Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund mietet einfach so eine neue Wohnung, kündigt die aktuelle

Freund mietet einfach so eine neue Wohnung, kündigt die aktuelle

15. November 2019 um 22:26 Letzte Antwort: 17. November 2019 um 10:42

Hallo

Ich fasse es kurz, damit es jeder versteht.

Mein Freund und ich sind seit 3 Jahren zusammen, wohnen seit 1 Jahr zusammen.
Seit ca 8 Monaten sitzt er nur noch vor seinem Pc. 0 Liebe. Kein wie wars auf der Arbeit, kein Kuss beim heimkommen. Wenn man einen Film schauen wollte musste es tagelang vorher mit seinen Zockerfreunden abgeklärt werden. Er ist nur noch schlecht drauf. Ich gehe Abends alleine ins Bett, er um 4 Uhr morgends. 

Zwischendurch war mir klar, dass er etwas mit einer anderen hatte. ( es war aber nicht so).  Ich habe gedacht, der macht eh bald schluss. Habe eigentlich nur darauf gewartet, einfach damit ich weiss, dass es war, wie ich es dachte. 
In der Zeit habe ich etwas mit einem anderen Mann angefangen. Jemand der komplett anders war. Es ging mir so gut wie nie. Ich fühlte mich geliebt. 

Später hat er es rausbekommen. 
Wir haben viel geredet und uns ausgesprochen. Er hat mir alles verziehen. Meinte er ändert das.

Jetzt zur aktuellen Situation: 

Er hat sich vor 3 Wochen eine Wohnung angeschaut, alleine. 
Hat diese direkt unterschrieben, alleine und beschlossen er/wir ziehen um. Zu sagen hatte ich da nichts. 
Jetzt sitze ich in einer Wohnung, die mir überhaupt nicht gefällt und wenn ich ihn frage warum er das getan hat kommt nur: sei froh, dass ich dich nicht vor die Tür gesetzt habe nach der Aktion, ich fand die alte Wohnung nicht schön, die neue Wohnung ist größer, die alte Wohnung ist doof.

Was haltet ihr von der Wohnungs Aktion ?
Klar ich habe Mist gebaut, mit dem anderen Mann. Aber wäre mein Freund damals anders gewesen, wäre es zu sowas nie gekommen.
Ich überlege hin und her. Zu den Eltern ziehen ? Die alte Wohnung behalten und alleine wieder einziehen ? Mit ihm in der neuen Wohnung wohnen ? 

Wäre euch über jede Antwort sehr dankbar !

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

16. November 2019 um 1:45
In Antwort auf jennifer415

Hallo

Ich fasse es kurz, damit es jeder versteht.

Mein Freund und ich sind seit 3 Jahren zusammen, wohnen seit 1 Jahr zusammen.
Seit ca 8 Monaten sitzt er nur noch vor seinem Pc. 0 Liebe. Kein wie wars auf der Arbeit, kein Kuss beim heimkommen. Wenn man einen Film schauen wollte musste es tagelang vorher mit seinen Zockerfreunden abgeklärt werden. Er ist nur noch schlecht drauf. Ich gehe Abends alleine ins Bett, er um 4 Uhr morgends. 

Zwischendurch war mir klar, dass er etwas mit einer anderen hatte. ( es war aber nicht so).  Ich habe gedacht, der macht eh bald schluss. Habe eigentlich nur darauf gewartet, einfach damit ich weiss, dass es war, wie ich es dachte. 
In der Zeit habe ich etwas mit einem anderen Mann angefangen. Jemand der komplett anders war. Es ging mir so gut wie nie. Ich fühlte mich geliebt. 

Später hat er es rausbekommen. 
Wir haben viel geredet und uns ausgesprochen. Er hat mir alles verziehen. Meinte er ändert das.

Jetzt zur aktuellen Situation: 

Er hat sich vor 3 Wochen eine Wohnung angeschaut, alleine. 
Hat diese direkt unterschrieben, alleine und beschlossen er/wir ziehen um. Zu sagen hatte ich da nichts. 
Jetzt sitze ich in einer Wohnung, die mir überhaupt nicht gefällt und wenn ich ihn frage warum er das getan hat kommt nur: sei froh, dass ich dich nicht vor die Tür gesetzt habe nach der Aktion, ich fand die alte Wohnung nicht schön, die neue Wohnung ist größer, die alte Wohnung ist doof.

Was haltet ihr von der Wohnungs Aktion ?
Klar ich habe Mist gebaut, mit dem anderen Mann. Aber wäre mein Freund damals anders gewesen, wäre es zu sowas nie gekommen.
Ich überlege hin und her. Zu den Eltern ziehen ? Die alte Wohnung behalten und alleine wieder einziehen ? Mit ihm in der neuen Wohnung wohnen ? 

Wäre euch über jede Antwort sehr dankbar !

Such dir eine eigene neue (!) Wohnung! Das war's.
Öhm...nicht er ist fremd gegangen, sondern du! Eure Situation war vielleicht der Auslöser aber getan hast DU es ganz alleine, ihm hier die Schuld zu geben ist nicht fair. Du hättest dich schließlich trennen können, wenn reden nicht fruchtete.

4 LikesGefällt mir
15. November 2019 um 22:48
In Antwort auf jennifer415

Hallo

Ich fasse es kurz, damit es jeder versteht.

Mein Freund und ich sind seit 3 Jahren zusammen, wohnen seit 1 Jahr zusammen.
Seit ca 8 Monaten sitzt er nur noch vor seinem Pc. 0 Liebe. Kein wie wars auf der Arbeit, kein Kuss beim heimkommen. Wenn man einen Film schauen wollte musste es tagelang vorher mit seinen Zockerfreunden abgeklärt werden. Er ist nur noch schlecht drauf. Ich gehe Abends alleine ins Bett, er um 4 Uhr morgends. 

Zwischendurch war mir klar, dass er etwas mit einer anderen hatte. ( es war aber nicht so).  Ich habe gedacht, der macht eh bald schluss. Habe eigentlich nur darauf gewartet, einfach damit ich weiss, dass es war, wie ich es dachte. 
In der Zeit habe ich etwas mit einem anderen Mann angefangen. Jemand der komplett anders war. Es ging mir so gut wie nie. Ich fühlte mich geliebt. 

Später hat er es rausbekommen. 
Wir haben viel geredet und uns ausgesprochen. Er hat mir alles verziehen. Meinte er ändert das.

Jetzt zur aktuellen Situation: 

Er hat sich vor 3 Wochen eine Wohnung angeschaut, alleine. 
Hat diese direkt unterschrieben, alleine und beschlossen er/wir ziehen um. Zu sagen hatte ich da nichts. 
Jetzt sitze ich in einer Wohnung, die mir überhaupt nicht gefällt und wenn ich ihn frage warum er das getan hat kommt nur: sei froh, dass ich dich nicht vor die Tür gesetzt habe nach der Aktion, ich fand die alte Wohnung nicht schön, die neue Wohnung ist größer, die alte Wohnung ist doof.

Was haltet ihr von der Wohnungs Aktion ?
Klar ich habe Mist gebaut, mit dem anderen Mann. Aber wäre mein Freund damals anders gewesen, wäre es zu sowas nie gekommen.
Ich überlege hin und her. Zu den Eltern ziehen ? Die alte Wohnung behalten und alleine wieder einziehen ? Mit ihm in der neuen Wohnung wohnen ? 

Wäre euch über jede Antwort sehr dankbar !

Klar hat er recht. Du schiebst ihm sogar jetzt die schuld für dein vergehen zu. Ist das korrekt? Er hat recht. Jeder andere hätte dich hochkant rausgeworfen. Er hat auch mit dir abgeschlossen. Warum glaubst du, hast du den Mietvertrag nicht unterschrieben und diev Wohnung ausgesucht? 

Es ist seine. Du bist im schleudersitz. 
 

4 LikesGefällt mir
16. November 2019 um 1:45
In Antwort auf jennifer415

Hallo

Ich fasse es kurz, damit es jeder versteht.

Mein Freund und ich sind seit 3 Jahren zusammen, wohnen seit 1 Jahr zusammen.
Seit ca 8 Monaten sitzt er nur noch vor seinem Pc. 0 Liebe. Kein wie wars auf der Arbeit, kein Kuss beim heimkommen. Wenn man einen Film schauen wollte musste es tagelang vorher mit seinen Zockerfreunden abgeklärt werden. Er ist nur noch schlecht drauf. Ich gehe Abends alleine ins Bett, er um 4 Uhr morgends. 

Zwischendurch war mir klar, dass er etwas mit einer anderen hatte. ( es war aber nicht so).  Ich habe gedacht, der macht eh bald schluss. Habe eigentlich nur darauf gewartet, einfach damit ich weiss, dass es war, wie ich es dachte. 
In der Zeit habe ich etwas mit einem anderen Mann angefangen. Jemand der komplett anders war. Es ging mir so gut wie nie. Ich fühlte mich geliebt. 

Später hat er es rausbekommen. 
Wir haben viel geredet und uns ausgesprochen. Er hat mir alles verziehen. Meinte er ändert das.

Jetzt zur aktuellen Situation: 

Er hat sich vor 3 Wochen eine Wohnung angeschaut, alleine. 
Hat diese direkt unterschrieben, alleine und beschlossen er/wir ziehen um. Zu sagen hatte ich da nichts. 
Jetzt sitze ich in einer Wohnung, die mir überhaupt nicht gefällt und wenn ich ihn frage warum er das getan hat kommt nur: sei froh, dass ich dich nicht vor die Tür gesetzt habe nach der Aktion, ich fand die alte Wohnung nicht schön, die neue Wohnung ist größer, die alte Wohnung ist doof.

Was haltet ihr von der Wohnungs Aktion ?
Klar ich habe Mist gebaut, mit dem anderen Mann. Aber wäre mein Freund damals anders gewesen, wäre es zu sowas nie gekommen.
Ich überlege hin und her. Zu den Eltern ziehen ? Die alte Wohnung behalten und alleine wieder einziehen ? Mit ihm in der neuen Wohnung wohnen ? 

Wäre euch über jede Antwort sehr dankbar !

Such dir eine eigene neue (!) Wohnung! Das war's.
Öhm...nicht er ist fremd gegangen, sondern du! Eure Situation war vielleicht der Auslöser aber getan hast DU es ganz alleine, ihm hier die Schuld zu geben ist nicht fair. Du hättest dich schließlich trennen können, wenn reden nicht fruchtete.

4 LikesGefällt mir
16. November 2019 um 7:27

Trennung gut ist es. Bringt bei euch nix mehr er wird es dir bei jeder Gelegenheit wieder vorwerfen. 

Gefällt mir
16. November 2019 um 7:49

Warum hast du dich denn damals nicht getrennt und darauf gewartet, dass er es tut?

Und hat er sich nach dem Auffliegen danach wäre denn wirklich so sehr geändert? Bist du mit der Beziehung nun zufrieden?

1 LikesGefällt mir
16. November 2019 um 9:57
In Antwort auf jennifer415

Hallo

Ich fasse es kurz, damit es jeder versteht.

Mein Freund und ich sind seit 3 Jahren zusammen, wohnen seit 1 Jahr zusammen.
Seit ca 8 Monaten sitzt er nur noch vor seinem Pc. 0 Liebe. Kein wie wars auf der Arbeit, kein Kuss beim heimkommen. Wenn man einen Film schauen wollte musste es tagelang vorher mit seinen Zockerfreunden abgeklärt werden. Er ist nur noch schlecht drauf. Ich gehe Abends alleine ins Bett, er um 4 Uhr morgends. 

Zwischendurch war mir klar, dass er etwas mit einer anderen hatte. ( es war aber nicht so).  Ich habe gedacht, der macht eh bald schluss. Habe eigentlich nur darauf gewartet, einfach damit ich weiss, dass es war, wie ich es dachte. 
In der Zeit habe ich etwas mit einem anderen Mann angefangen. Jemand der komplett anders war. Es ging mir so gut wie nie. Ich fühlte mich geliebt. 

Später hat er es rausbekommen. 
Wir haben viel geredet und uns ausgesprochen. Er hat mir alles verziehen. Meinte er ändert das.

Jetzt zur aktuellen Situation: 

Er hat sich vor 3 Wochen eine Wohnung angeschaut, alleine. 
Hat diese direkt unterschrieben, alleine und beschlossen er/wir ziehen um. Zu sagen hatte ich da nichts. 
Jetzt sitze ich in einer Wohnung, die mir überhaupt nicht gefällt und wenn ich ihn frage warum er das getan hat kommt nur: sei froh, dass ich dich nicht vor die Tür gesetzt habe nach der Aktion, ich fand die alte Wohnung nicht schön, die neue Wohnung ist größer, die alte Wohnung ist doof.

Was haltet ihr von der Wohnungs Aktion ?
Klar ich habe Mist gebaut, mit dem anderen Mann. Aber wäre mein Freund damals anders gewesen, wäre es zu sowas nie gekommen.
Ich überlege hin und her. Zu den Eltern ziehen ? Die alte Wohnung behalten und alleine wieder einziehen ? Mit ihm in der neuen Wohnung wohnen ? 

Wäre euch über jede Antwort sehr dankbar !

hast du ihm vorher auch mal gesagt dass du unglücklich bist oder hast du ihn gleich betrogen??   

wieso bist du überhaupt mitumgezogen wenn es dir nicht passt?

2 LikesGefällt mir
16. November 2019 um 9:58

größere Wohnung = mehr Miete?   

2 LikesGefällt mir
16. November 2019 um 11:00
In Antwort auf jennifer415

Hallo

Ich fasse es kurz, damit es jeder versteht.

Mein Freund und ich sind seit 3 Jahren zusammen, wohnen seit 1 Jahr zusammen.
Seit ca 8 Monaten sitzt er nur noch vor seinem Pc. 0 Liebe. Kein wie wars auf der Arbeit, kein Kuss beim heimkommen. Wenn man einen Film schauen wollte musste es tagelang vorher mit seinen Zockerfreunden abgeklärt werden. Er ist nur noch schlecht drauf. Ich gehe Abends alleine ins Bett, er um 4 Uhr morgends. 

Zwischendurch war mir klar, dass er etwas mit einer anderen hatte. ( es war aber nicht so).  Ich habe gedacht, der macht eh bald schluss. Habe eigentlich nur darauf gewartet, einfach damit ich weiss, dass es war, wie ich es dachte. 
In der Zeit habe ich etwas mit einem anderen Mann angefangen. Jemand der komplett anders war. Es ging mir so gut wie nie. Ich fühlte mich geliebt. 

Später hat er es rausbekommen. 
Wir haben viel geredet und uns ausgesprochen. Er hat mir alles verziehen. Meinte er ändert das.

Jetzt zur aktuellen Situation: 

Er hat sich vor 3 Wochen eine Wohnung angeschaut, alleine. 
Hat diese direkt unterschrieben, alleine und beschlossen er/wir ziehen um. Zu sagen hatte ich da nichts. 
Jetzt sitze ich in einer Wohnung, die mir überhaupt nicht gefällt und wenn ich ihn frage warum er das getan hat kommt nur: sei froh, dass ich dich nicht vor die Tür gesetzt habe nach der Aktion, ich fand die alte Wohnung nicht schön, die neue Wohnung ist größer, die alte Wohnung ist doof.

Was haltet ihr von der Wohnungs Aktion ?
Klar ich habe Mist gebaut, mit dem anderen Mann. Aber wäre mein Freund damals anders gewesen, wäre es zu sowas nie gekommen.
Ich überlege hin und her. Zu den Eltern ziehen ? Die alte Wohnung behalten und alleine wieder einziehen ? Mit ihm in der neuen Wohnung wohnen ? 

Wäre euch über jede Antwort sehr dankbar !

>Klar ich habe Mist gebaut, mit dem anderen Mann. Aber wäre mein Freund damals anders gewesen, wäre es zu sowas nie gekommen

Falsch. Diese Ausrede gilt nicht. Du hättest damals mehr kommunizieren sollen und wenn es dann eben nicht passt dich trennen. Dazu warst du nicht fähig sondern bist fremdgegangen. Im Grunde hast DU also 2 Fehler gemacht und versucht es dir innerlich hinzureden dein Freund wäre daran Schuld.

Zur Wohnung: Überlege mal unter welchen Umständen du eine solche Aktion bringen würdest. Grundlegend fehlt es aber euch beiden an Kommunikation und die wird nicht besser also lieber jetzt trennen als in 5 Jahren wo du dann jammerst du hättest 5 Jahre wegen ihm verloren anstelle dass du mal handelst.

2 LikesGefällt mir
16. November 2019 um 11:30
In Antwort auf fresh0000

Klar hat er recht. Du schiebst ihm sogar jetzt die schuld für dein vergehen zu. Ist das korrekt? Er hat recht. Jeder andere hätte dich hochkant rausgeworfen. Er hat auch mit dir abgeschlossen. Warum glaubst du, hast du den Mietvertrag nicht unterschrieben und diev Wohnung ausgesucht? 

Es ist seine. Du bist im schleudersitz. 
 

Sorry, aber mit dir möchte ich auch keine Beziehung führen, bei der Einstellung.
Zu einem "Vergehen" wie du schreibst, gehören immer 2.
Und hochkant rauswerfen ist doch wohl eine armselige Nummer unter erwachsenen Menschen.
an die TE : du solltest nicht immer warten, dass etwas passiert, auf das du nur reagierst. NImm dein Leben in die Hand und werde erwachsen.

Gefällt mir
16. November 2019 um 12:59
In Antwort auf jennifer415

Hallo

Ich fasse es kurz, damit es jeder versteht.

Mein Freund und ich sind seit 3 Jahren zusammen, wohnen seit 1 Jahr zusammen.
Seit ca 8 Monaten sitzt er nur noch vor seinem Pc. 0 Liebe. Kein wie wars auf der Arbeit, kein Kuss beim heimkommen. Wenn man einen Film schauen wollte musste es tagelang vorher mit seinen Zockerfreunden abgeklärt werden. Er ist nur noch schlecht drauf. Ich gehe Abends alleine ins Bett, er um 4 Uhr morgends. 

Zwischendurch war mir klar, dass er etwas mit einer anderen hatte. ( es war aber nicht so).  Ich habe gedacht, der macht eh bald schluss. Habe eigentlich nur darauf gewartet, einfach damit ich weiss, dass es war, wie ich es dachte. 
In der Zeit habe ich etwas mit einem anderen Mann angefangen. Jemand der komplett anders war. Es ging mir so gut wie nie. Ich fühlte mich geliebt. 

Später hat er es rausbekommen. 
Wir haben viel geredet und uns ausgesprochen. Er hat mir alles verziehen. Meinte er ändert das.

Jetzt zur aktuellen Situation: 

Er hat sich vor 3 Wochen eine Wohnung angeschaut, alleine. 
Hat diese direkt unterschrieben, alleine und beschlossen er/wir ziehen um. Zu sagen hatte ich da nichts. 
Jetzt sitze ich in einer Wohnung, die mir überhaupt nicht gefällt und wenn ich ihn frage warum er das getan hat kommt nur: sei froh, dass ich dich nicht vor die Tür gesetzt habe nach der Aktion, ich fand die alte Wohnung nicht schön, die neue Wohnung ist größer, die alte Wohnung ist doof.

Was haltet ihr von der Wohnungs Aktion ?
Klar ich habe Mist gebaut, mit dem anderen Mann. Aber wäre mein Freund damals anders gewesen, wäre es zu sowas nie gekommen.
Ich überlege hin und her. Zu den Eltern ziehen ? Die alte Wohnung behalten und alleine wieder einziehen ? Mit ihm in der neuen Wohnung wohnen ? 

Wäre euch über jede Antwort sehr dankbar !

Ich würde an deiner Stelle in der alten Wohnung bleiben, passt doch gut. Eure Beziehung ist vorbei, er hat mit dir abgeschlossen, zu Recht!

2 LikesGefällt mir
16. November 2019 um 13:03

Vielleicht wollte er, dass ihr eine Wohnung habt, die auf seinen Namen läuft, damit er Dich im Falle eines erneuten Fremdgehens vor die Tür setzen kann und er in seiner Wohnung bleiben kann? 

Oder er will einen schönen Neuanfang in neuer Umgebung. Kommt drauf an, wie er denn nun zu Dir ist?!? Ist er jetzt liebevoll und hat sein Verhalten geändert? 

Gefällt mir
16. November 2019 um 13:27
In Antwort auf jennifer415

Hallo

Ich fasse es kurz, damit es jeder versteht.

Mein Freund und ich sind seit 3 Jahren zusammen, wohnen seit 1 Jahr zusammen.
Seit ca 8 Monaten sitzt er nur noch vor seinem Pc. 0 Liebe. Kein wie wars auf der Arbeit, kein Kuss beim heimkommen. Wenn man einen Film schauen wollte musste es tagelang vorher mit seinen Zockerfreunden abgeklärt werden. Er ist nur noch schlecht drauf. Ich gehe Abends alleine ins Bett, er um 4 Uhr morgends. 

Zwischendurch war mir klar, dass er etwas mit einer anderen hatte. ( es war aber nicht so).  Ich habe gedacht, der macht eh bald schluss. Habe eigentlich nur darauf gewartet, einfach damit ich weiss, dass es war, wie ich es dachte. 
In der Zeit habe ich etwas mit einem anderen Mann angefangen. Jemand der komplett anders war. Es ging mir so gut wie nie. Ich fühlte mich geliebt. 

Später hat er es rausbekommen. 
Wir haben viel geredet und uns ausgesprochen. Er hat mir alles verziehen. Meinte er ändert das.

Jetzt zur aktuellen Situation: 

Er hat sich vor 3 Wochen eine Wohnung angeschaut, alleine. 
Hat diese direkt unterschrieben, alleine und beschlossen er/wir ziehen um. Zu sagen hatte ich da nichts. 
Jetzt sitze ich in einer Wohnung, die mir überhaupt nicht gefällt und wenn ich ihn frage warum er das getan hat kommt nur: sei froh, dass ich dich nicht vor die Tür gesetzt habe nach der Aktion, ich fand die alte Wohnung nicht schön, die neue Wohnung ist größer, die alte Wohnung ist doof.

Was haltet ihr von der Wohnungs Aktion ?
Klar ich habe Mist gebaut, mit dem anderen Mann. Aber wäre mein Freund damals anders gewesen, wäre es zu sowas nie gekommen.
Ich überlege hin und her. Zu den Eltern ziehen ? Die alte Wohnung behalten und alleine wieder einziehen ? Mit ihm in der neuen Wohnung wohnen ? 

Wäre euch über jede Antwort sehr dankbar !

Ziehe doch einfachhalber zu deinem neuen Verehrer.
Wenn er es ernst meint mit dir, sollte er dir die Füße küssen und dich arme Maid aufnehmen, auf einen neuen Versuch?

2 LikesGefällt mir
16. November 2019 um 14:57

Also wo nich alles gut war, habe ich ihm jeden Tag so oft einfach gesagt, wie unglücklich ich bin, so wie er mich behandelt und wie die Beziehung läuft. Aber ihm wars egal. Als es mir schlecht ging, hat er nicht einmal nach mir geschaut. Als ich auf der Arbeit umgefallen bin hat er genervt gesagt ok ich hole dich ab, wenn mein Spiel am Pc vorbei ist. 
Ich habe gekocht, seine Sachen aufgeräumt und alles getan. Danke hat er nie gesagt. Nur ein, warum ist meine Wäsche noch nicht gefaltet kam. 

Da wäre keiner Glücklich. Aber ich mlchte nucht über die Vergangenheit reden un obs dumm von mir war. Ich will ei fach hören, wasihr JETZT tun würdet in meinerr Situation?

Gefällt mir
16. November 2019 um 16:16
In Antwort auf jennifer415

Also wo nich alles gut war, habe ich ihm jeden Tag so oft einfach gesagt, wie unglücklich ich bin, so wie er mich behandelt und wie die Beziehung läuft. Aber ihm wars egal. Als es mir schlecht ging, hat er nicht einmal nach mir geschaut. Als ich auf der Arbeit umgefallen bin hat er genervt gesagt ok ich hole dich ab, wenn mein Spiel am Pc vorbei ist. 
Ich habe gekocht, seine Sachen aufgeräumt und alles getan. Danke hat er nie gesagt. Nur ein, warum ist meine Wäsche noch nicht gefaltet kam. 

Da wäre keiner Glücklich. Aber ich mlchte nucht über die Vergangenheit reden un obs dumm von mir war. Ich will ei fach hören, wasihr JETZT tun würdet in meinerr Situation?

Die ganz klar trennen was denn sonst??d

u bist doch nicht glücklich in der Beziehung!

oder willst du ihn weiterhin bescheißen?

Gefällt mir
16. November 2019 um 17:58
In Antwort auf jennifer415

Also wo nich alles gut war, habe ich ihm jeden Tag so oft einfach gesagt, wie unglücklich ich bin, so wie er mich behandelt und wie die Beziehung läuft. Aber ihm wars egal. Als es mir schlecht ging, hat er nicht einmal nach mir geschaut. Als ich auf der Arbeit umgefallen bin hat er genervt gesagt ok ich hole dich ab, wenn mein Spiel am Pc vorbei ist. 
Ich habe gekocht, seine Sachen aufgeräumt und alles getan. Danke hat er nie gesagt. Nur ein, warum ist meine Wäsche noch nicht gefaltet kam. 

Da wäre keiner Glücklich. Aber ich mlchte nucht über die Vergangenheit reden un obs dumm von mir war. Ich will ei fach hören, wasihr JETZT tun würdet in meinerr Situation?

"Ich will ei fach hören, wasihr JETZT tun würdet in meinerr Situation?"

wurde doch schon zig mal gesagt! dein leben in die eigenen hände nehmen, dich von dem knaller trennen, und ne eigene wohung suchen!?

was sonst? rattengift ist verboten, lässt sich nachweisen, und außerdem erbst du ja eh nichts, wenn ihr noch nicht verheiratet seid!

3 LikesGefällt mir
16. November 2019 um 19:43
In Antwort auf jennifer415

Also wo nich alles gut war, habe ich ihm jeden Tag so oft einfach gesagt, wie unglücklich ich bin, so wie er mich behandelt und wie die Beziehung läuft. Aber ihm wars egal. Als es mir schlecht ging, hat er nicht einmal nach mir geschaut. Als ich auf der Arbeit umgefallen bin hat er genervt gesagt ok ich hole dich ab, wenn mein Spiel am Pc vorbei ist. 
Ich habe gekocht, seine Sachen aufgeräumt und alles getan. Danke hat er nie gesagt. Nur ein, warum ist meine Wäsche noch nicht gefaltet kam. 

Da wäre keiner Glücklich. Aber ich mlchte nucht über die Vergangenheit reden un obs dumm von mir war. Ich will ei fach hören, wasihr JETZT tun würdet in meinerr Situation?

Was ich bereits schrieb, dir eine neue Wohnung suchen und dich trennen! Sei froh, dass du den los bist!!!

Gefällt mir
17. November 2019 um 9:35
In Antwort auf skadiru

Was ich bereits schrieb, dir eine neue Wohnung suchen und dich trennen! Sei froh, dass du den los bist!!!

irgendwie hab ich das Gefühl, dass ist nicht das was sie hören will ...

Gefällt mir
17. November 2019 um 9:50
In Antwort auf carina2019

irgendwie hab ich das Gefühl, dass ist nicht das was sie hören will ...

Sieht so aus, ja!

Gefällt mir
17. November 2019 um 10:42
In Antwort auf carina2019

irgendwie hab ich das Gefühl, dass ist nicht das was sie hören will ...

Aber was soll man erwarten die Beziehung läuft doch eindeutig nicht. Der Freund wird ihr das ewig vorhalten und das ist keine Grundlage für eine Beziehung. Ich würde mir auch eine eigene Wohnung suchen und einen Schlussstrich ziehen

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers