Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund pervers und komisch, oder ich?

Freund pervers und komisch, oder ich?

18. Februar 2011 um 9:54 Letzte Antwort: 18. Februar 2011 um 22:41

Hallo!


Ich habe 2 wichtige Fragen wegen meiner Bez,

1) im Bett hat mein Freund am Anfang einfach so ohne Vorwarnung oder Gespräch begonnen mich ziemlich derb zu beschimpfen....Dinge die ich gar nicht hier schreiben will, aber so Sätze wie : du bist doch nur zum xxx gut waren noch sehr sehr harmlos.

WIE reagiert IHR auf soetwas?

2) Schauen eure Männer auch JEDEM Rock hinterher?
Wie ist das wenn ihr gemeinsam unterwegs seid?

Er streitet es nätürlich immer ab, aber in meinen Augen kann man es nicht abstreiten wenn da weit und breit nichts ist außer ein leeres Geschäft und eine Frau im Minirock...

Wie bringt man ihn dazu WENIGSTENS das ganze zuzugeben, Ehrlichkeit ist da echt mehr angesagt meiner Meinung nach!

Mich macht das alles schon ziemlich verzweifelt...
Er ist jedoch sonst in ALLEM ein echter Traummann und Gentleman und auch selber extrem eifersüchtig ...und verlässlich zu 100%!!!


Was würdet IHR tun?

LG und DANKE


Mehr lesen

18. Februar 2011 um 10:14

Dirty-talk
Dirty-talk ist etwas, was viele Männer und Frauen total anmacht im Bett. Ich glaube, es hat was mit einer Fantasie zu tun. Wichtig finde ich, dass beide darüber sprechen, dass den einen das anmacht und was er dabei als Reaktion "wünscht". Wenn er ausserhalb des Bettes nicht so beschimpft, ist es eben seine Fantasie, die aber nicht Realität werden muss. Ich denke nicht, dass er wirklich mit einer Frau im Bett liegen will, die er so missachtet. Aber er will dich evtl herausfordern, auch eine etwas mehr provokatieve Rolle einzunemhmen?

Ich finde Dirty-talk erregend, wenn beide Partner wissen, dass es ein Spiel ist und wenn es dabei in anderen Situationen ebensoviel "Pillow-talk" gibt, also das total verliebte, rosarotverliebte hingebungsvolle Austauschen von Liebesschwüren.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Februar 2011 um 10:25

Hmm
1) Der so genannte Dirty Talk ... muss nicht immer erniedrigend sein. Erotisch und versaut mag ich auch sehr und vor allem meine Frau mag dies.
2) Ich schaue auch wenn meine Frau dabei ist ... schönen Mädls hinterher ... meist ist dies unbewusst. Das soll heissen das es nicht von mir zu steuern ist. Hat also erstmal nicht viel zu bedeuten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Februar 2011 um 10:30

Dirty talk
das hatte ich auch mal, dass ich davon ueberrascht wurde.... hat bei mir eigentlich einen spontanen Lachkrampf hervorgerufen und leider damit die spontante Stimmung kaputt gemacht. Kannte Dirty Talk eigentlich nicht ganz so beleidigend.... aber man kann daran Gefallen finden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Februar 2011 um 12:04

Also
ich find dirty talk sehr erregend. aber es muß von beiden Seiten gewollt sein!!!
Redet drüber!!

Und zu2. ein Mann der einer Frau im Minirock nicht hinterherschaut, ist entweder tot oder schwul.
das ist doch völlig normal.
ich schau ja auch mal wenn mir ein hübsches Exemplar der Gattung Mann über den Weg läuft.

also nicht überbewerten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Februar 2011 um 12:10

Hmm..
.. ich denke, da hat er dich einfach ziemlich überrumpelt.. so ohne vorsichtigem Vortasten (um zu sehen, ob dir das auch gefällt) drauf los schimpfen stell ich mir auch ziemlich plump vor.. das hätte er mit Sicherheit geschickter einfedeln können.. So ganz generell find ich Dirty Talk weder pervers noch sonst irgendwie abartig.. man muss halt nur wissen wie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Februar 2011 um 12:24

Leute,....
ja er ist noch eifersüchtiger als ich!


Wegen dem hinterherschauen meine ich es so:

wir sind unterwegs und sein kopf dreht sich echt bei FAST jeder Frau hinterher, ich meine das kann man doch irgendwie anders machen oder nicht?

Klar weiß ich dass einem manchmal hübsche menschen auffallen, aber mir fallen OFT männer auf die sich zB nicht umdrehen und da denk ich mir wow voll lie die typen,!


Und DOCH wenn man da eher ein exztrem ist dann sollte man das schon auch ehrlich sagen können.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Februar 2011 um 12:37

Najaaaaa...
.. man muss halt die Grenzen wissen und deshalb tastet man sich da normalerweise auch langsam vor und guckt mal, was geht und was zu weit ginge.. Er ist das meiner Meinung nach einfach total falsch angegangen.. wenns passt, ist das eine aufregende/tolle Sache, wenns beide mögen, aber einfach drauf los beschimpfen geht natürlich gar nicht..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Februar 2011 um 12:42


Also wenn du dich überrumpelt fühlst, dann solltest du eine Grenze ziehen. Wenn er z.B. im Bett anfängt dich zu "beschimpfen", dann halt ihn fest oder sag er soll bitte damit aufhören und dann kannst du mal das Steuer im Bett übernehmen...

Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Februar 2011 um 12:46
In Antwort auf arianna218


Also wenn du dich überrumpelt fühlst, dann solltest du eine Grenze ziehen. Wenn er z.B. im Bett anfängt dich zu "beschimpfen", dann halt ihn fest oder sag er soll bitte damit aufhören und dann kannst du mal das Steuer im Bett übernehmen...

Viel Glück

Achja,...
und das mit dem Nachschauen... Was ist dir lieber? Ein Mann der es heimlich, um dir einen Gefallen zu tun oder einer der es vor dir tut und damit auch eine Spur weit ehrlicher.
Du kannst auch anderen Männern hinterher sehen. Das ist doch kein Verbrechen. Mach dich wegen solcher Sachen nicht verrückt. Das größte Kompliment macht er dir doch, wenn er mit dir zusammen ist, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Februar 2011 um 20:04

Danke Gina
deine Antwort war mir sehr hilfreich...

ja es ist eben das Problem dass er sich wirklich nach jedem Rock umdreht als müsse er sich was beweisen..

ich kenne genug normale Männer oder eben Männer aus früheren Bez und da weiß ich schon was normal ist und was nicht...


Bezgl der Eifersucht.... ja er ist echt ein Kontrollfreak, will nicht dass ich mich alleine mit meiner Mutter treffe usw...


danke für die Antwort aber so wie oft im Leben ist Trennung echt schwer! ich sehe die Eifersucht teils schon als wichtig und schön an, aber sie zerstört auch schnell viel!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Februar 2011 um 22:41

Ein Traummann...
... ist keiner, der einen im Bett "beschimpft"... Selbst wenn er das nur tut, weils ihn antörnt und er nicht wirklich so über Dich denkt. Hört sich für mich so an, als hättest Du noch nie mit ihm darüber geredet, dass Dir diese Art der Behandlung nicht gefällt. Also geht er davon aus, dass es Dir gefällt und macht natürlich weiter...

Was die Tatsache betrifft, dass er anderen Frauen nachschaut: Du sagst, es ginge Dir darum, dass er es ehrlich zugibt. Und was dann? Dann hat er es ehrlich zugegeben, das ändert aber nichts daran, dass er trotzdem anderen Frauen hinterherschaut.... Von daher ist nicht seine mangelnde Ehrlichkeit das Problem, sondern Dein mangelndes Selbstbewusstsein, ihm zu sagen, dass er sich gefälligst in Deinem Beisein etwas zurückhalten und nicht so offensiv "gaffen" soll - um es mal ein wenig überspitzt auszudrücken.

Ich vermute ganz einfach mal, dass an Deinen "Traum"-Vorstellungen von ihm so langsam der Putz bröckelt und Du feststellst, dass er "nur" ein Mann ist, der - wie jeder Mensch - auch seine Macken hat. Und da er nicht perfekt ist, wird er auch keine Gedanken lesen können und wird sein Verhalten auch nur ändern, wenn Du selbst offen und ehrlich und konsequent bist, dabei aber fair bleibst. Genauso nämlich, wie Du es eigentlich von ihm erwartest.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram