Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund lügt.. was ist da los??

Freund lügt.. was ist da los??

17. November 2008 um 22:11

Hallo.

Ich brauche mal dringend eure Meinung.
Mein Freund hat seit 8 Wochen einen neuen Job und hat mir bisher immer erzählt, auf
seiner Arbeit wären die Leute zwar ganz nett, aber eigentlich nur "PC- Freaks" und "Dicke, unattraktive Frauen".
Jetzt hat er mir letzte Woche kurzfristi erzählt, dass er mit seinen Arbeitskollegen was trinken gehen will. Hab natürlich gesagt klar, ist doch schön, mach doch.
Ich war dann selbst auch weg, hab dann zwischendurch noch eine SMS von ihm gekriegt, hab ihm dann ne SMS geschrieben ob ich nachher bei ihm schlafen kann. Daraufkam nichts zurück.
Als ich dann um halb 3 den Club verließ, rief ich ihn an, da er immernoch nich geantwortet hatte.
Das Handy war an, aber er ging nicht ran.
Eine Minute später rief ich ihn nochmal an, da war das Handy auf einmal aus.
Bin dann zu mir nach Hause gefahren.
Am nächsten Tag hat er mir erzählt er war noch mit den Leuten auf einer Party, sein Akku wär leer gewesen und er wär um halb 4 zuhause gewesen. Das versicherte er mir auch noch 2 mal.
Hab es ihm erst geglaubt, bis ich zufällig erfahren hab, dass dem nicht so war, denn:
- Es war eine Geburtstagsparty einer Frau von seiner Arbeit, wo er mit den Kollegen war
- Von der Geburtstagsparty wusste er nicht kurzfristig, sondern bereits 2 Wochen vorher
- Er war nicht um halb 4, sondern erst um 8Uhr morgens zuhause

.... was haltet ihr davon? Er schwört mir natürlich, dass da nichts war, dass er mir nur nix erzählt hätte weil er Angst hätte ich wäre dann sauer(Anmerk: Ich bin keine übertrieben eifersüchtige Person, garnicht und lase ihm auch so viel Freiheit wie er will, so wie mir auch).
Er sei bis 8 geblieben, weil es so lustig wär. Und der Akku wär wirklich leer gewesen.

Was haltet ihr davon? Ich kann ihm irgendwie nicht glauben, das sind einfach zuviele "Zufälle" auf einmal. Dabei ist und war unsere Beziehung eigentlich wundervoll.
Dass er mich wegen so einer Scheisse belügt und dann auch noch zufällig sein Handy aus ist(als ich ihn fragen will ob wir zusamen bei ihm jetzt schlafen) und allein der Fakt, dass er mir erst nix von einer Geburtstagsparty erzählt hat, geschweige denn davonb wieso er überhaupt bis 8Uhr morgens da war(selbst wenn er die krassesten Sauftouren mit seinen Freunden unternommen hat, war er spätestens um 5, halb wieder da und das auch eher sehr selten).

Ich weiß nicht, was ich jetzt tun soll. Was meint ihr? Was würdet ihr tun?

LG

Mehr lesen

17. November 2008 um 22:35

Gefragt hab ich ja schon
.. mehrmals! Alles, was er sagt, ist dass es eben total lustig war und er deshalb solange geblieben ist und dass er nix von der Geburtstagsparty des Mädchens und dem wahen Zeitpunkt seines Heimkommens erzählt hat, weil er angeblich Angst hatte, dass ich total eifersüchtg reagiere und eine Szene mache. Das hab ich aber in unserer ganzen Beziehung noch nicht getan, ich bin ganz normal durchschnittlich eifersüchtig.
Meine Nummer weiß er angeblich nicht auswendig(obwohl wir seit 1,5 Jahren zusammen sind).
Er schwört natürlich jetzt "auf sein Leben" dass da nix war... aber ich kann im das so recht nicht glauben, nach all den "Zufällen".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2008 um 9:54

Was wäre wenn?
Sorry wenn ich mich einmische, aber was wäre denn gewesen, wenn du von Anfang an gewusst hättest, dass er auf den Geburtstag einer Arbeitskollegin geht und es evtl. länger wird?

Nicht falsch verstehen, ich kann dich absolut verstehen. Wenn mein Freund mir solche lügen auftischen würde, hätte ich auch kein Vertrauen mehr zu ihm. Ich frage mich nur deshalb was wäre wenn, weil er schreibt er hätte Angst gehabt du würdest eine Szene machen.

Du magst dich vielleicht für normal eifersüchtig halten ( das will ich auch nicht bezweifeln) aber um es mal sachlich auszudrücken:
In der Kommunikation gibt es einen Sender und einen Empfänger und leider kann es passieren, dass der Empfänger etwas anders auffasst als der Sender es beabsichtigt hat. Vielleicht hält er deine Eifersucht zu übertrieben und denkt daher du bist übertrieben eifersüchtig.

Das rechtfertigt natürlich nicht seine lügen, aber es wäre vielleicht mal Wert mit ihm offen drüber zu sprechen. Sollte es nämlich so sein, stimmt vielleicht "einfach" die Kommunikation zwischen euch noch nicht so ganz.

Ich hoffe das kam jetzt einigermaßen verständlich rüber ich neige leider dazu schneller zu denken als zu schreiben.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2008 um 11:24

Lüge bleibt lüge
Nein die Lüge kann man absolut nicht gut heißen, so war das auch nicht gemeint.

Ich meinte damit auch nur, das es Menschen gibt (sehr viele) die sich in einigen Situation anders einschätzen als das vielleicht ein außenstehender tut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2008 um 16:17

Hmmm....
...ich finde das allerdings auch sehr komisch!
Ich meine, wenn er auf dem Geburstag einer Arbeitskollegin war, und die restlichen Kollegen auch da waren, warum sollte er dann lügen?
Wenn er mit seiner Arbeitskollegin doch nichtt alleine war????
Oder war es vielleicht doch? Also ich würde da noch ein wenig hinter haken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wieso denke ich den ganzen Tag an sie
Von: hiphoppa18
neu
14. Dezember 2008 um 16:09
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club