Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund ist Transgender

Freund ist Transgender

2. März 2018 um 14:07

Hallo

Ich weiß bereits 10 Jahre, dass mein Freund ein Transgender ist, und gerne in die Rolle der Frau schlüpft. Das heißt er zieht sich Frauenklamotten an und will sich ab und zu als Frau fühlen, was für mich nie ein Problem war. Ich liebe ihn so wie er ist, und das hat er mich von Anfang an auch gesagt. Er hatte auch als Frau nie mit anderen Sex, außer mit mir. Er meint immer, manchmal fühlt er sich im falschen Körper und will dann eine Frau sein.

Nun meinte er die Woche mal, dass er gerne "fühlen" würde, wie eine Frau fühlt beim Sex, das heißt er möchte mit einem TS schlafen, also mit einem gleichgesinnten. Ich weiß grad echt nicht was ich davon halten soll. Ich bin mit der momentanen Situation etwas überfordert, und kann schwer mit jemanden reden über das. Ich weiß nicht was ich halten soll davon.

Habt ihr Tipps, oder gibt es jemanden der gleiche Erfahrungen gemacht hat. Ich wäre wirklich froh.

Mehr lesen

2. März 2018 um 14:13

das haben wir schon gemacht. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2018 um 14:33

Einen TS. Ich find es gut, dass er darüber spricht mit mir, jedoch weiß ich nicht was ich davon halten soll. Mir ist sein Geschlecht grundsätzlich egal, auch wenn er eine Frau wäre, aber ich bin kein Mann und hab angst ihn zu verlieren. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2018 um 14:36

ich finde es wirklich toll, wie offen ihr mit dem thema umgeht und dass du deinen freund so annimmst, wie er ist. und es ist gut, dass er mit dir über sein bedürfnis reden kann, mit einem tg zu schlafen.
nun solltest du aber auch an dich denken: was denkst du, würde es mit dir machen, wenn das passiert? und wo ist deine eigene grenze? wenn er das nun ausprobiert und es gefällt ihm, kannst du dann damit gut umgehen?
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2018 um 14:42
In Antwort auf schmetterlingaufreisen

ich finde es wirklich toll, wie offen ihr mit dem thema umgeht und dass du deinen freund so annimmst, wie er ist. und es ist gut, dass er mit dir über sein bedürfnis reden kann, mit einem tg zu schlafen.
nun solltest du aber auch an dich denken: was denkst du, würde es mit dir machen, wenn das passiert? und wo ist deine eigene grenze? wenn er das nun ausprobiert und es gefällt ihm, kannst du dann damit gut umgehen?
 

Er hat es mir von Beginn an gesagt, natürlich war es am Anfang schwer für mich, aber meine Liebe zu ihm/ihr ist sehr groß, das Geschlecht ist mir egal, er ist deshalb trotzdem der gleiche Mensch. 

Gesagt hab ich noch nix zu ihm, bin die Woche nicht bei ihm zuhause, weil ich nachdenken muss. Was es gerade aus mir macht, nichts gutes, weil ich nur am heulen bin. 

Es war nicht immer leicht mit ihr/ihr (weil ich die einzige bin die davon weiß. Und er auch mal als Frau ausgehen wollte, ich hab alles gemacht, nur damit er sich gut dabei fühlt. Auch das Thema geschlechtsumwandlung hatten wir, und selbst da wäre ich bei ihm geblieben. 

Ich merke wie er den Kontakt zu gleichgesinnten sucht (Foren/Treffen etc.) was für mich OK ist, denn dort fühlt er/sie sich eben noch mehr verstanden. Er ist ehrlich zu mir, und hat eben auch gesagt, das er dort jemand kennengelernt hat, das ist das einzige was mich zurzeit unruhig macht. Ich habe angst ihn/sie zu verlieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2018 um 15:04

Ich weiß es nicht, er sucht Kontakt zu gleichgesinnten, was ja OK ist. Ich kann ihn nur so nehmen wie er ist, und kann nicht immer alles verstehen. Nein ich denke nicht das er ihn liebt, gesagt hat er nichts. Und ja der Mann denn er kennengelernt hat kleidet sich ab und zu als frau und fühlt sich eben so. Er möchte/bzw. hatte vor mit ihm/ihr zu schlafen. Anfangs dachte ich auch es sei nur ein Fetisch, aber er hat das schon als Kind gemacht. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2018 um 15:41

Hallo nochmal  

Kannst du mir erklären was du damit meinst wenn du sagst, dass ich Angst habe vor der Zukunft? bzw. was soll ein Ende haben? 

Ob ich mir mei Leben so vorgestellt habe? Nein das habe ich nicht. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2018 um 16:11

Ich habe dir eine nachricht in der inbox hinterlassen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2018 um 16:13
In Antwort auf tanjaca

Ich habe dir eine nachricht in der inbox hinterlassen. 

Ich würde nicht sagen das er einen Fetisch hat. Er hat das als Kind schon gemacht und hat sich ab und zu halt nicht ganz wohl gefühlt in seinen Körper. 

Weiß nicht was dann passiert, natürlich habe ich angst davor. Und ich denke nicht das ich damit umgehen kann. 

Und ja wir haben natürlich normalen Sex aber eben auch ab und zu auch anderen (wenn du weist was ich meine). 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2018 um 16:36

werd ich wohl machen, auch wenn ich riskiere ihn so unglücklich zu machen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2018 um 16:44

naja "bescheissen" ist es wenn er es mir nicht gesagt hätte. Oder nicht? Ich weiß davon. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2018 um 17:04

tja..kann man wohl doch so sagen . Ich brauch einfach mehr zeit um darüber nachzudenken. 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2018 um 17:43

Dann wird er mich entweder verlassen oder bleiben. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Immer wieder...
Von: lala2336
neu
2. März 2018 um 16:45
Diskussionen dieses Nutzers
Freundschaft mit Ex Affäre möglich?????
Von: tanjaca
neu
8. April 2016 um 22:01
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen