Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund nimmt mich nie mit

Freund nimmt mich nie mit

5. April 2015 um 18:56

Ich sag besser von Anfang an dass das wohl ein etwas längerer Beitrag wird. Außerdem entschuldige ich mich falls das hier nicht so ganz rein passt.
Die Situation: Mein Freund, 18 und ich, auch 18 sind jetzt schon 2 Jahre zusammen und über die erste Verliebtheit schon lange hinweg. Ich zumindest.
Aber ich liebe ihn, denn er ist wirklich ein guter Freund und immer für mich da wenn ich ihn wirklich brauche und ich kann immer mit ihm reden. Anfangs sind wir noch ein paar Mal auf so kleinere "Feiern" wie Geburtstage von seinen Freunden oder so gegangen. Vielleicht das erste halbe Jahr. Wir haben aber nicht wirklich gemeinsame Freunde, ich im Moment so ziemlich niemanden. Aber das ist eine andere Sache.
Mit ein paar von seinen Freunden versteh ich mich auch ganz gut.
Aber seit bestimmt einem Jahr machen wir nichts außer vielleicht alle 2 Monate ins Kino zu gehen oder Essen oder ins Schwimmbad. Dabei habe ich schon so oft gesagt das ich mal richtig mit ihm ausgehen will also in eine Disco und nicht nur auf Geburtstage oder die Feiern in Hütten oder Bauwagen. Aber nie kommt irgendwas zustande.
Gestern ist die Situation wieder ausgeartet.
Wir waren schön einkaufen in der Stadt und es war alles echt schön. Irgendwann hab ich gefragt ob es okay ist wenn wir am Abend zu mir fahren. Er meinte das wäre okay.
Abends dann waren wir noch bei ihm und wollten eigentlich einen Film schauen. Dann hat ihn aber ein Kumpel von ihm gefragt ob er jetzt doch zu einer Feier kommt. Von der er schon länger wusste das sie statt findet. Ich war da schon ein bisschen erkältet und hatte Halsweh und wollte mir eigentlich einen letzten schönen Tag mit ihm machen weil heute hats mich wirklich richtig erwischt und ich bin total im Eimer.
Aber anstatt zu sagen klar Schatz ich bleib bei dir und wir machen uns den schönen Abend wie abgemacht sitzt er nur da mit einem Gesicht wie drei Tage Regenwetter und wartet darauf dass ich sage dass er da hin fahren kann. Ich hab dann aber gesagt das er mich nach Hause fahren soll und wie ich nun mal bin war ich schon wieder am heulen und hab mich von ihm nach Hause fahren lassen. Er ist dann zu der Feier hin.
Aber wenn ich mal frage ob ich mitkommen kann heißt es dass es mir doch sowieso nicht gefällt oder dass ihm zu kurz ist 2 Stunden hinzufahren wenn ich nicht ganz so lange bleiben will. Ich bin nämlich Nichtraucher und nicht so begeistert davon in einer Hütte zwischen 10 anderen Typen zu sitzen die alle rauchen.
Das ist auch keine Ausnahme sondern schon öfter passiert. Genau genommen jedes Mal wenn irgendwas ist. Aber wir sind noch NIE irgendwohin gegangen zusammen. Geschweige denn dass wir mal zusammen getanzt hätten oder sowas.
Wenn ich mit ihm reden will macht er irgendwie immer dicht oder entschuldigt sich und sagt er will sich ändern und was wir alles in der nächsten Zeit machen können. Passieren tut aber nichts.
Schluss machen will ich aber auch nicht weil wir ansonsten echt immer viel Spaß haben und ich ihm auch vertrauen kann. Ich brauch also keine Angst zu haben dass er mit anderen flirtet.
Trotzdem war ich schon oft kurz davor Schluss zu machen weil er manchmal auch noch total kindisch ist und nur Spaß macht. Was mich vorallem nervt wenn er tausend mal sagt wie toll er meinen Hintern findet oder andere anzügliche Bemerkugen. Ich bin echt nicht spießig in der Hinsicht aber dass geht zu weit. Hab ich auch schon oft genug gesagt.
Puh..dass war jetzt wirklich viel.. Aber ich hoffe wirklich das ich hier ein paar wertvolle Ratschläge bekomme was ich vielleicht machen oder ihm sagen kann oder vielleicht meldet sich ja auch jemand dem es genauso geht damit man sich austauschen kann.
Also danke und liebe Grüße und noch schöne Ostern!

Mehr lesen

5. April 2015 um 19:25

.
Meistens heißt es dass es mir ja sowieso nicht gefällt. Es ist ja nicht so dass wir nie irgendwohin gehen zusammen. Aber dass ist in den seltesten Fällen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2015 um 19:29

.
Okay, ich glaub ich hab mich nicht deutlich genug ausgedrückt. Ich gehe nicht davon aus dass er mich ständig unterhält. Unter der Woche sehen wir uns so gut wie gar nicht. Außerdem habe ich nicht gesagt dass er mich ständig nervt. Da hast du wohl was überlesen. Ich habe auch Hobbys nur eben keine tiefergehende Freundschaften momentan. Aber darauf möchte ich wie schon gesagt nicht näher drauf eingehen.
Und Schluss machen will ich eben nicht. Ist ja nicht so dass ich nichts für ihn empfinde, es nervt mich eben nur dass er sich manchmal (!) kindisch benimmt und meist alleine weg geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram