Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund macht Schluss wegehr Depression

Freund macht Schluss wegehr Depression

10. Mai 2015 um 2:17 Letzte Antwort: 10. Mai 2015 um 2:45

Hallo,

mein freund hat mit mir Schluss gemacht.
seine Begründung wahr er weis selber nicht was er will und das er mich auch noch lieben würde aber er kommt mit sich selber einfach nicht zurecht.
Man muss auch noch erwähnen ich weis schon seit über 1,5 Monaten das er depressiv ist und er geht auch schon seit fast 1 Monat in die Therapie und der Therapeut hat ihm entfohlen sich von mir zu trennen, achja und er hat seine arbeit gekündigt und ist derzeit Arbeitslose da seine arbeit der auslöster für seine Depression wahr. ich hatte dennoch in der letzten zeit das gefühlt das es mit ihm bergauf geht.
doch das was mich sehr gestört das er in der letzten zeit vielmehr zeit mit seinen Kumpels verbracht hat und und mich nur noch 1x die Woche gesehen hat (das ist aber erst seit 3 Wochen so gewesen)
Ich bin komplett am Boden zerstört ich kann weder essen noch schlafen.

ich brauche Tipps wie ich das alles überwinden kann??
oder was denkt ihr kann ich mir noch Hoffnungen machen das er doch noch zurück kommt?

Mehr lesen

10. Mai 2015 um 2:20

Noch was zu ergänzen
was ich beinahe vergessen hätte dazuzuschreiben wir sind seit 4 Jahren zusammen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Mai 2015 um 2:34

Ich denke
Es wäre das beste wenn du es bei der Trennung belässt ihr beide seit depressiv und ihr zieht euch quasi gegenseitig runter du brauchst jemand der dir halt und Kraft gibt er auch und diese bekommt er von seinen Freunden, ich kann mir vorstellen das es ein großer Schmerz ist aber du solltest versuchen die Zeit zu nutzen um dich mit deinen Problemen auseinander zu setzen und dich jetzt auf dich zu konzentrieren, Lenke dich ab ( Freundinnen, neues Styling, Musik aber keine emotionale!!) und versuche dich selbst zu motivieren versuche es positiv zu sehen glaub mir da draußen gibt es noch soviel zu erleben und mit der Zeit wirst du sehen das es dir besser geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Mai 2015 um 2:45
In Antwort auf modest_12057294

Ich denke
Es wäre das beste wenn du es bei der Trennung belässt ihr beide seit depressiv und ihr zieht euch quasi gegenseitig runter du brauchst jemand der dir halt und Kraft gibt er auch und diese bekommt er von seinen Freunden, ich kann mir vorstellen das es ein großer Schmerz ist aber du solltest versuchen die Zeit zu nutzen um dich mit deinen Problemen auseinander zu setzen und dich jetzt auf dich zu konzentrieren, Lenke dich ab ( Freundinnen, neues Styling, Musik aber keine emotionale!!) und versuche dich selbst zu motivieren versuche es positiv zu sehen glaub mir da draußen gibt es noch soviel zu erleben und mit der Zeit wirst du sehen das es dir besser geht

Ohh
Sorry ich hab es nicht richtig gelesen :S er ist nur depressiv Hmm ich hatte vor kurzem auch eine Trennung hinter mir sie war auch depressiv und es ist wirklich nicht leicht mit so jemandem zusammen zu leben es kostet viel Kraft und meist fehlt dem gegenüber das Verständnis das was man für die jenige Person alles aufbringt Ich kann dir nur raten sein Entschluss zu respektieren er wird es sich schon gut durchdacht haben wenn ihr solange zusammen wart wie du damit klarkommst hab ich dir ja schon gesagt ich wünsche dir viel Glück und wie gesagt mit der Zeit vergeht auch der Schmerz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Rumgemacht mit dem Ex der besten Freundin
Von: fikri_12444478
neu
|
9. Mai 2015 um 20:35
Teste die neusten Trends!
experts-club