Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund schaut andere IMMER an und wills auch nicht lassen...!!

Freund schaut andere IMMER an und wills auch nicht lassen...!!

8. September 2010 um 12:25 Letzte Antwort: 17. September 2010 um 16:22

ich habe meinem freund gerade gesagt, dass es mich stört, wenn er andere frauen "so" anschaut und mit denen spricht! (auch an der arbeit, wir arbeiten büro an büro)

er sagt aber es wäre unhöflich von ihm weg zu schauen wenn ihn andere ansprechen oder ihm nen netten blick zu werfen... er macht ja viel mit, aber das ist unmöglich!?

Mehr lesen

8. September 2010 um 12:27


Ist das jetzt dein Ernst!?!?!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 12:30

Boooo nee, ne?
schon wieder einer der gleich scheuklappen kriegt ,
nicht nur das........reden darf er auch nicht......
ARMER KERL!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 12:33


sei doch froh, dass ihr zusammen arbeitet. so kannst du immer kontrollieren WAS er sagt und WIE seine blicke sind. so musst du dir nciht noch zusätzliche mühe machen dir was aus dem ärmel zu ziehen, wenn er von der arbeit nach hause kommt, um ihm was zu unterstellen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 12:33


ich glaub das war übertrieben... hätte ich ihm nicht vorwerfen sollen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 12:34
In Antwort auf dietraene


ich glaub das war übertrieben... hätte ich ihm nicht vorwerfen sollen...

Ding ding ding..
der kanditat hat 100 punkte!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 12:36
In Antwort auf dietraene


ich glaub das war übertrieben... hätte ich ihm nicht vorwerfen sollen...


Aber ganz sicher!

Manchmal frage ich mich wirklich, was für eine Vorstellung einige vom Leben in einer Partnerschaft haben...Und was für Erwartungen gestellt werden!?

Da kann ich nur mit dem Kopf schütteln, alleine an soetwas zu denken! Einfach traurig...Kein WUnder,dass so viele Männer keine Partnerschaft wollen oder diese als "Gefängnis" empfinden.

Ich an seiner Stelle hätte wahrscheinlich meine Sachen gepackt und mich verabschiedet!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 12:36
In Antwort auf dietraene


ich glaub das war übertrieben... hätte ich ihm nicht vorwerfen sollen...

Nee,
nicht vorwerfen....
heulen und schluchzen.....und sagen wie weh das tut....
reicht schon....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 12:36
In Antwort auf lipushka

Ding ding ding..
der kanditat hat 100 punkte!!


ach son scheiß tag heute... ich entschuldige mich jetzt mal. der ist stinksauer! man, und vor 3 wochen hat er die beziehung deswegen beendet wegen so nem mist und ich machs schon wieder!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 12:36

Ist doch ganz klar, was du machen musst.
Besorge ihm einen Job als Bauarbeiter- aber nur wenn du sicher bist, dass er keine homosexuellen Neigungen hat!
Nimm ihm außerdem sein Handy weg.
Erlaube ihm nur, an seinen PC zu gehen, wenn du dabei bist.
Besorge ihm einen Job als Bauarbeiter- aber nur wenn du sicher bist, dass er keine homosexuellen Neigungen hat!

Und ganz wichtig: Lies dir den Thread "10 unbezahlbare, ultimative Tipps, wie Du Deinen Freund...todsicher loswirst" durch, momentan auf Seite 5 hier im Forum

Damit dürfte das Problem gelöst sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 12:39


mich kotzt das nur so an, wenn ich sehe wie er sich hier mit den blöden weibern so gut versteht, die alle gegen mich arbeiten, obwohl ich seit 6 jahren in der firma bin! daheim regt er sich auch über die auf und hier macht er einen auf gut freund und glotzt die so an...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 12:40
In Antwort auf agneta_12844211

Ist doch ganz klar, was du machen musst.
Besorge ihm einen Job als Bauarbeiter- aber nur wenn du sicher bist, dass er keine homosexuellen Neigungen hat!
Nimm ihm außerdem sein Handy weg.
Erlaube ihm nur, an seinen PC zu gehen, wenn du dabei bist.
Besorge ihm einen Job als Bauarbeiter- aber nur wenn du sicher bist, dass er keine homosexuellen Neigungen hat!

Und ganz wichtig: Lies dir den Thread "10 unbezahlbare, ultimative Tipps, wie Du Deinen Freund...todsicher loswirst" durch, momentan auf Seite 5 hier im Forum

Damit dürfte das Problem gelöst sein.


moment, er geht nur an den rechner wenn ich dabei bin. er hat keinen und ich hab ein passwort drin. wir wohnen zusammen...! punkt 1 erledigt. nee im ernst, das war mist von mir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 12:41
In Antwort auf dietraene


mich kotzt das nur so an, wenn ich sehe wie er sich hier mit den blöden weibern so gut versteht, die alle gegen mich arbeiten, obwohl ich seit 6 jahren in der firma bin! daheim regt er sich auch über die auf und hier macht er einen auf gut freund und glotzt die so an...

Was heißt denn, er glotzt die so an?
und was genau stört dich?

dass sich auf der arbeit gut mit den frauen versteht, die dir beruflich probleme machen? also dass du findest, dass er nicht hinter dir steht?

oder dass er sie anglotzt im sinne von, er steht auf sie?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 12:41
In Antwort auf dietraene


mich kotzt das nur so an, wenn ich sehe wie er sich hier mit den blöden weibern so gut versteht, die alle gegen mich arbeiten, obwohl ich seit 6 jahren in der firma bin! daheim regt er sich auch über die auf und hier macht er einen auf gut freund und glotzt die so an...


Er muss mit den Leuten ARBEITEN, d.h. mehrere Stunden täglich auskommen. Da ist es unheimlich wichtig auf der Arbeit nett zu sein und sich KEINE Feinde zu machen, auch wenn einen die Leute nerven.

Mit Menschen, mit denen man mehrere Stunden verbringen MUSS sollte man sich einigermaßen verstehen und nett, höflich und freundlich umgehen, sonst wird die Arbeit zur Qual!

Überleg mal, wie es ihm im Betrieb gehen würde, wenn er die alle beschimpfen würde oder unhöflich wäre...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 12:43
In Antwort auf agneta_12844211

Was heißt denn, er glotzt die so an?
und was genau stört dich?

dass sich auf der arbeit gut mit den frauen versteht, die dir beruflich probleme machen? also dass du findest, dass er nicht hinter dir steht?

oder dass er sie anglotzt im sinne von, er steht auf sie?


hab angst er könnte auf eine stehen, die mir das leben eh schon schwer macht beruflich! also eher beides... aber ich sollte ihn da nicht mit rein ziehen. er trifft sich mit denen ja nicht privat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 12:44
In Antwort auf kiku_12730974


Er muss mit den Leuten ARBEITEN, d.h. mehrere Stunden täglich auskommen. Da ist es unheimlich wichtig auf der Arbeit nett zu sein und sich KEINE Feinde zu machen, auch wenn einen die Leute nerven.

Mit Menschen, mit denen man mehrere Stunden verbringen MUSS sollte man sich einigermaßen verstehen und nett, höflich und freundlich umgehen, sonst wird die Arbeit zur Qual!

Überleg mal, wie es ihm im Betrieb gehen würde, wenn er die alle beschimpfen würde oder unhöflich wäre...


er sollte ja nicht unhöflich sein, nur sich nicht ständig mit denen abgeben und die nicht so anstarren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 12:45

Vor allem...
...solltest du dir mal deine Thread-Überschrift auf der Zunge zergehen lassen..

"Freund schaut andere IMMER an und wills auch nicht lassen...!!"

Das ist wirklich völlig übertrieben. Wo soll er denn hinsehen, wenn er sich mit Kolleginnen unterhält? Und darf er Männer auch nicht ansehen? Du schaust doch sicher auch andere Menschen an...?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 12:45


es gab auch schon zeiten, da hat es mich gestört wenn er im mc don. die bedienung beim bestellen länger angeguckt hat aber die zeiten hatten wir eigentlich hinter uns weils nur stress gab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 12:47
In Antwort auf dietraene


er sollte ja nicht unhöflich sein, nur sich nicht ständig mit denen abgeben und die nicht so anstarren...


Nicht böse gemeint, die Frage, aber:

Kann es sein,dass du ein Problem mit dir selbst hast?
Das du weder Selbstvertrauen, noch ein gutes Gefühl im Leben hast?
Und deinen Frust mit dir selbst auf Andere projiziert?

Für mich klingt das wirklich nach einem Problem, wenn schon das Reden mit Kolleginnen zum Streitpunkt wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 12:47
In Antwort auf dietraene


er sollte ja nicht unhöflich sein, nur sich nicht ständig mit denen abgeben und die nicht so anstarren...

Hm..
versuch einfach drüber zu stehen, schluck deine wut und deine eiferscuht irgendwie runter, verlass den raum, was auch immer, aber mach ihm keine szene wenn er dich nciht nochmal wegen sowas verlassen soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 12:48
In Antwort auf dietraene


hab angst er könnte auf eine stehen, die mir das leben eh schon schwer macht beruflich! also eher beides... aber ich sollte ihn da nicht mit rein ziehen. er trifft sich mit denen ja nicht privat!

Du bist eifersüchtig...
..und das wahrscheinlich ohne Grund. Er ist mit DIR zusammen. Und wenn er dir sagt, er steht auf keine von denen, solltest du ihm das glauben. Und selbst wenn er eine attraktiv findet, das ist normal. Das heißt ja nicht, dass er lieber sie als dich als Partnerin hätte oder dir fremd geht. Du findest sicher auch andere Männer attraktiv, ohne dass das deine Beziehung gefährden würde?

Ich glaube, dein Problem sind eher diese Frauen an sich... Warum habt ihr denn so große Probleme miteinander? Kannst du das nicht klären? Dann könntest du den Groll gegen die Kolleginnen vielleicht ablegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 12:48
In Antwort auf agneta_12844211

Vor allem...
...solltest du dir mal deine Thread-Überschrift auf der Zunge zergehen lassen..

"Freund schaut andere IMMER an und wills auch nicht lassen...!!"

Das ist wirklich völlig übertrieben. Wo soll er denn hinsehen, wenn er sich mit Kolleginnen unterhält? Und darf er Männer auch nicht ansehen? Du schaust doch sicher auch andere Menschen an...?


na er hat mir an den kopf geworfen, dass er das sicher nicht lässt, eher beendet er die beziehung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 12:48
In Antwort auf dietraene


es gab auch schon zeiten, da hat es mich gestört wenn er im mc don. die bedienung beim bestellen länger angeguckt hat aber die zeiten hatten wir eigentlich hinter uns weils nur stress gab

Ganz ehrlich, nicht böse gemeint aber:
Weißt du eigentlich, was für eine gute Seele dein Freund sein muss, dass er sowas mitmacht und erträgt?

Ich glaube du solltest nicht an ihm, sondern an DIR arbeiten, ich befürchte du hast ein ernsthaftes Problem

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 12:49
In Antwort auf dietraene


es gab auch schon zeiten, da hat es mich gestört wenn er im mc don. die bedienung beim bestellen länger angeguckt hat aber die zeiten hatten wir eigentlich hinter uns weils nur stress gab

Entweder das ist ein FAKE...
...oder du hast echt ein großes Problem mit deinem Selbstwertgefühl.

Die Bedienung bei Mc Doof angeschaut?! Und seinen Big Mac etwa auch?! Dieser Schuft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 12:50
In Antwort auf lipushka

Hm..
versuch einfach drüber zu stehen, schluck deine wut und deine eiferscuht irgendwie runter, verlass den raum, was auch immer, aber mach ihm keine szene wenn er dich nciht nochmal wegen sowas verlassen soll.


ich weiß, dass ihr es nicht böse meint. wahrscheinlich hab ich ein problem... meint ihr es hört irgendwann auf, wenn ich mir jegliche kommentare einfach verkneife und runter schlucke... mich nervt das ja selber!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 12:52
In Antwort auf kiku_12730974

Ganz ehrlich, nicht böse gemeint aber:
Weißt du eigentlich, was für eine gute Seele dein Freund sein muss, dass er sowas mitmacht und erträgt?

Ich glaube du solltest nicht an ihm, sondern an DIR arbeiten, ich befürchte du hast ein ernsthaftes Problem


ich bin auch froh, dass er mir nach allem noch eine chance gegeben hat. vorher lief es echt schon schlimm ab.

nur wie arbeite ich dran!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 12:54
In Antwort auf dietraene


ich bin auch froh, dass er mir nach allem noch eine chance gegeben hat. vorher lief es echt schon schlimm ab.

nur wie arbeite ich dran!


Geh zum Therapeuten!

Das problem liegt bei dir, nicht bei deinem Freund. Arbeite an deinem, Selbstwertgefühl, z.B. indem du etwas für dich tust (Musik machen oder Sport, irgendetwas, dass dir ein Erfolgsgefühl verschafft) und rede mit einem Therapeuten darüber, woher diese enormen Selbstzweifel kommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 12:57
In Antwort auf dietraene


na er hat mir an den kopf geworfen, dass er das sicher nicht lässt, eher beendet er die beziehung!


Naja aber ganz ehrlich: WAS sollte er denn lassen?
Mit anderen Frauen reden? Blöd nur, wenn die Kollegin ihn braucht...soll er dann über dich mit ihr Kommunizieren? Oder der Kellnerin ohne hinzuschauen in der Karte zeigen,was er möchte?

Man muss im Leben Augenkontakt herstellen, das ist ein normale Zwischenmenschliches Verhalten, ebenso wie anlächeln. Und im Alltag muss man eben gezwungenermaßen auch mit dem anderen Geschlecht reden.

Also ganz ehrlich: WAS soll er denn lassen? Bzw WIE sollte er das lassen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 13:25
In Antwort auf kiku_12730974


Geh zum Therapeuten!

Das problem liegt bei dir, nicht bei deinem Freund. Arbeite an deinem, Selbstwertgefühl, z.B. indem du etwas für dich tust (Musik machen oder Sport, irgendetwas, dass dir ein Erfolgsgefühl verschafft) und rede mit einem Therapeuten darüber, woher diese enormen Selbstzweifel kommen


das kann ich nicht machen! meine eltern wären entsetzt wenn ich ein psychisches problem hätte. für die ist es nicht normal sich seelische hilfe zu holen, früher gabs das ja auch nicht!

ich muss mir wenn dann selber helfen...

tja, mein freund ist sauer auf mich und sagt es geht so weiter wie es aufgehört hat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 13:27
In Antwort auf kiku_12730974


Naja aber ganz ehrlich: WAS sollte er denn lassen?
Mit anderen Frauen reden? Blöd nur, wenn die Kollegin ihn braucht...soll er dann über dich mit ihr Kommunizieren? Oder der Kellnerin ohne hinzuschauen in der Karte zeigen,was er möchte?

Man muss im Leben Augenkontakt herstellen, das ist ein normale Zwischenmenschliches Verhalten, ebenso wie anlächeln. Und im Alltag muss man eben gezwungenermaßen auch mit dem anderen Geschlecht reden.

Also ganz ehrlich: WAS soll er denn lassen? Bzw WIE sollte er das lassen?


ach das war dumm von mir und es leuchtet mir völlig ein was ihr hier schreibt! na ich dachte er könnte es lassen andere frauen anzuschauen aber wo fängt das an und wo hört es auf!

er siehts noch ein während einer beziehung sich nicht an nackten frauen aufzugeilen obwohl er vorher leidenschaftlich gern pornos geschaut hat aber alles andere macht er nicht mehr mit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 13:28
In Antwort auf dietraene


das kann ich nicht machen! meine eltern wären entsetzt wenn ich ein psychisches problem hätte. für die ist es nicht normal sich seelische hilfe zu holen, früher gabs das ja auch nicht!

ich muss mir wenn dann selber helfen...

tja, mein freund ist sauer auf mich und sagt es geht so weiter wie es aufgehört hat!


Gut...du hast die Wahl:

1. Du kannst deinen Eltern etwas vorspielen sie und dich belügen, und weiter dein Leben zerstören und dich selbst innerlich zerfressen.... oder

2. Du überwindest deinen Stolz, arbeitest an dir und bringst dein leben in gerade Linien!


Deine Eltern müssten es ja garnicht wissen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 13:31
In Antwort auf agneta_12844211

Du bist eifersüchtig...
..und das wahrscheinlich ohne Grund. Er ist mit DIR zusammen. Und wenn er dir sagt, er steht auf keine von denen, solltest du ihm das glauben. Und selbst wenn er eine attraktiv findet, das ist normal. Das heißt ja nicht, dass er lieber sie als dich als Partnerin hätte oder dir fremd geht. Du findest sicher auch andere Männer attraktiv, ohne dass das deine Beziehung gefährden würde?

Ich glaube, dein Problem sind eher diese Frauen an sich... Warum habt ihr denn so große Probleme miteinander? Kannst du das nicht klären? Dann könntest du den Groll gegen die Kolleginnen vielleicht ablegen.


ich war vor kurzem krank mit krankenschein. meine kolleginnen haben gelogen und behauptet ich hätte es vorher angekündigt krank zu machen, die haben zusammen gehalten. ich hab die kündigung bekommen. dann wurde ich nach 2 monaten wieder eingestellt weil ich meine arbeit gut gemacht hatte und keinen ersatz hatten. jetzt versuchen sie alles um gegen mich zu hetzen...das problem kann ich nicht lösen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 13:39
In Antwort auf kiku_12730974


Gut...du hast die Wahl:

1. Du kannst deinen Eltern etwas vorspielen sie und dich belügen, und weiter dein Leben zerstören und dich selbst innerlich zerfressen.... oder

2. Du überwindest deinen Stolz, arbeitest an dir und bringst dein leben in gerade Linien!


Deine Eltern müssten es ja garnicht wissen!


es hilft mir ja schon mal eure meinungen zu hören. da komm ich wieder auf den boden der tatsachen zurück...

ich will ihn nicht verlieren und wir wohnen beide bei meinen eltern. sie würden es mitkriegen...

ich muss das selbst schaffen es zu unterbinden und es mir nicht anmerken zu lassen. vielleicht legt sich das ja dann von alleine mit der zeit!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 14:06
In Antwort auf agneta_12844211

Entweder das ist ein FAKE...
...oder du hast echt ein großes Problem mit deinem Selbstwertgefühl.

Die Bedienung bei Mc Doof angeschaut?! Und seinen Big Mac etwa auch?! Dieser Schuft!

....
Wie die Ex meines Freundes - der durfte bei McDonalds, wenn es nach ihr gegangen wäre, auch nicht mehr bei einer Frau bestellen - am liebsten wäre es ihr gewesen wenn er auch nicht mehr Nightwish gehört hätte - singt ja ne Frau...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 14:20


hier gings nicht um ne fress-affäre wie es bei king of queens heißt sondern um die eventuell hübsche bedienung!

dumm bin ich nicht! okay?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 14:21


hatte ihn schon gefragt ob er schlecht sieht! nein, alles scharf meinte er!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 14:34
In Antwort auf dietraene


hier gings nicht um ne fress-affäre wie es bei king of queens heißt sondern um die eventuell hübsche bedienung!

dumm bin ich nicht! okay?

als ob uns das nicht klar wäre.
du hast angst, dass dein freund bei einer hübschen bedinung einen burger bestellt?

ich bitte dich...

wahrscheinlich sollte das rind, aus dem der burger gemacht ist, auch nicht weiblich gewesen sein^^...

entschuldige meinen ton, aber was soll man denn dazu sonst sagen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 14:44
In Antwort auf agneta_12844211

als ob uns das nicht klar wäre.
du hast angst, dass dein freund bei einer hübschen bedinung einen burger bestellt?

ich bitte dich...

wahrscheinlich sollte das rind, aus dem der burger gemacht ist, auch nicht weiblich gewesen sein^^...

entschuldige meinen ton, aber was soll man denn dazu sonst sagen....


es ist okay...

ich hab so nen mist heute nunmal zu ihm gesagt und bereue es auch schon wieder...
das mit mc war früher mal vor unserer trennung!

jetzt muss ich das eigentliche problem in den griff bekommen, das es blöd ist weiß ich ja NUN selber!

für "gute" ratschläge wäre ich dankbar! alles andere hab ich geschnallt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 14:58


wo ist denn der unterschied zwischen angucken und nach frauen gucken (bzw. starren) ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 15:07

Auf jeden Fall ist es gut, dass du dein Verhalten ändern willst!
Ich denke, das Wichtigste ist, dass du dein Selbstbewusstsein aufpolierst.

D.h. du solltest dich etwas von deinem Freund lösen, dich nicht zu sehr auf ihn fixieren. Unternimm mehr mit deinen Freunden, oder beschäftige dich alleine, such dir ein neues Hobby. Sodass du nicht so oft mit (misstrauischen) Gedanken an ihn beschäftigt bist. Du musst dir klar machen: Er ist mit DIR zusammen, und hat deine Eifersüchteleien bis jetzt hingenommen, d.h. er will die Beziehung auf jeden Fall aufrecht erhalten. Wenn er eine andere wollte, hätte er dich schon lange verlassen- hat er aber nicht! Denn er will DICH.
Und wenn du mit ihm irgendwo bist, wo er bei einer hübschen Bedienung bestellt, stell dich einfach zu ihm und denke dir: "Tja, das ist meiner ", und sei stolz, dass du einen begehrenswerten Freund hast, der dich liebt und keine andere will.
Flirte auch ein wenig mit anderen, natürlich in Maßen, das schafft Selbstbewusstsein.

Ich hoffe, ein paar von den Tips helfen dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 15:19
In Antwort auf agneta_12844211

Auf jeden Fall ist es gut, dass du dein Verhalten ändern willst!
Ich denke, das Wichtigste ist, dass du dein Selbstbewusstsein aufpolierst.

D.h. du solltest dich etwas von deinem Freund lösen, dich nicht zu sehr auf ihn fixieren. Unternimm mehr mit deinen Freunden, oder beschäftige dich alleine, such dir ein neues Hobby. Sodass du nicht so oft mit (misstrauischen) Gedanken an ihn beschäftigt bist. Du musst dir klar machen: Er ist mit DIR zusammen, und hat deine Eifersüchteleien bis jetzt hingenommen, d.h. er will die Beziehung auf jeden Fall aufrecht erhalten. Wenn er eine andere wollte, hätte er dich schon lange verlassen- hat er aber nicht! Denn er will DICH.
Und wenn du mit ihm irgendwo bist, wo er bei einer hübschen Bedienung bestellt, stell dich einfach zu ihm und denke dir: "Tja, das ist meiner ", und sei stolz, dass du einen begehrenswerten Freund hast, der dich liebt und keine andere will.
Flirte auch ein wenig mit anderen, natürlich in Maßen, das schafft Selbstbewusstsein.

Ich hoffe, ein paar von den Tips helfen dir


danke, das ist sehr nett von dir...

naja, mit dem selber flirten ist so ne sache. er ist da auch eher eifersüchtig eingestellt. um mich von ihm ein bissl zu lösen, ihn nicht zum mittelpunkt zu machen habe ich heute vorgeschlagen ob ich was mit ner freundin mache und ob er vielleicht mal wieder zu seinen kumpels will... seine antwort: warum willst du unbedingt was ohne mich machen? da stimmt doch was nicht... so kenne ich dich nicht!

hmmm... und nun? ich werd mir in zukunft einfach versuchen meinen teil zu denken und nicht laut zu sagen... dann engts ihn nicht so ein denke ich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 16:28

...
Dann such dir nen Blinden, dann hast du keine Probleme mehr im Leben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 16:52
In Antwort auf dietraene


hatte ihn schon gefragt ob er schlecht sieht! nein, alles scharf meinte er!

Sieht er scharf?
Oder sieht er sich gern Scharfes an?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 17:00
In Antwort auf bryn_12234583

Sieht er scharf?
Oder sieht er sich gern Scharfes an?


er sagt dass er sich gern scharfes ansieht wenn wir nicht zusammen sind (also mal getrennt waren oder so) mit mir könnte er drauf verzichten. ich würd ihm reichen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 17:36

Es ist normal,
andere Menschen anzuschauen. Erst recht, während man sich mit ihnen unterhält. Wegschauen wäre da wirklich eher unhöflich.

Allerdings gibt es ja verschiedene Formen des "Anschauens". Ich meine, wo genau schaut er bei den Frauen denn so hin? Schaut er ihnen ins Gesicht oder in den Ausschnitt? Dreht er sich nach anderen Frauen um, wenn Ihr gemeinsam unterwegs seid? Macht er Dich netterweise auf die körperlichen Vorzüge anderer Frauen aufmerksam, während er an Deiner Figur herumkritisiert?Nein?

Dann ist wahrscheinlich alles in Ordnung und Dein eigentliches Problem besteht weniger in der Tatsache, dass Dein Freund andere anschaut als in einem zu geringen Selbstwertgefühl. Das erkennen hier im Forum immer viele und geben betreffenden Personen gerne den Rat "am eigenen Selbstbewusstsein zu arbeiten". Manche werfens einem auch einfach nur vor, wenn man kein Selbstbewusstsein hat, so als hätte man sich das selber ausgesucht. Aber das stimmt ja wohl nicht.

Mangelndes Selbstwertgefühl entsteht durch entsprechende negative Erfahrungen, denke ich, verbunden mit einem Mangel an positiven Erfahrungen. Also müsste es darum gehen, den Mangel an positiven Erfahrungen zu beseitigen.

Nur: wie macht man das? Und kann man beispielweise Verletzungen, die man bereits in der Kindheit erfahren hat und die prägend für die negative Entwicklung des Selbstwertgefühls waren, durch spätere positive Erlebnisse einfach wieder wettmachen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. September 2010 um 5:37

...
Ich würd mir ehrlich gesagt unwohl fühlen mit einem, dessen Blicke ausschließlich an mir kleben.
Ich steh nicht so drauf, ständig unter Beobachtung zu stehen und dass sich die komplette Welt eines anderen Menschen nur um mich dreht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. September 2010 um 5:38
In Antwort auf esterya1

...
Ich würd mir ehrlich gesagt unwohl fühlen mit einem, dessen Blicke ausschließlich an mir kleben.
Ich steh nicht so drauf, ständig unter Beobachtung zu stehen und dass sich die komplette Welt eines anderen Menschen nur um mich dreht.

Der Rechtschreibteufel schlägt zu...
mir = mich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. September 2010 um 9:14


Von zuhause könnte er aus dem Fenster schauen und da könnten Frauen vorbei laufen
Also: Rolläden runter und vernageln...TV-Geräte abschalten, auch da könnten Frauen zu sehen sein...

Also man muss schon aufpassen, die Gefahr lauert überall!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. September 2010 um 9:22


ich will auch mal meinen senf dazugeben...
kann mir nämlich vorstellen wie du dich fühlst, und wie du das alles meinst....


aaalsooo...
mit meinem einen ex, mit dem ich knapp 7 jahre zusammen war, bei dem war das auch so.
er hat andauernd gegafft, sich manchmal sogar nach anderen frauen umgeschaut, während ich daneben stand,
es gab oft diskussionen darüber,
alles in allem hat sich das aber mit der zeit gelegt,
er hatte weniger das bedürfnis zu glotzen, und ich war entspannter unterwegs,
wir haben rückblickend eine sehr lockere und offene beziehung geführt, mit viel vertrauen und wenig eifersucht - trotz der lockeren umgangsformen - und ich konnte mich blind darauf verlassen, das er mich liebt und mir nicht fremdgeht,
er hat mich so genommen wie ich bin !

danach war ich mit einem mann ca. 1,5 jahre zusammen,
ich fands toll, dass er mir sooviel aufmerksamkeit schenkte,
allerdings äußerte sich das unter anderem durch besitzergreifung, die mir am anfang das gefühl von begehrenswert vermittelte, danach nur noch einsperrte.
ich würde nur nach männern gaffen, usw und so fort...
ich kannte sowas überhaupt nicht, und er war schrecklich eifersüchtig ! wenn ich nur einen mann anlächelte, kamen direkt wieder vorwürfe...
dabei war er tausendmal schlimmer - wie ich im nachhinein rauskriegte - er hat mich nach strich und faden ständig betrogen und belogen !

fazit:
lieber eine offene beziehung mit vertrauen, wo jeder so sein kann wie er will - die zunge sollte beim gaffen schon drin bleiben - und die kommunkation offen und ehrlich ist !!!!

- wie jemals wieder eine beziehung ohne vertrauen und ehrlichkeit !!

tu was für dein selbstbewusstsein, leg dir ein hobby zu, iwas was dich alleine glücklich macht -
und versuch die sache entspannter anzugehen,
warum ist er wohl mit dir zusammen ?
ich vermute mal, weil er dich liebt und dich begehrt !

liebe grüße CHERRY

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. September 2010 um 10:07

Um mal klar zu stellen...
ja, es war übertrieben ihm sowas vorzuwerfen...

das es nur am selbstwertgefühl liegt glaube ich nicht, da ich von mir selbst behaupten kann, dass ich ne hübsche bin. ich model nebenbei für diverse veranstaltungen und bin auf einigen flyern zu sehen. wer würde geld für ein model zahlen, was nicht gut aussieht. ALSO DARAN LIEGT ES NICHT!

mein partner hat mich mal über 3 monate belogen und heimlich pornos geschaut und war bei so ner poppen seite angemeldet wo er auch sich mit frauen, deren profile ihm gefallen haben, über erfahrungen und vorstellungen beim sex ausgetauscht. er hatte vor mir sehr viele frauen und vielleicht liegt es daran. er sagt er braucht keine anderen wenn er mich hat und verziehen hab ich es auch, dennoch ist dieses gefühl ihn sprechen andere sexuell an (selbst wenns ne bedienung oder arbeitskollegin ist) an!?

also nicht immer gleich verurteilen. ich liebe ihn und er mich anscheinend auch, sonst hätte er bei manchen szenen wahrscheinlich die kurve gekratzt! vor einem monat waren wir kurz getrennt, auch da war er wieder für geld bei so ner sex-seite angemeldet und hat seine zeit mit den filmchen verbracht. diverse neue handynummern von frauen im handy gehabt. er macht es nicht wenn wir zusammen sind, das weiß ich aber das gefühl er braucht andere lässt mich zweifeln!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club