Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund (kompliziert) hatte mit guter Freudin Sex -- bin verwirrt!

Freund (kompliziert) hatte mit guter Freudin Sex -- bin verwirrt!

12. Juni 2012 um 7:07 Letzte Antwort: 24. Juni 2012 um 20:56

Hallo, erstmal die Story:

Wir sind seit Januar zusammen. Wir hatten eine Art Break, weil ich mehr Zeit brauchte um mich auf Arbeitssuche zu konzentrieren.Er war einverstanden, da er die Situation verstanden hatte und da es eigentlich dafür war, das wir vielleicht auf Ende Jahr hätten zusammen ziehen können. Wir haben beide dann auch auf sein Wollen hin, versprochen das in der Zeit nix mit andern läuft und wollten uns eigentlich auch weiterhin treffen (so oft wie möglich halt) und hätten eigentlich auch für diese Woche 2 Tage abgemacht also für mich eigentlich waren wir noch zusammen!

Am Montag morgen ruft mich eine gute Freundin an und beichtet mir das sie mit ihm geschlafen hätte. Sie hat mir dann alles erzählt und ich mir hat es natürlich einfach nur den Atem verschlagen. Sie haben sie am Samstag in einer Bar getroffen, er war anscheinend nur ein Haufen Elend weil ich mit ihm Schluss gemacht hätte etc da ist sie länger geblieben um mit ihm zu reden. Am Sonntag traffen sie sich für Kino und er ging mit ihr Nachhause da er nicht mehr "heim komme" (Ich sah das Ticket, Film war um 20 fertig, er hat bis morgen um 3 Züge). Schlussendlich hat er sie geküsst (gut es brauch für alles 2) und dann hatten sie Sex und er hatte Kleidung, Kondome, sogar Dusch- & Rasierzeugs dabei ... was mich einfach irgendwie glauben lässt das er das geplant hat, da er wirklich NIE Kondome bei sich hat (nix da eines im Geldbeutel oder so). Ich hab ihn dann gefragt wie er das tun konnte, ob er nicht an mich denken musste? Und er sagte dann das es ein Ausversehen war, er nicht wusste was er wirklich tut, es wäre nur eine Ablenkung gewesen. Aber er ist beim ersten mal gleich schnell gekommen und musste somit 15min warten und dann nochmal Gummi rüberstreifen etc. also war das keine Sache von gedankenlosen Sekunden (das Problem hatte er öfters wenn was getrunken hat) und er sagte er hätte nicht an mich denken müssen!? Hallo?? Ich weiss nicht, aber ich hätte mich körperlich keiner meiner wirklich gutaussehenden Kolegen hingeben können, einerseits wegen dem Versprechen und andererseits wegen den Gefühlen für ihn.

Ich fühl mich betrogen, weiss nicht wie damit umgehen... Ich hab ja noch Gefühle für ihn, also für mich ist klar, ich hol heute noch meine Sachen und dann ist für mich fertig, komplett ich möchte ihn nicht einmal mehr als Bekannter. Hatte heute Nacht nur das Bild von ihm mit ihr im Kopf uuund verdammt mir ist schlecht. Aber wie soll ich mir gegenüber ihr verhalten? eigentlich hätte sie ihn aus der Tür treten sollen, als er sie geküsst hat... Tat sie aber nicht, was mir irgendwie ein Vertrauenbruch war, denn irgendwie find ich den Ex einfach Tabu unter guten Freundinnen wie wir es sind.

Hat jmd die selbe Erfahrung gemacht? Wie seit ihr über ihn hinweg gekommen? Wie ist es jetzt zwischen dir und der Freundin? Denkt ihr das ich mich fälschlicherweise betrogen fühle? Übertreib ich einfach? War er wirklich Single und hätte das Recht gehabt mit andern zu schlafen?

ich freue mich über eine Antwort... :/

Mehr lesen

19. Juni 2012 um 9:49


genau, ist von beiden eine arsch aktion.

könnte keinen der beiden vertrauen und er hat anscheinend kein problem dich schnell zu ersetzen, also da hast was besseres verdient.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2012 um 19:04

...
kannst beide in den Wind schießen! Sie sind es nicht wert!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juni 2012 um 20:56

Break ist Break
Jeder Kerl braucht klare Ansagen. Ich denke, Du bist nicht konkret genug gewesen. Sei froh, dass er nicht mit einem Kerl "fremd gegangen" ist. Sowas häuft sich ja.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club