Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund lieber mit guter Freundin zusammen?

Freund lieber mit guter Freundin zusammen?

5. Mai 2009 um 18:46

Hey, ich hab mal wieder ein Problem mit meinem Freund.

Mein Freund hat eine sehr gute Freundin, die er schon seit Jahren kennt und von der er auch schon mal was wollte. Nun habe ich das Gefühl, dass er viel lieber mit ihr unterwegs ist als mit mir. Egal was wir machen: Er muss sie immer fragen, was sie macht und ob sie nicht mit uns was unternehmen will.
Als er nach einer neuen Wohnung gesucht hat, hat er sie und mich gebeten in Zeitungen nach Wohnungen zu schauen. Wenn ich gesagt habe, dass keine geeignete für ihn drin ist, musste er aber trotzdem noch UNBEDINGT bei IHR anrufen - vielleicht hat sie ja doch noch eine gesehen.
Wenn er Stress hat in seiner Familie oder bei sonst was, muss er sie immer gleich anrufen und ihr alles erzählen. Und letztens hatte er einen riesen Streit mit seinem Bruder (die beiden wohnen im Moment zusammen) und was macht er? Geht erstmal zu ihr.
Ich weiß das Jahr, das wir bald zusammen sind, kann die Jahre, die sich mein Freund und seine gute Freundin nun schon kennen, nicht aufholen. Trotzdem erwarte ich irgendwie, dass wenn es meinem Freund scheiße geht, er zu mir kommt und mit mir darüber redet und nicht immer gleich zu seiner guten Freundin rennt.

Wie seht ihr das? Ist das normal und reagier ich mal wieder total über?

Schon mal danke.

lG ChaosDiva

Mehr lesen

5. Mai 2009 um 18:58

Find ich auch
du bist ja seine freundin. du solltest keinerlei konkurrenz haben, auch nicht von einer guten Freundin. ganz im Gegenteil: als Freundin solltets du auch seine beste Freundin sein und wenn du dich von ihr bedroht fühlst ist das eindeutig aus seinem mist gewachsen.

Und jetzt mögen einige "beste Freundinnen" aufschreien, aber eine Beziehung sollte nie mit einer Freundschaft Konkurrieren sonder immer einen eigenen absoluten Sonderstatus haben! Ich sage nicht, dass Freundschaften vernachlässigt werden sollen aber ich finde, Beziehungen sollten im Großen und Ganzen an erster Stelle stehen!

Den Umgang mit ihr kannst du ihm natürlich nicht "verbieten" - aber hast du mal mit ihm drüber geredet? Was sagt er, wenn du ihm deine Gefühle mitteilst und ihn bittest, sich von der all zu engen Bindung zu ihr etwas zu lösen?
Er wird nie eine erfüllte Partnerschaft haben, wenn er keine Freunde zum ausgleich hat - aber er wird auch nie eine haben, solange sich seine eigene Freundin durch ein anderes Mädchen bedroht fühlt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2009 um 19:26
In Antwort auf martha_12238293

Find ich auch
du bist ja seine freundin. du solltest keinerlei konkurrenz haben, auch nicht von einer guten Freundin. ganz im Gegenteil: als Freundin solltets du auch seine beste Freundin sein und wenn du dich von ihr bedroht fühlst ist das eindeutig aus seinem mist gewachsen.

Und jetzt mögen einige "beste Freundinnen" aufschreien, aber eine Beziehung sollte nie mit einer Freundschaft Konkurrieren sonder immer einen eigenen absoluten Sonderstatus haben! Ich sage nicht, dass Freundschaften vernachlässigt werden sollen aber ich finde, Beziehungen sollten im Großen und Ganzen an erster Stelle stehen!

Den Umgang mit ihr kannst du ihm natürlich nicht "verbieten" - aber hast du mal mit ihm drüber geredet? Was sagt er, wenn du ihm deine Gefühle mitteilst und ihn bittest, sich von der all zu engen Bindung zu ihr etwas zu lösen?
Er wird nie eine erfüllte Partnerschaft haben, wenn er keine Freunde zum ausgleich hat - aber er wird auch nie eine haben, solange sich seine eigene Freundin durch ein anderes Mädchen bedroht fühlt.


Direkt habe ich es ihm noch nicht gesagt und im Moment will ich auch nicht mit ihm darüber reden, weil er grad zuviel Stress hat und wir schon zuviel Stress hinter uns haben und ich Angst habe, dass er das falsch aufschnappt (wie schon so oft -.-). Sobald es ruhiger geworden ist und ich immernoch dieses Gefühl habe, werde ich auf jedenfall mit ihm darüber reden.
Und natürlich will ich ihm die Freundschaft nicht verbieten. Im Gegenteil. Ich find sie echt nett und wir machen auch immer mal wieder was zu viert (sie hat ja auch noch einen Freund). Aber zu oft ist einfach zuviel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen