Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund oder Hund???

Freund oder Hund???

30. April 2017 um 23:15 Letzte Antwort: 6. Mai 2017 um 12:50

Guten Abend liebe Community, 

Ich habe ein kleines Problem und zwar ich bin jetzt seit fünf Jahren mit meinem Freund zusammen es läuft eigentlich mehr schlecht als recht Er ist seit 2013 arbeitslos bemüht sich auch nicht darum einen Job zu bekommen. Das ist aber nicht das Problem... 

ich habe in unsere Beziehung einen hund mitgebracht der jetzt im Dezember gestorben ist nun nach einer Zeit des trauerns wollte ich gerne wieder einen hund habe meinen Wunsch Freunde und Familie mitgeteilt die mir dann am Freitag überraschend einen süßen Welpen mitgebracht haben jetzt zu meinem Problem 

mein Freund mag keinen Hund mehr oder besser gesagt er mag eigentlich Generell keine Hunde er findet sie nutzlos nervig und in seinen Augen ist es einfach Zeit und Geldverschwendung 

ich weiss jetzt nicht was ich tun soll er sagt wenn der Hund bleibt ist er weg wir wohnen jetzt seid Januar zusammen und heute hat er mir mitgeteilt das ich Ihm bis morgen Bescheid  geben soll damit er die Kündigung swinee Wohnung noch zurück ziehen kann sollte ich den Welpen behalten wollen 

Was würdet ihr mir raten ich bin für jeden Rat dankbar 

liebe Grüße 

Mehr lesen

30. April 2017 um 23:26

Langzeitarbeitslos?
Für nichts zu gebrauchen?

Und da fragst du noch?

Das Tier gibt dir wenigstens Liebe und Zuneigung. Doch der Kerl...ähm...kein Mann stellt eine Frau die er liebt vor so eine Wahl. 

11 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2017 um 0:02
In Antwort auf weissnix6

Guten Abend liebe Community, 

Ich habe ein kleines Problem und zwar ich bin jetzt seit fünf Jahren mit meinem Freund zusammen es läuft eigentlich mehr schlecht als recht Er ist seit 2013 arbeitslos bemüht sich auch nicht darum einen Job zu bekommen. Das ist aber nicht das Problem... 

ich habe in unsere Beziehung einen hund mitgebracht der jetzt im Dezember gestorben ist nun nach einer Zeit des trauerns wollte ich gerne wieder einen hund habe meinen Wunsch Freunde und Familie mitgeteilt die mir dann am Freitag überraschend einen süßen Welpen mitgebracht haben jetzt zu meinem Problem 

mein Freund mag keinen Hund mehr oder besser gesagt er mag eigentlich Generell keine Hunde er findet sie nutzlos nervig und in seinen Augen ist es einfach Zeit und Geldverschwendung 

ich weiss jetzt nicht was ich tun soll er sagt wenn der Hund bleibt ist er weg wir wohnen jetzt seid Januar zusammen und heute hat er mir mitgeteilt das ich Ihm bis morgen Bescheid  geben soll damit er die Kündigung swinee Wohnung noch zurück ziehen kann sollte ich den Welpen behalten wollen 

Was würdet ihr mir raten ich bin für jeden Rat dankbar 

liebe Grüße 

Dass er seit 2013 arbeitslos ist, hast du sicherlich nicht einfach so geschrieben. Ich lese da ein wenig den Willen raus, dass man dir sagt dass du dich für den Hund entscheiden solltest.

Und das solltest du auch. Tiere sind wundervolle Wesen und ich mag es gar nicht, wenn andere gegen Tiere wettern. Ich messe den Charakter eines Menschen häufig an seiner Einstellung zu Tieren. 

Jemand der andere Menschen vor eine Wahl stellt, hat es nicht verdient, dass man sich für ihn entscheidet.

8 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2017 um 0:04

Ich würde mich FÜR den Hund entscheiden! Der kleine Kerl lebt schon bei dir, gibt ihn nicht weg. Dein Freund kann sich selbst versorgen, das Hündchen nicht. 

 

9 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2017 um 1:40

Ja, das stört mich auch... Tiere sollte man nicht verschenken, das ist unverantwortlich.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2017 um 7:28
In Antwort auf weissnix6

Guten Abend liebe Community, 

Ich habe ein kleines Problem und zwar ich bin jetzt seit fünf Jahren mit meinem Freund zusammen es läuft eigentlich mehr schlecht als recht Er ist seit 2013 arbeitslos bemüht sich auch nicht darum einen Job zu bekommen. Das ist aber nicht das Problem... 

ich habe in unsere Beziehung einen hund mitgebracht der jetzt im Dezember gestorben ist nun nach einer Zeit des trauerns wollte ich gerne wieder einen hund habe meinen Wunsch Freunde und Familie mitgeteilt die mir dann am Freitag überraschend einen süßen Welpen mitgebracht haben jetzt zu meinem Problem 

mein Freund mag keinen Hund mehr oder besser gesagt er mag eigentlich Generell keine Hunde er findet sie nutzlos nervig und in seinen Augen ist es einfach Zeit und Geldverschwendung 

ich weiss jetzt nicht was ich tun soll er sagt wenn der Hund bleibt ist er weg wir wohnen jetzt seid Januar zusammen und heute hat er mir mitgeteilt das ich Ihm bis morgen Bescheid  geben soll damit er die Kündigung swinee Wohnung noch zurück ziehen kann sollte ich den Welpen behalten wollen 

Was würdet ihr mir raten ich bin für jeden Rat dankbar 

liebe Grüße 

Tiere bleiben immer treu, stehen dir zur Seite ect. 
Partner kommen und gehen! 
Ich würde den Hund behalten.

Deine Familie schenkt dir einen weil du traurig bist und gern wieder einen hättest und dann gibst du ihn wieder weg ? 
Das wäre ja fast so als wenn dich dein Partner zum ss Abbruch zwingen würde. Trenn dich vom einzig nutzlosen in deinem Leben - deinen Freund! 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2017 um 7:31

Du ziehst ernsthaft mit einem taugenichts zusammen, der seit 4!! Jahren nur mit dem arxxx auf der couch sitzt?
wie soll denn deine zukunft aussehen? Willst du kinder? Urlaub machen? Haus kaufen? Sich was goennen wollen? Mit dem typ? Mach die augen auf! Je nach dem was du verdienst , wird er noch nicht mal h4 kriegen und dann darfst du den auch noch durchfuettern.der hund ist ein guter grund den kerl loszuwerden. Da gibts nix zu ueberlegen.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2017 um 8:14



Ich mag Tiere aber möchte auch keines (mehr) haben. Find den Aufwand den sie verursachen (=Belastung) die Freude nicht wert. Und ich nehme sowas ernst.

Wenn er arbeitslos ist, bist du wohl berufstätig? 
Ein Welpe ist noch ein Baby und das hat jetzt dein Partner am Hals, ungefragt von gleich auf jetzt, wenn er ständig zu Hause ist. 
Wäre er ein Hundefreund, wäre es eigentlich perfekt - weil er sich so intensiv mit dem Hund beschäftigen kann. Sowas braucht ein Welpe auch. Den lässt man nicht 6-8h allein zu Hause sich selbst überlassen. 

Da er aber wohl kein Haustierfreund ist und evtl. mit der Situation, in der er plötzlich reingeschmissen wurde, überfordert ist, oder einfach nur faul, sieht die Lage wohl generell schlecht für den Welpen aus.

Macht er denn überhaupt was mit dem Hund? Oft Gassi gehen, füttern, spielen, trainieren (Stubenreinheit z.B.), Welpengruppe, andere Hunde (Sozialisierung und spielen mit Gleichaltrigen).

Und wie wird das denn wenn er aus dem Haus ist? Was ist mit dem Welpen? Wer kümmert sich um ihn (drum kümmern ist nicht nur füttern und Gassi gehen)?

Scheint mir als ob du beide raus schmeißen solltest. Ihn willst du wohl schon halbherzig loswerden. Und wenn du dich nicht artgerecht um das Tier kümmern kannst weil einfach die Zeit nicht da ist, dann geb den Welpen auch zurück oder nimm Urlaub und kümmere dich um den Hund und die weitere Pflege nach deinem Urlaub.
N Hund alleine lassen sollte man ihm erst beibringen.

Macht dein Freund eigentlich was gegen seine Arbeitslosigkeit? Also außer dem Pflichtprogramm. Er könnte eine Umschulung machen wenn er für seinen Beruf nichts findet. Das würde die Miesepetrigkeit verschwinden lassen wenn das Leben wieder was bedeutet. Allerdings muss da schon freiwillige Eigeninitiative hinter stecken, sonst wird's nix.

Und deine Freunde handelten unverantwortlich, das kannst ihnen durch die Blume auch mal mitteilen.



 

8 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2017 um 10:35
In Antwort auf adele123456789



Ich mag Tiere aber möchte auch keines (mehr) haben. Find den Aufwand den sie verursachen (=Belastung) die Freude nicht wert. Und ich nehme sowas ernst.

Wenn er arbeitslos ist, bist du wohl berufstätig? 
Ein Welpe ist noch ein Baby und das hat jetzt dein Partner am Hals, ungefragt von gleich auf jetzt, wenn er ständig zu Hause ist. 
Wäre er ein Hundefreund, wäre es eigentlich perfekt - weil er sich so intensiv mit dem Hund beschäftigen kann. Sowas braucht ein Welpe auch. Den lässt man nicht 6-8h allein zu Hause sich selbst überlassen. 

Da er aber wohl kein Haustierfreund ist und evtl. mit der Situation, in der er plötzlich reingeschmissen wurde, überfordert ist, oder einfach nur faul, sieht die Lage wohl generell schlecht für den Welpen aus.

Macht er denn überhaupt was mit dem Hund? Oft Gassi gehen, füttern, spielen, trainieren (Stubenreinheit z.B.), Welpengruppe, andere Hunde (Sozialisierung und spielen mit Gleichaltrigen).

Und wie wird das denn wenn er aus dem Haus ist? Was ist mit dem Welpen? Wer kümmert sich um ihn (drum kümmern ist nicht nur füttern und Gassi gehen)?

Scheint mir als ob du beide raus schmeißen solltest. Ihn willst du wohl schon halbherzig loswerden. Und wenn du dich nicht artgerecht um das Tier kümmern kannst weil einfach die Zeit nicht da ist, dann geb den Welpen auch zurück oder nimm Urlaub und kümmere dich um den Hund und die weitere Pflege nach deinem Urlaub.
N Hund alleine lassen sollte man ihm erst beibringen.

Macht dein Freund eigentlich was gegen seine Arbeitslosigkeit? Also außer dem Pflichtprogramm. Er könnte eine Umschulung machen wenn er für seinen Beruf nichts findet. Das würde die Miesepetrigkeit verschwinden lassen wenn das Leben wieder was bedeutet. Allerdings muss da schon freiwillige Eigeninitiative hinter stecken, sonst wird's nix.

Und deine Freunde handelten unverantwortlich, das kannst ihnen durch die Blume auch mal mitteilen.



 

Der erste vernünftige Beitrag hier.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2017 um 11:10

Ja die Frage stelle ich mir auch oft genug wieso weshalb warum... ja ich hätte Ihn nie bei mir einziehen lassen dürfen das wird mir jetzt langsam auch klar aber ich kann ihn jederzeit rauswerfen er hat noch keinen Mietvertrag...

 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2017 um 11:20
In Antwort auf adele123456789



Ich mag Tiere aber möchte auch keines (mehr) haben. Find den Aufwand den sie verursachen (=Belastung) die Freude nicht wert. Und ich nehme sowas ernst.

Wenn er arbeitslos ist, bist du wohl berufstätig? 
Ein Welpe ist noch ein Baby und das hat jetzt dein Partner am Hals, ungefragt von gleich auf jetzt, wenn er ständig zu Hause ist. 
Wäre er ein Hundefreund, wäre es eigentlich perfekt - weil er sich so intensiv mit dem Hund beschäftigen kann. Sowas braucht ein Welpe auch. Den lässt man nicht 6-8h allein zu Hause sich selbst überlassen. 

Da er aber wohl kein Haustierfreund ist und evtl. mit der Situation, in der er plötzlich reingeschmissen wurde, überfordert ist, oder einfach nur faul, sieht die Lage wohl generell schlecht für den Welpen aus.

Macht er denn überhaupt was mit dem Hund? Oft Gassi gehen, füttern, spielen, trainieren (Stubenreinheit z.B.), Welpengruppe, andere Hunde (Sozialisierung und spielen mit Gleichaltrigen).

Und wie wird das denn wenn er aus dem Haus ist? Was ist mit dem Welpen? Wer kümmert sich um ihn (drum kümmern ist nicht nur füttern und Gassi gehen)?

Scheint mir als ob du beide raus schmeißen solltest. Ihn willst du wohl schon halbherzig loswerden. Und wenn du dich nicht artgerecht um das Tier kümmern kannst weil einfach die Zeit nicht da ist, dann geb den Welpen auch zurück oder nimm Urlaub und kümmere dich um den Hund und die weitere Pflege nach deinem Urlaub.
N Hund alleine lassen sollte man ihm erst beibringen.

Macht dein Freund eigentlich was gegen seine Arbeitslosigkeit? Also außer dem Pflichtprogramm. Er könnte eine Umschulung machen wenn er für seinen Beruf nichts findet. Das würde die Miesepetrigkeit verschwinden lassen wenn das Leben wieder was bedeutet. Allerdings muss da schon freiwillige Eigeninitiative hinter stecken, sonst wird's nix.

Und deine Freunde handelten unverantwortlich, das kannst ihnen durch die Blume auch mal mitteilen.



 

Ich danke dir für deine offene und ehrliche Antwort 

ich habe diese Belastung wie du es sagst gerne die Freude an dem Tier ist es mir wert 

ja ich bin Vollzeit berufstätig habe aber gerade Urlaub meine Familie hat daran gedacht als sie mir den Hund gebracht haben 

also ist mein Freund nicht ins kalte Wasser geschubst worden und ich kann mich selber um den kleinen kümmern 

auch wenn ich wieder arbeiten muss habe ich einen hundesitter zur Hand der den Hund in der zeit nimmt 

mein Freund hat noch nicht viel mit ihm gemacht mal gestreichelt oder ein leckerlie gegeben und lässt ihn auch im Garten wenn er muss 

aber um die Ausbildung des Hundes kümmer ich mich lieber selber 


was meinst du mit Pflichtprogramm? Er muss irgendwie alle drei Monate zum Amt und das war es... er schläft meist den ganzen Tag und ist dafür dann nachts wach und Sitz vorm pc 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2017 um 11:25

Ich kann mir momentan nichtmal selbst die Frage Beantwortern was ich an ihm habe? 

Er ist mein erster fester Freund und das mit 27 vielleicht ist es die Angst vorm alleine sein? 

Und dann den Gedanken vielleicht nie wieder einen Freund zu finden? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2017 um 11:28

Ja ich habe versucht darüber mit ihm zu reden bevor meine Familie kam er meint er braucht keinen sch.... Hund 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2017 um 11:34
In Antwort auf persephone0hades

Dass er seit 2013 arbeitslos ist, hast du sicherlich nicht einfach so geschrieben. Ich lese da ein wenig den Willen raus, dass man dir sagt dass du dich für den Hund entscheiden solltest.

Und das solltest du auch. Tiere sind wundervolle Wesen und ich mag es gar nicht, wenn andere gegen Tiere wettern. Ich messe den Charakter eines Menschen häufig an seiner Einstellung zu Tieren. 

Jemand der andere Menschen vor eine Wahl stellt, hat es nicht verdient, dass man sich für ihn entscheidet.

Ja wahrscheinlich brauche ich einfach nur einen Schubs um meinen Freund aus der Beziehung zu schubsen 

ich habe ihm heute mitgeteilt das er die Kündigung seiner Wohnung zurück ziehen soll mal schauen ob er es macht wenn nicht hat er Pech dann muss er sich mit dem Hund abfinden 

ich versteh halt selber nicht wie man so lange arbeitslos sein kann ohne das einem die Decke auf dem Kopf fällt... 

und auch diese gleichgültigkeit wie es mit unserer Beziehung weiter geht ist erschreckend aber ich habe mitlerweile auch gemerkt das er mir auf der tasche liegt und habe den Geldhahn abgedreht 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2017 um 11:45

Maedel vergeude deine zeit nicht weiter! schmeiss ihn raus und zwar sofort!! 
willst du ihn 10 jahren immer noch mit dem zusammensein?? Da ist man doch allein besser dran... ausserdem ist die chance dann auch gegeben einen normalen mann kennenzulernen.wie gesagt, vergeude deine zeit nicht! Du hast nur dieses leben!

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2017 um 12:01

Erstmal: man sollte nie jemand einfach so ein Tier schenken, ohne das mit ihm zu besprechen. Sonst landet das Tier im Tierheim. Daher kann ich evrstehen, dass sich dein Freund überrumpelt fühlt und blockt. Wenn man zusammen wohnt, sit das eine gemeinsame Entscheidung, ob man sich ein Tier anschafft oder nicht.

Andererseits: die  Beziehung läuft "eher schlecht als recht". Aus dem Grund würde ich mir gut überlegen, sie fortzuführen, unabhängig vom Hund

Zum tehma Arbeitslosigkeit: Man kann Langzeitarbeitslose nicht einfach so abstempeln, wie die Vorposter das tun. Man muss nach den Gründen fragen.warum bemüht er sich nicht? War das schons eit 2013 so oder hat er nach langen Bemühungen aufgegeben? Hast du mit ihm schon darüber gesprochen? Unterstützt du ihn, indem du ihn motivierst, bewerbungen checkst? Kann es sein, dass er frustriert oder gar depressiv ist? Ich habe nach meinem Studium 2 Jahre lang nach einem Job gesucht und ich kann bebstätigen,d ass das nicht leicht ist.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2017 um 12:07
In Antwort auf summersunshine85

Erstmal: man sollte nie jemand einfach so ein Tier schenken, ohne das mit ihm zu besprechen. Sonst landet das Tier im Tierheim. Daher kann ich evrstehen, dass sich dein Freund überrumpelt fühlt und blockt. Wenn man zusammen wohnt, sit das eine gemeinsame Entscheidung, ob man sich ein Tier anschafft oder nicht.

Andererseits: die  Beziehung läuft "eher schlecht als recht". Aus dem Grund würde ich mir gut überlegen, sie fortzuführen, unabhängig vom Hund

Zum tehma Arbeitslosigkeit: Man kann Langzeitarbeitslose nicht einfach so abstempeln, wie die Vorposter das tun. Man muss nach den Gründen fragen.warum bemüht er sich nicht? War das schons eit 2013 so oder hat er nach langen Bemühungen aufgegeben? Hast du mit ihm schon darüber gesprochen? Unterstützt du ihn, indem du ihn motivierst, bewerbungen checkst? Kann es sein, dass er frustriert oder gar depressiv ist? Ich habe nach meinem Studium 2 Jahre lang nach einem Job gesucht und ich kann bebstätigen,d ass das nicht leicht ist.

Er schreibt keine Bewerbungen er ist bis jetzt zu zei Vorstellungs Gesprächen gegangen und die haben sich anscheinend nicht mehr gemeldet 

er Sitz eigentlich die ganze Nacht nur vorm pc und tagsüber schläft er er würde gerne was im 3D Bereich machen aber irgendwie bewirbt er sich halt nicht 

und wenn ich was sage heißt es dir geht es nur um Geld wss nicht stimmt ich verdiene mein eigenes Geld und bin nicht abhängig von ihm 

 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2017 um 12:08
In Antwort auf weissnix6

Guten Abend liebe Community, 

Ich habe ein kleines Problem und zwar ich bin jetzt seit fünf Jahren mit meinem Freund zusammen es läuft eigentlich mehr schlecht als recht Er ist seit 2013 arbeitslos bemüht sich auch nicht darum einen Job zu bekommen. Das ist aber nicht das Problem... 

ich habe in unsere Beziehung einen hund mitgebracht der jetzt im Dezember gestorben ist nun nach einer Zeit des trauerns wollte ich gerne wieder einen hund habe meinen Wunsch Freunde und Familie mitgeteilt die mir dann am Freitag überraschend einen süßen Welpen mitgebracht haben jetzt zu meinem Problem 

mein Freund mag keinen Hund mehr oder besser gesagt er mag eigentlich Generell keine Hunde er findet sie nutzlos nervig und in seinen Augen ist es einfach Zeit und Geldverschwendung 

ich weiss jetzt nicht was ich tun soll er sagt wenn der Hund bleibt ist er weg wir wohnen jetzt seid Januar zusammen und heute hat er mir mitgeteilt das ich Ihm bis morgen Bescheid  geben soll damit er die Kündigung swinee Wohnung noch zurück ziehen kann sollte ich den Welpen behalten wollen 

Was würdet ihr mir raten ich bin für jeden Rat dankbar 

liebe Grüße 

klarer Fall, ciao Freund, Hund soll bleiben. Was hält dich an dem?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2017 um 12:52

Weißt du, du scheinst eine sehr sehr liebe zu sein. Aber leider auch eine sehr naive. 

Ich kann dich verstehen, besser als du denkst! Hing auch lange in einer sehr unglücklichen Beziehung fest und schaffte nie den Absprung. Doch heute, rückblickend betrachtet, bin ich so froh, das es vor 4 Jahren endlich zur Trennung kam! Es war das beste für mich, mein Selbstwertgefühl und für die Kinder. Die Trennung machte mich stark und aufeinmal merkte ich auch, dass es noch andere Männer auf der Welt gab, die besser und auch an mir interessiert waren, was ich bis heute nicht verstehen kann^^

Das ist meine Erfahrung. Ich weiß es ist schwer, aber wenn der Schritt erstmal gemacht ist, dann wird es mit jedem neuen Tag leichter. 

Stell den Typen vor die Tür mit seinen Sachen. Er hat eine Wohnung und muss nicht bei dir sein. Beginn mit deinem Welpen ein neues Leben und finde des passenden Mann dafür mit dem du auch eine Zukunft haben kannst und der dir ein Leben auch bieten kann. 

Sei stark! Denn kein anderer wird es für dich sein. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2017 um 13:38

Nein natürlich nicht es ist ein 8 Wochen alter Welpe der alle zwei Stunden wenn nicht öfters  pipi machen muss anfangs können die sich anderst noch nicht so schnell lösen wie bei einer vertrauten Stelle Falls doch mal eine Wurst rauskommt wird diese von mir auch entfernt ich selbst finde es auch nicht prickelnd da gegebenfalls reinzustehen

der kleine ist erst seit Freitag da und muss erst die Welt erkunden da kann man das pipi machen auch mal vergessen dann darf er in den Garten 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2017 um 15:31
In Antwort auf weissnix6

Er schreibt keine Bewerbungen er ist bis jetzt zu zei Vorstellungs Gesprächen gegangen und die haben sich anscheinend nicht mehr gemeldet 

er Sitz eigentlich die ganze Nacht nur vorm pc und tagsüber schläft er er würde gerne was im 3D Bereich machen aber irgendwie bewirbt er sich halt nicht 

und wenn ich was sage heißt es dir geht es nur um Geld wss nicht stimmt ich verdiene mein eigenes Geld und bin nicht abhängig von ihm 

 

Ich meinte nicht, dass es dir nur um Geld geht.

Bekommt er Harttz 4? Wie kann man dann keine Bewerbungen schreiben? Die Arbeitsagentur macht doch zu Recht Druck. ich war 3 Monate (auf dem Papier, habe nebenbei freiberuflich gearbeitet) arbeitslos und da hieß es, ich müsste mindestens 4 Bewebrungen pro Monat vorlegen. Das war bei mir nicht so leicht, da ich regional wegen meines Mannes gebunden bin und es in meinem Bereich nicht viel gibt. Ich habe jede Woche alle Stellenbörsen durchgesucht und mich sehr engagiert. Ich habe mich dann auch auf Stellen beworben, wo ich keine reelle Chance sah und die zu weit weg wearen, nur wegen des AAs. Ich hatte richtig Angst vor Ärger mit denen...

Wieso ist dein Freund so demotiviert? Hat er einfach keinen Bock zua rbeiten oder sieht er keine Chance? Warum hast dud as so lange akzeptiert? Siehst du mit ihme ine Zukunft (Familie)?

Ich bezweifle, ob die Beziehung noch eine Chance hat. Beim Zusammenleben sehe ich als Problem,dass du die Wohnung zahlen musst, weil er ncihts verdient...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2017 um 15:32
In Antwort auf weissnix6

Nein natürlich nicht es ist ein 8 Wochen alter Welpe der alle zwei Stunden wenn nicht öfters  pipi machen muss anfangs können die sich anderst noch nicht so schnell lösen wie bei einer vertrauten Stelle Falls doch mal eine Wurst rauskommt wird diese von mir auch entfernt ich selbst finde es auch nicht prickelnd da gegebenfalls reinzustehen

der kleine ist erst seit Freitag da und muss erst die Welt erkunden da kann man das pipi machen auch mal vergessen dann darf er in den Garten 

 

Wie machst du das, wenn du arbeitest? Ich hätte ja einen älteren Hund aus dem tierheim genommen, weil ich finde, dass es diese Hunde schwerer ahben, ein Zuhause zu finden.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2017 um 16:00
In Antwort auf summersunshine85

Ich meinte nicht, dass es dir nur um Geld geht.

Bekommt er Harttz 4? Wie kann man dann keine Bewerbungen schreiben? Die Arbeitsagentur macht doch zu Recht Druck. ich war 3 Monate (auf dem Papier, habe nebenbei freiberuflich gearbeitet) arbeitslos und da hieß es, ich müsste mindestens 4 Bewebrungen pro Monat vorlegen. Das war bei mir nicht so leicht, da ich regional wegen meines Mannes gebunden bin und es in meinem Bereich nicht viel gibt. Ich habe jede Woche alle Stellenbörsen durchgesucht und mich sehr engagiert. Ich habe mich dann auch auf Stellen beworben, wo ich keine reelle Chance sah und die zu weit weg wearen, nur wegen des AAs. Ich hatte richtig Angst vor Ärger mit denen...

Wieso ist dein Freund so demotiviert? Hat er einfach keinen Bock zua rbeiten oder sieht er keine Chance? Warum hast dud as so lange akzeptiert? Siehst du mit ihme ine Zukunft (Familie)?

Ich bezweifle, ob die Beziehung noch eine Chance hat. Beim Zusammenleben sehe ich als Problem,dass du die Wohnung zahlen musst, weil er ncihts verdient...

Das habe ich jetzt auch nicht gemeint Nein mein Freund behauptet mir würde es nur ums Geld gehen weil ich ihn frage wann er sich denn mal einen Job sucht...

ja er bekommt Hartz 4 eigentlich schon seid 2013 weil er in seinem vorherigen Beruf so wenig verdient hat 

ich weiß es nicht warum die Agentur bei ihm da so locker ist wie gesagt ich habe ihn eigentlich um ehrlich zu sein noch nie ne Bewerbung schreiben sehen 

meine chefin hat ihm jetzt auch schon öfters einen Job angeboten da hat er abgelehnt das will er nicht machen... 

er will was mit pcs machen und da gibt es sicher genügend Möglichkeiten er wirft mit ja auch vor das ich egal was er macht er es mir nicht recht machen könnte was so nicht stimmt ich habe ihm gesagt auch wenn er ne Ausbildung anfangen möchte ich würde ihn unterstützen aber so langsam kommen mir halt echt Zweifel ob er mich nich einfach nur ausnutz weil er kann seine Wohnung einfach nicht mehr zahlen durch ne Mieterhöhung....

ich weiss auch nicht wieso er so demotiviert ist ich versuche ihn so gut es geht zu unterstützen aber irgendwann ist halt bei mir auch das Fass voll😞

Wieso ich es so lange aktzeptiert habe? Ich weiß es nicht man trennt sich ja nicht von seinem Partner nur weil er arbeitslos geworden ist er war sozusagen der man meiner Träume aber solangsam habe ich ihn satt durch die Faulheit das ewige Gemecker 

Ja so ist es ja jetzt schon ich zahle alles er fast nix wie denn auch er hat nie Geld... 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2017 um 16:01
In Antwort auf summersunshine85

Wie machst du das, wenn du arbeitest? Ich hätte ja einen älteren Hund aus dem tierheim genommen, weil ich finde, dass es diese Hunde schwerer ahben, ein Zuhause zu finden.

Ich habe gute Tiersitter noch von meinem ersten Hund aber bis ich wieder Arbeiten gehe wird Mitte Juli sein muss Überstunden und den ganzen Urlaub vom letzten Jahr noch abfeiern 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2017 um 16:20
In Antwort auf weissnix6

Ich habe gute Tiersitter noch von meinem ersten Hund aber bis ich wieder Arbeiten gehe wird Mitte Juli sein muss Überstunden und den ganzen Urlaub vom letzten Jahr noch abfeiern 
 

Das ist gut. Der Hund ist versorgt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2017 um 16:22
In Antwort auf weissnix6

Das habe ich jetzt auch nicht gemeint Nein mein Freund behauptet mir würde es nur ums Geld gehen weil ich ihn frage wann er sich denn mal einen Job sucht...

ja er bekommt Hartz 4 eigentlich schon seid 2013 weil er in seinem vorherigen Beruf so wenig verdient hat 

ich weiß es nicht warum die Agentur bei ihm da so locker ist wie gesagt ich habe ihn eigentlich um ehrlich zu sein noch nie ne Bewerbung schreiben sehen 

meine chefin hat ihm jetzt auch schon öfters einen Job angeboten da hat er abgelehnt das will er nicht machen... 

er will was mit pcs machen und da gibt es sicher genügend Möglichkeiten er wirft mit ja auch vor das ich egal was er macht er es mir nicht recht machen könnte was so nicht stimmt ich habe ihm gesagt auch wenn er ne Ausbildung anfangen möchte ich würde ihn unterstützen aber so langsam kommen mir halt echt Zweifel ob er mich nich einfach nur ausnutz weil er kann seine Wohnung einfach nicht mehr zahlen durch ne Mieterhöhung....

ich weiss auch nicht wieso er so demotiviert ist ich versuche ihn so gut es geht zu unterstützen aber irgendwann ist halt bei mir auch das Fass voll😞

Wieso ich es so lange aktzeptiert habe? Ich weiß es nicht man trennt sich ja nicht von seinem Partner nur weil er arbeitslos geworden ist er war sozusagen der man meiner Träume aber solangsam habe ich ihn satt durch die Faulheit das ewige Gemecker 

Ja so ist es ja jetzt schon ich zahle alles er fast nix wie denn auch er hat nie Geld... 
 

Ich denke, du hast alles getan. Überlege dir gut, obd as noch passt. Wieso darf es dir nicht ums Geld gehen, wenn du alles für deinen Freund zahlen musst? da wäre es dein gutes recht,d ass es dir ums Geld geht.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2017 um 17:11

Findest Du was an den Beitrag nicht vernünftig ?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2017 um 18:23
In Antwort auf weissnix6

Das habe ich jetzt auch nicht gemeint Nein mein Freund behauptet mir würde es nur ums Geld gehen weil ich ihn frage wann er sich denn mal einen Job sucht...

ja er bekommt Hartz 4 eigentlich schon seid 2013 weil er in seinem vorherigen Beruf so wenig verdient hat 

ich weiß es nicht warum die Agentur bei ihm da so locker ist wie gesagt ich habe ihn eigentlich um ehrlich zu sein noch nie ne Bewerbung schreiben sehen 

meine chefin hat ihm jetzt auch schon öfters einen Job angeboten da hat er abgelehnt das will er nicht machen... 

er will was mit pcs machen und da gibt es sicher genügend Möglichkeiten er wirft mit ja auch vor das ich egal was er macht er es mir nicht recht machen könnte was so nicht stimmt ich habe ihm gesagt auch wenn er ne Ausbildung anfangen möchte ich würde ihn unterstützen aber so langsam kommen mir halt echt Zweifel ob er mich nich einfach nur ausnutz weil er kann seine Wohnung einfach nicht mehr zahlen durch ne Mieterhöhung....

ich weiss auch nicht wieso er so demotiviert ist ich versuche ihn so gut es geht zu unterstützen aber irgendwann ist halt bei mir auch das Fass voll😞

Wieso ich es so lange aktzeptiert habe? Ich weiß es nicht man trennt sich ja nicht von seinem Partner nur weil er arbeitslos geworden ist er war sozusagen der man meiner Träume aber solangsam habe ich ihn satt durch die Faulheit das ewige Gemecker 

Ja so ist es ja jetzt schon ich zahle alles er fast nix wie denn auch er hat nie Geld... 
 

Verstehe ich das richtig? Ihm wurde bereits von deiner Chefin mehrfach ein Job angeboten und er lehnte es ab und bevorzugte ein Leben als arbeitsloser Schmarotzer? Was hält ihn denn davon ab vorerst den Job den deine Chefin angeboten hat zu machen, und währenddessen etwas zu suchen was ihn mehr interessiert?

Und mit so einem bleibst du zusammen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2017 um 18:48
In Antwort auf persephone0hades

Verstehe ich das richtig? Ihm wurde bereits von deiner Chefin mehrfach ein Job angeboten und er lehnte es ab und bevorzugte ein Leben als arbeitsloser Schmarotzer? Was hält ihn denn davon ab vorerst den Job den deine Chefin angeboten hat zu machen, und währenddessen etwas zu suchen was ihn mehr interessiert?

Und mit so einem bleibst du zusammen?

Ja du hast richtig verstanden meine Chefin hat ihm einen Vollzeitjob angeboten mit Aussicht auf einen Festvertrag aber er hat abgelehnt weil der Job nix für ihn ist...

ach ich habe doch mitlerweile keine Ahnung mehr was ich tun soll und Voralem wie? 

Wie gesagt es ist mein erster Freund auch wenn ich 27 bin 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2017 um 19:18

Alleine das Er keine Hunde mag und du schon würde ich ihn zum Mond schicken.
Dan auch nicht Arbeiten gehn. Was hält dich bei ihm??
Hast du Angst keinen Mann zu finden??
Es gibt viele Männer die Hunde mögen und da wird auch einer Für dich dabei sein.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2017 um 19:25
In Antwort auf weissnix6

Ja du hast richtig verstanden meine Chefin hat ihm einen Vollzeitjob angeboten mit Aussicht auf einen Festvertrag aber er hat abgelehnt weil der Job nix für ihn ist...

ach ich habe doch mitlerweile keine Ahnung mehr was ich tun soll und Voralem wie? 

Wie gesagt es ist mein erster Freund auch wenn ich 27 bin 

Sorry ,aber dann hast  du selber Schuld,wenn du dir die Rute  vor deinem Hintern binden lässt von so einem arbeitsscheuen Typ ( so gut kann auch kein Mann im Bett sein ) das man ihn nicht vor die Tür setzt

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2017 um 19:34
In Antwort auf weissnix6

Ja du hast richtig verstanden meine Chefin hat ihm einen Vollzeitjob angeboten mit Aussicht auf einen Festvertrag aber er hat abgelehnt weil der Job nix für ihn ist...

ach ich habe doch mitlerweile keine Ahnung mehr was ich tun soll und Voralem wie? 

Wie gesagt es ist mein erster Freund auch wenn ich 27 bin 

Dir hat so ziemlich jeder hier gesagt, dass du den Typen abschießen sollst und du weißt immernoch nicht was du tun sollst? Wofür hast du dann diesen Post hier gemacht, wenn dich unsere Meinung eh nicht erreichen kann? 

Gerade weil du 27 bist, solltest du dich schnell von deinem jetzigen Partner trennen und keine Zeit verlieren. Du bist nicht "zu alt". Dir stehen noch sehr viele Türen offen. Viele treffen erst in diesem Alter den Partner ihres Lebens.
Überleg mal wie lang dein Leben noch geht. Je Älter man wird, desto schwieriger wird es einen vernünftigen Partner zu finden um sich ein Leben aufzubauen. Dir läuft die Zeit weg.
Du sagst er sitzt den ganzen Tag vorm PC, kümmert sich nicht um den Hund und ist arbeitslos/uninteressiert an einem Job. Keiner dieser Punkte spricht für Verantwortungsbewusstsein. Willst du irgendwann Kinder? Wenn ja, kann ich dir jetzt schon sagen er wird definitiv nicht Vater des Jahres.

Aktuell hast du keinen vernünftigen Partner, sondern eine Belastung. Das wird vermutlich nicht besser werden. Wenn man solange arbeitslos ist, bekommt man nicht so einfach einen Job. Zumindest keinen besonders guten.
Dein Freund träumt zu viel rum. Ich schätze er ist wie du ca. 27 - Ohne Connections wird er keinen Job im IT-Bereich bekommen. So wie ich es verstanden hab, hat er auch keine richtige Ausbildung in diesem Bereich, oder?
Er ist also zu alt und unausgebildet für diesen Berufszweig. So ziemlich jeder Arbeitgeber stellt lieber einen ausgebildeten, jüngeren Mitarbeiter ein, als jemanden der 3 Jahrelang arbeitslos war. 
"Grundlose" Arbeitslosigkeit sieht im Lebenslauf extrem schlecht aus. So schlecht, dass es kaum möglich ist, wieder in den Job einzusteigen.

Also aus meiner Sicht deine Optionen:
A) Du machst ihm Druck, dass er sich endlich einen Job sucht (und da nicht wählerisch ist)
B) Du trennst dich von ihm.
C) Du bleibst mit ihm zusammen. Er wird vermutlich weiterhin arbeitslos bleiben und eine Belastung sein. Du wirst zunehmend älter, Kinder kommen infrage. Du merkst dass dein Partner verantwortungslos ist, kannst aber nicht mehr "einfach so" einen neuen finden, weil du zu alt geworden bist.

Egal welche Option: Ob du den Hund behalten willst, ist eine ganz andere Geschichte. Wenn du aber der Meinung bist, du könntest auch alleine für ihn sorgen und möchtest ihn unbedingt behalten, dann behalt ihn. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2017 um 21:42

Also ich danke euch allen das ihr mir die Augen geöffnet habt!! 

Ich habe ihm gerade mitgeteilt das ich mich für den Hund entschieden habe


seine Worte waren nur kurz und knapp ja dann suche ich mir ne neue Wohnung 

die Sache mit dem Hund hat mir jetzt gezeigt wie wenig ich ihm bedeute aber ich danke euch von Herzen ich bin zwar ein sehr gutmütiger Mensch habe aber auch meine Grenzen und die ist nach fünf Jahren mal erreicht 

ja ich habe viel Geld in Ihn gesteckt und habe alles durch die rosa rote Brille gesehen aber hey ich bin noch jung der richtige wird kommen wenn nicht auch nicht schlimm dann werde ich halt zwar alleine aber glücklich alt 

danke nochmals 

13 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2017 um 21:44
In Antwort auf weissnix6

Also ich danke euch allen das ihr mir die Augen geöffnet habt!! 

Ich habe ihm gerade mitgeteilt das ich mich für den Hund entschieden habe


seine Worte waren nur kurz und knapp ja dann suche ich mir ne neue Wohnung 

die Sache mit dem Hund hat mir jetzt gezeigt wie wenig ich ihm bedeute aber ich danke euch von Herzen ich bin zwar ein sehr gutmütiger Mensch habe aber auch meine Grenzen und die ist nach fünf Jahren mal erreicht 

ja ich habe viel Geld in Ihn gesteckt und habe alles durch die rosa rote Brille gesehen aber hey ich bin noch jung der richtige wird kommen wenn nicht auch nicht schlimm dann werde ich halt zwar alleine aber glücklich alt 

danke nochmals 

Super ,weiter so

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2017 um 22:07
In Antwort auf weissnix6

Also ich danke euch allen das ihr mir die Augen geöffnet habt!! 

Ich habe ihm gerade mitgeteilt das ich mich für den Hund entschieden habe


seine Worte waren nur kurz und knapp ja dann suche ich mir ne neue Wohnung 

die Sache mit dem Hund hat mir jetzt gezeigt wie wenig ich ihm bedeute aber ich danke euch von Herzen ich bin zwar ein sehr gutmütiger Mensch habe aber auch meine Grenzen und die ist nach fünf Jahren mal erreicht 

ja ich habe viel Geld in Ihn gesteckt und habe alles durch die rosa rote Brille gesehen aber hey ich bin noch jung der richtige wird kommen wenn nicht auch nicht schlimm dann werde ich halt zwar alleine aber glücklich alt 

danke nochmals 

Natuerlich wirst du nicht alleine alt... red dir doch nicht so einen bloedsinn ein. Sei einfach du selbst, offen und kommunikativ und wenn du am wenigsten damit rechnest, wird der richtige vor dir stehen. 
tu dir nur selbst einen grossen gefalle  und knick nicht ein.also das du ihn zuruecknimmst. Koennte durchaus passieren das er wieder angekrochen kommt und dir was vorheult und verspricht.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2017 um 22:36
In Antwort auf ano100

Natuerlich wirst du nicht alleine alt... red dir doch nicht so einen bloedsinn ein. Sei einfach du selbst, offen und kommunikativ und wenn du am wenigsten damit rechnest, wird der richtige vor dir stehen. 
tu dir nur selbst einen grossen gefalle  und knick nicht ein.also das du ihn zuruecknimmst. Koennte durchaus passieren das er wieder angekrochen kommt und dir was vorheult und verspricht.

Nein das werde ich nicht, nicht mehr zumindest er hat jetzt echt bewiesen wie wenig ich ihm bedeute da kann er bleiben wo der Pfeffer wächst danke nochmal 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2017 um 22:45

Ich würde mal beim Jobcenter anrufen und mich beschweren dass sie mit dem Kerl anscheinend gar nichts machen, dabei gibt es grad für Langzeitarbeitslose etliche Programme... 1€ Job (der auch nur 4h/Tag sein kann, Ziel ist es die Leute wieder an einen geregelten Arbeitstag zu gewöhnen), Weiterbildung, Umschulung, Profiling, Bewerbungstraining etc.

 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Mai 2017 um 0:07
In Antwort auf weissnix6

Ja ich habe versucht darüber mit ihm zu reden bevor meine Familie kam er meint er braucht keinen sch.... Hund 

 

Wie heisst es doch:
Daß mir der Hund das Liebste sei,
sagst du, o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.
">Franz von Assisi
Braucht es sonst noch eine Erläuterung ?
Dein Freund sollte erst mal seinen A**** in Bewegung setzen und sich eine Arbeit suchen anstatt dir auf der Tasche zu liegen und dann auch noch blöde Sprüche zu bringen.

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Mai 2017 um 8:40

Durch einen Hund kann man übrigens auch gut Leute kennenlernen.... Ich würde sagen: es war die richtige Entscheidung. Mit 27 brauchst du dir keine Gedankenbers alleine alt werden machen, das kannst du, wenn du 30 Jahre äälter bist.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Mai 2017 um 14:06

Ich würde den Hund behalten.

Du glaubst nicht wirklich, der geht oder? Besser als bei dir kann er es doch nicht haben oder?
Er arbeitet nicht, gammelt am PC und du machst den Rest? Super!

Mit dem Hund hast du sicher mehr Freude.

Und ja erpressen lassen würde ich mich nie in einer Beziehung. Das Gesicht, dass er macht wenn du ihm sagst er kann gehen . mach bitte ein Selfie!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Mai 2017 um 14:07

Was oft auch kein Wunder ist.

"Der Hund ist mir im Sturme treu - der Mensch nicht mal im Winde"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Mai 2017 um 15:12
In Antwort auf megan2405

Ich würde den Hund behalten.

Du glaubst nicht wirklich, der geht oder? Besser als bei dir kann er es doch nicht haben oder?
Er arbeitet nicht, gammelt am PC und du machst den Rest? Super!

Mit dem Hund hast du sicher mehr Freude.

Und ja erpressen lassen würde ich mich nie in einer Beziehung. Das Gesicht, dass er macht wenn du ihm sagst er kann gehen . mach bitte ein Selfie!!

Ja der Hund bleibt auch das ist eins was sicher ist! 

ja ich befürchte auch das ich den nicht aus der Wohnung bekomme aber ich habe meine Familie hinter mir die helfen mir

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Mai 2017 um 15:38

Was, will er jetzt doch bleiben?
Dann soll er erstmal zum Jobcenter und sich beraten lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Mai 2017 um 15:44
In Antwort auf adele123456789

Was, will er jetzt doch bleiben?
Dann soll er erstmal zum Jobcenter und sich beraten lassen.

Nein eigentlich nicht aber ihm geht es ja bei mir viel zu gut deswegen befürchte ich es das er nicht geht 

aber sein Plan ist auch ne neue Wohnung zu suchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Mai 2017 um 15:59

Warum ,es gibt doch auch Männerheime ,Koffer für die Tür und gut ist es

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Mai 2017 um 16:26

wahrscheinlich macht er das 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Mai 2017 um 16:29

Genau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Mai 2017 um 16:46

Ja das habe ich schon gemerkt wieviel ich ihm bedeute nach dem er mich vor die Wahl gestellt hat 

ja ich bin mir mehr wert heute Abend wenn ich wieder zuhause bin ( bin gerade mit dem Welpen bei meinen Eltern ) werde ich ihm sagen das er zwei Wochen Zeit hat die Wohnung zu verlassen

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Mai 2017 um 16:56

Also ich muss ja  mehrere Dinge anmerken: 
- einfach einen Hund zu schenken, finde ich keine gute Idee. Auch wenn sie mehrmals den Wunsch geäußert hat. Der Hund muss eben von seiner Art, Rasse, usw. und auch vom Timing her in das Leben der Person passen. Vollzeitjob und Hundebaby stelle ich mir nicht einfach vor. 
- dein Partner bzw. Ex ist echt ne Wurst. Das wäre mit meinen Werten auch gar nicht kompatibel. Es gibt für mich keinen vernünftigen Grund, als gesunder junger Mensch (und die TE hat nichts gegenteiliges geschrieben, so dass ich davon ausgehe) über viele Jahre keinen Job zu haben und sich vom Amt finanzieren zu lassen. Wenn man das mal gemeinsam entschieden hat, von wegen Hausfrau/-mann ist das natürlich was anderes. Und ich habe einfach keine Lust, Faulpelze durchzufüttern. Auch ich habe nicht jeden Tag Lust, morgens aufzustehen oder beim schönsten Wetter im Büro zu hocken. 
-liebe TE: du wirst mit Sicherheit nicht dein Leben lang allein bleiben. Geh raus, sei aktiv! Der Sommer steht vor der Tür! Du bist noch jung, du hast dein Leben ja noch vor dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Mai 2017 um 17:13

Und du solltest mal lernen zu lesen sorry ich bin zwar immer nett aber sowas muss ich mir nicht geben lassen... 

es ist doch meine entscheidung was ich für ein thema eröffne du bist nicht gezwungen darauf zu antworten 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook