Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund lässt mich nicht allein außer haus

Freund lässt mich nicht allein außer haus

28. Februar um 20:45 Letzte Antwort: 3. März um 16:20

Hallo!

Ich habe nun seit fast zwei jahren ein großes Problem. 
Seit mein Freund dahinter gekommen ist, dass ich ihn betrogen habe, lässt er mich keinen Schritt mehr alleine aus der Wohnung. 
Nicht mal den Müll kann ich rausbringen. Er geht immer mit. 
Ich halte das nervlich bald nicht mehr aus. Ich bin nur deswegen noch bei ihm weil er mir noch immer viel bedeutet und weil ich hoffe, dass es mit der zeit mal besser wird.. 
Ich kann keinen hobbies mehr nachgehen und auch keine freundin treffen. 
Ich weiß nicht mehr was ich machen könnte, damit er endlich wieder so wird wie er vor zwei jahren war.
 

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

28. Februar um 20:52

Und arbeiten tut ihr beide nix? Sorry aber die Geschichte ist schon extrem unglaubwürdig.

2 LikesGefällt mir
28. Februar um 20:52

Und arbeiten tut ihr beide nix? Sorry aber die Geschichte ist schon extrem unglaubwürdig.

2 LikesGefällt mir
28. Februar um 20:54

Leider ist sie tatsache.
Er ist schon in pension und ich arbeite von zu Hause 

Gefällt mir
28. Februar um 21:58
In Antwort auf michaela133

Hallo!

Ich habe nun seit fast zwei jahren ein großes Problem. 
Seit mein Freund dahinter gekommen ist, dass ich ihn betrogen habe, lässt er mich keinen Schritt mehr alleine aus der Wohnung. 
Nicht mal den Müll kann ich rausbringen. Er geht immer mit. 
Ich halte das nervlich bald nicht mehr aus. Ich bin nur deswegen noch bei ihm weil er mir noch immer viel bedeutet und weil ich hoffe, dass es mit der zeit mal besser wird.. 
Ich kann keinen hobbies mehr nachgehen und auch keine freundin treffen. 
Ich weiß nicht mehr was ich machen könnte, damit er endlich wieder so wird wie er vor zwei jahren war.
 

Hallo Michaela,

sofern du kein Fake bist, habe ich einen Tipp für dich: vergiss die Hoffnung, dass der alte Zustand auf wundersame Weise wieder eintritt. Da wird nix werden wie es war und es gibt keine Hoffnung auf nichts. Eure sogenannte Beziehung ist ein Gefängnis aus unerfüllten Ansprüchen, nervigen Verboten und unerfüllbaren Sehnsüchten. Das Leben, wie du es beschreibst ist ein kranker Haufen von gegenseitiger Kontrolle und Missgunst. Je schneller du dich davon löst, desto besser für dich, deine Gesundheit und dein Seelenheil.

Und NEIN, du liebst ihn nicht. Schon längere Zeit nicht mehr. Liebende lassen ihre Partner nicht zu kompletten Arschlöchern mutieren ohne etwas dagegen zu tun. Du bist auf dem Holzweg, wenn du glaubst durch ein Änderung DEINES Verhaltens könntest du SEINEN schlechten Charakter ändern.

Er ist ein Arschloch, zumindest verhält er sich wie ein solches und er wird sich nicht ändern. Wozu auch, dazu besteht doch überhaupt kein Anlass, solange du immer schön seinen Arsch abwischst und dich mit Dingen rumschlägst, die ER zu regeln hat und nicht du.

Also, sieh zu dass du Land gewinnst, bevor er gewalttätig wird. Das wird nämlich auch noch passieren, wenn es nicht eh schon passiert ist.

Viele Grüße, Christoph

Gefällt mir
29. Februar um 9:29
In Antwort auf michaela133

Hallo!

Ich habe nun seit fast zwei jahren ein großes Problem. 
Seit mein Freund dahinter gekommen ist, dass ich ihn betrogen habe, lässt er mich keinen Schritt mehr alleine aus der Wohnung. 
Nicht mal den Müll kann ich rausbringen. Er geht immer mit. 
Ich halte das nervlich bald nicht mehr aus. Ich bin nur deswegen noch bei ihm weil er mir noch immer viel bedeutet und weil ich hoffe, dass es mit der zeit mal besser wird.. 
Ich kann keinen hobbies mehr nachgehen und auch keine freundin treffen. 
Ich weiß nicht mehr was ich machen könnte, damit er endlich wieder so wird wie er vor zwei jahren war.
 

wie alt bist du? 
wieso hast du ihn betrogen? 
wie lange ist das her?

Gefällt mir
29. Februar um 11:01
In Antwort auf michaela133

Hallo!

Ich habe nun seit fast zwei jahren ein großes Problem. 
Seit mein Freund dahinter gekommen ist, dass ich ihn betrogen habe, lässt er mich keinen Schritt mehr alleine aus der Wohnung. 
Nicht mal den Müll kann ich rausbringen. Er geht immer mit. 
Ich halte das nervlich bald nicht mehr aus. Ich bin nur deswegen noch bei ihm weil er mir noch immer viel bedeutet und weil ich hoffe, dass es mit der zeit mal besser wird.. 
Ich kann keinen hobbies mehr nachgehen und auch keine freundin treffen. 
Ich weiß nicht mehr was ich machen könnte, damit er endlich wieder so wird wie er vor zwei jahren war.
 

Da gibt es nur eine Lösung: trennen und ausziehen. Wenn er dir nach zwei Jahren noch nicht wieder vertraut, dann wird das auch nichts mehr.

4 LikesGefällt mir
29. Februar um 17:51
In Antwort auf michaela133

Hallo!

Ich habe nun seit fast zwei jahren ein großes Problem. 
Seit mein Freund dahinter gekommen ist, dass ich ihn betrogen habe, lässt er mich keinen Schritt mehr alleine aus der Wohnung. 
Nicht mal den Müll kann ich rausbringen. Er geht immer mit. 
Ich halte das nervlich bald nicht mehr aus. Ich bin nur deswegen noch bei ihm weil er mir noch immer viel bedeutet und weil ich hoffe, dass es mit der zeit mal besser wird.. 
Ich kann keinen hobbies mehr nachgehen und auch keine freundin treffen. 
Ich weiß nicht mehr was ich machen könnte, damit er endlich wieder so wird wie er vor zwei jahren war.
 

Gar nix kannst du machen, damit er wieder wird wie früher. Der Zug ist abgefahren. 

Du kannst höchstens ausziehen und falls er dich nicht gehen lässt, beim nächsten Frauennotdienst oder der Polizei anrufen. Die holen dich dann da raus und bringen dich ins nächste Frauenhaus. Dort wird dir weiter geholfen.

Gefällt mir
29. Februar um 18:02
In Antwort auf michaela133

Hallo!

Ich habe nun seit fast zwei jahren ein großes Problem. 
Seit mein Freund dahinter gekommen ist, dass ich ihn betrogen habe, lässt er mich keinen Schritt mehr alleine aus der Wohnung. 
Nicht mal den Müll kann ich rausbringen. Er geht immer mit. 
Ich halte das nervlich bald nicht mehr aus. Ich bin nur deswegen noch bei ihm weil er mir noch immer viel bedeutet und weil ich hoffe, dass es mit der zeit mal besser wird.. 
Ich kann keinen hobbies mehr nachgehen und auch keine freundin treffen. 
Ich weiß nicht mehr was ich machen könnte, damit er endlich wieder so wird wie er vor zwei jahren war.
 

Wer nicht handelt wird behandelt! Lass es nicht mehr zu, so einfach ist es. Alles andere ist Freiheitsberaubung und strafbar. 

Gefällt mir
29. Februar um 21:23
In Antwort auf carina2019

wie alt bist du? 
wieso hast du ihn betrogen? 
wie lange ist das her?

Ich bin 37.
Habe ihn betrogen weil ich mit dem sex total unzufrieden bin. Das ist jetzt bald zwei jahre her 

Gefällt mir
29. Februar um 21:25

Danke für die Antworten. 
Es ist meine Wohnung, wenn dann muss er ausziehen.
Lasse mir das deshalb schon so lange gefallen weil ich noch hoffe dass er sich mit der Zeit wieder ändert aber wie es aussieht wird es wohl wirklich nicht mehr so wie es mal war... 

Gefällt mir
29. Februar um 22:12

Rede mit ihm. Sag ihm dass es so nicht weitergehen kann und nicht weitergehen wird. Sein Verhalten geht weit über Eifersucht hinaus. Er bestraft dich für deine Untreue. Ihr müsst das klären, oder du musst dich entscheiden was du willst und was du hinnehmen willst und was nicht.

Gefällt mir
29. Februar um 22:27
In Antwort auf seidentuch2

Rede mit ihm. Sag ihm dass es so nicht weitergehen kann und nicht weitergehen wird. Sein Verhalten geht weit über Eifersucht hinaus. Er bestraft dich für deine Untreue. Ihr müsst das klären, oder du musst dich entscheiden was du willst und was du hinnehmen willst und was nicht.

Habe schon sehr oft mit ihm darüber geredet doch es ist so wie du schreibst, er bestraft mich für meine untreue. Er sagt dann immer, selber schuld, hättest du das nicht getan dann wäre alles beim alten. 
Ich werde ihm noch ein wenig Zeit geben und wenn sich die lage nicht bessert dann muss ich leider handeln und mich von ihm trennen , obwohl es mir sehr schwer fällt. 

Gefällt mir
29. Februar um 22:39
In Antwort auf michaela133

Habe schon sehr oft mit ihm darüber geredet doch es ist so wie du schreibst, er bestraft mich für meine untreue. Er sagt dann immer, selber schuld, hättest du das nicht getan dann wäre alles beim alten. 
Ich werde ihm noch ein wenig Zeit geben und wenn sich die lage nicht bessert dann muss ich leider handeln und mich von ihm trennen , obwohl es mir sehr schwer fällt. 

... dann ist er fast 30 Jahre älter als Du? 

Das Sex-Problem konntet ihr inzwischen lösen?

Gefällt mir
1. März um 12:48
In Antwort auf michaela133

Habe schon sehr oft mit ihm darüber geredet doch es ist so wie du schreibst, er bestraft mich für meine untreue. Er sagt dann immer, selber schuld, hättest du das nicht getan dann wäre alles beim alten. 
Ich werde ihm noch ein wenig Zeit geben und wenn sich die lage nicht bessert dann muss ich leider handeln und mich von ihm trennen , obwohl es mir sehr schwer fällt. 

Worauf willst du noch warten?! Es WIRD sich nicht bessern!
Aber gut, dann sag ihm, du hast genug gebüßt aber jetzt ist Schluss damit und wenn ER es nicht einsieht, hat er aus DEINER Wohnung zu verschwinden, es reicht!

Gefällt mir
1. März um 16:38
In Antwort auf michaela133

Ich bin 37.
Habe ihn betrogen weil ich mit dem sex total unzufrieden bin. Das ist jetzt bald zwei jahre her 

und noch immer mit sex unzufrieden?   Gott bitte was machst du noch in der Beziehung?? 

wie kann man da noch Hoffnung haben? 

1 LikesGefällt mir
1. März um 16:53
In Antwort auf michaela133

Habe schon sehr oft mit ihm darüber geredet doch es ist so wie du schreibst, er bestraft mich für meine untreue. Er sagt dann immer, selber schuld, hättest du das nicht getan dann wäre alles beim alten. 
Ich werde ihm noch ein wenig Zeit geben und wenn sich die lage nicht bessert dann muss ich leider handeln und mich von ihm trennen , obwohl es mir sehr schwer fällt. 

Die Lage wird sich leider nicht so schnell ändern. Wenn du nicht mal den Müll eigenständig rausbringen kannst seid ihr meilenweit von der Normalität entfernt.
Eine Paartherapie könnte helfen. Auch in Bezug auf euer Sexleben. Aber nicht Fremdgehen oder so weiterleben

viel Erfolg

Gefällt mir
3. März um 15:09
In Antwort auf michaela133

Habe schon sehr oft mit ihm darüber geredet doch es ist so wie du schreibst, er bestraft mich für meine untreue. Er sagt dann immer, selber schuld, hättest du das nicht getan dann wäre alles beim alten. 
Ich werde ihm noch ein wenig Zeit geben und wenn sich die lage nicht bessert dann muss ich leider handeln und mich von ihm trennen , obwohl es mir sehr schwer fällt. 


..wenn er sich im Recht fühlt, wird er daran kaum etwas zu ändern beabsichtigen - ER ist ja unschuldig

Und dass Dir der Sex mit ihm nicht gefällt...ja, auch dafür kann er nicht, da es nur Dein Empfinden ist und daran hättest Du zusammen mit ihm ''basteln'' können, anstatt ihm auch noch fremd zu gehen - reden allein hilft da nicht viel. Aber mit Freundinnen auszugehen auch nicht -.-

Ein Problem könnte es werden, IHN zum Auszug zu bewegen!

Gefällt mir
3. März um 16:20
In Antwort auf michaela133

Hallo!

Ich habe nun seit fast zwei jahren ein großes Problem. 
Seit mein Freund dahinter gekommen ist, dass ich ihn betrogen habe, lässt er mich keinen Schritt mehr alleine aus der Wohnung. 
Nicht mal den Müll kann ich rausbringen. Er geht immer mit. 
Ich halte das nervlich bald nicht mehr aus. Ich bin nur deswegen noch bei ihm weil er mir noch immer viel bedeutet und weil ich hoffe, dass es mit der zeit mal besser wird.. 
Ich kann keinen hobbies mehr nachgehen und auch keine freundin treffen. 
Ich weiß nicht mehr was ich machen könnte, damit er endlich wieder so wird wie er vor zwei jahren war.
 

Zur Polizei gehen und ihn anzeigen! 

Dich ausserdem in psychologische Betreuung begeben, denn wer das für Normalität oder Liebe hält (sofern es kein Fakebeitrag ist), der hat eindeutig einige andere Probleme, die fachmännisch beleuchtet werden sollten.

ww

Gefällt mir