Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund ist sauer weil ich nicht an die große Liebe glaube

Freund ist sauer weil ich nicht an die große Liebe glaube

9. Mai 2017 um 0:16 Letzte Antwort: 9. Mai 2017 um 10:52

Wie schon in der Überschrift geschrieben ist mein Freund ziemlich sauer,enttäuscht und traurig weil ich nicht an die große Liebe glaube.

Er redet nun nicht mehr mit mir ich habe ihm lediglich nur gesagt das wenn man frisch verliebt ist man meistens denkt das es die große Liebe ist und das ich keine "große Liebe " im echten Leben gesehen habe lediglich nur in Filmen oder Serien, das niemand in 20 bis 50 Jahren noch glücklich in der Beziehung oder Ehe ist jedenfalls nicht diejenigen die ich kenne.

Ich komme aus einem Elternhaus wo oft gestritten wurde, ich habe ihm klar gemacht das ich ihn liebe und ihm mehr als den anderen Menschen vertraue.

Er ist mir sehr wichtig es geht mir immer ziemlich nahe wenn wir uns streiten wir sind nun 4 Jahre zusammen haben viele Höhen und Tiefen erlebt, er wollte sich auch paar mal von mir trennen aber wir haben uns beide immer wieder aufrappeln können. Er hat mich sehr oft verletzt vielleicht glaube ich deshalb nicht mehr daran.

Was soll ich tun? Er ist ziemlich traurig will auch nicht das ich mit ihm zusammen in einem Bett schlafe er hat mich darum gebetet im Wohnzimmer zu schlafen. Ich habe es nicht böse gemeint er meinte jetzt weiß er wo er bei mir steht, meine Entschuldigung hat er nicht akzeptiert.

Mehr lesen

9. Mai 2017 um 1:23

das niemand in 20 bis 50 Jahren noch glücklich in der Beziehung oder Ehe ist jedenfalls nicht diejenigen die ich kenne.Hmm..ich verstehe beide Seiten.
Wie im Film wird das leider nie so sein. Zum Glück leben wir nicht nach Drehbuch.
Das solche Filme wo es in Beziehung geht Frauen viel mehr ansprechen und uns da eventuell bisschen zu viel in den Kopf gesetzt wird ist nicht zu vermeiden. Du hast auf einer gewissen Art damit auch recht. Nur echt nicht gerade sensibel verpackt.
Blöderweise wurde dieser Satz nach ganzen 4 Jahren einfach so auf dem Tisch geknallt. Am Anfang der Beziehung wäre er sicherlich motiviert gewesen dir es zu beweisen wie gut er ist.
Aber nach so vielen Jahren...da wird er sicherlich denken er reicht dir nicht bzw. entspricht nicht deinen Vorstellungen. Das du nun aber im Wohnzimmer schafen sollst, ist jetzt etwas mies Aber sicherlich wusste er sich gerade nicht anders zu helfen und möchte einfach bisschen Abstand um den Schock zu verkraften.
Er hat deine Entschuldigung nicht angenommen, da dieser Satz irgendwie klingt als wäre er schnell austauschbar und würde dich nicht genug lieben. Halt jemand der kommt und geht.

Vielleicht entschuldigst du dich nochmals und zählst auf was du an ihm hast. Was er dir gibt, was du an ihm magst und woran du ihn schätzt. Um es romantischer zu machen vielleicht in einem lieben Brief von dir wo ersichtlich ist, dass du dir Gedanken gemacht hast und dir Mühe gegeben hast. Du kannst zwar sagen, dass deine Aussage so gemeint war wie es ausgesprochen wurde (das niemand in 20 bis 50 Jahren noch glücklich in der Beziehung oder Ehe ist jedenfalls nicht diejenigen die ich kenne.), aber du eben hoffst, dass es bei euch nicht so wird und ihr das zusammen schafft. Das ihr zusammen alt wird und glücklich.
 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Mai 2017 um 10:19

Du hast ja so ein paar Sachen in deinem Eingangsthread angedeutet, die tatsächlich nicht nach "großer Liebe" klingen, aber lassen wir das mal beiseite. 

Ich kann verstehen, dass dein Freund verletzt ist, denn weißt du wie deine Aussage in seinen Ohren klingt: Die klingt nicht nach "du und ich gehen durch dick und dünn bis wir zusammen alt werden", sondern nach "früher oder später ist es eh vorbei". Und auch wenn du Recht hast, dass ersteres nicht alle Paare schaffen, die es sich vornehmen, so finde ich es dennoch wichtig, dass das der Wunsch und das Ziel ist, das man hat und zwar mit genau dem Partner, den man hat, denn wenn man jemanden wirklich liebt, will man eben nicht, dass es endet. Vielleicht ist dein Denken für viele Paare heutzutage realistischer als meins, aber eigentlich sollte man mit dem Partner dran glauben, dass man das schaffen kann. Und dass du daran offenbar nicht glaubst, war für deinen Partner wahrscheinlich eine verbale Ohrfeige. 

3 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Mai 2017 um 10:42

Er erzählt mir ständig noch vom seiner ex, er war auch eine zeitlang im lovoo und tinder angemeldet. Hat mal einer alten Freundin von mir geschrieben das wenn er sie sehen würde sie garnicht auf der Straße ansprechen könnte weil sie so hübsch ist. Ich arbeite schichten eine zeitlang musste ich wochenlang Nachtschicht machen da war er ziemlich eigenartig da habe ich mal als ich von der Arbeit gekommen bin in sein Handy geschaut und da hatte er einer Frau geschrieben sie soll doch bitte vorbei kommen das sie sich treffen die frau hatte nein geschrieben das habe ich bis heute ihm nicht erzählt da ich ganz genau weiß das er nur abblocken würde und sagen würde das er des nicht geschrieben hat. Wenn wir uns streiten bin ich immer an allem schuld habe mich letztens mit meiner Freundin getroffen und habe es ihm 5x gesagt am Wochenende hatte ich mal frei was bei mir einmal im Monat der Fall ist er hat das komplette Wochenende kein Wort mit mir geredet weil ich was mit meiner Freundin und nicht mit ihm unternommen habe. Dazu kommt noch das er zu mir sagt das ich dick und unattraktiv für ihn bin das er nichtmal an den Strand mit mir zusammen gehen würde weil er sich für mich schämt  (ich habe schon 10 Kilo abgenommen bei mir geht es nicht so leicht da ich ständig Cortison nehmen muss aber immerhin habe ich 10 Kilo geschafft) wir wollten diesen Sommer wegfahren habe gespart wo ich nur konnte jetzt will er nicht mal wegfahren mit mir. Wir streiten uns auch häufig das er nichts wirklich garnichts im Haushalt macht aber für ihn ist das in Ordnung.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Mai 2017 um 10:52

Sehe ich auch so! 
Das Problem mit dem fehlenden Glauben an die große Liebe ist das eine. Warum man sich so eine Beziehung antut, das andere.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Den Exfreund nach 6 Monaten zurück wollen?!
Von: anya_12444529
neu
|
8. Mai 2017 um 21:49
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen