In Antwort auf bonnie_20001630

Mein Freund schaut heimlich sehr viele Pornos.. Wenn ich nicht Zuhause bin oder er einfach plötzlich mitten in der Nacht aufsteht um Pornos zu schauen.. Habe ihn schon mehrmals erwischt dabei. Er sagt er wird aufhören dies zu tun. Auch dieses Mal als ich es wieder erwähnte das ich dass nicht möchte und ihm Vertrauen will.. Sagte er dass er es nicht mehr tun wird. Ich kann nachsehen ob er geschaut hatt oder nicht im TV internet Verlauf.. Ich mag ihn aber so kann ich nicht mehr und bin auch dem Vertrauen nicht mehr sicher. 

Na, dem würde ich aber helfen !

Überrasch ihn doch nach seinem nächtlichen Porno mit Deiner Lust. Da hat er noch die Bilder im Kopf........
Ich mag Bootpornos.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. April um 16:56

Das sind doch nur Porno.Es sitzt keine auf sein Schoß von denen . Und eine Frau kann oder sollte  auf solche Pornodarstellerinnen nicht eifersüchtig sein  .Warum ?Es ist nur ein billiger Porno ,denn die Frauen darin sind billig . Jedenfalls für mich. Hat mit der Realität nichts zu tun.Ein Porno bleibt ein Porno nicht mehr und nicht weniger.Und so sollte ihn jede Frau sehen wo der Partner sich sowas anschaut .

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
8. April um 19:38
In Antwort auf bonnie_20001630

Mein Freund schaut heimlich sehr viele Pornos.. Wenn ich nicht Zuhause bin oder er einfach plötzlich mitten in der Nacht aufsteht um Pornos zu schauen.. Habe ihn schon mehrmals erwischt dabei. Er sagt er wird aufhören dies zu tun. Auch dieses Mal als ich es wieder erwähnte das ich dass nicht möchte und ihm Vertrauen will.. Sagte er dass er es nicht mehr tun wird. Ich kann nachsehen ob er geschaut hatt oder nicht im TV internet Verlauf.. Ich mag ihn aber so kann ich nicht mehr und bin auch dem Vertrauen nicht mehr sicher. 

Zumeist stören sich die Frauen ja daran, weil sie sich insgeheim mit den Darstellerinnen vergleichen - jedoch tut der Mann das nicht. Es gibt generell überhaupt keinen Zusammenhang zwischen der Partnerin (der Beziehung) und dem Pornokonsum.

Es ist doch auch so, wir sehen gerne Horrorfilme, wollen aber keinen Horror erleben. Wir sehen gerne Herzschmerzfilme, sind aber froh, wenn wir keinen Herzschmerz haben. Wir sehen gerne Actionfilme, bevorzugen aber doch lieber unser friedliches Leben. So verhält es sich auch mit Pornos, sie sind toll anzusehen, aber sie haben nichts mit dem eigenen Leben gemein. Sobald sie aus sind, denkt man gar nicht mehr daran. So einfach und unbedeutend sind sie für einen Mann.

Wir Frauen neigen leider sehr stark dazu, uns mit anderen Frauen zu vergleichen. Insbesondere optisch. Und selbstverständlich sind viele Pornodarstellerinnen sexy - no na, drum geht es ja. Nur denkt sich da kein Mann "Boah, die ist ja geiler als meine Frau" oder "Wenn nur meine auch so aussehen könnte" oder "Mit der wär ich so gerne zusammen" - keineswegs. Wie schon gesagt.

Männer sind auch kein Stück eifersüchtig auf fesche Schauspieler. Schau dir mal die Helden in Filmen an. Schnuckelig, super gebaut, liebevoll, dennoch stark, harte Kerle, können was, sind intelligent, erfolgreich. Und man sieht sie oft genug in wirklich heißen Szenen. Ich kenne keinen Mann, der da durchdreht, wenn seine Freundin den Film sieht. Und nun sag nicht, das ist was anderes. Es ist dasselbe in Grün.

Ich verstehe dich trotzdem gut. Als ich noch jung war, ging es mir genauso. Ich hatte null Selbstwertgefühl, Teenager eben, war immer extrem eifersüchtig. Doch am Ende brachte es nur Tränen, Streit, Stress. Mit großer Eifersucht macht man sich bloß das Leben schwer. Sie ist in vielen Fällen so überflüssig.

Das Problem liegt also zu einem guten Teil an dir selbst, an deinem Selbstwertgefühl. Daran kannst und sollst du arbeiten, denn ein geringer Selbstwert behindert dich nicht nur in Partnerschaften, sondern in vielen anderen Lebenslagen. Und du fühlst dich schlecht.

Natürlich kann dir dein Freund entgegen kommen - nachts extra aufzustehen, um Pornos zu schauen, finde ich jetzt auch ehrlicherweise fragwürdig. Das muss nicht sein. Wenn du nicht daheim bist, okay. Aber das? Hier könntet ihr also Kompromisse finden. Er macht es nicht mehr, wenn du zuhause bist, damit du es nicht zwangsläufig mitbekommst. Und du gibst ihm im Gegenzug deinen Segen für die Zeit, in der er alleine ist. Vielleicht deaktiviert ihr auch das Speichern eures Internet-Verlaufs. So kommst du auch nicht in die Versuchung, ständig zu schnüffeln, wann, wie oft etc.

So ein Deal sollte doch möglich sein. Nicht jede Frau ist dafür gemacht, gemeinsam mit ihrem Mann Pornos zu sehen. Das ist schön für die, die es gerne tun, aber es ist nicht jedermanns/jederfraus Ding. So sind Menschen unterschiedlich. Ganz abstellen wird er es nicht wollen und das wäre auch zu viel verlangt. Es ist ja dennoch seine private Sache, ob er sich sowas ansieht oder nicht. Aber ein bisschen mehr Taktgefühl kann helfen.

Eines muss man allerdings noch klar hinzufügen: Sollte er es nicht schaffen, es in deiner Anwesenheit bleiben zu lassen, oder sollte es großen Einfluss auf euer Sexleben haben, ist das Problem bei ihm zu suchen. Es gibt nämlich durchaus auch einen beachtlichen Prozentsatz an Männern, die tatsächlich an einer mehr oder weniger ausgeprägten Pornosucht leiden. Die beispielsweise ohne Pornos keinen mehr hoch bekommen oder sich höchst unwohl fühlen, wenn sie mal ein paar Stunden ohne Porno sind. Die andere Dinge (Job, Pflichten, Sozialleben) schleifen lassen, um Pornos zu sehen. Die keinen "normalen" Sex mehr haben können, weil sie so auf Pornos gedrillt sind. Sowas wäre pathologisch und gehörte in die Hände eines Therapeuten. Jedoch ist ein moderater, regelmäßiger Pornokonsum sicherlich relativ normal und nicht der Rede wert.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. April um 21:37

Wieso schaust du sie nicht mit ihm zusammen an. Dann verlange dass er dich  so verwöhnen soll wie die Frauen im Film bearbeitet werden. Erfahrung hat er ja genügend gesammelt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. April um 21:55
In Antwort auf bavarian335

Wieso schaust du sie nicht mit ihm zusammen an. Dann verlange dass er dich  so verwöhnen soll wie die Frauen im Film bearbeitet werden. Erfahrung hat er ja genügend gesammelt.

Frauen verwöhnt? Also die meisten Pornos zielen immer noch auf die Befriedigung der Lust der Männer ab.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. April um 11:52
In Antwort auf smitee2

Frauen verwöhnt? Also die meisten Pornos zielen immer noch auf die Befriedigung der Lust der Männer ab.

Das finde ich auch und das ist der Grund, wieso ich persönlich die meisten Pornos nicht besonders sexy oder anregend finde. Männer sind eben Hauptzielgruppe solcher Machwerke und das zahlt sich finanziell ja wohl auch aus!

Mittlerweile gibt es aber auch female friendly Pornos, meist machen die Frauen für Frauen. Vielleicht ist das ja eher was für die TE (die sich mittlerweile aber wohl gelöscht hat).

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. April um 12:00
In Antwort auf bonnie_20001630

Mein Freund schaut heimlich sehr viele Pornos.. Wenn ich nicht Zuhause bin oder er einfach plötzlich mitten in der Nacht aufsteht um Pornos zu schauen.. Habe ihn schon mehrmals erwischt dabei. Er sagt er wird aufhören dies zu tun. Auch dieses Mal als ich es wieder erwähnte das ich dass nicht möchte und ihm Vertrauen will.. Sagte er dass er es nicht mehr tun wird. Ich kann nachsehen ob er geschaut hatt oder nicht im TV internet Verlauf.. Ich mag ihn aber so kann ich nicht mehr und bin auch dem Vertrauen nicht mehr sicher. 

Verrate uns doch mal, was dich daran so extrem stört. Und wieso schuffelst du in seinem Verlauf herum? 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. April um 12:44
In Antwort auf bonnie_20001630

Mein Freund schaut heimlich sehr viele Pornos.. Wenn ich nicht Zuhause bin oder er einfach plötzlich mitten in der Nacht aufsteht um Pornos zu schauen.. Habe ihn schon mehrmals erwischt dabei. Er sagt er wird aufhören dies zu tun. Auch dieses Mal als ich es wieder erwähnte das ich dass nicht möchte und ihm Vertrauen will.. Sagte er dass er es nicht mehr tun wird. Ich kann nachsehen ob er geschaut hatt oder nicht im TV internet Verlauf.. Ich mag ihn aber so kann ich nicht mehr und bin auch dem Vertrauen nicht mehr sicher. 

Dann lass Ihn doch einfach.. 
Überlege mal du hättest einen Mann der sowas nicht tut 🤣
Das is der jagttrieb 😜
Lieber gucken wie sich auf dating Portalen umzugucken und es real zu machen..
Pornos sind nicht real
Schau doch einfach mit Ihm zusammen! Und frage Ihn was ihm daran reizt 

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram