Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund Respektlos

Freund Respektlos

17. Dezember 2019 um 19:14 Letzte Antwort: 20. Dezember 2019 um 12:37

Hallo liebe Community, 

Ich bin im Moment echt verzweifelt und hoffe das mir jemand tipps geben kann.                            Und zwar bin ich seit etwas mehr als 1,5 Jahren mit meinem jetzigen Freund zusammen. (Ich 19, er 23) Es lief alles wunderbar und wir waren sehr glücklich zusammen. Doch vor 3 oder 4 Monaten ca. fing mein Freund an, Respektlos zu mir zu werden. Es fing an mit dummen Sprüchen die er "aus Spaß" sagte, dann kritisierte er mich immer mehr (zB. ich sei unfähig das und das zu tun) und wurde ein richtiger Besserwisser. Neulich habe ich auch mitbekommen, das er private Dinge an meine Freunde weitererzählt hat und als ich ihn darauf ansprach meinte er nur : "Ach das sind doch deine Freunde das ist doch kein Ding". Und er boxt mich manchmal so "aus Spaß" oder haut mir voll auf den Arsch und wenn ich sage es tut weh dann meint er nur "als ob ? ich habe das doch nicht dolle gemacht" und lacht drüber.



Der Punkt dabei ist, das er nicht einsehen will das es mich verletzt bzw. das er einen Fehler gemacht hat. Wenn ich dann mit ihm über sein Verhalten reden will, hört er kurz zu, ist jedoch trotzdem immer am Handy und sagt dann ein zwei Worte dazu und irgendwann sagt er : "ok ich habe keine Lust darüber zu reden " und geht woanders hin.  Und das nächste ist: er wechselt sein Verhalten manchmal ab zwischen (extrem) liebevoll und dann wieder kühl. Also er ist ein A.... aber andererseits kauft er mir Rosen, sagt mir wie sehr er mich liebt, redet von gemeinsamer Zukunft und ist richtig kitschig romantisch.                                     Ich habe schon öfter übers Schluss machen nachgedacht, aber dafür liebe ich ihn viel zu sehr und außerdem wüsste ich dann nicht wohin ich gehen soll. Ich habe ja meine Arbeit hier und wir wohnen auch zusammen. Einen Umzug könnte ich mir eh nicht leisten. Ich kann halt leider irgendwie nie lange sauer auf ihn sein...warscheinlich weil er eben für mich so attraktiv ist. Sorry für den langen Text.                                    Ich hoffe das mir irgendwer sagen kann was ich tun kann.Schluss machen und mir dann so gesehen auch selbst das Herz brechen? Oder kann ich ihn irgendwie ändern? Wisst ihr vielleicht wie mich mein Freund wieder respektiert? Wie gesagt ich liebe ihn so sehr... Danke im Vorraus  
 

 

Mehr lesen

17. Dezember 2019 um 19:51

Fragen:

1. Warum kannst Du Dir keine eigene Wohnung leisten, wenn Du einen Job hast?

2. Was liebst Du an einem Freund, der Dich nicht respektiert?

3. Warum sollte Dein Freund sein Verhalten ändern, wenn Du ihm keine Konsequenzen aufzeigst?

Gefällt mir
17. Dezember 2019 um 21:17

Vielleicht musst du selbst mal ans Handy gehen und sagen "Keine Lust mit dir zu reden" oder ihm auf den Arsch knallen und laut lachen
oder dumme Bemerkungen über ihn bei seinen Freunden machen.
Oder eben selbst mal beleidigt sein, dass er ankommt und sich entschuldigen muss.

Wobei das auf den Arsch knallen ist ja eigentlich was sexuelles und machen viele Männer so. Das muss man auch nicht negativ sehen.

Das er bei kritik nur am handy ist und nicht zuhören kann, ist natürlich echt kindisches Verhalten. Da ist er wohl noch nicht reif genug sich da mal selbst zu hinterfragen.
ich stell mir das gerade vor, wie das in der Arbeitswelt wäre, wenn das passiert -> gar nicht gut.

Gefällt mir
17. Dezember 2019 um 22:05
In Antwort auf salli_18878943

Hallo liebe Community, 

Ich bin im Moment echt verzweifelt und hoffe das mir jemand tipps geben kann.                            Und zwar bin ich seit etwas mehr als 1,5 Jahren mit meinem jetzigen Freund zusammen. (Ich 19, er 23) Es lief alles wunderbar und wir waren sehr glücklich zusammen. Doch vor 3 oder 4 Monaten ca. fing mein Freund an, Respektlos zu mir zu werden. Es fing an mit dummen Sprüchen die er "aus Spaß" sagte, dann kritisierte er mich immer mehr (zB. ich sei unfähig das und das zu tun) und wurde ein richtiger Besserwisser. Neulich habe ich auch mitbekommen, das er private Dinge an meine Freunde weitererzählt hat und als ich ihn darauf ansprach meinte er nur : "Ach das sind doch deine Freunde das ist doch kein Ding". Und er boxt mich manchmal so "aus Spaß" oder haut mir voll auf den Arsch und wenn ich sage es tut weh dann meint er nur "als ob ? ich habe das doch nicht dolle gemacht" und lacht drüber.



Der Punkt dabei ist, das er nicht einsehen will das es mich verletzt bzw. das er einen Fehler gemacht hat. Wenn ich dann mit ihm über sein Verhalten reden will, hört er kurz zu, ist jedoch trotzdem immer am Handy und sagt dann ein zwei Worte dazu und irgendwann sagt er : "ok ich habe keine Lust darüber zu reden " und geht woanders hin.  Und das nächste ist: er wechselt sein Verhalten manchmal ab zwischen (extrem) liebevoll und dann wieder kühl. Also er ist ein A.... aber andererseits kauft er mir Rosen, sagt mir wie sehr er mich liebt, redet von gemeinsamer Zukunft und ist richtig kitschig romantisch.                                     Ich habe schon öfter übers Schluss machen nachgedacht, aber dafür liebe ich ihn viel zu sehr und außerdem wüsste ich dann nicht wohin ich gehen soll. Ich habe ja meine Arbeit hier und wir wohnen auch zusammen. Einen Umzug könnte ich mir eh nicht leisten. Ich kann halt leider irgendwie nie lange sauer auf ihn sein...warscheinlich weil er eben für mich so attraktiv ist. Sorry für den langen Text.                                    Ich hoffe das mir irgendwer sagen kann was ich tun kann.Schluss machen und mir dann so gesehen auch selbst das Herz brechen? Oder kann ich ihn irgendwie ändern? Wisst ihr vielleicht wie mich mein Freund wieder respektiert? Wie gesagt ich liebe ihn so sehr... Danke im Vorraus  
 

 

Es fing an mit dummen Sprüchen die er "aus Spaß" sagte,

Den TV ausschalten. Denke dir einfach: Ich bin doch nicht lesbisch.

Gefällt mir
17. Dezember 2019 um 22:20

Hi, 

für mich klingt das nach Machtspielchen- ist er sich Deiner zu sicher?

..dass Du sagst, dass Du nirgends hin kannst, finde ich bedenklich (nicht böse gemeint): 
Mit dieser Ansicht kannst Du auch  zurück in die 50er Jahre gehen, wo Männer einen Freibrief für jegliches sch...Verhalten hatten.
Es gibt so viele  Möglichkeiten,  Du bist noch sehr jung und Dir steht alles offen: WG, kleinere Wohnung, Untermiete- dank Digitalisierung auch leicht zu finden!

Räumliche Distanz schafft ja auch Perspektive- dass er sich weigert, mit Dir zu reden, geht gar nicht, finde ich. 

Ich würde ihn sehr ernst zum Gespräch bitten und ihm klarmachen, dass es Dir mit seinem Verhalten nicht gut geht. Sein Verhalten wird Dir dann hoffentlich den Weg weisen..

Ich drücke Dir die Daumen!
 

Gefällt mir
18. Dezember 2019 um 2:49
In Antwort auf salli_18878943

Hallo liebe Community, 

Ich bin im Moment echt verzweifelt und hoffe das mir jemand tipps geben kann.                            Und zwar bin ich seit etwas mehr als 1,5 Jahren mit meinem jetzigen Freund zusammen. (Ich 19, er 23) Es lief alles wunderbar und wir waren sehr glücklich zusammen. Doch vor 3 oder 4 Monaten ca. fing mein Freund an, Respektlos zu mir zu werden. Es fing an mit dummen Sprüchen die er "aus Spaß" sagte, dann kritisierte er mich immer mehr (zB. ich sei unfähig das und das zu tun) und wurde ein richtiger Besserwisser. Neulich habe ich auch mitbekommen, das er private Dinge an meine Freunde weitererzählt hat und als ich ihn darauf ansprach meinte er nur : "Ach das sind doch deine Freunde das ist doch kein Ding". Und er boxt mich manchmal so "aus Spaß" oder haut mir voll auf den Arsch und wenn ich sage es tut weh dann meint er nur "als ob ? ich habe das doch nicht dolle gemacht" und lacht drüber.



Der Punkt dabei ist, das er nicht einsehen will das es mich verletzt bzw. das er einen Fehler gemacht hat. Wenn ich dann mit ihm über sein Verhalten reden will, hört er kurz zu, ist jedoch trotzdem immer am Handy und sagt dann ein zwei Worte dazu und irgendwann sagt er : "ok ich habe keine Lust darüber zu reden " und geht woanders hin.  Und das nächste ist: er wechselt sein Verhalten manchmal ab zwischen (extrem) liebevoll und dann wieder kühl. Also er ist ein A.... aber andererseits kauft er mir Rosen, sagt mir wie sehr er mich liebt, redet von gemeinsamer Zukunft und ist richtig kitschig romantisch.                                     Ich habe schon öfter übers Schluss machen nachgedacht, aber dafür liebe ich ihn viel zu sehr und außerdem wüsste ich dann nicht wohin ich gehen soll. Ich habe ja meine Arbeit hier und wir wohnen auch zusammen. Einen Umzug könnte ich mir eh nicht leisten. Ich kann halt leider irgendwie nie lange sauer auf ihn sein...warscheinlich weil er eben für mich so attraktiv ist. Sorry für den langen Text.                                    Ich hoffe das mir irgendwer sagen kann was ich tun kann.Schluss machen und mir dann so gesehen auch selbst das Herz brechen? Oder kann ich ihn irgendwie ändern? Wisst ihr vielleicht wie mich mein Freund wieder respektiert? Wie gesagt ich liebe ihn so sehr... Danke im Vorraus  
 

 

wieso verschwendet man seine Jugend mit so einem unreifen Kerl?? traurig traurig   

man weiß doch dass das niemals von Dauersein wird

2 LikesGefällt mir
18. Dezember 2019 um 14:56

Ich war in einer Depression, als mein Mann mich und die Kinder wegen einer anderen Frau zurückließ. Wir hatten ein wunderschönes Leben und ein friedliches Zuhause zusammen. Vor ein paar Tagen bemerkte ich ein merkwürdiges Verhalten von ihm. Plötzlich, einige Wochen später, fand ich heraus, dass mein Mann jemanden anderen sieht. Er hörte auf, mit mir zu reden und kam spät von der Arbeit nach Hause. Er kümmerte sich kaum um mich und die Kinder. Ich bat ihn, sein Verhalten zu ändern und ein guter Mann zu sein, der er war. er weigerte sich, mir zuzuhören. Ich weinte bitter vor gebrochenem Herzen, weil meine Ehe zerbrochen war. Ich habe alles getan, um dieses Problem zu beheben, aber alles ohne Erfolg. Ich wurde sehr besorgt und hilflos. Ich hörte großartige Neuigkeiten über Dr. Gokos Ehevertrag, setzte mich mit ihm in Verbindung und erklärte alles, was mit der Hoffnung auf eine Lösung von ihm geschah. Er verspricht mir zu helfen, was er getan hat. Er löst das Problem in meiner Ehe und bringt meinen Mann zu mir zurück. Ich bin stolz zu sagen, dass meine Ehe wieder besser ist. Kontakt für Hilfe E-Mail: dr.gokosspiritualcaster@gmail.com
WhatsApp und Viber diese Nummer +2348056398964

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 8:20
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Fragen:

1. Warum kannst Du Dir keine eigene Wohnung leisten, wenn Du einen Job hast?

2. Was liebst Du an einem Freund, der Dich nicht respektiert?

3. Warum sollte Dein Freund sein Verhalten ändern, wenn Du ihm keine Konsequenzen aufzeigst?

1. kann ich mir vielleicht leisten aber es ist schwer hier was zu finden. Ich bin auch schon am suchen. Aber ist halt schwierig.

2. Er ist eben auch oftmals sehr liebevoll zu mir. Es ist so ein hin und her. Und er meinte mal (im streit) wenn ich gehe zerstört er mein Leben... aber das hat er nur 1 mal gesagt. Er meinte "nur weil er sauer war".

3. Als Konsequenz für sein Verhalten habe ich ihm quasi den Spiegel vorgehalten also sein Verhalten mit ignorieren und so weiter kopiert. Da beschwert er sich noch mehr drüber als ich mich bei ihm für so ein Verhalten 😂🤦🏼‍♀️ 
 

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 8:24
In Antwort auf dawnclaude

Vielleicht musst du selbst mal ans Handy gehen und sagen "Keine Lust mit dir zu reden" oder ihm auf den Arsch knallen und laut lachen
oder dumme Bemerkungen über ihn bei seinen Freunden machen.
Oder eben selbst mal beleidigt sein, dass er ankommt und sich entschuldigen muss.

Wobei das auf den Arsch knallen ist ja eigentlich was sexuelles und machen viele Männer so. Das muss man auch nicht negativ sehen.

Das er bei kritik nur am handy ist und nicht zuhören kann, ist natürlich echt kindisches Verhalten. Da ist er wohl noch nicht reif genug sich da mal selbst zu hinterfragen.
ich stell mir das gerade vor, wie das in der Arbeitswelt wäre, wenn das passiert -> gar nicht gut.

Hey, Danke, aber das habe ich leider schon alles probiert...und er gibt mir keinen Klaps auf den Arsch sondern schon dolle sodass es wehtut. Er machts aber wenn wir rumalbern muss ich dazu sagen. Und dann schreie und lache ich darüber weil ich nicht anders kann.

Ja wir haben manchmal eben sehr gute harmonische Zeiten und dann wird er wieder sehr respektlos. Darum ist es ja so schwer zu gehen...

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 8:28
In Antwort auf anne234

Es fing an mit dummen Sprüchen die er "aus Spaß" sagte,

Den TV ausschalten. Denke dir einfach: Ich bin doch nicht lesbisch.

Hi,
Ich meine mit dummen Sprüchen die er sagt sowas wie "du kannst nix", "du bist dumm", "dann geh doch zu deinem Ex"
und auch als Schlampe hat er mich mal betitelt. Ich hab oft drüber gelacht aber manche Dinge gehen einfach gar nicht!! 

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 8:33
In Antwort auf sputniksweetheartine

Hi, 

für mich klingt das nach Machtspielchen- ist er sich Deiner zu sicher?

..dass Du sagst, dass Du nirgends hin kannst, finde ich bedenklich (nicht böse gemeint): 
Mit dieser Ansicht kannst Du auch  zurück in die 50er Jahre gehen, wo Männer einen Freibrief für jegliches sch...Verhalten hatten.
Es gibt so viele  Möglichkeiten,  Du bist noch sehr jung und Dir steht alles offen: WG, kleinere Wohnung, Untermiete- dank Digitalisierung auch leicht zu finden!

Räumliche Distanz schafft ja auch Perspektive- dass er sich weigert, mit Dir zu reden, geht gar nicht, finde ich. 

Ich würde ihn sehr ernst zum Gespräch bitten und ihm klarmachen, dass es Dir mit seinem Verhalten nicht gut geht. Sein Verhalten wird Dir dann hoffentlich den Weg weisen..

Ich drücke Dir die Daumen!
 

Hi, Danke,
Nein ich kann nirgends hin. Kaum Kontakt zur Familie (zu viele Probleme), wäre quasi so gesehen auf mich allein gestellt (was nicht schlimm wäre weil ich immer fast alles allein machen musste)
aber ich meine damit wenn ich zB Schluss mache, wirft mich mein Freund wahrscheinlich aus der Wohnung denke ich. Und das heißt also ich müsste mir erst ne Wohnung suchen, dann umziehen und dann Schluss machen🤔🤔 

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 8:35
In Antwort auf carina2019

wieso verschwendet man seine Jugend mit so einem unreifen Kerl?? traurig traurig   

man weiß doch dass das niemals von Dauersein wird

Hi, ja mag sein, aber man hofft immer das es wieder besser wird... er war ja voher nicht so. Habe auch gedacht das er vielleicht eine andere hat und deshalb so ist. Oder er ist zu feige um Schluss zu machen und will das ich es mache ?

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 9:37
In Antwort auf salli_18878943

Hi,
Ich meine mit dummen Sprüchen die er sagt sowas wie "du kannst nix", "du bist dumm", "dann geh doch zu deinem Ex"
und auch als Schlampe hat er mich mal betitelt. Ich hab oft drüber gelacht aber manche Dinge gehen einfach gar nicht!! 

Spassige Beleidigungen?

Ganz echt, da hört der Spass ganz einfach auf.

Wenn ich meiner Frau solche Sachen an den Kopf werfen würde, müsste ich zu Recht die Koffer packen.

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 9:40
In Antwort auf salli_18878943

1. kann ich mir vielleicht leisten aber es ist schwer hier was zu finden. Ich bin auch schon am suchen. Aber ist halt schwierig.

2. Er ist eben auch oftmals sehr liebevoll zu mir. Es ist so ein hin und her. Und er meinte mal (im streit) wenn ich gehe zerstört er mein Leben... aber das hat er nur 1 mal gesagt. Er meinte "nur weil er sauer war".

3. Als Konsequenz für sein Verhalten habe ich ihm quasi den Spiegel vorgehalten also sein Verhalten mit ignorieren und so weiter kopiert. Da beschwert er sich noch mehr drüber als ich mich bei ihm für so ein Verhalten 😂🤦🏼‍♀️ 
 

Ad 1: Dann ist es halt schwierig. Gilt das für Dich als Entschuldigung, nicht weiter zu suchen?

Ad 2: Es mag ja sein, dass er auch lieb  sein kann. Du musst aber auf das Gesamtpaket schauen.
Und idese emotionale Erpresseung, Dein Leben zu zerstören ist das allerletzte

Ad 3: Ändert er dadurch denn sein Verhalten auf Dauer?

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 10:55
In Antwort auf salli_18878943

Hi, ja mag sein, aber man hofft immer das es wieder besser wird... er war ja voher nicht so. Habe auch gedacht das er vielleicht eine andere hat und deshalb so ist. Oder er ist zu feige um Schluss zu machen und will das ich es mache ?

"man hofft immer das es wieder besser wird... er war ja voher nicht so."

Naja, am Anfang einer Beziehung zeigt man ja im Allgemeinen eher seine Schokoladenseite, weil man den Partner / die Partnerin noch nicht sicher hat und sie von sich überzeugen will. Aber dein Kerl ist sich mittlerweile halt sehr sicher, dass er sich bei dir alles leisten kann und du trotzdem nicht gehst. Solange du ihm diese Sicherheit nicht nimmst, wird er sich garantiert nicht ändern, sondern nur noch weiter den Respekt vor dir verlieren. Das heißt, du musst für dich selber ernsthaft begreifen, dass Trennung ne Option ist, dass du auch ein Leben nach ihm haben wirst, und wahrscheinlich sogar ein besseres als jetzt ... erst dann kannst du auch anders ihm gegenüber auftreten.


"wir haben manchmal eben sehr gute harmonische Zeiten"

Wann sind denn diese Zeiten? Stellt er sein Verhalten vielleicht immer dann auf "harmonisch" um, wenn er merkt, dass du wegen seiner neuesten Ausfälligkeiten auf Abstand gehst? Oder ist er lieb zu dir, wenn er was Bestimmtes von dir will? Oder kommt und geht dieses Verhalten einfach so und hat nix mit eurer Beziehung zu tun - also, lässt er z.B. Arbeitsstress bevorzugt an dir aus?

lg
cefeu

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 14:03
In Antwort auf salli_18878943

Hi,
Ich meine mit dummen Sprüchen die er sagt sowas wie "du kannst nix", "du bist dumm", "dann geh doch zu deinem Ex"
und auch als Schlampe hat er mich mal betitelt. Ich hab oft drüber gelacht aber manche Dinge gehen einfach gar nicht!! 

"Ich hab oft drüber gelacht..."

das zeigt, dass du ein sehr unsicherer mensch bist. und er testet langsam aus, wie weit er gehen kann, nachdem er dich zuerst abhängig gemacht hat von sich und den umständen. nicht nett. überhaupt nicht nett!

eigentlich hättest du von anfang an gegensteuern, und ihm deutlich spüren lassen müssen, wenn dir was an seinem verhalten nicht passt, und ein "war doch nur spaß" nicht durchgehen lassen, anstatt noch selber gequält mitzulachen...

wenn du sorge hast, dass er dich auf die straße setzt oder richtig eklig wird, wenn du mit konsequenzen drohst - dann bereite deinen auszug heimlich vor, und stell ihn vor vollendete tatsachen, wenn es so weit ist!

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 14:08
In Antwort auf bence_11922211

"Ich hab oft drüber gelacht..."

das zeigt, dass du ein sehr unsicherer mensch bist. und er testet langsam aus, wie weit er gehen kann, nachdem er dich zuerst abhängig gemacht hat von sich und den umständen. nicht nett. überhaupt nicht nett!

eigentlich hättest du von anfang an gegensteuern, und ihm deutlich spüren lassen müssen, wenn dir was an seinem verhalten nicht passt, und ein "war doch nur spaß" nicht durchgehen lassen, anstatt noch selber gequält mitzulachen...

wenn du sorge hast, dass er dich auf die straße setzt oder richtig eklig wird, wenn du mit konsequenzen drohst - dann bereite deinen auszug heimlich vor, und stell ihn vor vollendete tatsachen, wenn es so weit ist!

Danke für deine Antwort. 
Werde ich wohl so machen.
Und wenn ich verliebt bin lasse ich leider so einiges durchgehen...aber jetzt weiß ich ja, was passiert wenn ich zu verständnisvoll bin. :/ 

 

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 14:20
In Antwort auf cefeu1

"man hofft immer das es wieder besser wird... er war ja voher nicht so."

Naja, am Anfang einer Beziehung zeigt man ja im Allgemeinen eher seine Schokoladenseite, weil man den Partner / die Partnerin noch nicht sicher hat und sie von sich überzeugen will. Aber dein Kerl ist sich mittlerweile halt sehr sicher, dass er sich bei dir alles leisten kann und du trotzdem nicht gehst. Solange du ihm diese Sicherheit nicht nimmst, wird er sich garantiert nicht ändern, sondern nur noch weiter den Respekt vor dir verlieren. Das heißt, du musst für dich selber ernsthaft begreifen, dass Trennung ne Option ist, dass du auch ein Leben nach ihm haben wirst, und wahrscheinlich sogar ein besseres als jetzt ... erst dann kannst du auch anders ihm gegenüber auftreten.


"wir haben manchmal eben sehr gute harmonische Zeiten"

Wann sind denn diese Zeiten? Stellt er sein Verhalten vielleicht immer dann auf "harmonisch" um, wenn er merkt, dass du wegen seiner neuesten Ausfälligkeiten auf Abstand gehst? Oder ist er lieb zu dir, wenn er was Bestimmtes von dir will? Oder kommt und geht dieses Verhalten einfach so und hat nix mit eurer Beziehung zu tun - also, lässt er z.B. Arbeitsstress bevorzugt an dir aus?

lg
cefeu

Hi,

also diese liebevolle Seite an ihm ist ja überwiegend da. 
Er ist eigentlich gut zu mir.
Nur nicht mehr so oft. Mittlerweile würde ich sagen ca. 24 von 31 Tagen im Monat ist er romantisch, nett, gut und 7 Tage richtig verletzend. Ungefähr.
Wenn er verletzend wird kann ich aber nicht genau sagen was der Auslöser war. Kann schon sein das ihn irgendwas an mir wieder gestört hat,
(manchmal sagt er das ) kann aber auch mit anderen Dingen zu tun haben. Er arbeitet, geht 3 Tage die Woche zum Sport, trifft Kumpels und so. Da kann schonmal was sein. Er kann ja mit mir über alles reden aber ich glaube er versucht immer gerne der starke/dominante zu sein. Ich weiß es nicht. Jedenfalls wenn er mal sauer wird, dann richtig.(also nicht das er handgreiflich wird, aber er sagt viele extreme Beleidigungen die ich nicht nennen will)

Und wir ignorieren uns schon wieder seit 3 Tagen komplett. Mal gucken was noch so passiert. Wenn sich nix ändert bin ich wohl bald weg von ihm. 

2 LikesGefällt mir
19. Dezember 2019 um 15:07
In Antwort auf salli_18878943

Hi,

also diese liebevolle Seite an ihm ist ja überwiegend da. 
Er ist eigentlich gut zu mir.
Nur nicht mehr so oft. Mittlerweile würde ich sagen ca. 24 von 31 Tagen im Monat ist er romantisch, nett, gut und 7 Tage richtig verletzend. Ungefähr.
Wenn er verletzend wird kann ich aber nicht genau sagen was der Auslöser war. Kann schon sein das ihn irgendwas an mir wieder gestört hat,
(manchmal sagt er das ) kann aber auch mit anderen Dingen zu tun haben. Er arbeitet, geht 3 Tage die Woche zum Sport, trifft Kumpels und so. Da kann schonmal was sein. Er kann ja mit mir über alles reden aber ich glaube er versucht immer gerne der starke/dominante zu sein. Ich weiß es nicht. Jedenfalls wenn er mal sauer wird, dann richtig.(also nicht das er handgreiflich wird, aber er sagt viele extreme Beleidigungen die ich nicht nennen will)

Und wir ignorieren uns schon wieder seit 3 Tagen komplett. Mal gucken was noch so passiert. Wenn sich nix ändert bin ich wohl bald weg von ihm. 

"Und wir ignorieren uns schon wieder seit 3 Tagen komplett. Mal gucken was noch so passiert. Wenn sich nix ändert bin ich wohl bald weg von ihm. "

Ich lese gerade kopfschüttelnd, wie man sich so etwas wiederholt antun kann.

Worauf wartest Du eigentlich?

 

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 15:37
In Antwort auf salli_18878943

Hi,

also diese liebevolle Seite an ihm ist ja überwiegend da. 
Er ist eigentlich gut zu mir.
Nur nicht mehr so oft. Mittlerweile würde ich sagen ca. 24 von 31 Tagen im Monat ist er romantisch, nett, gut und 7 Tage richtig verletzend. Ungefähr.
Wenn er verletzend wird kann ich aber nicht genau sagen was der Auslöser war. Kann schon sein das ihn irgendwas an mir wieder gestört hat,
(manchmal sagt er das ) kann aber auch mit anderen Dingen zu tun haben. Er arbeitet, geht 3 Tage die Woche zum Sport, trifft Kumpels und so. Da kann schonmal was sein. Er kann ja mit mir über alles reden aber ich glaube er versucht immer gerne der starke/dominante zu sein. Ich weiß es nicht. Jedenfalls wenn er mal sauer wird, dann richtig.(also nicht das er handgreiflich wird, aber er sagt viele extreme Beleidigungen die ich nicht nennen will)

Und wir ignorieren uns schon wieder seit 3 Tagen komplett. Mal gucken was noch so passiert. Wenn sich nix ändert bin ich wohl bald weg von ihm. 

Also ganz ehrlich, für mich klingt es als wäre dein Freund noch gar nicht richtig geistig erwachsen, ich glaube der braucht noch ein paar Jahre um mit seiner geistigen Reife sein physisches Alter aufzuholen.

Für eine erwachsene Beziehung auf Augenhöhe hat er jedenfalls nicht genug Reife, das ist sonnenklar. 

Ich frage mich, was er noch alles machen muss um dich endgültig zu vergraulen, du bist ja schon sehr leidensfähig, die meisten anderen Frauen wären wohl schon weg, liegt wahrscheinlich daran, dass du noch sehr jung und unerfahren bist. 

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 17:28
In Antwort auf salli_18878943

Hallo liebe Community, 

Ich bin im Moment echt verzweifelt und hoffe das mir jemand tipps geben kann.                            Und zwar bin ich seit etwas mehr als 1,5 Jahren mit meinem jetzigen Freund zusammen. (Ich 19, er 23) Es lief alles wunderbar und wir waren sehr glücklich zusammen. Doch vor 3 oder 4 Monaten ca. fing mein Freund an, Respektlos zu mir zu werden. Es fing an mit dummen Sprüchen die er "aus Spaß" sagte, dann kritisierte er mich immer mehr (zB. ich sei unfähig das und das zu tun) und wurde ein richtiger Besserwisser. Neulich habe ich auch mitbekommen, das er private Dinge an meine Freunde weitererzählt hat und als ich ihn darauf ansprach meinte er nur : "Ach das sind doch deine Freunde das ist doch kein Ding". Und er boxt mich manchmal so "aus Spaß" oder haut mir voll auf den Arsch und wenn ich sage es tut weh dann meint er nur "als ob ? ich habe das doch nicht dolle gemacht" und lacht drüber.



Der Punkt dabei ist, das er nicht einsehen will das es mich verletzt bzw. das er einen Fehler gemacht hat. Wenn ich dann mit ihm über sein Verhalten reden will, hört er kurz zu, ist jedoch trotzdem immer am Handy und sagt dann ein zwei Worte dazu und irgendwann sagt er : "ok ich habe keine Lust darüber zu reden " und geht woanders hin.  Und das nächste ist: er wechselt sein Verhalten manchmal ab zwischen (extrem) liebevoll und dann wieder kühl. Also er ist ein A.... aber andererseits kauft er mir Rosen, sagt mir wie sehr er mich liebt, redet von gemeinsamer Zukunft und ist richtig kitschig romantisch.                                     Ich habe schon öfter übers Schluss machen nachgedacht, aber dafür liebe ich ihn viel zu sehr und außerdem wüsste ich dann nicht wohin ich gehen soll. Ich habe ja meine Arbeit hier und wir wohnen auch zusammen. Einen Umzug könnte ich mir eh nicht leisten. Ich kann halt leider irgendwie nie lange sauer auf ihn sein...warscheinlich weil er eben für mich so attraktiv ist. Sorry für den langen Text.                                    Ich hoffe das mir irgendwer sagen kann was ich tun kann.Schluss machen und mir dann so gesehen auch selbst das Herz brechen? Oder kann ich ihn irgendwie ändern? Wisst ihr vielleicht wie mich mein Freund wieder respektiert? Wie gesagt ich liebe ihn so sehr... Danke im Vorraus  
 

 

Na ja, ein paar Wochen - Monate kann der Mensch sich verstellen, dann kommt sein Charakter durch. Hast halt einen mit schwierigem Charakter erwischt.

Gefällt mir
20. Dezember 2019 um 9:52
In Antwort auf salli_18878943

Hi, ja mag sein, aber man hofft immer das es wieder besser wird... er war ja voher nicht so. Habe auch gedacht das er vielleicht eine andere hat und deshalb so ist. Oder er ist zu feige um Schluss zu machen und will das ich es mache ?

besser wird?? Die Beziehungsoll besser werden mit einem Kerl der dich schon als Schlampe betitelt hat? 

Gefällt mir
20. Dezember 2019 um 9:53
In Antwort auf salli_18878943

1. kann ich mir vielleicht leisten aber es ist schwer hier was zu finden. Ich bin auch schon am suchen. Aber ist halt schwierig.

2. Er ist eben auch oftmals sehr liebevoll zu mir. Es ist so ein hin und her. Und er meinte mal (im streit) wenn ich gehe zerstört er mein Leben... aber das hat er nur 1 mal gesagt. Er meinte "nur weil er sauer war".

3. Als Konsequenz für sein Verhalten habe ich ihm quasi den Spiegel vorgehalten also sein Verhalten mit ignorieren und so weiter kopiert. Da beschwert er sich noch mehr drüber als ich mich bei ihm für so ein Verhalten 😂🤦🏼‍♀️ 
 

also zu bequem 

Gefällt mir
20. Dezember 2019 um 12:37
In Antwort auf salli_18878943

Hallo liebe Community, 

Ich bin im Moment echt verzweifelt und hoffe das mir jemand tipps geben kann.                            Und zwar bin ich seit etwas mehr als 1,5 Jahren mit meinem jetzigen Freund zusammen. (Ich 19, er 23) Es lief alles wunderbar und wir waren sehr glücklich zusammen. Doch vor 3 oder 4 Monaten ca. fing mein Freund an, Respektlos zu mir zu werden. Es fing an mit dummen Sprüchen die er "aus Spaß" sagte, dann kritisierte er mich immer mehr (zB. ich sei unfähig das und das zu tun) und wurde ein richtiger Besserwisser. Neulich habe ich auch mitbekommen, das er private Dinge an meine Freunde weitererzählt hat und als ich ihn darauf ansprach meinte er nur : "Ach das sind doch deine Freunde das ist doch kein Ding". Und er boxt mich manchmal so "aus Spaß" oder haut mir voll auf den Arsch und wenn ich sage es tut weh dann meint er nur "als ob ? ich habe das doch nicht dolle gemacht" und lacht drüber.



Der Punkt dabei ist, das er nicht einsehen will das es mich verletzt bzw. das er einen Fehler gemacht hat. Wenn ich dann mit ihm über sein Verhalten reden will, hört er kurz zu, ist jedoch trotzdem immer am Handy und sagt dann ein zwei Worte dazu und irgendwann sagt er : "ok ich habe keine Lust darüber zu reden " und geht woanders hin.  Und das nächste ist: er wechselt sein Verhalten manchmal ab zwischen (extrem) liebevoll und dann wieder kühl. Also er ist ein A.... aber andererseits kauft er mir Rosen, sagt mir wie sehr er mich liebt, redet von gemeinsamer Zukunft und ist richtig kitschig romantisch.                                     Ich habe schon öfter übers Schluss machen nachgedacht, aber dafür liebe ich ihn viel zu sehr und außerdem wüsste ich dann nicht wohin ich gehen soll. Ich habe ja meine Arbeit hier und wir wohnen auch zusammen. Einen Umzug könnte ich mir eh nicht leisten. Ich kann halt leider irgendwie nie lange sauer auf ihn sein...warscheinlich weil er eben für mich so attraktiv ist. Sorry für den langen Text.                                    Ich hoffe das mir irgendwer sagen kann was ich tun kann.Schluss machen und mir dann so gesehen auch selbst das Herz brechen? Oder kann ich ihn irgendwie ändern? Wisst ihr vielleicht wie mich mein Freund wieder respektiert? Wie gesagt ich liebe ihn so sehr... Danke im Vorraus  
 

 

Dein Freund ist nicht reif, das ist keine Liebe. Auch wenn es weh tut, du musst das beenden, sonst denkst du bei deinen nächsten Beziehungen noch, Boxen und Niedertracht wären normales Verhalten von Männern und wartest unbewusst sogar darauf. Das kann dein ganzes zukünftiges Liebesleben negativ beeinflussen.

Gefällt mir