Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund mit anderen Mädels in Urlaub "lassen"?

Freund mit anderen Mädels in Urlaub "lassen"?

13. März 2017 um 11:30

Hallo zusammen

Mein Freund (seit 4Jahren zusammen) hat im Septermber mit seinem Studium begonnen.

nun möchte er im Sommer mit 5 Frauen und 4 Jungs für zwei Wochen ins Ausland surfen gehen.

ich bin da ziemlich dagegen, da ich diese Leute überhaupt nicht kenne. Ich kenne genau eine Person die mitgehen würde und die ist männlich.

Von den Frauen habe ich keine Ahnung, weiss nur dass sie eigentlich genau seinem Typ entsprechen.

Ich möchte nicht, dass er zwei Wochen mit denen in Urlaub geht und sie täglich im Bikini halbnackt vor ihm herumlaufen.

Wie handhabt ihr solche Dinge?

Kennenlernen geht nicht wirklich, da er in einer anderen Stadt studiert. Mitnehmen möchte er mich glaube ich nicht, weil er es komisch fände, seine Freundin mitzunehmen da ich ja da nicht zu dieser Gruppe gehöre

Mehr lesen

13. März 2017 um 11:37

Nein, wir führen keine Fernbeziehung. Er pendelt für sein Studium.. aber trotzdem kam es irgendwie noch nie dazu, dass ich die Leute kennenlernen könnte.

Sehen tun wir uns aber beinahe täglich..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 11:37
In Antwort auf verwirrrtedame

Nein, wir führen keine Fernbeziehung. Er pendelt für sein Studium.. aber trotzdem kam es irgendwie noch nie dazu, dass ich die Leute kennenlernen könnte.

Sehen tun wir uns aber beinahe täglich..

Aber genau das ist es, was mich stört, ich weiss nicht mit wem er sich da ständig rumtreibt  

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 11:42
In Antwort auf verwirrrtedame

Aber genau das ist es, was mich stört, ich weiss nicht mit wem er sich da ständig rumtreibt  

Dein Freund treibt sich ständig rum?

 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 11:53

Ihr seid beide Anfang 20? Da kann ich es verstehen, dass man in solchen Situationen noch unsicher ist und nicht souverän damit umgehen kann.

​Aber ihr seid seit vier Jahren zusammen, vertraust du ihm denn nach dieser langen Zeit noch nicht? Was befürchtest du denn was passieren könnte in diesen zwei Wochen?

Wenn du ein Problem damit hast ihm zu vertrauen, dass er dir treu bleibt, dann solltest du dich fragen, wieso das so ist und gegebenenfalls das Gespräch mit ihm suchen.

​Wenn du aber Angst hast, dass die Mädels über ihn herfallen könnten - da kommt dann wieder das Vertrauen zu deinem Freund ins Spiel, der sich ja wohl gegen Dinge, die er nicht möchte, abgrenzen kann.

9 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 12:03

Ist surfen sein Hobby?

Fahrt ihr auch noch zusammen weg?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 12:49
In Antwort auf deaetlunn

Ihr seid beide Anfang 20? Da kann ich es verstehen, dass man in solchen Situationen noch unsicher ist und nicht souverän damit umgehen kann.

​Aber ihr seid seit vier Jahren zusammen, vertraust du ihm denn nach dieser langen Zeit noch nicht? Was befürchtest du denn was passieren könnte in diesen zwei Wochen?

Wenn du ein Problem damit hast ihm zu vertrauen, dass er dir treu bleibt, dann solltest du dich fragen, wieso das so ist und gegebenenfalls das Gespräch mit ihm suchen.

​Wenn du aber Angst hast, dass die Mädels über ihn herfallen könnten - da kommt dann wieder das Vertrauen zu deinem Freund ins Spiel, der sich ja wohl gegen Dinge, die er nicht möchte, abgrenzen kann.

Genau, wir sind beide anfang 20..

Ich weiss nicht genau, was mein Problem ist...ich weiss, dass er mich niemals betrügen würde. Es würde mir auch leichter fallen, ihn mit 10 Männern nach Malle gehen zu lassen, da ich eben weiss, dass er mich nicht betrügt.

Ich habe jedoch angst, dass er in diesen zwei Wochen da Gefühle für eine der Frauen entwickeln könnte.

Könnte er auch in Malle, klar, aber da wäre es dann nach diesen zwei Wochen vorbei da er die Person wohl nie mehr wieder sieht...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 12:49
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Ist surfen sein Hobby?

Fahrt ihr auch noch zusammen weg?

Ja, er liebt es zu surfen.

Wir würden natürlich versuchen, einzurichten, dass er mit mir auch noch wegfahren könnte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 12:49
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Ist surfen sein Hobby?

Fahrt ihr auch noch zusammen weg?

Ja, er liebt es zu surfen.

Wir würden natürlich versuchen, einzurichten, dass er mit mir auch noch wegfahren könnte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 12:50

Er ist treu, dass weiss ich.

Ich habe eher angst, dass er sich in eine der Mädels verlieben könnte da man da halt mehr Zeit zusammen verbringt als im Studium..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 12:51
In Antwort auf ofi21

Dein Freund treibt sich ständig rum?

 

Nein, er treibt sich nicht ständig rum...Aber halt allgemein wenn er wegen dem Studium in der anderen Stadt ist habe ich ja keine Ahnung, wie er sich diesen Frauen gegenüber verhält. Ich weiss auch nicht, ob die überhaupt von mir wissen...Kann ich ja nicht wissen ob er ihnen von mir erzählt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 13:00
In Antwort auf verwirrrtedame

Hallo zusammen

Mein Freund (seit 4Jahren zusammen) hat im Septermber mit seinem Studium begonnen.

nun möchte er im Sommer mit 5 Frauen und 4 Jungs für zwei Wochen ins Ausland surfen gehen.

ich bin da ziemlich dagegen, da ich diese Leute überhaupt nicht kenne. Ich kenne genau eine Person die mitgehen würde und die ist männlich.

Von den Frauen habe ich keine Ahnung, weiss nur dass sie eigentlich genau seinem Typ entsprechen.

Ich möchte nicht, dass er zwei Wochen mit denen in Urlaub geht und sie täglich im Bikini halbnackt vor ihm herumlaufen.

Wie handhabt ihr solche Dinge?

Kennenlernen geht nicht wirklich, da er in einer anderen Stadt studiert. Mitnehmen möchte er mich glaube ich nicht, weil er es komisch fände, seine Freundin mitzunehmen da ich ja da nicht zu dieser Gruppe gehöre

Ganz ehrlich, er könnte dir immer fremdgehen (gerade wenn er in einer anderen Stadt sudiert), da muss er nicht erst wegfliegen...
Frag ihn doch mal ob du die leute kennenlernen kannst? Das kann ich jetzt auch nicht verstehen, warum du seine Freunde nicht kennst.
Warum vertraust du ihm nicht?

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 13:01
In Antwort auf verwirrrtedame

Er ist treu, dass weiss ich.

Ich habe eher angst, dass er sich in eine der Mädels verlieben könnte da man da halt mehr Zeit zusammen verbringt als im Studium..

Sich verlieben kann er aber auch so während dem Studium.. da gibt es nie eine Garantie. Wenn es so ist, dann wäre es auch anders passiert.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 13:09
In Antwort auf goldschatz89

Ganz ehrlich, er könnte dir immer fremdgehen (gerade wenn er in einer anderen Stadt sudiert), da muss er nicht erst wegfliegen...
Frag ihn doch mal ob du die leute kennenlernen kannst? Das kann ich jetzt auch nicht verstehen, warum du seine Freunde nicht kennst.
Warum vertraust du ihm nicht?

Wie weiter unten erwähnt, habe ich nicht angst, dass er mich betrügt. Er könnte von mir aus mit 10 männlichen Freunden nach Malle gehen und ich wüsste, dass da niemals etwas passieren würden.

Ich habe einfach angst, dass er sich, wenn er zwei Wochen lang 24/7 mit diesen Frauen abhängt, irgendwelche Gefühle für sie entwickeln könnte.

Klar, könnte er auch im Studium, aber da sehen sie sich nicht so oft und so intensiv...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 13:15
In Antwort auf goldschatz89

Sich verlieben kann er aber auch so während dem Studium.. da gibt es nie eine Garantie. Wenn es so ist, dann wäre es auch anders passiert.

Ja, aber da er ein spezielles Studium hat, müsste es extremer Zufall sein dass er ganze Tage mit der selben Frau verbringen würde..

Aber im Urlaub mit lockerer Stimmung, viel Alkohol, noch mehr nackte Haut.. Da können die Gefühle schon verrückt spielen...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 13:16
In Antwort auf verwirrrtedame

Genau, wir sind beide anfang 20..

Ich weiss nicht genau, was mein Problem ist...ich weiss, dass er mich niemals betrügen würde. Es würde mir auch leichter fallen, ihn mit 10 Männern nach Malle gehen zu lassen, da ich eben weiss, dass er mich nicht betrügt.

Ich habe jedoch angst, dass er in diesen zwei Wochen da Gefühle für eine der Frauen entwickeln könnte.

Könnte er auch in Malle, klar, aber da wäre es dann nach diesen zwei Wochen vorbei da er die Person wohl nie mehr wieder sieht...

Also ich glaube nicht, dass man sich ernsthaft in einen Menschen verlieben kann, nur weil man ihn auf einmal im Bikini sieht.

Dann doch eher innerhalb des Studiums in Lerngruppen, wenn es um die gleiche Leidenschaft für das Studienfach geht oder man beim Essen mal abschweift und so weiter.

Mädels in Bikinis ist doch heute nix besonderes mehr, da würde ich mir keine Gedanken machen.

Und ganz davon ab:
Verlieben kann man sich immer und überall.
Das geht sogar beim Einkaufen an der Kasse.
Also diese Angst solltest du ganz schnell hinter dir lassen, sonst wirst du ja verrückt, obwohl vielleicht gar nichts passiert und wenn doch, dann nützt alle Eifersucht nichts, dann ist das leider so.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 13:17

Danke...Es wäre für mich auch etwas anderes, wenn ich auch befreundet wäre mit den Frauen...Dann hätte ich blöde gesagt doppelte Absicherung dass nichts passiert, falls Gefühle ins Spiel kommen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 13:24

Nein natürlich nicht...Aber mein Freund entspricht auc zu 100000% meinem Typ und ich könnte mir nicht vorstellen, mich jemals in wen anderen zu verlieben.

Er aber studiert mit alles Frauen, die die selben Leidenschaften wie er haben, optisch 100% seinem Typ entsprechen und dummerweise auch extrem gutaussehend sind. Ich fände es nicht verwunderlich, wenn er mich für so eine verlassen würde...

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 13:25
In Antwort auf deaetlunn

Also ich glaube nicht, dass man sich ernsthaft in einen Menschen verlieben kann, nur weil man ihn auf einmal im Bikini sieht.

Dann doch eher innerhalb des Studiums in Lerngruppen, wenn es um die gleiche Leidenschaft für das Studienfach geht oder man beim Essen mal abschweift und so weiter.

Mädels in Bikinis ist doch heute nix besonderes mehr, da würde ich mir keine Gedanken machen.

Und ganz davon ab:
Verlieben kann man sich immer und überall.
Das geht sogar beim Einkaufen an der Kasse.
Also diese Angst solltest du ganz schnell hinter dir lassen, sonst wirst du ja verrückt, obwohl vielleicht gar nichts passiert und wenn doch, dann nützt alle Eifersucht nichts, dann ist das leider so.

Ich kann halt auch den Gedanken nicht ertragen, dass er da mehr Spass mit diesen Frauen haben wird als er mit mir hat.. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 13:29
In Antwort auf verwirrrtedame

Ich kann halt auch den Gedanken nicht ertragen, dass er da mehr Spass mit diesen Frauen haben wird als er mit mir hat.. 

Ach Mensch, aber dann läuft doch irgendwas in eurer Beziehung nicht rund, wenn du solche Gedanken hast!

Weiß er davon?
Weiß er, dass du so denkst?
Dass du dich offenbar nicht gut genug fühlst?
Woher kommt das denn?
Zeigt er dir zu selten, wie wichtig du ihm bist und was er dir bedeutet...?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 13:32
In Antwort auf verwirrrtedame

Nein natürlich nicht...Aber mein Freund entspricht auc zu 100000% meinem Typ und ich könnte mir nicht vorstellen, mich jemals in wen anderen zu verlieben.

Er aber studiert mit alles Frauen, die die selben Leidenschaften wie er haben, optisch 100% seinem Typ entsprechen und dummerweise auch extrem gutaussehend sind. Ich fände es nicht verwunderlich, wenn er mich für so eine verlassen würde...

 

Klar, irgendwie ist Deine Sorge schon nachvollziehbar so. In Deinem Alter habe ich manchmal ähnlich empfunden. Weisst Du, was mir geholfen hat? Irgendwann habe ich gedacht, ich muss eine Entscheidung fällen. Und zwar traue ich entweder meinem Freund, dann ist er diesbezüglich gut für mich, und ich muss meine Sorgen in diese Richtung nicht mehr ernst nehmen. Oder ich überlege mir, dass ich ihm nicht traue, und dann sollte ich nicht bei jemandem bleiben, der bei mir immer wieder solche Sorgen auslöst. Das hat auch etwas mit Stolz zu tun. Damit trägt man vermutlich sogar etwas dazu bei, für seinen Partner "attraktiv" zu bleiben, da man selbstbewusst ist. Niemand möchte einen Partner, der zu viele Selbstzweifel hat.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 13:33
In Antwort auf deaetlunn

Ach Mensch, aber dann läuft doch irgendwas in eurer Beziehung nicht rund, wenn du solche Gedanken hast!

Weiß er davon?
Weiß er, dass du so denkst?
Dass du dich offenbar nicht gut genug fühlst?
Woher kommt das denn?
Zeigt er dir zu selten, wie wichtig du ihm bist und was er dir bedeutet...?

Ja, er weiss es...Ich habe ihm das schon oft gesagt aber er versteht es nicht..Er liebt mich und versucht deshalb auch möglichst den Kontakt zu diesen Frauen zu lassen..

Ich glaube dass es davon kommt, dass ich bis jetzt immer fallen gelassen wurde, wenn etwas besseres gekommen ist. (Egal ob es jetzt eine beste Freundin von mir war oder ein Exfreund).

Dadurch bin ich glaub ich einfach davon geprägt, dass man mich sowiso für wen besseren verlassen wird...

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 13:34
In Antwort auf thechocolateme

Klar, irgendwie ist Deine Sorge schon nachvollziehbar so. In Deinem Alter habe ich manchmal ähnlich empfunden. Weisst Du, was mir geholfen hat? Irgendwann habe ich gedacht, ich muss eine Entscheidung fällen. Und zwar traue ich entweder meinem Freund, dann ist er diesbezüglich gut für mich, und ich muss meine Sorgen in diese Richtung nicht mehr ernst nehmen. Oder ich überlege mir, dass ich ihm nicht traue, und dann sollte ich nicht bei jemandem bleiben, der bei mir immer wieder solche Sorgen auslöst. Das hat auch etwas mit Stolz zu tun. Damit trägt man vermutlich sogar etwas dazu bei, für seinen Partner "attraktiv" zu bleiben, da man selbstbewusst ist. Niemand möchte einen Partner, der zu viele Selbstzweifel hat.

ich habe bereits versucht, mich von ihm zu trennen, damit er endlich wieder 100% frei ist und ich mich nicht immer mit Eifersucht quälen muss...Aber wir schaffen es einfach nicht, die Trennung durchzuziehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 13:38

Er hat im September das Studium in einer anderen Stadt begonnen, kennt die Leute demensprechend erst seit dann. Und ich wohne halt nicht in dieser Stadt (er auch nicht, er pendelt) und so kam es nie zu einem Treffen..(er hat es auch nicht sonderlich versucht dass es zu einem Treffen kommt)

Den Spruch verstehe ich allerdings nicht so ganz?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 13:42
In Antwort auf verwirrrtedame

ich habe bereits versucht, mich von ihm zu trennen, damit er endlich wieder 100% frei ist und ich mich nicht immer mit Eifersucht quälen muss...Aber wir schaffen es einfach nicht, die Trennung durchzuziehen...

Ach Gott, das tut mir leid. Ich bin ja geblieben, was vielleicht auch nicht der Weisheit letzter Schluss war. Wir Menschen. Sei nicht verzweifelt. Der einzige Tipp, den ich geben kann, versuche so zu werden/sein, wie Du sein möchtest, Dich anzunehmen in deinem Wesen. Damit Du ein gewisses Selbstbewusstsein entwickelst. Vielleicht ist das angeknackst nach Deinen Erlebnissen, und dann kommt man leicht in einen Teufelskreis. Der Partner kann leider nie wieder gut machen, was einem vorher schon passiert war.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 13:43
In Antwort auf verwirrrtedame

Ja, er weiss es...Ich habe ihm das schon oft gesagt aber er versteht es nicht..Er liebt mich und versucht deshalb auch möglichst den Kontakt zu diesen Frauen zu lassen..

Ich glaube dass es davon kommt, dass ich bis jetzt immer fallen gelassen wurde, wenn etwas besseres gekommen ist. (Egal ob es jetzt eine beste Freundin von mir war oder ein Exfreund).

Dadurch bin ich glaub ich einfach davon geprägt, dass man mich sowiso für wen besseren verlassen wird...

 

Beim Lesen deiner Zeilen muss dir doch selbst auffallen, was da schief läuft, oder?

Also ich meine in deinen Gedanken, denn mehr scheint da nicht zu sein, als böse Gedanken, die dir vieles kaputt machen.

Denn was du über ihn schreibst, da glaube ich nicht, dass er dich betrügen würde. Wenn er keine Lust mehr auf dich hätte, dann hätte er sich schon längst eine andere nehmen können. Aber schau mal, er bleibt bei dir und versucht sich schon so zu verhalten, dass es leichter wird für dich.

Außerdem ist es doch ziemlich unfair, ihm praktisch zu unterstellen, dass er dich für was besseres verlassen wird, nur weil das andere vor ihm auch schon gemacht haben.
Wenn du nicht aufpasst, wird das zur selbsterfüllenden Prophezeihung.
Dann verlässt er dich vielleicht wirklich, aber nicht weil er was besseres hat, sondern weil er die ewigen Unterstellungen nicht mehr erträgt.

Wenn deine Verlustängste wirklich so groß sind solltest du dir vielleicht überlegen, dir Hilfe zu suchen. Jemand Professionellen, der dir da mehr Lösungsansätze geben kann als es hier einer vermag.
Denn das Problem liegt ganz klar bei dir und damit zeigst du deinem Freund, dass du gewillt bist an dir zu arbeiten und er macht dann bestimmt auch mit und unterstützt dich 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 13:43

Du zweifelst an dir selber und hast deswegen Angst, er könnte sich anderweitig verlieben. Hast du solche ähnlichen Threads nicht schon mal gestartet, wo es im Grunde eigentlich darum ging, das du zu wenig Selbstbewusstsein und Selbstliebe hast und deswegen deinen Freund etwas verbietest? Alles was du schreibst deutet sehr stark drauf hin ( das Aussehen der anderen, mehr Spaß, ectr..)
Anderweitig verlieben könnte er sich immer. Egal wo. Im Studium, später in der Arbeit, in der nächsten Bar. Das könntest du nie verhindern und vor allem nicht, indem du ihm etwas verbietest oder ihn einsperrst. Wie soll das denn überhaupt weitergehen mit euch? Er studiert jetzt und du scheinst überhaupt nicht damit klar zu kommen, das die Situation zwischen euch jetzt anders ist. Solche ständigen (selbst) Zweifel machen alles kaputt. Ich frag mich auch, wie du drauf kommst, das er andere Frauen attraktiver, lustiger, was auch immer, als dich finden könnte. Er ist ja nicht umsonst seit 4 Jahren mit dir zusammen. Alles in allem hab ich das Gefühl, du hast zuwenig Selbstvertrauen und das projizierst du auf deinen Freund und sein Studium. Solche Situationen werden aber immer wieder kommen. Neuer Job, vielleicht muss er auch beruflich weg...wenn du da nicht auf dich, auf ihn und auf eure Beziehung vertrauen kannst, sondern nur Angst hast, wird das ganze scheitern.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 13:51
In Antwort auf deaetlunn

Beim Lesen deiner Zeilen muss dir doch selbst auffallen, was da schief läuft, oder?

Also ich meine in deinen Gedanken, denn mehr scheint da nicht zu sein, als böse Gedanken, die dir vieles kaputt machen.

Denn was du über ihn schreibst, da glaube ich nicht, dass er dich betrügen würde. Wenn er keine Lust mehr auf dich hätte, dann hätte er sich schon längst eine andere nehmen können. Aber schau mal, er bleibt bei dir und versucht sich schon so zu verhalten, dass es leichter wird für dich.

Außerdem ist es doch ziemlich unfair, ihm praktisch zu unterstellen, dass er dich für was besseres verlassen wird, nur weil das andere vor ihm auch schon gemacht haben.
Wenn du nicht aufpasst, wird das zur selbsterfüllenden Prophezeihung.
Dann verlässt er dich vielleicht wirklich, aber nicht weil er was besseres hat, sondern weil er die ewigen Unterstellungen nicht mehr erträgt.

Wenn deine Verlustängste wirklich so groß sind solltest du dir vielleicht überlegen, dir Hilfe zu suchen. Jemand Professionellen, der dir da mehr Lösungsansätze geben kann als es hier einer vermag.
Denn das Problem liegt ganz klar bei dir und damit zeigst du deinem Freund, dass du gewillt bist an dir zu arbeiten und er macht dann bestimmt auch mit und unterstützt dich 

Ich weiss, dass es an mir liegt...ich liebe, was er für mich macht, und doch ist es irgendwie nicht genug..

Ich fände es so schön, wenn er einfach nur mit den Jungs in Urlaub fahren könnte..Er hat ja so wie er sagt während dem Studium auch nicht so viel mit ihnen zu tun..

Ach..manchmal wünschte ich mir, dass ich gefühlslos zur Welt gekommen wäre..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 13:52

...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 13:56
In Antwort auf hawedere

Du zweifelst an dir selber und hast deswegen Angst, er könnte sich anderweitig verlieben. Hast du solche ähnlichen Threads nicht schon mal gestartet, wo es im Grunde eigentlich darum ging, das du zu wenig Selbstbewusstsein und Selbstliebe hast und deswegen deinen Freund etwas verbietest? Alles was du schreibst deutet sehr stark drauf hin ( das Aussehen der anderen, mehr Spaß, ectr..)
Anderweitig verlieben könnte er sich immer. Egal wo. Im Studium, später in der Arbeit, in der nächsten Bar. Das könntest du nie verhindern und vor allem nicht, indem du ihm etwas verbietest oder ihn einsperrst. Wie soll das denn überhaupt weitergehen mit euch? Er studiert jetzt und du scheinst überhaupt nicht damit klar zu kommen, das die Situation zwischen euch jetzt anders ist. Solche ständigen (selbst) Zweifel machen alles kaputt. Ich frag mich auch, wie du drauf kommst, das er andere Frauen attraktiver, lustiger, was auch immer, als dich finden könnte. Er ist ja nicht umsonst seit 4 Jahren mit dir zusammen. Alles in allem hab ich das Gefühl, du hast zuwenig Selbstvertrauen und das projizierst du auf deinen Freund und sein Studium. Solche Situationen werden aber immer wieder kommen. Neuer Job, vielleicht muss er auch beruflich weg...wenn du da nicht auf dich, auf ihn und auf eure Beziehung vertrauen kannst, sondern nur Angst hast, wird das ganze scheitern.

Ich komme wirklich nicht so ganz mit der neuen Situation klar, leider..

Naja, wie man merkt ist mein Selbstbewusstsein wirklich nicht das beste..

lustigerweise ist dies aber nur gegenüber meinem Partner so. Sonst bin ich total selbstbewusst (sei es auf Arbeit, wenn ich irgendwo mit Freunden unterwegs bin,..) ich weiss, dass ich total lustig und unterhaltend sein kann und ich habe auch viele Freunde, die mir dies bestätigen. Ich weiss auch, dass ich hübsch aussehe und einen tollen Körper habe(hört sich so arrogant an, ist aber nicht so gemeint) Aber dennoch denke ich, dass ich halt nicht lustig GENUG, hübsch GENUG, nett GENUG und einen GENUG schönen Körper für IHN habe..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 13:58
In Antwort auf verwirrrtedame

Ich weiss, dass es an mir liegt...ich liebe, was er für mich macht, und doch ist es irgendwie nicht genug..

Ich fände es so schön, wenn er einfach nur mit den Jungs in Urlaub fahren könnte..Er hat ja so wie er sagt während dem Studium auch nicht so viel mit ihnen zu tun..

Ach..manchmal wünschte ich mir, dass ich gefühlslos zur Welt gekommen wäre..

Ich fände es so schön, wenn er...


Nein, nicht er, DU musst was ändern!
Was du schön finden würdest was er macht tut hier gar nichts zur Sache.
Du musst ihn so akzeptieren wie er ist.

Das kannst du nicht und das tut weh. Aber für diesen Schmerz ist nicht er verantwortlich und es liegt auch nicht in seiner Verantwortung, dir diesen Schmerz zu nehmen. Das musst du selbst in Angriff nehmen!

Der Leidensdruck ist ja da, denn den braucht es, um sich eines Problems bewusst zu werden und um über seinen Schatten zu springen und dieses Problem anzugehen.

Den Kopf in den Sanz zu stecken und anderen die Verantwortung zuzuschieben ist keine Lösung und den Kopf in den Sand zu stecken und die ganze Welt und sich selbst scheiße zu finden auch nicht.

Mach was dagegen, damit es besser wird!

Ich muss auch gleich zu einer Verabredung und mache da was, was ich einerseits gerne machen will, um daran teilzuhaben, andererseits muss ich dafür enorm über meinen eigenen Schatten springen und weit aus meiner Komfortzone raus.
Die Alternative wäre aber zu kneifen und mich zurück zu ziehen, aber damit könnte ich noch viel weniger leben.

Also Augen zu und durch, positiv denken, das klappt schon 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 14:12

Ich hoffe mal, dass wir uns beide nicht mehr verlieben werden.. und wenn, dann nur in uns gegenseitig hihi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 14:13
In Antwort auf deaetlunn

Ich fände es so schön, wenn er...


Nein, nicht er, DU musst was ändern!
Was du schön finden würdest was er macht tut hier gar nichts zur Sache.
Du musst ihn so akzeptieren wie er ist.

Das kannst du nicht und das tut weh. Aber für diesen Schmerz ist nicht er verantwortlich und es liegt auch nicht in seiner Verantwortung, dir diesen Schmerz zu nehmen. Das musst du selbst in Angriff nehmen!

Der Leidensdruck ist ja da, denn den braucht es, um sich eines Problems bewusst zu werden und um über seinen Schatten zu springen und dieses Problem anzugehen.

Den Kopf in den Sanz zu stecken und anderen die Verantwortung zuzuschieben ist keine Lösung und den Kopf in den Sand zu stecken und die ganze Welt und sich selbst scheiße zu finden auch nicht.

Mach was dagegen, damit es besser wird!

Ich muss auch gleich zu einer Verabredung und mache da was, was ich einerseits gerne machen will, um daran teilzuhaben, andererseits muss ich dafür enorm über meinen eigenen Schatten springen und weit aus meiner Komfortzone raus.
Die Alternative wäre aber zu kneifen und mich zurück zu ziehen, aber damit könnte ich noch viel weniger leben.

Also Augen zu und durch, positiv denken, das klappt schon 

Und was, wenn ich nicht schaffe, dass es besser wird?

Sollte ich ihn gehen lassen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 14:21
In Antwort auf verwirrrtedame

Und was, wenn ich nicht schaffe, dass es besser wird?

Sollte ich ihn gehen lassen?

Geh doch einfach erstmal davon aus, dass du es schaffst !

Solche Gedanken bringen dich nicht weiter und da braucht man auch keinen Plan B. Den kann man sich immer noch überlegen, wenn es soweit ist.

Bitte, such dir Hilfe. Such dir jemanden, der dir Wege aufzeigen kann, wie du aus diesem negativen Gedankenkarussell wieder heraus kommst.

Und dann klappt das auch mit eurer Beziehung wieder besser 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 14:29
In Antwort auf deaetlunn

Geh doch einfach erstmal davon aus, dass du es schaffst !

Solche Gedanken bringen dich nicht weiter und da braucht man auch keinen Plan B. Den kann man sich immer noch überlegen, wenn es soweit ist.

Bitte, such dir Hilfe. Such dir jemanden, der dir Wege aufzeigen kann, wie du aus diesem negativen Gedankenkarussell wieder heraus kommst.

Und dann klappt das auch mit eurer Beziehung wieder besser 

Ich arbeite daran, seit er das Studium begonnen hat.. Kann langsam echt nicht mehr da es auch für mich ziemlich anstrengend ist.. Therapie wäre glaube ich nichts für mich, da ich bereits wegen einer Depression in Therapie war und schlechte Erfahrungen mit mehreren Therapeuten machte..Bin gerade am lernen zu meditieren, vielleicht hilft ja das..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 15:28

hm..nein?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 16:17
In Antwort auf verwirrrtedame

Hallo zusammen

Mein Freund (seit 4Jahren zusammen) hat im Septermber mit seinem Studium begonnen.

nun möchte er im Sommer mit 5 Frauen und 4 Jungs für zwei Wochen ins Ausland surfen gehen.

ich bin da ziemlich dagegen, da ich diese Leute überhaupt nicht kenne. Ich kenne genau eine Person die mitgehen würde und die ist männlich.

Von den Frauen habe ich keine Ahnung, weiss nur dass sie eigentlich genau seinem Typ entsprechen.

Ich möchte nicht, dass er zwei Wochen mit denen in Urlaub geht und sie täglich im Bikini halbnackt vor ihm herumlaufen.

Wie handhabt ihr solche Dinge?

Kennenlernen geht nicht wirklich, da er in einer anderen Stadt studiert. Mitnehmen möchte er mich glaube ich nicht, weil er es komisch fände, seine Freundin mitzunehmen da ich ja da nicht zu dieser Gruppe gehöre

"Mitnehmen möchte er mich glaube ich nicht, weil er es komisch fände, seine Freundin mitzunehmen da ich ja da nicht zu dieser Gruppe gehöre"

Das hört sich so an als wenn es eine eingeschworene Gemeinschaft wäre, die sich schon seit Jahren kennt.
Und dann lese ich, dass er sie erst im September kennengelernt hat.

Wieso fährst Du nicht einfach mit und nimmst einen Surfkurs?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 16:28
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

"Mitnehmen möchte er mich glaube ich nicht, weil er es komisch fände, seine Freundin mitzunehmen da ich ja da nicht zu dieser Gruppe gehöre"

Das hört sich so an als wenn es eine eingeschworene Gemeinschaft wäre, die sich schon seit Jahren kennt.
Und dann lese ich, dass er sie erst im September kennengelernt hat.

Wieso fährst Du nicht einfach mit und nimmst einen Surfkurs?

Ich hab nicht so viel Urlaub, und auch wenn ich es hätte, würde er diesen Urlaub, so wie ich ihn kenne, "für sich" haben wollen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 17:04

Also mir wäre das als Freundin überhaupt nicht recht, da kann ich ja froh sein dass mein Freund nie auf so eine Idee kommen würde... Würde ich selbst auch nicht.
Und das hat nichts mit fehlendem Vertrauen oder Verlustangst zu tun, da geht's ums Prinzip.

Ganz ehrlich, das kann man machen wenn man Single ist aber mit "Fremden" in den Partyurlaub fahren wenn man in einer Beziehung ist geht gar nicht. Ich finde das wahnsinnig rücksichtslos von deinem Freund. Frag in mal ob er das Gefühl hat was zu verpassen.

Mag sein, dass du unsicher bist und Angst hast verlassen zu werden aber ich denke dein Freund weiß das auch (wenn ihr nicht erst seit Kurzem zusammen seid) und da finde ich es noch viel schlimmer dass er da sowas vor hat, toller Partner 

Ich würd ihn fragen was das Ganze soll. Hat er schon gebucht?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 17:15
In Antwort auf verwirrrtedame

Ich hab nicht so viel Urlaub, und auch wenn ich es hätte, würde er diesen Urlaub, so wie ich ihn kenne, "für sich" haben wollen..

"Ich hab nicht so viel Urlaub, und auch wenn ich es hätte, würde er diesen Urlaub, so wie ich ihn kenne, "für sich" haben wollen.."

1. Wenn er mehr Freizeit hat, dann finde ich es nicht gut, ihm diese nun madig zu machen.

2. Ich lese hier heraus, dass Du es nie angesprochen hast, weil Du nur Vermutungen anstellst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 17:48
In Antwort auf verwirrrtedame

Hallo zusammen

Mein Freund (seit 4Jahren zusammen) hat im Septermber mit seinem Studium begonnen.

nun möchte er im Sommer mit 5 Frauen und 4 Jungs für zwei Wochen ins Ausland surfen gehen.

ich bin da ziemlich dagegen, da ich diese Leute überhaupt nicht kenne. Ich kenne genau eine Person die mitgehen würde und die ist männlich.

Von den Frauen habe ich keine Ahnung, weiss nur dass sie eigentlich genau seinem Typ entsprechen.

Ich möchte nicht, dass er zwei Wochen mit denen in Urlaub geht und sie täglich im Bikini halbnackt vor ihm herumlaufen.

Wie handhabt ihr solche Dinge?

Kennenlernen geht nicht wirklich, da er in einer anderen Stadt studiert. Mitnehmen möchte er mich glaube ich nicht, weil er es komisch fände, seine Freundin mitzunehmen da ich ja da nicht zu dieser Gruppe gehöre

Also schon alleine der letzte Teil, dass er dichnicht mit nehmen möchte, weil er es komisch findet, sollte dir die Augen öffnen. Ich würde es auch nicht toll finden.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 23:58

Ja und? Dann wären sie eben das einzige Paar....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2017 um 7:58

"und ohne mich in den urlaub zu fahren. "

Die TE sagt, dass der Freund mehr Urlaub/Freizeit hätte.
Soll er dann auf ein geliebtes Hobby verzichten, nur weil es halt eine gemischte Truppe ist?

Würde er nur mit Jungs fahren, hätte er auch die Möglichkeit, andere Mädels kennenzulernen.

Ich sehe das Problem immer klarer bei der TE...
 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2017 um 8:00
In Antwort auf lakatharina

Also mir wäre das als Freundin überhaupt nicht recht, da kann ich ja froh sein dass mein Freund nie auf so eine Idee kommen würde... Würde ich selbst auch nicht.
Und das hat nichts mit fehlendem Vertrauen oder Verlustangst zu tun, da geht's ums Prinzip.

Ganz ehrlich, das kann man machen wenn man Single ist aber mit "Fremden" in den Partyurlaub fahren wenn man in einer Beziehung ist geht gar nicht. Ich finde das wahnsinnig rücksichtslos von deinem Freund. Frag in mal ob er das Gefühl hat was zu verpassen.

Mag sein, dass du unsicher bist und Angst hast verlassen zu werden aber ich denke dein Freund weiß das auch (wenn ihr nicht erst seit Kurzem zusammen seid) und da finde ich es noch viel schlimmer dass er da sowas vor hat, toller Partner 

Ich würd ihn fragen was das Ganze soll. Hat er schon gebucht?

Danke..

Nein, er hat noch nicht gebucht, weil er eben weiss, dass ich nicht so viel Freude daran hätte.

Er sagt mir aber auch, dass ich die einzige Partnerin bin, die er kennt, die sowas  nicht möchte.. Er ist halt wirklich ganz und garnicht eifersüchtig und kann mich dadurch nicht so gut verstehen.

Er wird zwar jetzt wohl nicht fahren, aber er hat mich dazu gebracht mir zu überlegen ihn gehen zu lassen, weil ich ein solch schlechtes Gewissen habe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2017 um 8:00
In Antwort auf lakatharina

Also mir wäre das als Freundin überhaupt nicht recht, da kann ich ja froh sein dass mein Freund nie auf so eine Idee kommen würde... Würde ich selbst auch nicht.
Und das hat nichts mit fehlendem Vertrauen oder Verlustangst zu tun, da geht's ums Prinzip.

Ganz ehrlich, das kann man machen wenn man Single ist aber mit "Fremden" in den Partyurlaub fahren wenn man in einer Beziehung ist geht gar nicht. Ich finde das wahnsinnig rücksichtslos von deinem Freund. Frag in mal ob er das Gefühl hat was zu verpassen.

Mag sein, dass du unsicher bist und Angst hast verlassen zu werden aber ich denke dein Freund weiß das auch (wenn ihr nicht erst seit Kurzem zusammen seid) und da finde ich es noch viel schlimmer dass er da sowas vor hat, toller Partner 

Ich würd ihn fragen was das Ganze soll. Hat er schon gebucht?

Danke..

Nein, er hat noch nicht gebucht, weil er eben weiss, dass ich nicht so viel Freude daran hätte.

Er sagt mir aber auch, dass ich die einzige Partnerin bin, die er kennt, die sowas  nicht möchte.. Er ist halt wirklich ganz und garnicht eifersüchtig und kann mich dadurch nicht so gut verstehen.

Er wird zwar jetzt wohl nicht fahren, aber er hat mich dazu gebracht mir zu überlegen ihn gehen zu lassen, weil ich ein solch schlechtes Gewissen habe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2017 um 8:01

Er kann doch auch mit mir Spass haben..

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2017 um 8:03
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

"und ohne mich in den urlaub zu fahren. "

Die TE sagt, dass der Freund mehr Urlaub/Freizeit hätte.
Soll er dann auf ein geliebtes Hobby verzichten, nur weil es halt eine gemischte Truppe ist?

Würde er nur mit Jungs fahren, hätte er auch die Möglichkeit, andere Mädels kennenzulernen.

Ich sehe das Problem immer klarer bei der TE...
 

Würde ich die Frauen kennen und wissen, dass sie ihm nicht gefallen, würde ich ihn gehen lassen.

Aber so finde ich es einfach eine Zumutung, wenn er mit Frauen, die ich noch nicht einmal im Leben gesehen habe, in Urlaub geht.

Er kann ja Surfurlaub mit seinen Freunden machen. Soll er doch da eine kennenlernen, er riskiert unsere Beziehung bestimmt nicht für zwei Wochen spass.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2017 um 8:17
In Antwort auf verwirrrtedame

Würde ich die Frauen kennen und wissen, dass sie ihm nicht gefallen, würde ich ihn gehen lassen.

Aber so finde ich es einfach eine Zumutung, wenn er mit Frauen, die ich noch nicht einmal im Leben gesehen habe, in Urlaub geht.

Er kann ja Surfurlaub mit seinen Freunden machen. Soll er doch da eine kennenlernen, er riskiert unsere Beziehung bestimmt nicht für zwei Wochen spass.

"Würde ich die Frauen kennen und wissen, dass sie ihm nicht gefallen, würde ich ihn gehen lassen."

Ich glaube, diese Hoffnung kann ich Dir nehmen. Natürlich werden sie ihm halbwegs gefallen...

Wenn das grösste Problem für Dich ist, sie nicht zu kennen, dann ändere das...
Das wird es aber nicht besser machen, weil von den 5 Mädels bestimmt eine dabei ist, von der Du glaubst, die könnte was für ihn sein.
Und wenn sie ihn bei dem Kennenlernen dann noch einmal angrinst, ist Dein Kopfkino perfekt.

Noch einmal:
Ich sehe das Problem bei Dir!

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2017 um 8:21
In Antwort auf verwirrrtedame

Danke..

Nein, er hat noch nicht gebucht, weil er eben weiss, dass ich nicht so viel Freude daran hätte.

Er sagt mir aber auch, dass ich die einzige Partnerin bin, die er kennt, die sowas  nicht möchte.. Er ist halt wirklich ganz und garnicht eifersüchtig und kann mich dadurch nicht so gut verstehen.

Er wird zwar jetzt wohl nicht fahren, aber er hat mich dazu gebracht mir zu überlegen ihn gehen zu lassen, weil ich ein solch schlechtes Gewissen habe...

Ich find das so schade, dass du ihm den Spaß an der Fahrt nimmst.
Einerseits sagst du ihm, dass du ihn liebst, andererseits verbietest du ihm die Dinge, die ihm Spaß machen.

Ich verstehe nicht wo das Problem ist, dass da andere Mädels dabei sind. Ich glaube dir auch nicht, dass die ALLE ausnahmslos genau sein Typ sind! Sehen die alle gleich aus? DAS wäre ja echt ein Zufall!

Das, was du hier machst, da würde ich mich nicht wundern, wenn er sowieso bald reiß aus nimmt. Eine Beziehung sollte beiden unter dem Strich mehr geben als sie "verlangt". Nur so macht das Sinn.

Was du hier aber schreibst, da ist das für euch beide viel Arbeit, Stress und Ärger.
Wofür?
Dass man nicht alleine ist?

Für deinen Freund passieren da gerade tolle Dinge, er hat sein Studium, hat offenbar nette Leute da kennengelernt und würde gerne mit denen zusammen in den Urlaub fahren um seinem Hobby zu fröhnen.
Und du stellst dich quer, machst ihm die ganze Sache mies und machst ihm ein schlechtes Gewissen.

Und während die anderen im Urlaub sind soll er zuhause bei dir hocken?
Glaub mir, er wird in Gedanken mit im Urlaub sein und wird seine schönen Vorstellungen, dass er gerade am Strand liegen oder eine Welle reiten könnte mit der Realität vergleichen.
Und DAS wird er dir vielleicht irgendwann einmal vorwerfen.

Das, was du machst, das ist keine Liebe sondern Besitzdenken.
 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2017 um 10:05

Ich kann surfen, hab das auch gelernt und mache es sehr gerne.

ich finde einfach, dass es sich nicht gehört, mit Frauen, die ich nicht kenne, in den Urlaub zu fahren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook