Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund rastet grundlos aus....

Freund rastet grundlos aus....

1. Mai um 16:46 Letzte Antwort: 2. Mai um 2:37

Hallo zusammen. 
Ich wusste nicht wohin mit meinen Gedanken und bin echt froh, dieses Forum hier gefunden zu haben. 

Ich bin seit 4 Jahren in einer Beziehung. 
Heute gab es nach langer Zeit wieder einen so miesen Streit, dass ich wieder unsere gesamte Zukunft in frage stelle. 
Angefangen hat es damit, dass mir unsere Eingangstür vom Durchzug zugefallen ist als ich unten an der Straße vom China-Lieferdienst das Essen abgeholt habe. Daraufhin hab ich geklingelt, damit er mir aufmacht. Soweit logisch... 
Er rastet komplett aus, wieso ich denn nicht einfach geklopft hätte, weil die Klingel ja so laut ist. Macht einfach aus einer Mücke einen Elefanten, beleidigt mich als dumme F... 
Habe daraufhin das Essen auf den Tisch gestellt und bin wortlos ins Wohnzimmer. Solche Beleidigungen machen mich immer richtig sprachlos und ich lasse ihn lieber allein als wieder sinnlos zu diskutieren. 
Folgendes höre ich daraufhin aus der Küche: 
"Friss das jetzt sonst wird es kalt"
*20 Sekunden Stille* 
"Du dämliches Dreckskind, ISS DAS JETZT"
*20 Sekunden Stille*
"Ich schwörs dir, wenn du das gleich nicht isst, raste ich aus" 
Ich höre, wie er etwas vom Essen aus der Tüte nimmt und zu mir kommt. Bewirft mich mit dem (Gott sei dank) verpackten Essen und sagt mir, ich soll es fressen bevor ich mich wieder beschwere, dass es kalt ist und fragt mich, ob mir schon mal jemand so richtig auf die Fresse gehauen hat... 
Er möchte eine Diskussion anfangen, wieso ich denn geklingelt habe und wortlos ins Wohnzimmer bin. Ich erkläre ihm, wieso. Weil er mich beleidigt und ich ihm aus dem Weg gehe bevor eine Diskussion anfängt. Er gibt mir wieder an allem die Schuld. Ich wäre dumm, nicht intelligent. 
Nun sitze ich hier im Bad und komme mir echt verarscht vor. 
Was ist da gerade bitte passiert... 
Wie kann ein Mensch wegen einer KLEINIGKEIT so ausrasten? Ist das noch Liebe? 

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

1. Mai um 17:08
Beste Antwort
In Antwort auf lauri9872

Hallo zusammen. 
Ich wusste nicht wohin mit meinen Gedanken und bin echt froh, dieses Forum hier gefunden zu haben. 

Ich bin seit 4 Jahren in einer Beziehung. 
Heute gab es nach langer Zeit wieder einen so miesen Streit, dass ich wieder unsere gesamte Zukunft in frage stelle. 
Angefangen hat es damit, dass mir unsere Eingangstür vom Durchzug zugefallen ist als ich unten an der Straße vom China-Lieferdienst das Essen abgeholt habe. Daraufhin hab ich geklingelt, damit er mir aufmacht. Soweit logisch... 
Er rastet komplett aus, wieso ich denn nicht einfach geklopft hätte, weil die Klingel ja so laut ist. Macht einfach aus einer Mücke einen Elefanten, beleidigt mich als dumme F... 
Habe daraufhin das Essen auf den Tisch gestellt und bin wortlos ins Wohnzimmer. Solche Beleidigungen machen mich immer richtig sprachlos und ich lasse ihn lieber allein als wieder sinnlos zu diskutieren. 
Folgendes höre ich daraufhin aus der Küche: 
"Friss das jetzt sonst wird es kalt"
*20 Sekunden Stille* 
"Du dämliches Dreckskind, ISS DAS JETZT"
*20 Sekunden Stille*
"Ich schwörs dir, wenn du das gleich nicht isst, raste ich aus" 
Ich höre, wie er etwas vom Essen aus der Tüte nimmt und zu mir kommt. Bewirft mich mit dem (Gott sei dank) verpackten Essen und sagt mir, ich soll es fressen bevor ich mich wieder beschwere, dass es kalt ist und fragt mich, ob mir schon mal jemand so richtig auf die Fresse gehauen hat... 
Er möchte eine Diskussion anfangen, wieso ich denn geklingelt habe und wortlos ins Wohnzimmer bin. Ich erkläre ihm, wieso. Weil er mich beleidigt und ich ihm aus dem Weg gehe bevor eine Diskussion anfängt. Er gibt mir wieder an allem die Schuld. Ich wäre dumm, nicht intelligent. 
Nun sitze ich hier im Bad und komme mir echt verarscht vor. 
Was ist da gerade bitte passiert... 
Wie kann ein Mensch wegen einer KLEINIGKEIT so ausrasten? Ist das noch Liebe? 

Lese ich das richtig raus, dass er dich häufiger schon so beleidigt hat?

Das hörst du wahrscheinlich nicht gerne aber du führst eine Beziehung mit einen Menschen, der sich absolut nicht unter Kontolle hat und zusätzlich keinen Respekt vor dir hat.

Ob das von seiner Seite aus Liebe ist, weiß ich nicht aber du solltest dich fragen, ob du jemanden lieben möchtest, der dich so behandelt ?

Nur weil auch mal schöne Zeiten dabei sind, macht es solche Auseinandersetzungen nicht wieder wett.

Ich würde mit so jemanden keine Zukunft wollen. Ich stelle mir das schrecklich vor, wenn er irgendwann mal vor seinem Kind so ausrasten sollte.

Ich würde mich trennen, er hat eine Schwelle übertreten, über die er nicht einfach wieser zurück gehen kann. Dafür wäre viel Einsicht und professioneller Beistand nötig.

Im übrigen ist es Gang und Gebe bei Tätern, das Opfer sich so fühlen zu lassen, als wären sie selber Schuld an der Misere. Das gibt ihnen Macht und das Opfer wird emotional abhängig,  weil es nicht mehr klar differenzieren kann, was richtig und was falsch ist.

Das was dein Partner begeht, ist für mich schon emotionaler Missbrauch.
Ich kann dir nur raten, dich an Freunde und Familie zu wenden ( wenn beides nicht geht an einen Therapeuten, Frauenhaus oder eine andere Einrichtung, die sich auf emotionale Gewalt spezialisiert hat) und dich schnell zu trennen.

Er wird das alles bagatellisieren, dir sagen dass du übertreibst, dass alles nicht so schlimm war und du nur anders reagieren müsstest. 
Lass dich davon nicht mehr einlullen.

Ich wünsche dir alles Gute 

2 LikesGefällt mir
1. Mai um 16:47

Nachtrag: bevor ich das Essen geholt habe, war alles super. Es war wochenlang alles super. Davor gab es hin und wieder Streitereien, auch einfach wegen sinnlosem Mist von seiner Seite aus. 

Gefällt mir
1. Mai um 17:08
Beste Antwort
In Antwort auf lauri9872

Hallo zusammen. 
Ich wusste nicht wohin mit meinen Gedanken und bin echt froh, dieses Forum hier gefunden zu haben. 

Ich bin seit 4 Jahren in einer Beziehung. 
Heute gab es nach langer Zeit wieder einen so miesen Streit, dass ich wieder unsere gesamte Zukunft in frage stelle. 
Angefangen hat es damit, dass mir unsere Eingangstür vom Durchzug zugefallen ist als ich unten an der Straße vom China-Lieferdienst das Essen abgeholt habe. Daraufhin hab ich geklingelt, damit er mir aufmacht. Soweit logisch... 
Er rastet komplett aus, wieso ich denn nicht einfach geklopft hätte, weil die Klingel ja so laut ist. Macht einfach aus einer Mücke einen Elefanten, beleidigt mich als dumme F... 
Habe daraufhin das Essen auf den Tisch gestellt und bin wortlos ins Wohnzimmer. Solche Beleidigungen machen mich immer richtig sprachlos und ich lasse ihn lieber allein als wieder sinnlos zu diskutieren. 
Folgendes höre ich daraufhin aus der Küche: 
"Friss das jetzt sonst wird es kalt"
*20 Sekunden Stille* 
"Du dämliches Dreckskind, ISS DAS JETZT"
*20 Sekunden Stille*
"Ich schwörs dir, wenn du das gleich nicht isst, raste ich aus" 
Ich höre, wie er etwas vom Essen aus der Tüte nimmt und zu mir kommt. Bewirft mich mit dem (Gott sei dank) verpackten Essen und sagt mir, ich soll es fressen bevor ich mich wieder beschwere, dass es kalt ist und fragt mich, ob mir schon mal jemand so richtig auf die Fresse gehauen hat... 
Er möchte eine Diskussion anfangen, wieso ich denn geklingelt habe und wortlos ins Wohnzimmer bin. Ich erkläre ihm, wieso. Weil er mich beleidigt und ich ihm aus dem Weg gehe bevor eine Diskussion anfängt. Er gibt mir wieder an allem die Schuld. Ich wäre dumm, nicht intelligent. 
Nun sitze ich hier im Bad und komme mir echt verarscht vor. 
Was ist da gerade bitte passiert... 
Wie kann ein Mensch wegen einer KLEINIGKEIT so ausrasten? Ist das noch Liebe? 

Lese ich das richtig raus, dass er dich häufiger schon so beleidigt hat?

Das hörst du wahrscheinlich nicht gerne aber du führst eine Beziehung mit einen Menschen, der sich absolut nicht unter Kontolle hat und zusätzlich keinen Respekt vor dir hat.

Ob das von seiner Seite aus Liebe ist, weiß ich nicht aber du solltest dich fragen, ob du jemanden lieben möchtest, der dich so behandelt ?

Nur weil auch mal schöne Zeiten dabei sind, macht es solche Auseinandersetzungen nicht wieder wett.

Ich würde mit so jemanden keine Zukunft wollen. Ich stelle mir das schrecklich vor, wenn er irgendwann mal vor seinem Kind so ausrasten sollte.

Ich würde mich trennen, er hat eine Schwelle übertreten, über die er nicht einfach wieser zurück gehen kann. Dafür wäre viel Einsicht und professioneller Beistand nötig.

Im übrigen ist es Gang und Gebe bei Tätern, das Opfer sich so fühlen zu lassen, als wären sie selber Schuld an der Misere. Das gibt ihnen Macht und das Opfer wird emotional abhängig,  weil es nicht mehr klar differenzieren kann, was richtig und was falsch ist.

Das was dein Partner begeht, ist für mich schon emotionaler Missbrauch.
Ich kann dir nur raten, dich an Freunde und Familie zu wenden ( wenn beides nicht geht an einen Therapeuten, Frauenhaus oder eine andere Einrichtung, die sich auf emotionale Gewalt spezialisiert hat) und dich schnell zu trennen.

Er wird das alles bagatellisieren, dir sagen dass du übertreibst, dass alles nicht so schlimm war und du nur anders reagieren müsstest. 
Lass dich davon nicht mehr einlullen.

Ich wünsche dir alles Gute 

2 LikesGefällt mir
1. Mai um 18:27
In Antwort auf lauri9872

Hallo zusammen. 
Ich wusste nicht wohin mit meinen Gedanken und bin echt froh, dieses Forum hier gefunden zu haben. 

Ich bin seit 4 Jahren in einer Beziehung. 
Heute gab es nach langer Zeit wieder einen so miesen Streit, dass ich wieder unsere gesamte Zukunft in frage stelle. 
Angefangen hat es damit, dass mir unsere Eingangstür vom Durchzug zugefallen ist als ich unten an der Straße vom China-Lieferdienst das Essen abgeholt habe. Daraufhin hab ich geklingelt, damit er mir aufmacht. Soweit logisch... 
Er rastet komplett aus, wieso ich denn nicht einfach geklopft hätte, weil die Klingel ja so laut ist. Macht einfach aus einer Mücke einen Elefanten, beleidigt mich als dumme F... 
Habe daraufhin das Essen auf den Tisch gestellt und bin wortlos ins Wohnzimmer. Solche Beleidigungen machen mich immer richtig sprachlos und ich lasse ihn lieber allein als wieder sinnlos zu diskutieren. 
Folgendes höre ich daraufhin aus der Küche: 
"Friss das jetzt sonst wird es kalt"
*20 Sekunden Stille* 
"Du dämliches Dreckskind, ISS DAS JETZT"
*20 Sekunden Stille*
"Ich schwörs dir, wenn du das gleich nicht isst, raste ich aus" 
Ich höre, wie er etwas vom Essen aus der Tüte nimmt und zu mir kommt. Bewirft mich mit dem (Gott sei dank) verpackten Essen und sagt mir, ich soll es fressen bevor ich mich wieder beschwere, dass es kalt ist und fragt mich, ob mir schon mal jemand so richtig auf die Fresse gehauen hat... 
Er möchte eine Diskussion anfangen, wieso ich denn geklingelt habe und wortlos ins Wohnzimmer bin. Ich erkläre ihm, wieso. Weil er mich beleidigt und ich ihm aus dem Weg gehe bevor eine Diskussion anfängt. Er gibt mir wieder an allem die Schuld. Ich wäre dumm, nicht intelligent. 
Nun sitze ich hier im Bad und komme mir echt verarscht vor. 
Was ist da gerade bitte passiert... 
Wie kann ein Mensch wegen einer KLEINIGKEIT so ausrasten? Ist das noch Liebe? 

Das hat nichts mit Liebe zu tun und ist gefährlich. Frauen, die bei solchen Männern bleiben, landen in Bild Zeitung in der Rubrik Beziehungstat, Totschlag. Das wird immer schlimmer werden, zieh so schnell wie möglich die Notbremse. 

3 LikesGefällt mir
1. Mai um 19:07

Dein Freund ist ein kleiner, respekt- und würdeloser Wicht. Mit Liebe hat das nicht mehr viel zu tun. 

3 LikesGefällt mir
1. Mai um 20:19
In Antwort auf lauri9872

Hallo zusammen. 
Ich wusste nicht wohin mit meinen Gedanken und bin echt froh, dieses Forum hier gefunden zu haben. 

Ich bin seit 4 Jahren in einer Beziehung. 
Heute gab es nach langer Zeit wieder einen so miesen Streit, dass ich wieder unsere gesamte Zukunft in frage stelle. 
Angefangen hat es damit, dass mir unsere Eingangstür vom Durchzug zugefallen ist als ich unten an der Straße vom China-Lieferdienst das Essen abgeholt habe. Daraufhin hab ich geklingelt, damit er mir aufmacht. Soweit logisch... 
Er rastet komplett aus, wieso ich denn nicht einfach geklopft hätte, weil die Klingel ja so laut ist. Macht einfach aus einer Mücke einen Elefanten, beleidigt mich als dumme F... 
Habe daraufhin das Essen auf den Tisch gestellt und bin wortlos ins Wohnzimmer. Solche Beleidigungen machen mich immer richtig sprachlos und ich lasse ihn lieber allein als wieder sinnlos zu diskutieren. 
Folgendes höre ich daraufhin aus der Küche: 
"Friss das jetzt sonst wird es kalt"
*20 Sekunden Stille* 
"Du dämliches Dreckskind, ISS DAS JETZT"
*20 Sekunden Stille*
"Ich schwörs dir, wenn du das gleich nicht isst, raste ich aus" 
Ich höre, wie er etwas vom Essen aus der Tüte nimmt und zu mir kommt. Bewirft mich mit dem (Gott sei dank) verpackten Essen und sagt mir, ich soll es fressen bevor ich mich wieder beschwere, dass es kalt ist und fragt mich, ob mir schon mal jemand so richtig auf die Fresse gehauen hat... 
Er möchte eine Diskussion anfangen, wieso ich denn geklingelt habe und wortlos ins Wohnzimmer bin. Ich erkläre ihm, wieso. Weil er mich beleidigt und ich ihm aus dem Weg gehe bevor eine Diskussion anfängt. Er gibt mir wieder an allem die Schuld. Ich wäre dumm, nicht intelligent. 
Nun sitze ich hier im Bad und komme mir echt verarscht vor. 
Was ist da gerade bitte passiert... 
Wie kann ein Mensch wegen einer KLEINIGKEIT so ausrasten? Ist das noch Liebe? 

Das hat mit liebe und Respekt nichts zu tun. Bitte trenne dich. Unbedingt. 

2 LikesGefällt mir
1. Mai um 20:19
In Antwort auf lauri9872

Hallo zusammen. 
Ich wusste nicht wohin mit meinen Gedanken und bin echt froh, dieses Forum hier gefunden zu haben. 

Ich bin seit 4 Jahren in einer Beziehung. 
Heute gab es nach langer Zeit wieder einen so miesen Streit, dass ich wieder unsere gesamte Zukunft in frage stelle. 
Angefangen hat es damit, dass mir unsere Eingangstür vom Durchzug zugefallen ist als ich unten an der Straße vom China-Lieferdienst das Essen abgeholt habe. Daraufhin hab ich geklingelt, damit er mir aufmacht. Soweit logisch... 
Er rastet komplett aus, wieso ich denn nicht einfach geklopft hätte, weil die Klingel ja so laut ist. Macht einfach aus einer Mücke einen Elefanten, beleidigt mich als dumme F... 
Habe daraufhin das Essen auf den Tisch gestellt und bin wortlos ins Wohnzimmer. Solche Beleidigungen machen mich immer richtig sprachlos und ich lasse ihn lieber allein als wieder sinnlos zu diskutieren. 
Folgendes höre ich daraufhin aus der Küche: 
"Friss das jetzt sonst wird es kalt"
*20 Sekunden Stille* 
"Du dämliches Dreckskind, ISS DAS JETZT"
*20 Sekunden Stille*
"Ich schwörs dir, wenn du das gleich nicht isst, raste ich aus" 
Ich höre, wie er etwas vom Essen aus der Tüte nimmt und zu mir kommt. Bewirft mich mit dem (Gott sei dank) verpackten Essen und sagt mir, ich soll es fressen bevor ich mich wieder beschwere, dass es kalt ist und fragt mich, ob mir schon mal jemand so richtig auf die Fresse gehauen hat... 
Er möchte eine Diskussion anfangen, wieso ich denn geklingelt habe und wortlos ins Wohnzimmer bin. Ich erkläre ihm, wieso. Weil er mich beleidigt und ich ihm aus dem Weg gehe bevor eine Diskussion anfängt. Er gibt mir wieder an allem die Schuld. Ich wäre dumm, nicht intelligent. 
Nun sitze ich hier im Bad und komme mir echt verarscht vor. 
Was ist da gerade bitte passiert... 
Wie kann ein Mensch wegen einer KLEINIGKEIT so ausrasten? Ist das noch Liebe? 

Das hat mit liebe und Respekt nichts zu tun. Bitte trenne dich. Unbedingt. 

2 LikesGefällt mir
1. Mai um 21:46
In Antwort auf lauri9872

Hallo zusammen. 
Ich wusste nicht wohin mit meinen Gedanken und bin echt froh, dieses Forum hier gefunden zu haben. 

Ich bin seit 4 Jahren in einer Beziehung. 
Heute gab es nach langer Zeit wieder einen so miesen Streit, dass ich wieder unsere gesamte Zukunft in frage stelle. 
Angefangen hat es damit, dass mir unsere Eingangstür vom Durchzug zugefallen ist als ich unten an der Straße vom China-Lieferdienst das Essen abgeholt habe. Daraufhin hab ich geklingelt, damit er mir aufmacht. Soweit logisch... 
Er rastet komplett aus, wieso ich denn nicht einfach geklopft hätte, weil die Klingel ja so laut ist. Macht einfach aus einer Mücke einen Elefanten, beleidigt mich als dumme F... 
Habe daraufhin das Essen auf den Tisch gestellt und bin wortlos ins Wohnzimmer. Solche Beleidigungen machen mich immer richtig sprachlos und ich lasse ihn lieber allein als wieder sinnlos zu diskutieren. 
Folgendes höre ich daraufhin aus der Küche: 
"Friss das jetzt sonst wird es kalt"
*20 Sekunden Stille* 
"Du dämliches Dreckskind, ISS DAS JETZT"
*20 Sekunden Stille*
"Ich schwörs dir, wenn du das gleich nicht isst, raste ich aus" 
Ich höre, wie er etwas vom Essen aus der Tüte nimmt und zu mir kommt. Bewirft mich mit dem (Gott sei dank) verpackten Essen und sagt mir, ich soll es fressen bevor ich mich wieder beschwere, dass es kalt ist und fragt mich, ob mir schon mal jemand so richtig auf die Fresse gehauen hat... 
Er möchte eine Diskussion anfangen, wieso ich denn geklingelt habe und wortlos ins Wohnzimmer bin. Ich erkläre ihm, wieso. Weil er mich beleidigt und ich ihm aus dem Weg gehe bevor eine Diskussion anfängt. Er gibt mir wieder an allem die Schuld. Ich wäre dumm, nicht intelligent. 
Nun sitze ich hier im Bad und komme mir echt verarscht vor. 
Was ist da gerade bitte passiert... 
Wie kann ein Mensch wegen einer KLEINIGKEIT so ausrasten? Ist das noch Liebe? 

Habe ich das richtig verstanden, dass du immer noch mit diesem "Menschen" in einer Wohung bist? Wieso?

Sachen packen und weg aber zackig.

Unfassbar, wie kann man sich so behandeln lassen? Der Grund warum er das macht ist, er hat noch nie Konsequenzen für sein Handeln spüren müssen und diese Konsequenzen sind sowas von überfällig also los!

1 LikesGefällt mir
1. Mai um 22:05
In Antwort auf lauri9872

Hallo zusammen. 
Ich wusste nicht wohin mit meinen Gedanken und bin echt froh, dieses Forum hier gefunden zu haben. 

Ich bin seit 4 Jahren in einer Beziehung. 
Heute gab es nach langer Zeit wieder einen so miesen Streit, dass ich wieder unsere gesamte Zukunft in frage stelle. 
Angefangen hat es damit, dass mir unsere Eingangstür vom Durchzug zugefallen ist als ich unten an der Straße vom China-Lieferdienst das Essen abgeholt habe. Daraufhin hab ich geklingelt, damit er mir aufmacht. Soweit logisch... 
Er rastet komplett aus, wieso ich denn nicht einfach geklopft hätte, weil die Klingel ja so laut ist. Macht einfach aus einer Mücke einen Elefanten, beleidigt mich als dumme F... 
Habe daraufhin das Essen auf den Tisch gestellt und bin wortlos ins Wohnzimmer. Solche Beleidigungen machen mich immer richtig sprachlos und ich lasse ihn lieber allein als wieder sinnlos zu diskutieren. 
Folgendes höre ich daraufhin aus der Küche: 
"Friss das jetzt sonst wird es kalt"
*20 Sekunden Stille* 
"Du dämliches Dreckskind, ISS DAS JETZT"
*20 Sekunden Stille*
"Ich schwörs dir, wenn du das gleich nicht isst, raste ich aus" 
Ich höre, wie er etwas vom Essen aus der Tüte nimmt und zu mir kommt. Bewirft mich mit dem (Gott sei dank) verpackten Essen und sagt mir, ich soll es fressen bevor ich mich wieder beschwere, dass es kalt ist und fragt mich, ob mir schon mal jemand so richtig auf die Fresse gehauen hat... 
Er möchte eine Diskussion anfangen, wieso ich denn geklingelt habe und wortlos ins Wohnzimmer bin. Ich erkläre ihm, wieso. Weil er mich beleidigt und ich ihm aus dem Weg gehe bevor eine Diskussion anfängt. Er gibt mir wieder an allem die Schuld. Ich wäre dumm, nicht intelligent. 
Nun sitze ich hier im Bad und komme mir echt verarscht vor. 
Was ist da gerade bitte passiert... 
Wie kann ein Mensch wegen einer KLEINIGKEIT so ausrasten? Ist das noch Liebe? 

An deiner Stelle hätte ich ihn gleich mitsamt dem Essen vor die Tür gesetzt.

Wie du das vier Jahre ausgehalten hast kann ich nicht verstehen. 
Auch ich kann dir nur raten dich zu trennen. Und dein Freund sollte mal dringen in Threapie oder zum Anti-Agressionstraining. 

Jeder kann mal einen schlechten Tag haben. Aber sowas ist schon heftig. 

2 LikesGefällt mir
1. Mai um 22:25
In Antwort auf lauri9872

Hallo zusammen. 
Ich wusste nicht wohin mit meinen Gedanken und bin echt froh, dieses Forum hier gefunden zu haben. 

Ich bin seit 4 Jahren in einer Beziehung. 
Heute gab es nach langer Zeit wieder einen so miesen Streit, dass ich wieder unsere gesamte Zukunft in frage stelle. 
Angefangen hat es damit, dass mir unsere Eingangstür vom Durchzug zugefallen ist als ich unten an der Straße vom China-Lieferdienst das Essen abgeholt habe. Daraufhin hab ich geklingelt, damit er mir aufmacht. Soweit logisch... 
Er rastet komplett aus, wieso ich denn nicht einfach geklopft hätte, weil die Klingel ja so laut ist. Macht einfach aus einer Mücke einen Elefanten, beleidigt mich als dumme F... 
Habe daraufhin das Essen auf den Tisch gestellt und bin wortlos ins Wohnzimmer. Solche Beleidigungen machen mich immer richtig sprachlos und ich lasse ihn lieber allein als wieder sinnlos zu diskutieren. 
Folgendes höre ich daraufhin aus der Küche: 
"Friss das jetzt sonst wird es kalt"
*20 Sekunden Stille* 
"Du dämliches Dreckskind, ISS DAS JETZT"
*20 Sekunden Stille*
"Ich schwörs dir, wenn du das gleich nicht isst, raste ich aus" 
Ich höre, wie er etwas vom Essen aus der Tüte nimmt und zu mir kommt. Bewirft mich mit dem (Gott sei dank) verpackten Essen und sagt mir, ich soll es fressen bevor ich mich wieder beschwere, dass es kalt ist und fragt mich, ob mir schon mal jemand so richtig auf die Fresse gehauen hat... 
Er möchte eine Diskussion anfangen, wieso ich denn geklingelt habe und wortlos ins Wohnzimmer bin. Ich erkläre ihm, wieso. Weil er mich beleidigt und ich ihm aus dem Weg gehe bevor eine Diskussion anfängt. Er gibt mir wieder an allem die Schuld. Ich wäre dumm, nicht intelligent. 
Nun sitze ich hier im Bad und komme mir echt verarscht vor. 
Was ist da gerade bitte passiert... 
Wie kann ein Mensch wegen einer KLEINIGKEIT so ausrasten? Ist das noch Liebe? 

Den Typ hätte ich mitsamt seinem Hühnchen süß-sauer mit dem Durchzug rausgeschmissen. Was für ein ekelhafter Affe. Ist das etwa schon öfters passiert??

2 LikesGefällt mir
2. Mai um 2:37
In Antwort auf lauri9872

Hallo zusammen. 
Ich wusste nicht wohin mit meinen Gedanken und bin echt froh, dieses Forum hier gefunden zu haben. 

Ich bin seit 4 Jahren in einer Beziehung. 
Heute gab es nach langer Zeit wieder einen so miesen Streit, dass ich wieder unsere gesamte Zukunft in frage stelle. 
Angefangen hat es damit, dass mir unsere Eingangstür vom Durchzug zugefallen ist als ich unten an der Straße vom China-Lieferdienst das Essen abgeholt habe. Daraufhin hab ich geklingelt, damit er mir aufmacht. Soweit logisch... 
Er rastet komplett aus, wieso ich denn nicht einfach geklopft hätte, weil die Klingel ja so laut ist. Macht einfach aus einer Mücke einen Elefanten, beleidigt mich als dumme F... 
Habe daraufhin das Essen auf den Tisch gestellt und bin wortlos ins Wohnzimmer. Solche Beleidigungen machen mich immer richtig sprachlos und ich lasse ihn lieber allein als wieder sinnlos zu diskutieren. 
Folgendes höre ich daraufhin aus der Küche: 
"Friss das jetzt sonst wird es kalt"
*20 Sekunden Stille* 
"Du dämliches Dreckskind, ISS DAS JETZT"
*20 Sekunden Stille*
"Ich schwörs dir, wenn du das gleich nicht isst, raste ich aus" 
Ich höre, wie er etwas vom Essen aus der Tüte nimmt und zu mir kommt. Bewirft mich mit dem (Gott sei dank) verpackten Essen und sagt mir, ich soll es fressen bevor ich mich wieder beschwere, dass es kalt ist und fragt mich, ob mir schon mal jemand so richtig auf die Fresse gehauen hat... 
Er möchte eine Diskussion anfangen, wieso ich denn geklingelt habe und wortlos ins Wohnzimmer bin. Ich erkläre ihm, wieso. Weil er mich beleidigt und ich ihm aus dem Weg gehe bevor eine Diskussion anfängt. Er gibt mir wieder an allem die Schuld. Ich wäre dumm, nicht intelligent. 
Nun sitze ich hier im Bad und komme mir echt verarscht vor. 
Was ist da gerade bitte passiert... 
Wie kann ein Mensch wegen einer KLEINIGKEIT so ausrasten? Ist das noch Liebe? 

Lauf. Der spinnt doch völlig.

1 LikesGefällt mir