Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund ist Soldat HILFE

Freund ist Soldat HILFE

18. April 2011 um 21:33

bitte Leute ich brauch Hilfe (oder Meinungen und Beistand)
Mein Freund mit dem ich schon länger zusammen bin

hat mir gerade offenbart dass er sich beim Bund für 2 jahre Afghanistan verpflichtet hat OO
Ohne mich zu fragen
oder nach meiner Meinung wenigstens
2 Jahre in Todesangst ?

Ich bin total außer Bewsusstsein und weiß nicht was ich machen soll... ich liebe ihn doch so sehr,.. ?

Mehr lesen

18. April 2011 um 21:43

Aber nicht am stück
das sind doch immer max. bis zu 8 monaten, in der regel 4 monate ....je nachdem was man dort macht und wie die "nachfrage" ist. vielleicht muss er in den 2 jahren mehrmals dort hin
zumindest weiß ich von meinem freund, der auch soldat ist, dass die bisher immer nur 4 monate müssen...höchstens 6 monate. seine brüder sind auch soldaten und einer von denen hatte sich auch gemeldet. der musste auch "nur" 4monate....kenne mich aber mit der materie da auch nicht so aus

aber das er das vorher nicht mit dir abgesprochen hat, find ich ja mal sehr dreist
mein freund wollte das damals auch, aber hat sich dann doch dagegen entschieden, auch wegen mir...wobei ich immer gesagt habe, es ist seine entscheidung. auch wenn ichs nicht toll finde, ich steh dann trotzdem hinter ihm.

viel kannste dann ja nicht mehr machen, ausser hinter ihm zu stehen, aber ich wäre übelst enttäuscht von ihm gewesen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2011 um 22:17
In Antwort auf zicklein85

Aber nicht am stück
das sind doch immer max. bis zu 8 monaten, in der regel 4 monate ....je nachdem was man dort macht und wie die "nachfrage" ist. vielleicht muss er in den 2 jahren mehrmals dort hin
zumindest weiß ich von meinem freund, der auch soldat ist, dass die bisher immer nur 4 monate müssen...höchstens 6 monate. seine brüder sind auch soldaten und einer von denen hatte sich auch gemeldet. der musste auch "nur" 4monate....kenne mich aber mit der materie da auch nicht so aus

aber das er das vorher nicht mit dir abgesprochen hat, find ich ja mal sehr dreist
mein freund wollte das damals auch, aber hat sich dann doch dagegen entschieden, auch wegen mir...wobei ich immer gesagt habe, es ist seine entscheidung. auch wenn ichs nicht toll finde, ich steh dann trotzdem hinter ihm.

viel kannste dann ja nicht mehr machen, ausser hinter ihm zu stehen, aber ich wäre übelst enttäuscht von ihm gewesen....


Dankeschön ist ein schönes Gefühl zu wissen, dass man nicht die einzige Freundin in Deutschland ist, die hier auf ihren Freund warten muss....
Ich stelle es mir nur so schlimm vor in der Ungewissenheit zu leben, ob er schon von einer Bombe erwischt wurde ://// :;(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2011 um 22:21
In Antwort auf sonnenmaus01


Dankeschön ist ein schönes Gefühl zu wissen, dass man nicht die einzige Freundin in Deutschland ist, die hier auf ihren Freund warten muss....
Ich stelle es mir nur so schlimm vor in der Ungewissenheit zu leben, ob er schon von einer Bombe erwischt wurde ://// :;(

Stell ich mir auch schlimm vor
...erst recht, wenn im tv ein bericht kommt, dass es wieder einen anschlag gegeben hat....
was macht dein freund denn dort?
der bruder von meinem freund war nur im lager....ausser einmal unterwegs, sonst nichts.
wenn sie natürlich raus müssen, ist das kopfkino sicherlich noch schlimmer.....

es gibt im inet auch viele foren, wo frauen angemeldet sind, deren freunde auch im auslandseinsatz sind. vielleicht findets du auch auch trost

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2011 um 22:31
In Antwort auf zicklein85

Stell ich mir auch schlimm vor
...erst recht, wenn im tv ein bericht kommt, dass es wieder einen anschlag gegeben hat....
was macht dein freund denn dort?
der bruder von meinem freund war nur im lager....ausser einmal unterwegs, sonst nichts.
wenn sie natürlich raus müssen, ist das kopfkino sicherlich noch schlimmer.....

es gibt im inet auch viele foren, wo frauen angemeldet sind, deren freunde auch im auslandseinsatz sind. vielleicht findets du auch auch trost


Transportbataillon.. soll ja recht gefährlich sein, die Versorgung wird ja immer zuerst angegriffen...

Danke für den Tipp! Es hilft mir wirklich, hier zumindestens Antworten zu bekommen <3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2011 um 22:41
In Antwort auf sonnenmaus01


Transportbataillon.. soll ja recht gefährlich sein, die Versorgung wird ja immer zuerst angegriffen...

Danke für den Tipp! Es hilft mir wirklich, hier zumindestens Antworten zu bekommen <3

....
hmm, dann ist es wirklich mist, wenn man monatelang immer mir angst rumläuft...wäre er im lager, wäre man vielleicht etwas beruhigter.
hast du deinem freund gesagt, wie du darüber denkst? und was hat er dazu gesagt?
trennung für monate ist auch so schon kein vergnügen. das hört sich so einfach an, mal eben ein paar monate weg, aber ich finds schon doof, wenn ich meinen mal 2 wochen net sehe....

ja bitte hab mir die foren zwar nicht genau angesehen, aber sie existieren zumindest^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2011 um 22:57


du wirst doch mit dem darüber geredet haben oder nicht
der wird dir doch gesagt haben wann er dahin muss und ob er wirklich zwei jahre am stück dableibt was hat der denn gesagt??? und welchen dienstgrad hat denn dein freund

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2011 um 23:08


Meiner ist auch grad da und ja, es ist schlimm und ja, das Herz bleibt einem immer stehen, wenn man wieder eine Meldung im RSS-Feed sieht (ich hab kein Fernsehen...vielleicht besser so ?) und das obwohl er einen der "sichereren" Jobs in nem ruhigen Teil des Landes hat (sofern es dort eben sowas wie Sicherheit gibt).

Aber ich hab das Gefühl, diese Erfahrung könnte unsere Beziehung auch bereichern. Wir haben seit jeher (bald 3 Jahre) eine Fernbeziehung, daher bin ich es gewohnt ein bis sechs Wochen auf ihn zu warten, aber 6 Monate ist dann nochmal was GANZ anderes. 2 Jahre da unten bleiben würde er nur, wenn er nicht beim Bund wäre oder in einer sehr wichtigen Position, so klingt das ja nicht, also würde er wie hier schon angenommen, wirklich max. 6 Monate bleiben. Lang genug, ich weiß, aber ich hab die Hälfte jetzt schon um und es ist auszuhalten. Man kann ja Mails schreiben (das ist das einzige was wir machen, wir telefonieren beide nicht gern und skypen ist auch nicht drin).
Und wenn er wieder da ist, wissen wir, dass wir auch soeine harte Prüfung überstehen.

VIelleicht ist das auch für dich ein Anhaltspunkt, zu denken, danach könnt ihr euch noch mehr vertrauen, ihr habt es geschafft.

Du denkst ganz schön pessimistisch. "Wann wird ihn wohl die Bombe treffen". Das solltest du auf keinen Fall.
Schau dir lieber die Statistiken an. Das hat mir geholfen. Es sind seit Einsatzbeginn 50 deutsche Soldaten gefallen. 50 mehr als sein sollte, natürlich und mein Beleid ist bei deren Familien, aber in 10 Jahren und bei an die 4000 Soldaten ist das eine Zahl, die mich ehrlich gesagt ein wenig beruhigt hat.

Er sollte das natürlich mit dir absprechen, aber ich an deiner Stelle würde nicht versuchen, ihn zu überreden zu bleiben. Vorallem wenn er sich freiwillig gemeldet hat, scheint er da aus Überzeugung hinzugehen. Halt ihn nicht auf, unterstütze ihn lieber, das braucht er nämlich da unten !

Und wenn er wirklich geht, erwarte keine Unterstützung von anderen. Die können das in der Regel nicht verstehen und kommen höchstens mit ach so hilfreichen Sätzen wie: "Er wollte es ja", "Selbst schuld" etc.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2011 um 23:09
In Antwort auf osiris_12247245


du wirst doch mit dem darüber geredet haben oder nicht
der wird dir doch gesagt haben wann er dahin muss und ob er wirklich zwei jahre am stück dableibt was hat der denn gesagt??? und welchen dienstgrad hat denn dein freund


Nicht zu viel preisgeben !
Das wird dir in jedem Soldatenfrauen-Forum eingebleut.

Keine genaue Zeitangabe hier machen, keinen Dienstgrad und keinen genauen Einsatzort.
Nur als Tip vorweg....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 16:32

Hallo...
ist er wirklich 2 jahre am stück in afghanistan?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest