Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund mit bester Freundin?

Freund mit bester Freundin?

23. Februar 2011 um 22:38

Hey, ich hab ein mieses Gefühl nein nicht nur Gefühl, sondern mir gehts mies.
Ich habe echt Angst davor, dass sich was zwischen meiner besten Freundin und meinen Freund anbahnt.
Um das ganze mal zuerklären:
Mit meinen Freund bin ich 2 Jahre zusammen, (er hat mich auch gefragt ob ich seine Verlobte sein möchte, hat dies aufgrund von meinen diveresen Fehlern in der Beziehung (anlügen, nicht erscheinen, meinen damals besten Freund (der in mich verliebt war und davon wusste ich auch) nicht gesagt, dass ich mit meinen jetzigen Freund zusammen bin und ihn somit Hoffnungen gemacht (gut nach 1 Monat war das auch geklärt und ich habe keine Kontakt mehr zu ihn) und dass ich bei einem Kumpel war, mein Freund auf der Arbeit war und mich in der Mittagspause angerufen hat und ich rumgestottert habe, und ihm nur den Namen des Freundes gesagt habe, aber ihm jetzt nicht erklärt habe, dass es ein Kumpel ist sondern ihm gesagt habe:"Ja das erzähl ich dir später") Gut seit genau diesem tag mit dem Kumpel vertraut er mir absolut nicht, denkt auch da wäre as gelaufen, was absolut nicht stimmt, denn wir haben nur geredet. Naja und seit dem Tag also vor gut 1 Jahr ist unsere Beziehung nicht mehr die, die sie früher war.
Das heißt, er vertraut mir nicht mehr, liebt mich auch nicht mehr so sehr wie früher, überrascht mich nicht mehr und all das was man eig in einer Beziehung nicht vermissen sollte, vermisse ich.
Ich bin seit dem was da alles passiert ist das komplette Gegenteil, weil ich meine Fehler eingesehen habe und sie bitterböse bereut habe.

Im Bett läuft es eig ganz okay, auch wenn wir inzwischen nur noch ca. 1 bis höchstens 2x die Woche Sex haben (und dabei ist immer ein Blowjob für ihn drin, denn er bettelt darum immer)
Jetzt kam er vor einem halben Jahr an (aus Spaß damals), was würdest du eig von einem Dreier halten (FFM^^)
Ich fand die Idee total bescheurt und meinte Nein. Zwischenzeitlich kam halt ab und zu so ne Bemerkung, dass er es mal gerne ausprobieren würde und die meißten seiner Arbeitskollegen hätten ja bereits einen gehabt und halt irgendwann habe ich aus Spaß gesagt: ja irgendwann mal vllt.
Dann lernte ich zur selben Zeit meine jetzige beste Freundin kennen und unsere Freundschaft wurde immer besser sodass wir seit einem guten Monat richtig dicke miteinander sind und uns auch wirklich alles erzählen können.
Nun gut mein Freund lernte meine Freundin kennen und fand sie total klasse (unglaublich eigentlich, denn ansonsten findet er den rest meiner Freundinnen einfach nur scheiße, zickig etc)
Die 2 haben sich dann auch über wkw geschrieben, am anfang so belangloses Zeug, und später wenn mein Freund und ich stress hatten, über mich.
Hat mir auch alles nichts ausgemacht, fand ich ja eig nur toll, dass sich mein Schatz und meine Freundin so super verstehen.
Und vor ca 3 Wochen kam dann mein Freund zu mir und meinte, dass er gerne einen Dreier haben möchte mit mir und meiner Freundin.
Ich habe darauf nur gelächelt und gemeint, naja versuchen kann man es ja schon eine Erfahrung wäre es zumindest ja mal wert. (Zumal ich sagen muss, wenn ich ein Mann wäre, würde ich auf meine Freundin abfahren) Und ich hätte damit auch kein problem mit ihr sowas zumachen.
Sie gefragt haben wir sie natürlich nicht.
Vor einer Woche waren wir dann zu 3. Bogenschießen, mein Freund brachte es meiner Freundin bei (klar dabei hat man sehr nahen Körperkontakt, und er genoss es auch. Ich habe es ihm gegönnt, weil seine Augen das aufeinmal ausstrahlten, was ich seit 1 Jahr vermisse, wenn er mich ansieht, das Feuer in seinen hellbraunen Augen. Ich genoss es den 2 dabei zuzusehen, weil ich insgeheim hoffte, wenn ch schon so einen großen Schritt wage und ihn mir mit meiner Freundin teile, dass er die Vergangenheit vergessen würde und mich endlich wieder so liebe würde, wie früher.) Wwir schauten dann noch DvD, während ich mich in seinen Schoß kuschelte und mein freund und meine Freundin dicht nebeneinander saßen, sich allerdings nicht berührten (wobei meine Freundin auch nichts dagegen gehabt hätte, wie sie mir es später gestanden hat).
Jedenfalls habe ich dann per sms anspielung gemacht, dass ich meinen Freund mit ihr teilen würde, aber nur solange ich auch dabei wäre. So meinte dann ja du brauchst dir keine Sorgen zumachen, ihr 2 seit zusammen und nicht wir 3.Und du kannst mir voll vertrauen, dass ich niemals was alleine mit deinem Freund anfangen würde.
Mein Freund und meine Freundin schreiben sich auch öfters am Tag sms ( was mir aber aufstößt, dass er ihr schneller zurück schreibt als mir)

So jetzt ist mein Freund die Woche auf Lehrgang, und ich schau aus Fun in seinen wkwaccount, (was er übrigens aus Kontrolle bei mir auch ständig tut) und lese, dass er meiner Freundin eine Nachricht geschrieben hat in der stand:
"Kleine Frauen sind Sexy, da geb ich dir recht
lg und hdl =)" (zur Info der Satz:" Kleine Frauen sind sexy" steht bei meiner Freundin im Profil)
Ihre Antwort darauf hin war:
"du hast aber ne große freundin hahahaha
hdal "
(Info:ich bin 5cm größer wie mein Freund^^)

Dass meine Freundin so abgeblockt hat, fand ich echt gut und bin auch froh darüber, aber mich verletzt das von meinen Freund.
Ich hab nun erhlich gesagt Angst, dass wenn ich doch zum Dreier nein sagen würde, er es mit meiner Freundin alleine machen würde (die ja zu ihm auch gesagt hat, wäre er solo würde sie keinen anderen Mann außer ihn haben wollen)
bzw vorher mit mir schluss machen. Oder auch wenn es zum Dreier kommen SOLLTE ich am ende die Arschkarte gezogen hab und er mich abserviert wegen meiner Freundin.
Zumal ja unsere Beziehung eh nicht mehr so prikelnd ist, da er mir nicht vertraut und ich totale verlustängste habe.

Und woran ich so zuknabbern habe ist, dass seine komplette Familie samt Tanten, Onkels, Oma Opa, seine Mutter und ihr Freund und sein Vater und seine neue Frau (Italienische Familie halt) alle mich behandeln als wäre ich seine Frau und mich sein Vater u seine Mutter auch Schwiegertochter nennen und mich auch genauso behandeln, weil für jeden in der Familie ist klar, dass wir eh in 2-3 Jahren heiraten würden.
Zumal wir jetzt durch einen todesfall in meiner Familie noch eine eigene Wohnung bekommen würden und wir endlich zusammenziehen könnten.

Ich liebe ihn so sehr, dass ich weiß er ist der Mann auf den ich gewartet habe, mit dem ich Alt werden möchte und eine Familie gründen möchte und ich alles dafür tun würde, damit wir zusammenbleiben.
Aber ich habe allmälich das Gefühl, dass es nicht mehr sein Ziel ist. (o-ton: Ja wer weiß schon ob wir überhaupt solange zusammen sein werden und du kannst doch garnicht sagen, dass ich der Mann fürs Leben bin. Wenns halt so kommt ist es doch okay und wenn nicht auch)
Das tut so weh udn nun hab ich zu der Angst, dass er mich verlassen könnte noch die Angst, dass er sich in meine besten Freundin verliebt.

Tut mir leid ich musste mir das jetzt von der Seele schreiben.
LG

Mehr lesen

23. Februar 2011 um 22:52

Sorry,
aber was hält dich tatsächlich bei ihm? Sicherlich, du hast Fehler am Anfang eurer Beziehung gemacht, diese aber auch eingesehen und bereut. Aber du fühlst dich bei dieser ganzen Aktion a la flotter Dreier im Bett schlecht und das bereits im Vorfelde. Warum willst du dir das antun? Ich glaube, du solltest in erster Linie erst einmal wieder an deinem Selbstbewußtsein arbeiten, denn dieser Typ tut dir nicht gut. Eine Beziehung beruht nun mal auf auch auf Vertrauen und wenn dieses bereits vor 2 Jahren am Anfang eurer Beziehung weg war, frage ich mich ehrlich gesagt, warum er überhaupt noch mit dir zusammen ist? Um dir das täglich wieder auf's Butterbrot zu schmieren?

Schreibe dir doch persönlich einmal die positiven und die negativen Seiten eurer Beziehung auf! In wiefern bist du noch die Person, die du gewesen bist, bevor du mit ihm zusammengekommen bist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 23:21
In Antwort auf asya_12525814

Sorry,
aber was hält dich tatsächlich bei ihm? Sicherlich, du hast Fehler am Anfang eurer Beziehung gemacht, diese aber auch eingesehen und bereut. Aber du fühlst dich bei dieser ganzen Aktion a la flotter Dreier im Bett schlecht und das bereits im Vorfelde. Warum willst du dir das antun? Ich glaube, du solltest in erster Linie erst einmal wieder an deinem Selbstbewußtsein arbeiten, denn dieser Typ tut dir nicht gut. Eine Beziehung beruht nun mal auf auch auf Vertrauen und wenn dieses bereits vor 2 Jahren am Anfang eurer Beziehung weg war, frage ich mich ehrlich gesagt, warum er überhaupt noch mit dir zusammen ist? Um dir das täglich wieder auf's Butterbrot zu schmieren?

Schreibe dir doch persönlich einmal die positiven und die negativen Seiten eurer Beziehung auf! In wiefern bist du noch die Person, die du gewesen bist, bevor du mit ihm zusammengekommen bist?

Mhh
Ich liebe ihn wirklich, ich habe damals zu ihm gesagt, selbst wenn er mich schlagen würde, würde ich noch bei ihm bleiben. Und er hat mich in einem Streit auch geschlagen (also eine härtere Ohrfeige) und ich bin trotzdem noch bei ihm.
Ich hoffe eig immer noch, dass er wieder der Mann wird, inden ich mich einst verliebt habe und von dem ich weiß, dass er auch noch irgendwo exestiert.
Er liebt mich auch noch, dass weiß ich und das sagt er auch zu mir und es gibt Momente da spüre ich es sogar.

Die Person die ich früher einst war, gibt es nicht mehr. Die Person hat damals ihr Abi abgebrochen, weil sie wusste wenn sie weiterhin in der Schule ist und dort mit den Leuten abhängt, dass mein freund sich von mir trennt.
Ich habe stattdessen eine Ausbildung begonnen (worüber ich aber erhlich sein muss auch froh bin, dass ich den Schritt gemacht habe) Ich hatte 2 Monate lang keinen Kontakt mehr mit meinen Eltern, weil sie so sauer auf mich waren, weil ich das Abi abgebrochen habe.

Ist das eig schon hörig? Wenn ich auf alles was er sagt sofort höre und obwohl ich nicht Schuld bin, er mir solange ein schlechtes Gewissen einredet, dass ich doch glaube ich wäre schuld und ich mich bei ihm entschuldige?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 23:22

Ich will dir das mit dem 3er nicht ausreden,
aber wenn du dir nicht zu 100% sicher bist und eure beziehung zu 100% gefestigt ist, dann sollte man es lieber lassen.

viele beziehungen gehen daran kaputt, weil der eine damit doch nicht klar kommt. und wäre es wirklich so leicht für dich, wenn du siehst wie er mit ihr schläft?

zwischen den beiden entwickelt sich etwas und das würde ich an deiner stelle unterbinden, bevor sie sich tatsächlich verlieben (wenn es nicht sogar schon zu spät ist). sprich: rede mit ihr nochmal und rede mit ihm!

ich finde es auch gut, wenn sich der freund und die beste freundin verstehen. jedoch fände ich es nicht mehr gut, wenn er mehr kontakt zu ihr als zu mir hätte und sie offentsichtlich anflirtet.

vielleicht bin ich auch zu misstrauisch, aber das zwischen den beiden geht langsam zu weit und ehe du dich versiehst, sind die beiden das neue traumpaar und du stehst alleine da. du kennst sie noch nicht lange genug, um sie wirklich einschätzen zu können. und das sie sich gegenseitig sehr attraktiv finden, macht die situation für dich nicht leichter.

p.s.: wenn ich ein freund hätte und der würde mir ein dreier mit meiner besten freundin vorschlagen, dann könnte er gleich verschwinden und von meiner besten freundin bekäme er noch zusätzlich einen arschtritt. normalerweise sollte der freund nämlich nicht geil auf die beste freundin sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2011 um 23:28
In Antwort auf sapasim

Mhh
Ich liebe ihn wirklich, ich habe damals zu ihm gesagt, selbst wenn er mich schlagen würde, würde ich noch bei ihm bleiben. Und er hat mich in einem Streit auch geschlagen (also eine härtere Ohrfeige) und ich bin trotzdem noch bei ihm.
Ich hoffe eig immer noch, dass er wieder der Mann wird, inden ich mich einst verliebt habe und von dem ich weiß, dass er auch noch irgendwo exestiert.
Er liebt mich auch noch, dass weiß ich und das sagt er auch zu mir und es gibt Momente da spüre ich es sogar.

Die Person die ich früher einst war, gibt es nicht mehr. Die Person hat damals ihr Abi abgebrochen, weil sie wusste wenn sie weiterhin in der Schule ist und dort mit den Leuten abhängt, dass mein freund sich von mir trennt.
Ich habe stattdessen eine Ausbildung begonnen (worüber ich aber erhlich sein muss auch froh bin, dass ich den Schritt gemacht habe) Ich hatte 2 Monate lang keinen Kontakt mehr mit meinen Eltern, weil sie so sauer auf mich waren, weil ich das Abi abgebrochen habe.

Ist das eig schon hörig? Wenn ich auf alles was er sagt sofort höre und obwohl ich nicht Schuld bin, er mir solange ein schlechtes Gewissen einredet, dass ich doch glaube ich wäre schuld und ich mich bei ihm entschuldige?

Die situation ist ja schlimmer als ich dachte
der typ hat doch garkeinen respekt vor dir!!!
wenn du nicht schleunigst was unternimmst, wird das ganze noch viel schlimmer werden! da bleibt es nicht mehr bei einer ohrfeige, die schon schlimm genug ist!!!

du musst dir eingestehen, dass der tolle kerl, in den du dich mal verliebt hast, schon lange nicht mehr da ist! er ist ein mistkerl und das wird sich nicht dadurch ändern, dass du fein all das machst, was er will! stattdessen wird es schlimmer werden, weil er ganz genau weiß, dass du dir alles gefallen lässt!

such hilfe bei deinen eltern und vergiss den typen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2011 um 15:59
In Antwort auf freya_12042783

Die situation ist ja schlimmer als ich dachte
der typ hat doch garkeinen respekt vor dir!!!
wenn du nicht schleunigst was unternimmst, wird das ganze noch viel schlimmer werden! da bleibt es nicht mehr bei einer ohrfeige, die schon schlimm genug ist!!!

du musst dir eingestehen, dass der tolle kerl, in den du dich mal verliebt hast, schon lange nicht mehr da ist! er ist ein mistkerl und das wird sich nicht dadurch ändern, dass du fein all das machst, was er will! stattdessen wird es schlimmer werden, weil er ganz genau weiß, dass du dir alles gefallen lässt!

such hilfe bei deinen eltern und vergiss den typen!

Vergessen...
kann ich ihn nicht ich liebe ihn wirklich sehr, sodass wie bereits oben erwähnt, mir vorstellen könnte, mit ihm den Bund der Ehe einzugehen. Und wenn man in seinem Gedankengut soweit bereits ist, ist es schwer zu sagen, dass man die Person vergessen sollte.

Es ist ja so, dass mich ein Dreier schon reizen würde, aber ich glaube es ist eher mehr die Sache, dass ich hoffe, dass mein Freud(nach seiner Wunscherfüllung) sieht, was ich alles für ihn machen würde nur damit er wieder mit mir Glücklich ist.
Aber ich befürchte immer mehr, dass wenn ich weiter auf ihn so zugehe, er es irgendwann komplett ausnutzt und dann meine Freundin und mein Freund zusammen sind.

Ich hasse es, dass er so eine macht gegenüber mir hat, dass alles was er sagt, ich sofort umsetze.
Dass er mich wie Dreck behandeln kann, er mich am Telefon oder zuhause anschreit, ich wäre eine Schlampe und ich mich auch noch bei ihm entschuldige, dass ich ihn so wütend gemacht habe.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2011 um 16:13
In Antwort auf sapasim

Vergessen...
kann ich ihn nicht ich liebe ihn wirklich sehr, sodass wie bereits oben erwähnt, mir vorstellen könnte, mit ihm den Bund der Ehe einzugehen. Und wenn man in seinem Gedankengut soweit bereits ist, ist es schwer zu sagen, dass man die Person vergessen sollte.

Es ist ja so, dass mich ein Dreier schon reizen würde, aber ich glaube es ist eher mehr die Sache, dass ich hoffe, dass mein Freud(nach seiner Wunscherfüllung) sieht, was ich alles für ihn machen würde nur damit er wieder mit mir Glücklich ist.
Aber ich befürchte immer mehr, dass wenn ich weiter auf ihn so zugehe, er es irgendwann komplett ausnutzt und dann meine Freundin und mein Freund zusammen sind.

Ich hasse es, dass er so eine macht gegenüber mir hat, dass alles was er sagt, ich sofort umsetze.
Dass er mich wie Dreck behandeln kann, er mich am Telefon oder zuhause anschreit, ich wäre eine Schlampe und ich mich auch noch bei ihm entschuldige, dass ich ihn so wütend gemacht habe.

Na ja
aber deine "beste" freundin macht den dreier ja ggf auch mit. also wäre sie genauso interessant für ihn. und wenn er dich nicht mehr liebt und sich für die andere interessiert, dann wird es auch durch den dreier nicht besser. außer, dass du dich währenddessen und danach scheisse fühltst!

und er kann dann auch lust bekommen sie noch einmal alleine zu treffen. die hemmungen sind dann weg, denn wer weiß wie wichtig ihm der schritt von 3 auf 2 ist und ob du dabei bist oder nicht!

sie schreiben sich ja auch hdl und kennen sich nichtmal lange! also komisch ist das schon. also klar ist es schön, wenn man sich mit den freunden des partners gut versteht, aber besser als der eigene partner dann?? und sie ist seit kurzem erst deine freundin. und den spruch "du hast aber ne große freundin...hahahaha" kann man auch anders verstehen!

mir würd das alles gar nicht gefallen, denn die beiden flirten und du scheinst da eher gerade der außenseiter zu sein.

den dreier solltest du wenn überhaupt nur mit einer fremden machen meiner meinung nach. mich würde es auch reizen, aber nur mit jemanden, den ich dann nicht ständig um mich haben werde!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2011 um 16:57

...
Mir kommt beim lesen deines Postings nur der Gedanke, dass das nur ihm zuliebe machen würdest oder weil du dir erhoffst, dass dadurch eure Beziehung gefestigt werden könnte.. und genau ist der falsche Zugang. Wenn, dann sollte das passieren, weil ihr es euch beide wünscht und nicht, weil es zwischen euch kriselt oder weil seine Arbeitskollegen das alle schon erlebt haben (was btw mit Sicherheit überwiegend nur bla bla ist).

Du kennst deine sogenannte beste Freundin grad mal einen Monat.. und er schreibt ihr schon Sachen "hab dich lieb"? Und das ist dir gleichgültig? Das ignorierst du und würdest dennoch mit ihr in die Kiste? Na sauber.
Ich glaub ganz ehrlich, dass die beiden einfach scharf aufeinander sind.. aber da das ja ohne dich schwer geht (sie als Freundin und er als treuer Freund würden das natürlich nie machen können), binden sie dich halt mit ein. Die Frustrierte könntest aber am Ende du sein, falls sich dann doch noch mehr zwischen den beiden entwickelt oder du einfach nicht mit der Situation klarkommst.

Das Ding ist, dass ich sowas nur in einer absolut stabilen Beziehung probieren würde.. und schon gar nicht mit einer Freundin von mir, die zu meinem Partner einen derartigen Kontakt pflegt.. never!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen