Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Freund ist faul !

Letzte Nachricht: 10. August 2016 um 22:52
A
an0N_1186774699z
09.08.16 um 23:25

Hey meine Lieben,

ich brauche dringend eure Hilfe. Es geht um meinen Freund, wir sind bald seit 8 Monaten zusammen und auch ziemlich glücklich als Paar. Er wird dieses Jahr 20 und kriegt absolut nichts auf die Reihe. Er ist dieses Jahr zum zweiten Mal sitzen geblieben (wir waren in einer Klasse) wegen seiner Mathenote. Jetzt sitzt er nur zuhause und macht nichts, er hatte einige Vorstellungsgespräche aber auch nur weil seine Mutter für ihn Bewerbungen geschrieben hat. Von den Unternehmen kamen nach mehrmaligen Probearbeiten aber immer nur Absagen mit der Begründung er würde sich nicht genug integrieren. Er ist an sich ein ziemlich intelligenter und sprachgewandterer Kerl, sein Zeugnis der Realschule ist sehr gut.
So jetzt zu meinem eigentlichen Problem wie gesagt zurzeit ist er einfach nur Zuhause und macht nichts. Er meinte wenn er keine Ausbildung mehr findet sucht er sich wenigstens einen Aushilfsjob um etwas Geld zu verdienen. Man muss dazu sagen das er aus eher armen und schwierigen Verhältnissen kommt. Aber es interessiert ihn anscheinend nicht, er hat absolut kein Geld (er bekommt von zuhause aus nichts) und er ist sich für die meisten Sachen auch noch zu schade. Immer wenn ich ihn drauf anspreche wird er sauer und meint ich rede wie seine Mutter und das er darauf keine Lust hat. Wenn es dann mal zu einem Vorstellungsgespräch kam ist er wie ein König hinstolziert und meinte das es natürlich gar kein Problem für ihn ist und er den Job sicher bekommen würde und was war ... Nichts !
Es ist ziemlich schwer für mich da ich kaum was mit ihm unternehmen kann, ich zahle meistens alles auf einer Art mach ich das auch wohl gerne aber auf Dauer geht sowas nicht. Man muss auch sagen das er dass nie verlangt von mir, aber ich bin in sehr großzügigen Verhältnissen aufgewachsen ,ich gehe gerne mal essen oder shoppen, und das geht alles nicht mit ihm.
Schlussfolgerung : er hat kein Geld, keine Ausbildung, keinen Job mehr und bemüht sich auch irgendwie nicht wirklich um was daran zu ändern. Was soll ich machen ?

Mehr lesen

A
ashley_12845630
10.08.16 um 1:10

Setz` Ihn unter Druck:
"Wenn du keine Bewerbungen schreibst, dich nicht um Arbeit kümmerst, werde ich mich von dir trennen!"


lib

Gefällt mir

A
an0N_1186774699z
10.08.16 um 7:38
In Antwort auf ashley_12845630

Setz` Ihn unter Druck:
"Wenn du keine Bewerbungen schreibst, dich nicht um Arbeit kümmerst, werde ich mich von dir trennen!"


lib

Hm
Aber das kommt doch sehr oberflächlich rüber wenn ich mich deswegen trenne oder ? Außerdem hatte ich noch nie zuvor für jemanden so starke Gefühle.

Gefällt mir

A
an0N_1186774699z
10.08.16 um 9:30

Angst
Das Ding ist ja auch das er wirklich nicht dumm ist ! Er hat ein sehr ausgeprägtes Allgemeinwissen und kann sich sehr gut verkaufen finde ich.
Es gibt zudem aber auch noch paar andere Sachen die mich sehr an ihm stören deswegen spiele ich wirklich mit dem Gedanken mich zu trennen. Aber ich liebe ihn wirklich und habe Angst das ich es bereuen werde.

Gefällt mir

Anzeige
py158
py158
10.08.16 um 10:05

Was du machen sollst?
Schreib ihm einen freundlichen Brief (alternative mail, SMS oder Wotsäpp), dass er sich gefälligst eine andere Ische suchen soll, der er auf den Sack gehen kann.

Und du gehst in die Parfümerie Douglas, legst die neuen Farben der Saison auf und ziehst los und suchst dir einen neuen Kerl.

Deiner aktueller sog. "Freund" wird dir nur weitere Kopfschmerzen bereiten.

Gefällt mir

G
goar_880398
10.08.16 um 12:34
In Antwort auf an0N_1186774699z

Hm
Aber das kommt doch sehr oberflächlich rüber wenn ich mich deswegen trenne oder ? Außerdem hatte ich noch nie zuvor für jemanden so starke Gefühle.

Lebenseinstellung
Das hat nichts mit Oberflächlichkeit zu tun, sondern mit einer grundsätzlichen Einstellung.
Willst Du mit jemandem zusammen sein, der sich nicht um sein Leben kümmert?

Hat er eine Depression?

Gefällt mir

A
an0N_1186774699z
10.08.16 um 13:59

Hm
Er ist tatsächlich in einer Hartz IV Familie aufgewachsen. Eine Zeit lang hat er nebenbei gejobt, aber das ist mittlerweile auch gegessen. Man muss aber sagen das er wirklich nichts von mir verlangt, alles was ich bezahle geht nur von mir aus. Er ist vom Ding her mit sehr wenig zufrieden, aber irgendwie tut er mir auch leid.
Meine Familie hat ihn auch mit in Urlaub genommen, und meine Mutter hat ihn schon die ein oder anderen Dinge gekauft.
Das er nur auf Geld aus ist kann ich mir wirklich nicht vorstellen da er vor mir auch lange eine Freundin hatte die ihn auch nicht viel gekauft hat oder so. Hab ihn aus Mitleid mal einen ganzen Haufen Klamotten gekauft als wir in den Urlaub gefahren sind, hat er sich auch sehr für bedankt. Mich regt es einfach auf das er nichts macht, die Schule hat jetzt schon seit einiger Zeit angefangen und er hat sich immer noch nichts gesucht!! Die Verhältnisse in seiner Familie sind meiner Meinung nach grauenvoll. Seine Mutter lässt sich ziemlich von ihm verarschen er zeigt kaum Respekt ihr und auch irgendwie mir gegenüber. Er hatte nie einen wirklichen Vater, seine Mutter hatte mehrere Lebensgefährten der letzte ist auch schon wieder weg. Ich kenne sowas einfach gar nicht weil ich eine ziemlich intakte Familie hab.

Gefällt mir

Anzeige
G
goar_880398
10.08.16 um 14:11
In Antwort auf an0N_1186774699z

Hm
Er ist tatsächlich in einer Hartz IV Familie aufgewachsen. Eine Zeit lang hat er nebenbei gejobt, aber das ist mittlerweile auch gegessen. Man muss aber sagen das er wirklich nichts von mir verlangt, alles was ich bezahle geht nur von mir aus. Er ist vom Ding her mit sehr wenig zufrieden, aber irgendwie tut er mir auch leid.
Meine Familie hat ihn auch mit in Urlaub genommen, und meine Mutter hat ihn schon die ein oder anderen Dinge gekauft.
Das er nur auf Geld aus ist kann ich mir wirklich nicht vorstellen da er vor mir auch lange eine Freundin hatte die ihn auch nicht viel gekauft hat oder so. Hab ihn aus Mitleid mal einen ganzen Haufen Klamotten gekauft als wir in den Urlaub gefahren sind, hat er sich auch sehr für bedankt. Mich regt es einfach auf das er nichts macht, die Schule hat jetzt schon seit einiger Zeit angefangen und er hat sich immer noch nichts gesucht!! Die Verhältnisse in seiner Familie sind meiner Meinung nach grauenvoll. Seine Mutter lässt sich ziemlich von ihm verarschen er zeigt kaum Respekt ihr und auch irgendwie mir gegenüber. Er hatte nie einen wirklichen Vater, seine Mutter hatte mehrere Lebensgefährten der letzte ist auch schon wieder weg. Ich kenne sowas einfach gar nicht weil ich eine ziemlich intakte Familie hab.

Kaufen
"Er ist tatsächlich in einer Hartz IV Familie aufgewachsen. Eine Zeit lang hat er nebenbei gejobt, aber das ist mittlerweile auch gegessen. Man muss aber sagen das er wirklich nichts von mir verlangt, alles was ich bezahle geht nur von mir aus. Er ist vom Ding her mit sehr wenig zufrieden, aber irgendwie tut er mir auch leid.
Meine Familie hat ihn auch mit in Urlaub genommen, und meine Mutter hat ihn schon die ein oder anderen Dinge gekauft. "

Es geht hier doch nicht darum, ob Du ihm etwas kaufst oder ihm Deine Eltern den Urlaub bezahlen,
sondern um seine Einstellung.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1186774699z
10.08.16 um 14:23
In Antwort auf goar_880398

Kaufen
"Er ist tatsächlich in einer Hartz IV Familie aufgewachsen. Eine Zeit lang hat er nebenbei gejobt, aber das ist mittlerweile auch gegessen. Man muss aber sagen das er wirklich nichts von mir verlangt, alles was ich bezahle geht nur von mir aus. Er ist vom Ding her mit sehr wenig zufrieden, aber irgendwie tut er mir auch leid.
Meine Familie hat ihn auch mit in Urlaub genommen, und meine Mutter hat ihn schon die ein oder anderen Dinge gekauft. "

Es geht hier doch nicht darum, ob Du ihm etwas kaufst oder ihm Deine Eltern den Urlaub bezahlen,
sondern um seine Einstellung.

Verstehe
aber nicht warum seine Einstellung so ist. Ich meine er braucht ja Geld! Ohne Geld ist man ja echt aufgeschmissen.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1186774699z
10.08.16 um 16:12

Wie soll es weitergehen
Also sollte es mir erstmal einfach "egal" sein ? Ich meine ich bin erst 18 ich denke noch nicht über Familienplanung oder sonstiges nach. Aber ich liebe ihn echt wirklich sehr, er ist meine erste richtig Beziehung.
Das Problem ist das es nicht das einzige ist was mich stört ...

Gefällt mir

A
an0N_1186774699z
10.08.16 um 16:14
In Antwort auf goar_880398

Lebenseinstellung
Das hat nichts mit Oberflächlichkeit zu tun, sondern mit einer grundsätzlichen Einstellung.
Willst Du mit jemandem zusammen sein, der sich nicht um sein Leben kümmert?

Hat er eine Depression?

Hm
Also eine Depression hat er nicht er ist ein sehr selbstbewusster Mensch. Meistens zu selbstbewusst!

Gefällt mir

Anzeige
A
ashley_12845630
10.08.16 um 16:20

Ich war über 10 Jahr Hartz-IV-Empfänger,
habe zahllose Bewerbungen geschrieben. Aber überall hieß es: "Zu alt." Das Jobcenter steckte mich dann in saudumme Maßnahmen, in denen man das Bruchrechnen lernt, Deutsch und durch welche Städte der Rhein fließt oder wie lange die chinesischen Mauer ist. Solche Maßnahmen kosten dem Steuerzahler Milliarden. Und das Schlimmste ist, dass man nicht mehr rauskommt. Es ist wirklich ein Teufelskreis.

LG.,

lib

Gefällt mir

A
an0N_1186774699z
10.08.16 um 16:38
In Antwort auf ashley_12845630

Ich war über 10 Jahr Hartz-IV-Empfänger,
habe zahllose Bewerbungen geschrieben. Aber überall hieß es: "Zu alt." Das Jobcenter steckte mich dann in saudumme Maßnahmen, in denen man das Bruchrechnen lernt, Deutsch und durch welche Städte der Rhein fließt oder wie lange die chinesischen Mauer ist. Solche Maßnahmen kosten dem Steuerzahler Milliarden. Und das Schlimmste ist, dass man nicht mehr rauskommt. Es ist wirklich ein Teufelskreis.

LG.,

lib

Vollstes Verständnis
Kann ich mir vorstellen aber darum soll es ja eigentlich gar nicht gehen. Ich weiß nicht wie es mit mir und meinem Freund weitergehen soll.

Gefällt mir

Anzeige
K
kiah_12848923
10.08.16 um 19:34
In Antwort auf ashley_12845630

Ich war über 10 Jahr Hartz-IV-Empfänger,
habe zahllose Bewerbungen geschrieben. Aber überall hieß es: "Zu alt." Das Jobcenter steckte mich dann in saudumme Maßnahmen, in denen man das Bruchrechnen lernt, Deutsch und durch welche Städte der Rhein fließt oder wie lange die chinesischen Mauer ist. Solche Maßnahmen kosten dem Steuerzahler Milliarden. Und das Schlimmste ist, dass man nicht mehr rauskommt. Es ist wirklich ein Teufelskreis.

LG.,

lib

...
....meiner mum gings auch so, nun arbeitet nun nach 1 jahren arbeitslosigkeit im callcenter. da nehmen sie jeden unabhängig vom alter

Gefällt mir

A
an0N_1186774699z
10.08.16 um 22:52

Nein
Er hat 2-3 Bewerbungen geschrieben mehr nicht.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige