Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund sagt ich soll eine therapie machen,sonst trennt er sich

Freund sagt ich soll eine therapie machen,sonst trennt er sich

12. Mai 2010 um 20:31 Letzte Antwort: 14. Mai 2010 um 12:03

Hallo.Ich weiß einfach nicht mehr weiter.
Seit der Schwangerschaft bin ich extrem schon krankhaft Eifersüchtig...die kleine wird bald 9Monate und es wird irgendwie immer schlimmer....Mich nervt die Eifersucht selber,erkenn mich echt nicht wieder.Ich spioniere ihm hinterher,sei es sms oder Internetseiten,habe auch schon mal auf eine sms geantwortet,wo eine mit meinem freund n Kaffee trinken gehen wollte....Aber muss dazu schreiben,dass er nur am arbeiten ist,manchmal bis Nachts,nicht für die kleine da ist...lieber ausschläft auch am Wochenende,mich überhaupt nicht unterstützt...und mit unsrem Auto schwarz fährt(nur ich habe ein Führerschein)
Er ignoriert mich die letzten Tage,Zärtlichkeiten oder liebe Worte kenn ich nicht mehr!
Und gestern meinte er ich soll eine Therapie machen,ansonsten trennt er sich......Brauche mal dringend eine Meinung gazu!!!

l.g nienchen

Mehr lesen

14. Mai 2010 um 11:17


Hört sich erst Mal nicht sehr gut an. Ich glaube deine Eifersucht würde aufhören, wenn er sich mehr um dich und um die Kleine kümmert. Die SMS und Emails vom Partner lesen ist natürlich ein Fehler, da es eine mangelndes Vertrauen zeigt, aber ich denke den Fehler hast du schon eingesehen. Ihr beide musst euch mal ernsthaft zusammen setzten und reden, weil wenn das so weiter geht dann hat die Beziehung keinen Sinn mehr. Wenn er sich also mehr Zuhause und in der Erziehung einbringt, dann wird deine Eifersucht langsam ein Ende finden.

Falls das alles nichts bringt, musst du dir überlegen wie es am besten mit euch weiter geht. Du musst dann an dich und deine Tochter denken.

Ich wünsche dir viel Glück

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Mai 2010 um 12:03

Rat
Eine Therapie ist ein verbaler Austausch von zwei Personen zum Zweck eine emotional belastende Situation zu klären. Wenn du niemanden in Deinem Freundes-Bekanntenkreis besitzt, der/die eine Vermittlerrolle ausüben kann, empfehle ich Euch eine Familientherapie, dh., ihr geht beide gemeinsam zum Therapeuten/in - während ein liebes Kindermädchen auf euer Kind aufpasst. alles andere würde langfristig ablaufen und keine Ergebnisse bringen. zB.www.profamila.de
Gruß
Callgirl
(erfahren in der Beratung von Männern bei Eheproblemen)

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram