Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund macht den Diener

Freund macht den Diener

6. April 2007 um 10:24 Letzte Antwort: 6. April 2007 um 17:50

Hallo,

mein Problem betrifft meinen ebefalls männlichen alten Schulfreund, den ich schon seit mehr als 10 Jahren kenne. Und eigentlich ist es auch ein männliches Problem, aber ich hoffe, es gibt hier Frauen oder Männer, die mir helfen können.

Seit 2 Jahren etwa hat besagter Freund eine Freundin. Das ist soweit noch nichts schlimmes und das freut mich auch sehr für ihn.
Komisch ist nur, daß sie ihn nicht sonderlich respektvoll behandelt.
Was sie sagt gilt und er legt keine Widerworte ein, sogar als sie ihn vor versammelter Mannschaft einen Fettsack nennt (sie findet ihn zu dick), sagt er keinen Ton. Schlimmer noch macht er sich ganz klein danach (bei 190 cm Körpergröße) und sagt keinen Mucks mehr.
Das ist mal eins von vielen Beispielen, die in etwa der gleichen Art und Weise ablaufen.

Auch sonst redet sie (160 cm) so lange auf ihn ein bis er das macht, was sie möchte und das ungeachtet seiner Wünsche. Sie quängelt und boikottiert z.B. Ausflüge, die ihr nicht passen, aber ihm Spaß gemacht hätten und er macht da mit, läßt den Ausflug also wegen ihr sausen.

Aber bei mir, da makiert er den starken Mann und sagt mir noch nichtmal Danke, wenn ich ihm Werkzeug aus dem Baumarkt besorge.
Er mault und mosert an mir rum und benimmt sich zum Teil mir gegenüber so was von daneben mit Aussprüchen oder Gesten, die zum Teil extrem unfreundlich sind, daß ich denken muß, er braucht mich als Blitzableiter für seine Freundin, die bei ihm die Hosen an hat.

Ich versteh nicht, wieso er bei ihr den Diener macht und mich wie einen alten Putzlappen behandelt. Sprech ich ihn drauf an, zuckt er bloß mit den Schultern und sagt keinen Mucks dazu.

Es ist seine Sache, mit wem er zusammen ist, aber muß ich denn seine schlechte Laune ertragen, die er bei ihr ganz sicher nicht auslebt? Das traut er sich nämlich nicht.

Aber wehe ich sag mal was "falsches" (also die Wahrheit) über seine Freundin. Dann haut er mir nämlich fast eine rein.

Weiß jemand, wie ich ihm eher sanft klar machen kann, daß ich diese Behandlung unter aller Kanone finde?
So geht das nämlich nicht weiter.

Frohe Ostern

Karl

Mehr lesen

6. April 2007 um 11:11

Was spielt die Größe für eine Rolle?
Ob er jetzt 1,90m ist und sie 1,60m oder umgekehrt Das ist doch wohl egal!

Dein Freund scheint das mit sich machen zu lassen, weil er verliebt ist...
Mehr als ihn drauf ansprechen kannst du nicht!

War euer Umgang miteinander vorher anders? Also war er vorher netter zu dir? Wenn ja, dann würde ich nochmal mit ihm drüber reden!
Wenn er vorher auch schon so zu dir war wie jetzt, dann hat sich in eurer Freundschaft doch nichts geändert. Und es ist seine Sache, wie er zu seiner Partnerin ist!

Du kannst ihn höchstens nochmal drauf ansprechen und ihm sagen, dass du das etwas komisch findest, dass er dies und das nicht mehr mitmacht, weil sie das nicht möchte.

Sagt er nichts dazu - dann will er wohl nicht drüber reden! Mehr kannst du nicht machen...

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. April 2007 um 12:04

Ähm
Hast Du den Text eigentlich gelesen?
Also ich meine, den Kern des Dinge erfaßt?
Der steht nämlich als Frage drunter ...

"vielleicht steht er drauf und dadurch hat er viel geileren sex als du?"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. April 2007 um 13:46

Liebe macht blind
& du wärst leider nicht der erste kumpel, der wg. einer neuen freundin "den kürzeren zieht". männer werden, insbesondere, wenn's die erste richtig feste freundin ist, ganz schnell zum kastrierten stubentiger. auch wenn's von draussen völlig ersichtlich ist, wird er's auch immer abstreiten - da er das ganze nicht so empfindet. & du kannst da leider gar nichts machen, ausser die zeit wirken zu lassen, damit er's selber erkennt - oder aber einen anderen besten kumpel mit mehr rückgrat suchen..

ps: sehr reife aussage, cinderella - ne beziehung ist für dich also hauptsächlich zum fi**en da??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. April 2007 um 15:21

Ja und?
was geht das Dich an,dass Dein Kumpel so mit sich umspringen lässt?

Klar ist die Wortwahl zu einem Freund anders.

Aber letztlich ist es das Problem Deines Kumpels,wie es da abgeht,und wie er mit umgehe/mit sich umgehen lässt.

Halt Dich einfach raus.
Kannst nix ändern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. April 2007 um 16:07
In Antwort auf an0N_1263398199z

Ja und?
was geht das Dich an,dass Dein Kumpel so mit sich umspringen lässt?

Klar ist die Wortwahl zu einem Freund anders.

Aber letztlich ist es das Problem Deines Kumpels,wie es da abgeht,und wie er mit umgehe/mit sich umgehen lässt.

Halt Dich einfach raus.
Kannst nix ändern.

Achja?
dir wär's also völlig egal, wenn deine jahrelange (beste) freundin sich wg. einem kerl völlig verändert, ihm hörig wird und sich dir gegenüber plötzlich fremd & abweisend verhält??
das glaub ich irgendwie nicht.. werd eher den verdacht nicht los, dass sich hier subjektive feminine genugtuung verbreitet..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. April 2007 um 16:56
In Antwort auf nevil_11961815

Achja?
dir wär's also völlig egal, wenn deine jahrelange (beste) freundin sich wg. einem kerl völlig verändert, ihm hörig wird und sich dir gegenüber plötzlich fremd & abweisend verhält??
das glaub ich irgendwie nicht.. werd eher den verdacht nicht los, dass sich hier subjektive feminine genugtuung verbreitet..

Jetzt mach mal halblang
das passiert OFT.

Ich sag nicht,dass es mir egal wäre.

Meine Aussage war die,es kommt sehr oft vor und damit muss man einfach rechnen.

Und das weiss man auch,wenn man keine 17 mehr ist .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. April 2007 um 17:08
In Antwort auf an0N_1263398199z

Jetzt mach mal halblang
das passiert OFT.

Ich sag nicht,dass es mir egal wäre.

Meine Aussage war die,es kommt sehr oft vor und damit muss man einfach rechnen.

Und das weiss man auch,wenn man keine 17 mehr ist .

Das ist nicht Dein Ernst?!
Man muß damit rechnen, wie ein Putzlappen behandelt zu werden, wenn der alte Schulfreund eine neue Freundin hat, weil er seinen Ärger nicht bei ihr, sondern beim Freund (bei mir) abläßt?

Hab ich nen geregelten Katalysator eingebaut oder was?

Wenn er mit ihrer Art nicht zurande kommt, will ich das nicht ausbaden müssen. Das ist seine Sache, denn nicht ich mich mich, sondern er zieht mich in die Sache rein.
Das ist der kleine, aber feine Unterschied ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. April 2007 um 17:46
In Antwort auf an0N_1190394999z

Das ist nicht Dein Ernst?!
Man muß damit rechnen, wie ein Putzlappen behandelt zu werden, wenn der alte Schulfreund eine neue Freundin hat, weil er seinen Ärger nicht bei ihr, sondern beim Freund (bei mir) abläßt?

Hab ich nen geregelten Katalysator eingebaut oder was?

Wenn er mit ihrer Art nicht zurande kommt, will ich das nicht ausbaden müssen. Das ist seine Sache, denn nicht ich mich mich, sondern er zieht mich in die Sache rein.
Das ist der kleine, aber feine Unterschied ...

Dann zieh Dich aus der Sache raus,
auch wenns schwer fällt,wenns Dein bester Kumpel ist.
Es ist SEINE Freundin und sein Lebensglück.

Manchmal muss man auch Freunde in ihr eigenes Unglück rennen lassen,sehenden Auges .

Er muss wohl selber drauf kommen,mit dieser Freundin.

Und ja, Du hast es schon richtig erkannt,den Druck,den Unmut,den lässt er bei Dir ab,als sein bester Freund,nicht fair,aber wie sonst,wenn er der Tusse nicht mal ordentlich bald die Meinung geigen will .
Du=Katalysator.

Trotz dem kl.Unterschied macht das natürlich die Situation nicht besser...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. April 2007 um 17:47
In Antwort auf an0N_1190394999z

Das ist nicht Dein Ernst?!
Man muß damit rechnen, wie ein Putzlappen behandelt zu werden, wenn der alte Schulfreund eine neue Freundin hat, weil er seinen Ärger nicht bei ihr, sondern beim Freund (bei mir) abläßt?

Hab ich nen geregelten Katalysator eingebaut oder was?

Wenn er mit ihrer Art nicht zurande kommt, will ich das nicht ausbaden müssen. Das ist seine Sache, denn nicht ich mich mich, sondern er zieht mich in die Sache rein.
Das ist der kleine, aber feine Unterschied ...

Grenz Dich ab,
und sag ihm,Du bist nicht sein Mülleimer.

Da wird er erst mal blöd schauen,denn das war ihm wohl nicht so klar .

Hoffe für euch,dass es euer Vertrauen unter Männern nicht schmälert.
Bei Dir wird er den Druck los,vielleicht hört er irgendwann mal auf Dich.
Kam ja schon-Liebe macht blind ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. April 2007 um 17:50
In Antwort auf an0N_1263398199z

Dann zieh Dich aus der Sache raus,
auch wenns schwer fällt,wenns Dein bester Kumpel ist.
Es ist SEINE Freundin und sein Lebensglück.

Manchmal muss man auch Freunde in ihr eigenes Unglück rennen lassen,sehenden Auges .

Er muss wohl selber drauf kommen,mit dieser Freundin.

Und ja, Du hast es schon richtig erkannt,den Druck,den Unmut,den lässt er bei Dir ab,als sein bester Freund,nicht fair,aber wie sonst,wenn er der Tusse nicht mal ordentlich bald die Meinung geigen will .
Du=Katalysator.

Trotz dem kl.Unterschied macht das natürlich die Situation nicht besser...

Jetzt mußte ich grinsen
Meinst Du, er übt bei mir, Unmut zu äußern?
Ich weiß, daß er das nicht so gut kann, weil er genauso ein gutmütiger Kerl ist wie ich.
Wenn das so wäre, dann müßte ich ihn ja erst recht noch anstacheln, seine Wut mal richtig rauszulassen. Fair finde ich es nicht, aber ich kann trotzdem irgendwie damit umgehen, wenn ich weiß, daß ich für einen guten Zweck als Prellbock diene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club