Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund sagt mir eiskalt, dass er nie an mich denkt

Freund sagt mir eiskalt, dass er nie an mich denkt

12. September 2017 um 10:21

Hallo

Ich hatte gerade mit meinem Freund eine Diskussion über Whatsapp... Ich habe ihm am Morgen irgendwie so geschrieben schade können wir nicht zusammen chillen in diesem Regenwetter... Denkst du eigentlich nie so "ich würde jetzt noch gerne kuscheln mit ihr oder ihre Stimme hören"? Und er meinte dann so eigentlich nicht, wir sehen uns ja jedes Wochenende wieder und schreiben jeden Tag... Mich hat das sehr verletzt... Jedes Wochenende sich sehen ist gar nicht mal so viel, unter der Woche ist er dann ja trotzdem allein und da wären genug Momente, in denen er an mich denken könnte. Er hätte ja auch einfach irgendwie ja sagen können... Das wär zwar lügen aber eine kleine Notlüge hätte mir sicher weniger weh getan... Wenn meine Freundin in einem Kleid, dass sie kaufen will, nicht gut aussieht sag ich ihr das auch nicht einfach so knallhart, sondern irgendwie probier doch noch ein anderes, die Farbe steht dir nicht so... und nicht du siehst scheisse drin aus... Man kann doch ein bisschen abwägen, ob die Antwort jetzt angemessen ist oder nicht. Er versteht es nicht mal, dass es mich verletzt hat, er meint ich hätte ja nicht fragen sollen wenn ich die Antwort nicht hören will.

Was meint ihr? Übertreibe ich?

Mehr lesen

12. September 2017 um 10:33
In Antwort auf genie_12646189

Hallo

Ich hatte gerade mit meinem Freund eine Diskussion über Whatsapp... Ich habe ihm am Morgen irgendwie so geschrieben schade können wir nicht zusammen chillen in diesem Regenwetter... Denkst du eigentlich nie so "ich würde jetzt noch gerne kuscheln mit ihr oder ihre Stimme hören"? Und er meinte dann so eigentlich nicht, wir sehen uns ja jedes Wochenende wieder und schreiben jeden Tag... Mich hat das sehr verletzt... Jedes Wochenende sich sehen ist gar nicht mal so viel, unter der Woche ist er dann ja trotzdem allein und da wären genug Momente, in denen er an mich denken könnte. Er hätte ja auch einfach irgendwie ja sagen können... Das wär zwar lügen aber eine kleine Notlüge hätte mir sicher weniger weh getan... Wenn meine Freundin in einem Kleid, dass sie kaufen will, nicht gut aussieht sag ich ihr das auch nicht einfach so knallhart, sondern irgendwie probier doch noch ein anderes, die Farbe steht dir nicht so... und nicht du siehst scheisse drin aus... Man kann doch ein bisschen abwägen, ob die Antwort jetzt angemessen ist oder nicht. Er versteht es nicht mal, dass es mich verletzt hat, er meint ich hätte ja nicht fragen sollen wenn ich die Antwort nicht hören will.

Was meint ihr? Übertreibe ich?

Es gibt eben Männer, die wissen, dass man Sterne nicht vom Himmel holen kann. Nimm es nicht zu persönlich. Mein Mann ist da auch eher knallhart und sagt mir auch direkt, wenn ich wieder etwas abnehmen könnte. Bei ihm weiß ich aber dafür immer woran ich bin. Dennoch solltest du vorher wissen, ob es das ist, was du möchtest. Wahrscheinlich wird er selten romantisch schreiben geschweige denn sein.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2017 um 10:37
In Antwort auf sonne1383

Es gibt eben Männer, die wissen, dass man Sterne nicht vom Himmel holen kann. Nimm es nicht zu persönlich. Mein Mann ist da auch eher knallhart und sagt mir auch direkt, wenn ich wieder etwas abnehmen könnte. Bei ihm weiß ich aber dafür immer woran ich bin. Dennoch solltest du vorher wissen, ob es das ist, was du möchtest. Wahrscheinlich wird er selten romantisch schreiben geschweige denn sein.

Aber dann könnte er ja etwas anderes sagen als ich hätte nicht fragen sollen wenn ich das nicht hören möchte... Irgendwie sorry ich wollte nicht, dass dich das so mitnimmt... Kommentare über meine Figur oder so wären mir auch egal, wenn ich selber weiss dass es so ist und das ist ja dann auch eher lieb/neckisch gemeint. Er sagt mir manchmal auch am Morgen wenn wir aufstehen ich sähe aus wie ein Geist ohne Schminke weil ich so bleich bin, das nehme ich ihm auch nicht übel, ich weiss ja dass er mich schön findet, sonst wäre er ja nicht mit mir zusammen. Aber das mit dem nie an einen denken finde ich schon bisschen traurig

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2017 um 10:40
In Antwort auf genie_12646189

Hallo

Ich hatte gerade mit meinem Freund eine Diskussion über Whatsapp... Ich habe ihm am Morgen irgendwie so geschrieben schade können wir nicht zusammen chillen in diesem Regenwetter... Denkst du eigentlich nie so "ich würde jetzt noch gerne kuscheln mit ihr oder ihre Stimme hören"? Und er meinte dann so eigentlich nicht, wir sehen uns ja jedes Wochenende wieder und schreiben jeden Tag... Mich hat das sehr verletzt... Jedes Wochenende sich sehen ist gar nicht mal so viel, unter der Woche ist er dann ja trotzdem allein und da wären genug Momente, in denen er an mich denken könnte. Er hätte ja auch einfach irgendwie ja sagen können... Das wär zwar lügen aber eine kleine Notlüge hätte mir sicher weniger weh getan... Wenn meine Freundin in einem Kleid, dass sie kaufen will, nicht gut aussieht sag ich ihr das auch nicht einfach so knallhart, sondern irgendwie probier doch noch ein anderes, die Farbe steht dir nicht so... und nicht du siehst scheisse drin aus... Man kann doch ein bisschen abwägen, ob die Antwort jetzt angemessen ist oder nicht. Er versteht es nicht mal, dass es mich verletzt hat, er meint ich hätte ja nicht fragen sollen wenn ich die Antwort nicht hören will.

Was meint ihr? Übertreibe ich?

Na das muss Liebe sein häschen leider liebst du wohl mehr wie er

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2017 um 11:03

Würden wir dir jetzt sagen "Ja, du übertreibst", würdest du dich dann besser fühlen?

​Wohl kaum, deshalb ist es egal, was du hier für Antworten bekommst. Fühl in dich rein ob du in einer Beziehung mit deinem Freund unter diesen Voraussetzungen glücklich sein kannst.

​Mein Freund ist auch nicht gerade mit Romantik geschlagen und obwohl ich da früher immer wert drauf gelegt habe macht mir das bei ihm nix aus. Wir wissen woran wir sind, auch ohne ständige Liebesschwüre oder ähnlichem.

​Sowas ist auch schnell dahergesagt, aber was wirklich zählt sind andere Dinge - Taten und Verhalten sagen viel mehr aus.

​Du wirst ihn nicht ändern können, also mach dir Gedanken, ob dir das, was du an ihm hast, reicht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2017 um 11:51

Es wär ja nur ne Notlüge... Du sagst einer Freundin vielleicht auch nicht grad ins Gesicht dass sie in ihren Kleidern fett aussieht, das ist auch ne Notlüge.

Das ist ja nicht Romantik, ich finde, man kann das in einer Beziehung einander sagen, dass man aneinander denkt. Ich denke manchmal auch an meine Eltern, obwohl ich sie fast jeden Tag sehe. Aber grad gar nie an einen denken finde ich krass.

Mein Freund hat mir nach all den Jahren auch noch nie gesagt ich vermisse dich, ausser vielleicht in den ersten Monaten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2017 um 12:01

Und eigenem Maßstab!

An die TE nochmal:
Ich denke auch hin und wieder an meinen Freund, aber eigentlich nie so, dass ich mir eine bestimmte Situation heraussuche, in der ich jetzt gerne mit ihm wäre. Wir sehen uns aber auch jeden Tag und schlafen jede Nacht zusammen.

​Vielleicht ist das bei deinem Freund auch so. Dass ihm die Zeit mit dir einfach reicht und er gar nicht in die Verlegenheit kommt dich so zu vermissen, dass er so an dich denkt wie du an ihn.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2017 um 13:33
In Antwort auf genie_12646189

Hallo

Ich hatte gerade mit meinem Freund eine Diskussion über Whatsapp... Ich habe ihm am Morgen irgendwie so geschrieben schade können wir nicht zusammen chillen in diesem Regenwetter... Denkst du eigentlich nie so "ich würde jetzt noch gerne kuscheln mit ihr oder ihre Stimme hören"? Und er meinte dann so eigentlich nicht, wir sehen uns ja jedes Wochenende wieder und schreiben jeden Tag... Mich hat das sehr verletzt... Jedes Wochenende sich sehen ist gar nicht mal so viel, unter der Woche ist er dann ja trotzdem allein und da wären genug Momente, in denen er an mich denken könnte. Er hätte ja auch einfach irgendwie ja sagen können... Das wär zwar lügen aber eine kleine Notlüge hätte mir sicher weniger weh getan... Wenn meine Freundin in einem Kleid, dass sie kaufen will, nicht gut aussieht sag ich ihr das auch nicht einfach so knallhart, sondern irgendwie probier doch noch ein anderes, die Farbe steht dir nicht so... und nicht du siehst scheisse drin aus... Man kann doch ein bisschen abwägen, ob die Antwort jetzt angemessen ist oder nicht. Er versteht es nicht mal, dass es mich verletzt hat, er meint ich hätte ja nicht fragen sollen wenn ich die Antwort nicht hören will.

Was meint ihr? Übertreibe ich?

Ich kann verstehen das es dich verletzt. Das hätte mich sicher auch getroffen wenn mein Partner sowas sagen würde ABER meine Meinung ist lieber sagt er die Wahrheit als zu lügen. Klar hättest du dich mit einer Lüge besser gefühlt aber wäre die mal raus gekommen dann wärst du auch sauer und enttäuscht zugleich weil er dich 1. Angelogen und 2. Dieses Bedürfnis nicht hat. 

So weißt du wenigstens was du ihm bedeutest... klingt hart aber wenn ich meinen Partner liebe und nur am we sehe dann vermisse ich ihn unter der Woche oder denke mal "was macht er wohl gerade" oder abends im Bett "es wäre schön wenn er/sie jetzt hier wäre" . Aber so ist es für mich verständlich das es dich verletzt 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2017 um 14:20

Ich wär an deiner Stelle auch erstmal vor den Kopf gestoßen und würd die Beziehung überdenken. Für mich wäre es nix, wenn mein Partner mich gar nie vermissen würde, selbst wenn wir uns schreiben - das ist ja nicht das Gleiche als beieinander zu sein.
Das hat so etwas von "Du bist halt da wenn du da bist und wenn du nicht da bist, isses auch egal".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2017 um 14:35
In Antwort auf genie_12646189

Hallo

Ich hatte gerade mit meinem Freund eine Diskussion über Whatsapp... Ich habe ihm am Morgen irgendwie so geschrieben schade können wir nicht zusammen chillen in diesem Regenwetter... Denkst du eigentlich nie so "ich würde jetzt noch gerne kuscheln mit ihr oder ihre Stimme hören"? Und er meinte dann so eigentlich nicht, wir sehen uns ja jedes Wochenende wieder und schreiben jeden Tag... Mich hat das sehr verletzt... Jedes Wochenende sich sehen ist gar nicht mal so viel, unter der Woche ist er dann ja trotzdem allein und da wären genug Momente, in denen er an mich denken könnte. Er hätte ja auch einfach irgendwie ja sagen können... Das wär zwar lügen aber eine kleine Notlüge hätte mir sicher weniger weh getan... Wenn meine Freundin in einem Kleid, dass sie kaufen will, nicht gut aussieht sag ich ihr das auch nicht einfach so knallhart, sondern irgendwie probier doch noch ein anderes, die Farbe steht dir nicht so... und nicht du siehst scheisse drin aus... Man kann doch ein bisschen abwägen, ob die Antwort jetzt angemessen ist oder nicht. Er versteht es nicht mal, dass es mich verletzt hat, er meint ich hätte ja nicht fragen sollen wenn ich die Antwort nicht hören will.

Was meint ihr? Übertreibe ich?

Wenn Du deinem Freund schon vorschreiben möchtest was er zu denken, zu fühlen und zu sagen hat, dann frag ihn nicht mehr sondern leg ihm einfach auch noch die Antwort, die du gerne hättest, in den Mund. 
Nicht jedem Mensch liegt so ein schnulziges Liebesgesäusel und wenn man es erzwingen will kommt dann halt oft sowas bei rum, wie du es jetzt zu hören gekriegt hast. Shit happens...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2017 um 14:38

Nachtrag:

Er hat doch gar nicht gesagt, dass er NIE an dich denkt. Er hat nur gesagt, dass er nicht so denkt wie du es hören wolltest. Fazit: Ja, du übertreibst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2017 um 14:49
In Antwort auf genie_12646189

Hallo

Ich hatte gerade mit meinem Freund eine Diskussion über Whatsapp... Ich habe ihm am Morgen irgendwie so geschrieben schade können wir nicht zusammen chillen in diesem Regenwetter... Denkst du eigentlich nie so "ich würde jetzt noch gerne kuscheln mit ihr oder ihre Stimme hören"? Und er meinte dann so eigentlich nicht, wir sehen uns ja jedes Wochenende wieder und schreiben jeden Tag... Mich hat das sehr verletzt... Jedes Wochenende sich sehen ist gar nicht mal so viel, unter der Woche ist er dann ja trotzdem allein und da wären genug Momente, in denen er an mich denken könnte. Er hätte ja auch einfach irgendwie ja sagen können... Das wär zwar lügen aber eine kleine Notlüge hätte mir sicher weniger weh getan... Wenn meine Freundin in einem Kleid, dass sie kaufen will, nicht gut aussieht sag ich ihr das auch nicht einfach so knallhart, sondern irgendwie probier doch noch ein anderes, die Farbe steht dir nicht so... und nicht du siehst scheisse drin aus... Man kann doch ein bisschen abwägen, ob die Antwort jetzt angemessen ist oder nicht. Er versteht es nicht mal, dass es mich verletzt hat, er meint ich hätte ja nicht fragen sollen wenn ich die Antwort nicht hören will.

Was meint ihr? Übertreibe ich?

ich fände es "eiskalt", wenn er lügt und sich verstellt.
Und im übrigen erwarte ich von einer Freundin auch, dass sie mir nicht was von Farben erzählt, wenn der Schnitt eines Kleides nicht zu mir passt. Wenn das mehr nach "darin wirkst Du fett" aussieht, dann soll sie das bitte UNBEDINGT so sagen und nicht "das Blau steht Dir nicht so"

Aber Menschen sind nun einmal verschieden - ich hätte keine Freundin, die mich nicht straight auf einen für mich überaus unvorteilhaften Schnitt hinweisen kann und auch keinen Partner, der seine Antworten schick anstreicht und in Bonbon-Papier verpackt - weil beide nicht zu mir passen würden. Vielleicht fehlt Dir einfach noch die Erfahrung, was zu Dir passt?

Und wenn Du mal darüber nachdenkst: die Frage klingt für mich schon auch nach "fishing for compliments" - Du hast nach dem gefragt, weil es das war, was Du gerade hören wolltest, nicht weil Du es wissen wolltest, oder? Da stimmt das "man sollte keine Fragen stellen, wenn man die Antwort nicht wissen will" schon.

Und letzter Punkt: Ja, verschiedene Menschen haben ein unterschiedliches Nähe-Distanz-Bedüfnis. Was dem einen an Nähe viel zu wenig ist, reicht dem anderen völlig aus. Nein, das hat NICHT unbedingt damit zu tun, wie sehr man jemanden liebt, sondern ist meistens eher eine Charaktereigenschaft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2017 um 18:07
In Antwort auf genie_12646189

Aber dann könnte er ja etwas anderes sagen als ich hätte nicht fragen sollen wenn ich das nicht hören möchte... Irgendwie sorry ich wollte nicht, dass dich das so mitnimmt... Kommentare über meine Figur oder so wären mir auch egal, wenn ich selber weiss dass es so ist und das ist ja dann auch eher lieb/neckisch gemeint. Er sagt mir manchmal auch am Morgen wenn wir aufstehen ich sähe aus wie ein Geist ohne Schminke weil ich so bleich bin, das nehme ich ihm auch nicht übel, ich weiss ja dass er mich schön findet, sonst wäre er ja nicht mit mir zusammen. Aber das mit dem nie an einen denken finde ich schon bisschen traurig

..ach, komm schon

wer weiß, wobei Du ihn mit Deiner Nachricht gerade gestört hattest. Solche Fragen stellt man doch nicht per Whatsapp. Das macht man unter 4 Augen und im passenden Moment.

Du erwartest von ihm Taktgefühl und hast dabei selbst gerade keins gezeigt - sorry - aber so ist das

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram