Forum / Liebe & Beziehung

Freund kan keine Liebe zeigen

18. Januar um 10:57 Letzte Antwort: 18. Januar um 18:34

Wir sind jetzt seit 8 Monaten zusammen.
Es kommt von seiner seite aus garnichts.
keine Zärtlichkeiten,keine küsse, keine Umarmungen, keine nette Worte. Es kommt nur ein Kuss bei Guten morgen bei einer Verabschiedung oder wenn ich Glück habe bei gute nacht. 
ich versuche immer auf ihn zu zu gehen und gebe ihn zwichen durch mal ein Kuss oder zeige es ihm mit Kleinigkeiten oder mit nette Worte oder lege mich im bett zu ihm das ist auch ok aber wenn ich es nicht mache ist es für ihn auch in Ordnung. Ich fühle mich einsam und nicht geliebt von ihm.

Wenn ich ihn darauf anspreche ignoriert er mich einfach. Ich öffne mich ihn gegenüber und sage ihm wie sehr ich darunter leide und wie sehr es mich verletzt so sehr das ich anfange zu weinen. Und er ignoriert mich einfach weiter. Wenn dan mal was kommt meint er es liegt an so einen verhalten das er mir keine nähe geben könnte.

Heh ich spreche ihn doch nur an weil er mir keine nähe gibt. 

Sex haben wir auch seit anfang an nicht. Wenn ich ihn darauf anspreche ignoriert er mich auch. Ich habe einmal von ihm gehört das er nicht gesagt hätte das er garnicht mit mir möchtte. Sonst war es weiter nur Ignoranz.

Er sagt er möchtte eine normal Beziehungen mit mir aber er ändert nichts dran. Noch nie kam ein schritt von ihm.

Wenn ich ihn frage ob er mich liebt dan sagt er ja. Ich verzweifel langsam ich weiss nicht mehr was ich noch machen kan.

Ich liebe ihn sehr aber so kan ich es nicht mehr. Den Schritt zum Schluss machen schaffe ich leider noch nicht. Ich habe ihm gebeten wenn er mich nicht so liebt oder es mir nicht zeigen kan oder möchtte das er mit mir schluss macht das er den Schritt macht damit ich damit abschließen kan. Aber da sagt er auch nichts zu. Er möchtte mir keine Liebe zeigen aber möchtte auch nicht das es vorbei ist??? Was möchtte er den???

Ich weiss das er bei seiner Exfreundin das alles wohl konnte ihr gezeigt hat das er sie liebt. Wenn Streit war das er es klären wollte. Und er da alles da für getan hat. 

Ich versuche Verständnis für ihn aufzubringen aber wie soll ich ihn verstehen wenn ich mit ihm versuche zu reden und er mich einfach ignoriert??






 

Mehr lesen

18. Januar um 11:22

Hallo,

"Er sagt er möchtte eine normal Beziehungen mit mir aber er ändert nichts dran."

Naja, und du sagst genauso lang schon, du möchtest eine Beziehung mit Zuwendung und Zärtlichkeiten und möglicherweise auch Sex, aber du tust trotzdem nix, um sie zu bekommen. (Dass das mit deinem Jetzigen nix mehr wird, sollte dir ja mittlerweile klar sein, und Schluss machen willst du aus irgendeinem Grund auch nicht.)
Also sitzt ihr da beide im selben Boot und müsst euch denselben Vorwurf machen lassen, dass ihr irgendwas sagt, aber das Gegenteil davon tut. Nur mit dem Unterschied, dass du dir - anders als er - aktiv selber schadest, indem du dir den Mist weiter antust.

"Ich weiss das er bei seiner Exfreundin das alles wohl konnte ihr gezeigt hat das er sie liebt. Wenn Streit war das er es klären wollte. Und er da alles da für getan hat. "

Und was schließt du daraus? Dass es irgendwie an dir persönlich liegt und du nicht liebenswert (genug) bist? Blödsinn, dann hätte er schon längst Schluss gemacht und sich was Besseres gesucht. Oder dass er kann, wenn er will? Na dann will er halt nicht, warum auch immer. Versuch nicht, seinen Willen zu ändern. Du kannst nur dich selbst ändern, indem du dich da rausziehst, und das solltest du am besten heute noch tun.

lg
cefeu

1 LikesGefällt mir

18. Januar um 17:20
In Antwort auf

Wir sind jetzt seit 8 Monaten zusammen.
Es kommt von seiner seite aus garnichts.
keine Zärtlichkeiten,keine küsse, keine Umarmungen, keine nette Worte. Es kommt nur ein Kuss bei Guten morgen bei einer Verabschiedung oder wenn ich Glück habe bei gute nacht. 
ich versuche immer auf ihn zu zu gehen und gebe ihn zwichen durch mal ein Kuss oder zeige es ihm mit Kleinigkeiten oder mit nette Worte oder lege mich im bett zu ihm das ist auch ok aber wenn ich es nicht mache ist es für ihn auch in Ordnung. Ich fühle mich einsam und nicht geliebt von ihm.

Wenn ich ihn darauf anspreche ignoriert er mich einfach. Ich öffne mich ihn gegenüber und sage ihm wie sehr ich darunter leide und wie sehr es mich verletzt so sehr das ich anfange zu weinen. Und er ignoriert mich einfach weiter. Wenn dan mal was kommt meint er es liegt an so einen verhalten das er mir keine nähe geben könnte.

Heh ich spreche ihn doch nur an weil er mir keine nähe gibt. 

Sex haben wir auch seit anfang an nicht. Wenn ich ihn darauf anspreche ignoriert er mich auch. Ich habe einmal von ihm gehört das er nicht gesagt hätte das er garnicht mit mir möchtte. Sonst war es weiter nur Ignoranz.

Er sagt er möchtte eine normal Beziehungen mit mir aber er ändert nichts dran. Noch nie kam ein schritt von ihm.

Wenn ich ihn frage ob er mich liebt dan sagt er ja. Ich verzweifel langsam ich weiss nicht mehr was ich noch machen kan.

Ich liebe ihn sehr aber so kan ich es nicht mehr. Den Schritt zum Schluss machen schaffe ich leider noch nicht. Ich habe ihm gebeten wenn er mich nicht so liebt oder es mir nicht zeigen kan oder möchtte das er mit mir schluss macht das er den Schritt macht damit ich damit abschließen kan. Aber da sagt er auch nichts zu. Er möchtte mir keine Liebe zeigen aber möchtte auch nicht das es vorbei ist??? Was möchtte er den???

Ich weiss das er bei seiner Exfreundin das alles wohl konnte ihr gezeigt hat das er sie liebt. Wenn Streit war das er es klären wollte. Und er da alles da für getan hat. 

Ich versuche Verständnis für ihn aufzubringen aber wie soll ich ihn verstehen wenn ich mit ihm versuche zu reden und er mich einfach ignoriert??






 

Wie ist seine vorherige Beziehung zu Ende gegangen?

Gefällt mir

18. Januar um 18:00

Was liebst du denn an ihm? Offensichtlich ist das einzige was er in deiner Gegenwart machen kann und will , zu Atmen.... 
Und Sex hattet ihr auch noch nicht? 
Das hat doch mit einer Beziehung nicht das geringste zu tun... 

Gefällt mir

18. Januar um 18:34
In Antwort auf

Wir sind jetzt seit 8 Monaten zusammen.
Es kommt von seiner seite aus garnichts.
keine Zärtlichkeiten,keine küsse, keine Umarmungen, keine nette Worte. Es kommt nur ein Kuss bei Guten morgen bei einer Verabschiedung oder wenn ich Glück habe bei gute nacht. 
ich versuche immer auf ihn zu zu gehen und gebe ihn zwichen durch mal ein Kuss oder zeige es ihm mit Kleinigkeiten oder mit nette Worte oder lege mich im bett zu ihm das ist auch ok aber wenn ich es nicht mache ist es für ihn auch in Ordnung. Ich fühle mich einsam und nicht geliebt von ihm.

Wenn ich ihn darauf anspreche ignoriert er mich einfach. Ich öffne mich ihn gegenüber und sage ihm wie sehr ich darunter leide und wie sehr es mich verletzt so sehr das ich anfange zu weinen. Und er ignoriert mich einfach weiter. Wenn dan mal was kommt meint er es liegt an so einen verhalten das er mir keine nähe geben könnte.

Heh ich spreche ihn doch nur an weil er mir keine nähe gibt. 

Sex haben wir auch seit anfang an nicht. Wenn ich ihn darauf anspreche ignoriert er mich auch. Ich habe einmal von ihm gehört das er nicht gesagt hätte das er garnicht mit mir möchtte. Sonst war es weiter nur Ignoranz.

Er sagt er möchtte eine normal Beziehungen mit mir aber er ändert nichts dran. Noch nie kam ein schritt von ihm.

Wenn ich ihn frage ob er mich liebt dan sagt er ja. Ich verzweifel langsam ich weiss nicht mehr was ich noch machen kan.

Ich liebe ihn sehr aber so kan ich es nicht mehr. Den Schritt zum Schluss machen schaffe ich leider noch nicht. Ich habe ihm gebeten wenn er mich nicht so liebt oder es mir nicht zeigen kan oder möchtte das er mit mir schluss macht das er den Schritt macht damit ich damit abschließen kan. Aber da sagt er auch nichts zu. Er möchtte mir keine Liebe zeigen aber möchtte auch nicht das es vorbei ist??? Was möchtte er den???

Ich weiss das er bei seiner Exfreundin das alles wohl konnte ihr gezeigt hat das er sie liebt. Wenn Streit war das er es klären wollte. Und er da alles da für getan hat. 

Ich versuche Verständnis für ihn aufzubringen aber wie soll ich ihn verstehen wenn ich mit ihm versuche zu reden und er mich einfach ignoriert??






 

Seit 8 Monaten zusammen, wie das? Seid ihr Bekannte? Wohnt ihr bereits zusammen? 

Glaubst du ernsthaft, das er einmal anders war? Ich nicht. Ein Arsch war er sicher schon vor dir, mehr oder weniger. Welcher Mensch mit ein klein bisschen Anstand und Empathie würde so eine "Beziehung" eingehen bzw. sich entsprechend verhalten? 

Warum weinst du eigentlich, weil du immerzu an deiner Wunschvorstellung scheiterst? Weil du immer und immer wieder dem aussichtslosem Unterfangen unterliegst? Oder ist dir seine Skrupellosigkeit gefühlt zu erschreckend? Welche Bestrebungen verfolgt ihr, jeder für sich? Hauptsache eine Beziehung eingegangen oder wie.

Renn, Mädel, renn, so schnell du kannst. 

 

Gefällt mir