Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund ist komisch geworden

Freund ist komisch geworden

12. Februar 2010 um 15:13

Hallo

Ich bräuchte mal einen Rat oder Tipp.

Habe vor 7 Monaten meinen früheren Ex-Freund wieder getroffen.Wir haben uns seit 27 Jahren nicht mehr gesehen. Die Anziehung zwischen uns war sofort wieder da.

Wir haben viel telefoniert und uns auch ab und zu getroffen.
Ich habe auch gemerkt dass von ihm was rüber gekommen ist. Er hat mir beim küssen liebe Sachen ins Ohr geflüstert, hat mich in meinem Griechenlandurlaub angerufen. Er wollte immer wissen wie es mir geht und ob ich ihn vermisse.
Auch als er geschäftlich auf dem Oktoberfest war hat er mich spät Abends angerufen und hat mir damals gestanden das er mich liebt und er wollte wissen ob ich ihn auch liebe.
An seiner Stimme habe ich aber gehört, dass er ganz schön getrunken hatte.
Dann 14Tage nach diesen Geständnis hat er die Verbindung zu mir komplett abgebrochen und ich weiss nicht warum.
Ich habe auf eine Aussprache bestanden und erst 5 Wochen später kam sie zustande.
Da hat er mir gesagt, dass er mich nur gut leiden kann und mehr nicht. Ich wäre für ihn auch nur ein Test gewesen, ob ich mich auf ihn einlasse.
Seitdem ist die Verbindung zwischen uns nicht mehr so wie am Anfang. Er möchte mich nicht mehr sehen und möchte nur noch ein freundschaftliches Verhältnis zu mir.
Obwohl ich von 3 unterschiedlichen Personen gesagt bekommen habe, das in seinem Blick mehr ist als nur Freundschaft, wenn er mich sieht.
Er streitet es aber immer ab. Warum?
Sagen nicht Ausstehende und Betrunkene die Wahrheit? War das nur gelogen als er mir betrunken am Telefon seine Liebe gestanden hat?
Er betont sehr oft, das er mich nur mag mehr nicht.
Wie bekomme ich ihn dazu, dass mir er endlich das sagt was er für mich fühlt. Seit der Aussprache macht er sich sehr rar. Wenn wir uns aber begegen, blitzt es immer in seinen Augen.
Wie soll ich mich ihm gegenüber verhalten.
Ich vermisse ihn und seine Zärtlichkeiten.

Mehr lesen

12. Februar 2010 um 15:42

Hmmm schwer
Wie ist denn eure Beziehung damals überhaupt auseinandergegangen? Weißt du wie es ihm in der Zwischenzeit in Sachen Beziehung ergangen ist? Hat er viel neagtives erlebt? Ist er überhaupt 'frei' für dich?

Ansonsten hab ich meine Glaskugel leider nicht parat. Wenn DU das nicht weißt, die du ihn doch viel besser kennst als wir, wie sollen WIR das wissen? Insofern immer alle Spekulationen hier mit Vorsicht geniessen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2010 um 8:33

......
was hat er mir gesagt? ich möchte auch die 27 Jahren nicht aufholen!!
Wenn er nichts engeres haben möchte, dann hätte er mir nicht sagen brauchen, das er mich liebt. Dann hätt er es auf Freundschaft beruhen lassen können..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2010 um 8:47
In Antwort auf kilie_12351775

Hmmm schwer
Wie ist denn eure Beziehung damals überhaupt auseinandergegangen? Weißt du wie es ihm in der Zwischenzeit in Sachen Beziehung ergangen ist? Hat er viel neagtives erlebt? Ist er überhaupt 'frei' für dich?

Ansonsten hab ich meine Glaskugel leider nicht parat. Wenn DU das nicht weißt, die du ihn doch viel besser kennst als wir, wie sollen WIR das wissen? Insofern immer alle Spekulationen hier mit Vorsicht geniessen.

LG

....
Ja wie es halt so in Jugendzeiten halt so ist.
Er wüsste damals schon nicht ob oder ob nicht. Dann hat sein Freund sich mehr um mich bemüht wie er. Und ich habe mich von ihm getrennt.
Vergessen habe ich ihn aber nie.

Er hat keine Kinder und mag auch meine Tochter gerne. Sehr gerne sogar. Er war verheiratet.

Ja auch ich kann nicht in ihm reinschauen und er ist so undurchschaubar. Aber ich merke schon wenn er mich sieht, dass er sich freut, nur er möchte mich nicht sehen.
Ich habe immer das Gefühl dass wenn er mich sieht, er seine Gefühle sehr zurückhalten muss. Deshalb meine ich immer, möchte er mich nicht sehen. Alles wäre so einfach wenn er zu seinen Gefühlen sehen würde.
Ich möchte es gerne aus ihm rauskitzeln, aber ich weiss nicht wie. Ich darf ihn jetzt auch nicht mehr anlangen und küssen.
Weil er es nicht mehr haben möchte. Findet es aber nicht unangenehm wie er meine Freundin gestanden hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2010 um 10:25

"Sagen nicht Ausstehende und Betrunkene die Wahrheit?"
das glaubst du nicht wirklich oder?

du solltest dich nicht darauf versteifen, was er im betrunkenen zustand gesagt hat.

denn es STIMMT NICHT, dass betrunkene die wahrheit sagen.
man denkt einfach nicht darüber nach, was man sagt, das ist alles. das muss aber nicht die wahrheit sein.

zu meiner schande muss ich gestehen (darauf bin ich auch überhaupt nicht stolz), dass ich auch mal im betrunkenen zustand meinem ex gesagt habe, dass ich ihn liebe, obwohl das nicht gestimmt hat. ich weiß bis heute nicht, warum ich das gesagt habe, ich habe einfach nicht nachgedacht und ich bereue es zutiefst, weil ich zu dem zeitpunkt schon gar keine gefühle mehr für ihn hatte.

er will dich nicht, akzeptier das einfach. du hast 27 jahre ohne ihn gelebt, die restlichen schaffst du auch ohne ihn.

man kann sich im übrigen auch viel einbilden. man kann nicht überall etwas hineininterpretieren, wo überhaupt nichts ist. ("Wenn wir uns aber begegen, blitzt es immer in seinen Augen")

er hatte wenigstens den arsch in der hose dir im nachhinein ehrlich zu sagen, dass da keine gefühle sind.

wahrscheinlich geht er dir aus dem weg, weil er nicht möchte, dass du dir weitere hoffnungen machst und weil er weiß, dass er mist gebaut hat. ich bin meinem ex dann auch aus dem weg gegang.

vergiss ihn und schau nach vorn!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2010 um 11:30

.....
Ich war aber nicht auf dem Oktoberfest mit dabei.
Er hat mich spät Abends angerufen und hat mir gesagt, dass er dauernd an mich denken muss und ich soll ihm sagen ob ich ihn auch liebe, wenn er mich schon liebt!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2010 um 11:41
In Antwort auf freya_12042783

"Sagen nicht Ausstehende und Betrunkene die Wahrheit?"
das glaubst du nicht wirklich oder?

du solltest dich nicht darauf versteifen, was er im betrunkenen zustand gesagt hat.

denn es STIMMT NICHT, dass betrunkene die wahrheit sagen.
man denkt einfach nicht darüber nach, was man sagt, das ist alles. das muss aber nicht die wahrheit sein.

zu meiner schande muss ich gestehen (darauf bin ich auch überhaupt nicht stolz), dass ich auch mal im betrunkenen zustand meinem ex gesagt habe, dass ich ihn liebe, obwohl das nicht gestimmt hat. ich weiß bis heute nicht, warum ich das gesagt habe, ich habe einfach nicht nachgedacht und ich bereue es zutiefst, weil ich zu dem zeitpunkt schon gar keine gefühle mehr für ihn hatte.

er will dich nicht, akzeptier das einfach. du hast 27 jahre ohne ihn gelebt, die restlichen schaffst du auch ohne ihn.

man kann sich im übrigen auch viel einbilden. man kann nicht überall etwas hineininterpretieren, wo überhaupt nichts ist. ("Wenn wir uns aber begegen, blitzt es immer in seinen Augen")

er hatte wenigstens den arsch in der hose dir im nachhinein ehrlich zu sagen, dass da keine gefühle sind.

wahrscheinlich geht er dir aus dem weg, weil er nicht möchte, dass du dir weitere hoffnungen machst und weil er weiß, dass er mist gebaut hat. ich bin meinem ex dann auch aus dem weg gegang.

vergiss ihn und schau nach vorn!

......
Ja ich habe 27 Jahre ohne ihn gelebt, weil wir uns auch aus den Augen verloren haben.
Er hat damals Anfang Oktober die Verbindung zu mir ganz abgebrochen, hat sich aber nach 8 Wochen wieder gemeldet um zu fragen wie es mir geht.
Dann hatten wir wieder 3 Wochen Kontakt, und er hat kurz vor Weihnachten mir geschrieben dass er nichts mehr mit mir zu tun haben möchte, weil ich ihm sagt habe er soll sich seiner Gefühlen endlich im klaren werden.
Nach 14 Tagen, hat er sich wieder bei mir gemeldet und möchte gerne nur einen freundschaftlichen Kontakt mit mir haben.
Warum?? Und Warum meldet er sich dann dauernd wieder bei mir?
Jetzt hat meine Freundin ihm gesagt, dass er sich auffällig zu mir verhalten würde und er soll sich endlich entscheiden was er möchte,
Bis jetzt ist noch nichts mehr von ihm rüber gekommen und er hat sich jetzt auch schon 14 Tage lang nicht gemeldet.
Ich möchte mich nicht bei ihm melden, weil er sonst wieder sagen tut, dass ich ihn bedränge oder belästigen würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2010 um 12:34

....
hallo nicht richtig gelesen??

Ich war nicht mit in München und wohne 400 Km von dort entfernt so wie er auch. Er wohnt von meinem Wohnort nur 10 Km weit entfernt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2010 um 12:34

....
hallo nicht richtig gelesen??

Ich war nicht mit in München und wohne 400 Km von dort entfernt so wie er auch. Er wohnt von meinem Wohnort nur 10 Km weit entfernt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2010 um 17:25
In Antwort auf katida_11986598

......
Ja ich habe 27 Jahre ohne ihn gelebt, weil wir uns auch aus den Augen verloren haben.
Er hat damals Anfang Oktober die Verbindung zu mir ganz abgebrochen, hat sich aber nach 8 Wochen wieder gemeldet um zu fragen wie es mir geht.
Dann hatten wir wieder 3 Wochen Kontakt, und er hat kurz vor Weihnachten mir geschrieben dass er nichts mehr mit mir zu tun haben möchte, weil ich ihm sagt habe er soll sich seiner Gefühlen endlich im klaren werden.
Nach 14 Tagen, hat er sich wieder bei mir gemeldet und möchte gerne nur einen freundschaftlichen Kontakt mit mir haben.
Warum?? Und Warum meldet er sich dann dauernd wieder bei mir?
Jetzt hat meine Freundin ihm gesagt, dass er sich auffällig zu mir verhalten würde und er soll sich endlich entscheiden was er möchte,
Bis jetzt ist noch nichts mehr von ihm rüber gekommen und er hat sich jetzt auch schon 14 Tage lang nicht gemeldet.
Ich möchte mich nicht bei ihm melden, weil er sonst wieder sagen tut, dass ich ihn bedränge oder belästigen würde.

Ja und
warum lässt du es da nicht einfach??? warum zerbrichst du dir jetzt den kopf über so einen?

der findet es wahrscheinlich einfach nur toll, dass er es geschafft, dass du ihn nach 27 jahren immernoch interessant findest.

wie gesagt, meiner meinung nach interpretierst du (und deine freundin ja auch) viel zu viel in sein verhalten hinein!

er hat sich seit 2 wochen nicht mehr gemeldet und hat dir ja vorher immer wieder gesagt, dass du ihn nicht belästigen sollst!

deutlicher gehts ja fast garnicht mehr!

der will nichts von dir, der wollte nur nochmal bisschen spaß mit dir haben, mehr nicht!

und das er dir im suff "ich liebe dich" gesagt hat, ist einfach nur geschmacklos, ich weiß leider wovon ich rede. das hat KEINERLEI wertung.

er will nur freundschaftlichen kontakt. versuch das zu akzeptieren und lern jemanden kennen, der ehrliches interesse an dir hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen