Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund lässt sich hängen

Freund lässt sich hängen

19. September 2017 um 21:40

Hi,
​ich bin jetzt seit drei Jahren mit meinem Partner zusammen. Wir hatten von Anfang an eine Fernbeziehung, was in Ordnung ist. Mein Freund ist inzwischen Mitte 40 und hat seitdem ich ihn kenne nicht gearbeitet. Am Anfang hat er gesagt, dass er gerade zwischen zwei Jobs wäre, inzwischen kann man mit ihm über das Thema nicht mehr reden. Zwischenmenschlich stimmt alles zwischen uns, aber die Sache mit seiner fehlenden Bereitschaft zu arbeiten stört mich schon ziemlich. Er weiß das auch, sagt jedoch, dass er das nunmal so möchte (was ja nun auch sein Recht ist). Was haltet ihr von der Situation? Übertreibe ich und sollte ihn einfach sein Ding machen? Bin Dankbar für jegliche Tipps. VG,

Mehr lesen

19. September 2017 um 22:03

Ich würde sagen das kommt darauf an wie ihr eure gemeinsame Zukunft plant? Für mich wäre es einfach so: sollte ein gemeinsames, auch finanziell gemeinsames, Leben geplant sein muss (irgendwann zusammen ziehen, familie, usw.) für die finazielle Absicherung jeder seinen Beitrag leisten und somit arbeiten gehen. Und da lasse ich auch nicht mit mir reden. Lebt aber jeder sein Leben (Stichwort Fernbeziehung) in finanzieller eigenständigkeit und unabhänigkeit vom anderen wäre das für mich kein Reizthema mehr.
Ist natürlich auch die frage wieso bzw. was genau dich stört? Liegt es an der Routine bzw. am Alltag der vl dadurch ganz unterschiedlich bei euch ist? Oder tasächlich am Geld selbst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Gefühle für den Bruder meines Kumpels
Von: jassy883
neu
19. September 2017 um 19:14
Diskussionen dieses Nutzers
Die leidige Eifersucht
Von: asamta
neu
7. Januar 2017 um 19:23
Noch mehr Inspiration?
pinterest