Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund respektiert meine bedürfnisse nicht

Freund respektiert meine bedürfnisse nicht

9. August 2015 um 17:07

Hallo Zusammen, ich habe diesmal ein anliegen was mir viel bedeutet und ich nicht weiß was ich tun soll.. wie der titel schon verrät, ist es so dass mein freund sich nicht nehr die mühe macht sich um meine bedürfnisse zu kümmern. es läuft eigentlich gut, wenn einfsch gewisse aspekte die mir wichtig sind,nicht fehlen würden.. mein freund ist immer lieb zu mir, wenn er grade lust dazu hat und die hat er immer seltener. ich tue sehr viel für ihn, kraule, massiere und verwöhne ihn wenn ich es für angebracht halte um ihn zu entspannen oder mal was spontanes zu machen oder er mich drum bittet. letztens hab ich ihm mit dem auto zum vorstellungsgespräch gefahren und ne std gewartet bis er wieder kam. ich habe verständnis für alles,mit mir kann man über alles reden. da er seinen pkw führerschein noch nicht hat, fahre ich uns mit meinem auto hin wenns mit dem roller nicht geht. ich überrasche ihn abends mit nem dinner in der wohnung seiner mutter was er bisher noch nie gemacht hat. wenn ich dann aber mal etwas anspreche was mir nicht passt,dann heißt es ich diskutiere zu viel und ich soll seine entscheidungen immer akzeptieren. ich hab sooo oft die dinge angesprochen( unglaublich dass ich ihn drauf hinweisen muss),die ich mir wünsche,da macht er aber nie was. wenn er was macht, dann die dinge worauf er bock hat und die man zu zweit machen kann. im großen und ganzen ist mein problem,dass er mich für selbstverständlich hält und sich deswegen nicht mehr bemüht. ich möchte nicht schlusd machen,ich liebe ihn sehr,es ist auch alles gut nur wenn er nicht so egoistisch wäre. ich habs ihm mehrmals gesagt aber es kommt nie richtig an. habt ihr einen rat wie ich meinen standpunkt rüberbringen kann ohne die beziehung zu gefährden?

Mehr lesen

9. August 2015 um 19:28

Wohl eher noch unreif
als mangelnde liebe.. ich weiß, dass ich so nicht weitermachen will in der beziehung, deswegen wollte ich mir erstmal einen rat einholen was ich tun kann um das zu bessern. wir beide haben geschwister, ich bin die ältere in meiner familie und er der nesthocker in seiner familie. ich bins gewohnt mich zu kümmern und er wohl,dass sich gekümmert wird-um ihn. am anfang hat er viel gemacht bloß jetzt kommt nichts mehr und ich sehe das nicht ein in ner beziehung jeden abend alleine verbringen zu müssen obwohls zur zeit keinen stress von außen gibt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2015 um 19:30

Danke
für den kommi erstmal. ja,beide einstellungen haben pros und kontras,aber ich glaube nicht,dass ich meinem freund mit so ner "drohung" was bewirken kann bzw das der falsche ansatz ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2015 um 19:37

Ändern wollen...
das ding ist,dass es einen fall gab indem er zeigt,dass er kann wenn er möchte. meine kollegin konnte er von sich aus den rücken an der arbeit massieren aber bei mir auf nachbohren hat er 'keine lust'...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2015 um 19:42

Den gedanken habe ich auch
werde mich wohl auch erstmal rar machen. ja,die nebensache wird auch zum hauptstreitpunkt mittlerweile und er sagt er kann es nicht mehr hören, bringt etliche ausreden als argumente auf. er sagt er macht es demnächst mal, aber da weiß ich schon,dass es garnichts wird und wenn er das problem nicht löst dann bleibt es immernoch bestehen.... ich liebe ihn sehr bis auf das und ich weiß,dass ers kann wenn er möchte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2015 um 19:48

Danke
für den kommi! klingt sehr einleuchtend, eigentlich sehr simpel...erinnert mich ans hundetraining ich hoffe mal dass es etwas bezwecken wird..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2015 um 19:55

Typisch männliche eigenschaften...
danke für deinen kommi! es gab im urlaub mehrere augenblicke in denen er sich wieder wie ein kind verhalten hat und mich auch gebeten hat irgendwas für ihn zu tun(was ich nicht getan hab; ich bin doch nicht seine mutter?!). typisch männliche eigenschaften herauskitzeln.... den beschützerinstinkt oder so ansprechen? ich stell mir das bei ihm schwierig vor. die versorgerrolle kann er nicht,da er ja noch bei mutti wohnt...... ein-zwei beispiele wären hilfreich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2015 um 19:59

Danke
das ist erstmal das was ich tun werde...mal sehen was sich langfristig daraus ergibt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2015 um 23:32

... Hm
Liebe Nixxie,

" Wen eine Frau nichts erwartet, sollte man ihr alles geben"

Erwarte nicht zuviel, den die Enttäuschung wird gross wie ich swhe du auch schon zu spüren bekommen hast. Das ist ein ganz klares Zeichen das er die Wertschätzung an dir verloren hat und dich als selbstverständlich empfindet. Du musst wissen was sich für dich richtig anfühlt, was dir Wert ist, ist es dir Wert jemand an deiner Seite zu haben der dich nicht mehr Wertschätzt? Wen ja, dann akzeptier es und spiel seinen Bimbo, wen nein, dann warte auf neues glück so hart es klingt. Aber Wertschätzung und Liebe ist der Schlüssel zum Herz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen