Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund oder Trauzeuge?

Freund oder Trauzeuge?

5. September 2006 um 10:02

Hallo ihr,

ich habe schon in einem anderen Forum gepostet, nun habe ich bemerkt, dass es hier besser reinpasst...


ich war Trauzeugin, bei meiner Cousine ihrer Hochzeit. - Den Trauzeugen kannte ich davor nur vom hören sagen...
vor ungefähr einem Monat lernte ich ihn dann kennen....
Mensch, dachte ich sah der gut aus!!! Wirklich bildhübsch... Er ist sieben Jahre älter als ich, hat eben seine beziehung hintersich gebracht... und hat mir das alles erzählt. ich meine, ich kenne ihn erst einen monat, und er spricht über seine probleme mit mir... auf der hochzeit, tanzen wir miteinander... er drückte sich ganz fest an mich, es fehlten nur milimeter, das unsere lippen sich berührten...
ich bin seit fast 2/1/2 jahren mit meinem freund zusammen, wohne mit ihm zusammen seit einem jahr, was ratet ihr mir? was soll ich tun, ich muss dauernd an den trauzeugen denken, aber ob ich mich verliebt habe oder nicht, das weiß ich selbst nicht... ich liebe meinen freund, aber der trauzeuge, er sagt mir, dass ich hübsch bin er gibt mir das gefühl etwas besonderes zu sein... meint ihr das ist nur vorrübergehend so bei mir, oder was?

alle, die auf dieser hochzeit waren, sagten auch, das wir ja ein wunderschönes paar abgeben etc. ... manche dachten auch, das wir ein paar sind... es machte mich einfach glücklich...

danke euch schon einmal im voraus für eure beiträge...

Mehr lesen

5. September 2006 um 22:46

Bist
du gluecklich mit deinem Freund? Wenn du ihn liebst und auch sonst alles passt dann denke ich dass du einfach nur etwas Spannung in deinem Leben suchst. Natuerlich ist die Aufmerksamkeit eines fremden, attraktiven Mannes schoen, aber so war das vielleicht auch bei deinem Freund?

Ich wuerde mal abwarten, ob sich dein Gefuehl verstaerkt, oder ob es nur bei einer Phantasie bleibt.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2006 um 0:02

Ich denke
so flüchtige "Verknaller" sind normal. Ich hatte beispielsweise einen Kollegen. Zwischen uns hat es schon etwas gefunkt- aber es war halt nur dieses Elektrisierende- keine Liebe... weil ich mir aber sicher bin und war das ich meinen Freund liebe, habe ich natürlich die Finger von ihm gelassen und mit meinem Freund ehrlich darüber geredet. Wenn man längere zeit zusammen ist, vergisst man(n) manchmal an der Beziehung zu arbeiten. Vielleicht vermisst du es einfach auf Händen getragen zu werden, wie in der Anfangszeit? Allerdings klingt "dein" Trauzeuge auch nach Risiko- schließlich ist er gerade aus einer beziehung raus gekommen und braucht vieleicht nur ein kurzlebiges Trostpflaster?
Wenn du deinen Freund liebst und eine Zukunft mit ihm sihst rate ich dir: nimm das Ganze als Kompliment, hark es ab unter: ich könnte wenn ich wollte- und gut!
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2006 um 8:19
In Antwort auf gamila_12119893

Bist
du gluecklich mit deinem Freund? Wenn du ihn liebst und auch sonst alles passt dann denke ich dass du einfach nur etwas Spannung in deinem Leben suchst. Natuerlich ist die Aufmerksamkeit eines fremden, attraktiven Mannes schoen, aber so war das vielleicht auch bei deinem Freund?

Ich wuerde mal abwarten, ob sich dein Gefuehl verstaerkt, oder ob es nur bei einer Phantasie bleibt.

lg

Danke
erst mal für eure Beiträge...
ach, ich weiß doch auch nicht, muss tag täglich an ihn (Trauzeuge) denken... bei meinem freund und mir läuft es "mal" wieder etwas auf und ab... bis es "mal wieder" knallt... dann ist es "mal wieder" zwei wochen bei uns wunderschön, dann kommt wieder was und es knallt "mal wieder". manchmal behandelt er mich wie ein stück sch... dann ist er mal so lieb zu mir. wir streiten uns immer wegen irgendwelchen kleinigkeiten. manchmal denke ich, er provoziert mich. Z.B. heute morgen, ich hab zu ihm gestern abend gesagt, das ich um 06:45 Uhr aufstehen muss, damit ich ins bad kann mir die haare waschen, weil ich gestern abend keine lust mehr hatte, und wann steht er auf?! um 07:00 Uhr, nur damit ich mal wieder ewig warten muss, damit ich ins bad kann.... ihr versteht vielleicht nicht so ganz, aber mich regt das einfach auf... dann, bin ich im bad und er schuckt mich einfach zur seite, ohne vielleicht zu sagen, "kannst du mal kurz zur seite gehen, ich sollte kurz an meinen schrank" versteht ihr, das meinte ich mich provokation...
oder unser sexleben, ich hab 6 kg abgenommen wegen ihm, wiege jetzt 58 kg bei einer größe von 168 cm ich meine, dass ist ja nicht dick, oder? er schaut mich nie an, er langt mich nicht an.... und das schon seit über einem monat.... warum? ich kaufte mir unterwäsche um ihm zu gefallen etc. NICHTS!!! ich verstehe es nicht... ich halte das einfach nicht mehr aus...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2006 um 20:43
In Antwort auf kleine1985

Danke
erst mal für eure Beiträge...
ach, ich weiß doch auch nicht, muss tag täglich an ihn (Trauzeuge) denken... bei meinem freund und mir läuft es "mal" wieder etwas auf und ab... bis es "mal wieder" knallt... dann ist es "mal wieder" zwei wochen bei uns wunderschön, dann kommt wieder was und es knallt "mal wieder". manchmal behandelt er mich wie ein stück sch... dann ist er mal so lieb zu mir. wir streiten uns immer wegen irgendwelchen kleinigkeiten. manchmal denke ich, er provoziert mich. Z.B. heute morgen, ich hab zu ihm gestern abend gesagt, das ich um 06:45 Uhr aufstehen muss, damit ich ins bad kann mir die haare waschen, weil ich gestern abend keine lust mehr hatte, und wann steht er auf?! um 07:00 Uhr, nur damit ich mal wieder ewig warten muss, damit ich ins bad kann.... ihr versteht vielleicht nicht so ganz, aber mich regt das einfach auf... dann, bin ich im bad und er schuckt mich einfach zur seite, ohne vielleicht zu sagen, "kannst du mal kurz zur seite gehen, ich sollte kurz an meinen schrank" versteht ihr, das meinte ich mich provokation...
oder unser sexleben, ich hab 6 kg abgenommen wegen ihm, wiege jetzt 58 kg bei einer größe von 168 cm ich meine, dass ist ja nicht dick, oder? er schaut mich nie an, er langt mich nicht an.... und das schon seit über einem monat.... warum? ich kaufte mir unterwäsche um ihm zu gefallen etc. NICHTS!!! ich verstehe es nicht... ich halte das einfach nicht mehr aus...

Du klingst unglücklich
Das Wichtigste ist, das du dir darüber im Klaren bist, was dich glücklich macht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2006 um 9:33
In Antwort auf kleine1985

Danke
erst mal für eure Beiträge...
ach, ich weiß doch auch nicht, muss tag täglich an ihn (Trauzeuge) denken... bei meinem freund und mir läuft es "mal" wieder etwas auf und ab... bis es "mal wieder" knallt... dann ist es "mal wieder" zwei wochen bei uns wunderschön, dann kommt wieder was und es knallt "mal wieder". manchmal behandelt er mich wie ein stück sch... dann ist er mal so lieb zu mir. wir streiten uns immer wegen irgendwelchen kleinigkeiten. manchmal denke ich, er provoziert mich. Z.B. heute morgen, ich hab zu ihm gestern abend gesagt, das ich um 06:45 Uhr aufstehen muss, damit ich ins bad kann mir die haare waschen, weil ich gestern abend keine lust mehr hatte, und wann steht er auf?! um 07:00 Uhr, nur damit ich mal wieder ewig warten muss, damit ich ins bad kann.... ihr versteht vielleicht nicht so ganz, aber mich regt das einfach auf... dann, bin ich im bad und er schuckt mich einfach zur seite, ohne vielleicht zu sagen, "kannst du mal kurz zur seite gehen, ich sollte kurz an meinen schrank" versteht ihr, das meinte ich mich provokation...
oder unser sexleben, ich hab 6 kg abgenommen wegen ihm, wiege jetzt 58 kg bei einer größe von 168 cm ich meine, dass ist ja nicht dick, oder? er schaut mich nie an, er langt mich nicht an.... und das schon seit über einem monat.... warum? ich kaufte mir unterwäsche um ihm zu gefallen etc. NICHTS!!! ich verstehe es nicht... ich halte das einfach nicht mehr aus...

Also für mich ...
... heißt das, was du hier schilderst: Beziehung beenden, Neuanfang mit dem Trauzeugen! Wenn deine jetztige Beziehung früher oder später eh zu Ende sein wird, und davon gehe ich aus, wird dein Schwarm, der Trauzeuge, vielleicht schon vergeben sein. Und du wärst unglücklich darüber. Zudem trauern Männer bekanntlich nicht lange um eine Beziehung. Sie sind eher wie Schmetterlinge, fliegen von einer Blume zur nächsten! Also, mach' was aus deinem Leben. Du bist noch jung und in deiner jetzigen Beziehung nicht glücklich. Was gibt es da noch zu zögern?

Dir alles Gute für die Zukunft

LG Strandnixe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2006 um 10:42
In Antwort auf strandnixe

Also für mich ...
... heißt das, was du hier schilderst: Beziehung beenden, Neuanfang mit dem Trauzeugen! Wenn deine jetztige Beziehung früher oder später eh zu Ende sein wird, und davon gehe ich aus, wird dein Schwarm, der Trauzeuge, vielleicht schon vergeben sein. Und du wärst unglücklich darüber. Zudem trauern Männer bekanntlich nicht lange um eine Beziehung. Sie sind eher wie Schmetterlinge, fliegen von einer Blume zur nächsten! Also, mach' was aus deinem Leben. Du bist noch jung und in deiner jetzigen Beziehung nicht glücklich. Was gibt es da noch zu zögern?

Dir alles Gute für die Zukunft

LG Strandnixe

Ja,
aber der Trauzeuge hat gestern zu meiner Cousine gesagt, dass er mich hübsch findet und mich mag etc. ... aber da seine beziehung erst in die brüche ging, kann er sich keine neue beziehung vorstellen...

und weil er meinen jetztigen freund sehr gut kennt, möchte er ihn nicht verletzten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2006 um 12:31

Sorry,
ich wollte jetzt nicht alle Männer pauschalisieren. Und klar gibt es auch Frauen, die sich gerne schnell trösten lassen. Ich meinte ja auch eigentlich nur, wenn man mit einer Beziehung im Grunde abgeschlossen hat, weil sie eh schon seit längerer Zeit nicht mehr funktioniert, dann ist wohl jeder, ob Mann oder Frau, sehr schnell offen für eine neue Beziehung. Klar, wenn eine Person von seinem Partner verlassen wurde, obwohl die Beziehung für ihn super war, dann muss man das erst einmal verarbeiten. Und logisch - das kann dauern.

LG
Strandnixe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2006 um 13:03

Der...
... andere hat damit zu tun, dass ich mich nun mal ein wenig "verkuckt" habe...
und ich weiß nicht, ob es nur mal eine phase ist, oder ob ich mich verliebt habe... ich weiß, es ist dumm, aber ich weiß ja selbst nicht was mit mir los ist...
fühle mich wie ein teenager

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2006 um 14:15

Ich...
... hab das schon so oft mit ihm besprochen... dann ist zwei wochen gut, alles super und schön etc. ... danach ist er wieder so, wie er war...
das bringt einfach nichts mehr... es ist so traurig.
er kann so lieb sein, aber er zeigt es mir nicht... ich weiß einfach nicht warum. ich suche die fehler ja schon bei mir, aber ich gebe immer nach, im streit bin ich ruhig und äußere mich ja schon seit fast einem jahr nciht mehr. weil es einfach nichts bringt - und ich einfach nicht streiten bzw. diskusionen anfangen möchte.
es ist einfach der altag. ich wollte ja vor einem jahr schon die beziehung beenden, aber ich traue mich nicht. ich will lihn nicht verletzten. und zu dem liebe ich ihn.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen