Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund rastet verbal aus - Trennungsgrund?

Freund rastet verbal aus - Trennungsgrund?

3. Oktober 2016 um 18:59 Letzte Antwort: 3. Oktober 2016 um 20:25

Hallo zusammen,

ich bräuchte mal einen neutralen Rat. Nach langen Jahren als Single bin ich jetzt seit ca. 9 Wochen mit einem Mann zusammen, mit dem alles super läuft. Na ja, fast alles. Denn er ist zwar sehr lieb und aufmerksam zu mir, hat aber seine Emotionen absolut nicht unter Kontrolle. Sobald etwas nicht so läuft, wie er es gerne hätte, rastet er komplett aus und beschimpft jeden, der gerade in der Nähe ist (also meistens mich).

Letztes Mal war ich schuld, dass wir in der Innenstadt keinen Parkplatz fanden (mein Vorschlag, etwas weiter weg zu parken und ein paar Stationen mit Bus oder U-Bahn zu fahren, Zeit dafür hatten wir ja, wurde mit "Halt die Klappe" quittiert). Habe ihm erklärt, dass er so nicht mit mir reden kann, dachte, es hätte was gebracht.

Nun, nach unserem 1., sehr harmonischen Urlaub, wieder ein Ausraster. Wir hatten auf dem Rückflug sehr wenig Zeit um einen Anschluss-Flug zu kriegen und waren beide entsprechend nervös.Nachdem er sich auch noch an der Sicherheitskontrolle halb ausziehen musste und ich ihn bat, sich etwas schneller anzuziehen, da schon Boarding war und wir noch unser Gate suchen mussten, rastete er komplett aus (schrie u.a. "leck mich am A.."). Entschuldigt hat er sich dafür nicht - er sieht sich im Recht, da ich ja so hektisch war und ihn so unter Druck setzte. Jetzt herrscht Funkstille - und ich bin am Überlegen, ob ich die Beziehung so weiterführen will. Wie gesagt, der Rest läuft super, nur seine häufigen Ausraster (ca. alle 2-3 Wochen) belasten mich schon sehr. Ich frage mich auch, wenn es jetzt schon nach einer so kurzen Zeit so anfängt, wo soll es dann hin führen.

Was würdet ihr an meiner Stelle machen: Gehen oder bleiben? Und auf eine Entschuldigung warten (die wahrscheinlich nicht mehr kommt) oder selbst den 1. Schritt tun (und sich damit unglaubwürdig machen)?

Mehr lesen

3. Oktober 2016 um 18:59

Hallo zusammen,

ich bräuchte mal einen neutralen Rat. Nach langen Jahren als Single bin ich jetzt seit ca. 9 Wochen mit einem Mann zusammen, mit dem alles super läuft. Na ja, fast alles. Denn er ist zwar sehr lieb und aufmerksam zu mir, hat aber seine Emotionen absolut nicht unter Kontrolle. Sobald etwas nicht so läuft, wie er es gerne hätte, rastet er komplett aus und beschimpft jeden, der gerade in der Nähe ist (also meistens mich).

Letztes Mal war ich schuld, dass wir in der Innenstadt keinen Parkplatz fanden (mein Vorschlag, etwas weiter weg zu parken und ein paar Stationen mit Bus oder U-Bahn zu fahren, Zeit dafür hatten wir ja, wurde mit "Halt die Klappe" quittiert). Habe ihm erklärt, dass er so nicht mit mir reden kann, dachte, es hätte was gebracht.

Nun, nach unserem 1., sehr harmonischen Urlaub, wieder ein Ausraster. Wir hatten auf dem Rückflug sehr wenig Zeit um einen Anschluss-Flug zu kriegen und waren beide entsprechend nervös.Nachdem er sich auch noch an der Sicherheitskontrolle halb ausziehen musste und ich ihn bat, sich etwas schneller anzuziehen, da schon Boarding war und wir noch unser Gate suchen mussten, rastete er komplett aus (schrie u.a. "leck mich am A.."). Entschuldigt hat er sich dafür nicht - er sieht sich im Recht, da ich ja so hektisch war und ihn so unter Druck setzte. Jetzt herrscht Funkstille - und ich bin am Überlegen, ob ich die Beziehung so weiterführen will. Wie gesagt, der Rest läuft super, nur seine häufigen Ausraster (ca. alle 2-3 Wochen) belasten mich schon sehr. Ich frage mich auch, wenn es jetzt schon nach einer so kurzen Zeit so anfängt, wo soll es dann hin führen.

Was würdet ihr an meiner Stelle machen: Gehen oder bleiben? Und auf eine Entschuldigung warten (die wahrscheinlich nicht mehr kommt) oder selbst den 1. Schritt tun (und sich damit unglaubwürdig machen)?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Oktober 2016 um 20:15

Um jeden Preis??
Finde es echt hart, so eine Story zu lesen und dann wird noch gefragt: Was tun??
Wenn jetzt schon der Respekt bei Kleinigkeiten flöten geht, naja dann heißt es wohl take it or leave it.
Hast Du es so nötig in einer Beziehung zu sein, dass jemand den Du so kurz kennst so mit Dir reden darf???
Ganz ehrlich, noch nie hat jemand zu mir Halt die Klappe oder l.. mich am A.
Bist Du Dir nichts wert? Hau mal auf den Tisch und mach Dich mal rar, wenn Du schon ne Trennung nicht willst.
Traurig, dass Du Dir sowas in der Zeit schon gefallen lassen musst, wo sonst immer noch 7.Himmel angesagt ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Oktober 2016 um 20:25

Diese ausraster werden zunehmen,
je vertrauter ihr euch werdet. wenn sich jemand so wenig im griff hat, so wenig frustrationstoleranz hat wie er, dann bist du ein willkommenes ventil, je mehr du zulässt.
ich wäre bei solchen menschen weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Oktober 2016 um 20:25
In Antwort auf doina_12291815

Um jeden Preis??
Finde es echt hart, so eine Story zu lesen und dann wird noch gefragt: Was tun??
Wenn jetzt schon der Respekt bei Kleinigkeiten flöten geht, naja dann heißt es wohl take it or leave it.
Hast Du es so nötig in einer Beziehung zu sein, dass jemand den Du so kurz kennst so mit Dir reden darf???
Ganz ehrlich, noch nie hat jemand zu mir Halt die Klappe oder l.. mich am A.
Bist Du Dir nichts wert? Hau mal auf den Tisch und mach Dich mal rar, wenn Du schon ne Trennung nicht willst.
Traurig, dass Du Dir sowas in der Zeit schon gefallen lassen musst, wo sonst immer noch 7.Himmel angesagt ist.

Soooorrry liebe TE!! (falsch gelesen)
Ahhh wollte den Text nochmal bearbeiten, weil ich es wohl nicht richtig gelesen habe, aber das geht hier leider nicht.
Sorry TE, hab das ganze ganz falsch gelesen!!!!!

Jetzt, nachdem ich es gründlich gelesen habe, würde ich Dir raten zu warten, ob er sich meldet. Du hast ja nichts falsch gemacht und er sollte um Dich kämpfen. Und evtl überlegen, was er macht, wenn er das nächste Mal das Gefühl hat so auszurasten. (weggehen, in ne Tüte pusten....)

Wenn nichts mehr kommt- nicht traurig sein, wartet bestimmt schon bald der Nächste auf Dich, mit dem Du richtig glücklich wirst, ohne Angst vor jeder Sitaution die brenzlich wird. Viel Erfolg!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam