Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund in Singlebörse?

Freund in Singlebörse?

19. Mai um 14:05

Hallo,

ich brauche mal eine Einschätzung.

Wir treffen uns nun seit ca. 6 Monaten mit meinem Freund. Unsere Anfangszeit war nicht die einfachste, aber mittlerweile läuft es recht gut. Ich kenne auch seine Familie und wir sind in einer festen Beziehung.

Vor ca. 1 Woche hatten wir Zoff, er meinte, er fühle sich von mir eingeengt und ich lasse ihn nicht so sein, wie er ist. 

Durch Zufall sah ich einige Tage später, dass er E-Mails von einer Singlebörse erhielt. Daraufhin habe ich ihn gefragt und er meinte, dass er da ab und zu noch Newsletter bekommt, aber sich nicht erinnern kann, dass er irgendwo noch aktive Konten haben könnte.

Mir ließ es keine Ruhe, ich schaute nach und fand ihn leider nach wenigen Minuten, zuletzt eingeloggt vor 24 h...

Ich sprach ihn nicht darauf an, weil ich mir selber blöd dabei vorkam, nachgeschaut zu haben (auch das zeigt ja, das ich kein Vertrauen habe). Sowas ist irgendwie erniedrigend...

Als ich 1 Tag später nachschaute, war das Profil gelöscht...daraus habe ich dann geschlussfolgert, dass es keine große Bedeutung gehabt habeb kann.

Ich hatte überlegt, ihn darauf anzusprechen, aber was würde mir das bringen? Er könnte sonst was erzählen. Bei mir war es damals so, dass ich Push-Nachrichten eingeschaltet hatte, und jedes Mal wenn ich eine Nachricht oder Besuch bekam, wurde ich als online angezeigt.

Ich denke, Vertrauen wird erst durch gemeiname Erlebnisse wieder wachsen...und das er das Profil gelöscht hat, ist meiner Meinung nach die Hauptsache.

Wie seht ihr das?

P.S. Wir haben uns über eine Singlebörse kennengelernt und ich weiß, dass er noch bezahlte Abo's hatte, das hat er mir erzählt.

Mehr lesen

Top 3 Antworten

19. Mai um 19:38
In Antwort auf susi6girl

sei grosszügig. Auch das gehört zu einer guten Beziehung. Wenn er dir offen erzählt, was in der Börse passiert, verbiete ihm nicht den Zugang. Vertraue ihm, dass er sich fair verhällt. Kein Treffen ohne dich! 

so ein Quatsch

8 LikesGefällt mir

19. Mai um 16:21

und wieso ist er der Meinung du engst ihn ein? was machst du?

Gefällt mir

19. Mai um 17:48
In Antwort auf claudia0083

und wieso ist er der Meinung du engst ihn ein? was machst du?

Er sagt, ich wäre zu "anhänglich" und es würde immer nur nach meinem Kopf gehen. Beim letzten Punkt hat er jetzt nicht total unrecht. Es gibt schon viele Dinge, die bei mir nach einem gewissen "Schema" abzulaufen haben, sonst fühle ich mich nicht wohl bzw. abgewiesen. Ich habe in gewissen Situationen Verlustängste, aber das ist nicht erst nach dieser Singlebörse-Geschichte passiert, ich hatte sie auch schon in anderen Situationen und auch in früheren Beziehungen. 
 

1 LikesGefällt mir

19. Mai um 18:43

sei grosszügig. Auch das gehört zu einer guten Beziehung. Wenn er dir offen erzählt, was in der Börse passiert, verbiete ihm nicht den Zugang. Vertraue ihm, dass er sich fair verhällt. Kein Treffen ohne dich! 

Gefällt mir

19. Mai um 19:38
In Antwort auf susi6girl

sei grosszügig. Auch das gehört zu einer guten Beziehung. Wenn er dir offen erzählt, was in der Börse passiert, verbiete ihm nicht den Zugang. Vertraue ihm, dass er sich fair verhällt. Kein Treffen ohne dich! 

so ein Quatsch

8 LikesGefällt mir

20. Mai um 0:53
In Antwort auf susi6girl

sei grosszügig. Auch das gehört zu einer guten Beziehung. Wenn er dir offen erzählt, was in der Börse passiert, verbiete ihm nicht den Zugang. Vertraue ihm, dass er sich fair verhällt. Kein Treffen ohne dich! 

Sie kann ihm ja gleich den roten Teppich auslegen und ihm auf ein Podest geben sowie du schreibst sei großzügig.So ein Quatsch und dann wundert man sich warum der Typ zweigleisig fährt.Aber ,kein Wunder sie soll ja beide Augen zumachen und am besten Scheuklappen aufsetzen.Sie soll ihn gleich Grenzen setzen besser früher, als später .Du würdest mit deiner Großzügigkeit sogar die Kerze halten bei dein Typ.So hört sich das an.Den wird ich Feuer machen das ihn das einloggen in die Sb so vergeht.

4 LikesGefällt mir

20. Mai um 1:44

Ich würde ihn drauf ansprechen. Ja, auch peinlich für dich, weil du geschnüffelt hast und er sicher deswegen sauer sein wird. Aber anders wirst du das nicht aus der Welt schaffen können, fürchte ich.

1 LikesGefällt mir

20. Mai um 1:45
In Antwort auf mini85.

Er sagt, ich wäre zu "anhänglich" und es würde immer nur nach meinem Kopf gehen. Beim letzten Punkt hat er jetzt nicht total unrecht. Es gibt schon viele Dinge, die bei mir nach einem gewissen "Schema" abzulaufen haben, sonst fühle ich mich nicht wohl bzw. abgewiesen. Ich habe in gewissen Situationen Verlustängste, aber das ist nicht erst nach dieser Singlebörse-Geschichte passiert, ich hatte sie auch schon in anderen Situationen und auch in früheren Beziehungen. 
 

Woher kommen diese Verlustängste? Hast du negative Erfahrungen gemacht?
 

1 LikesGefällt mir

20. Mai um 2:07
In Antwort auf mini85.

Hallo,

ich brauche mal eine Einschätzung.

Wir treffen uns nun seit ca. 6 Monaten mit meinem Freund. Unsere Anfangszeit war nicht die einfachste, aber mittlerweile läuft es recht gut. Ich kenne auch seine Familie und wir sind in einer festen Beziehung.

Vor ca. 1 Woche hatten wir Zoff, er meinte, er fühle sich von mir eingeengt und ich lasse ihn nicht so sein, wie er ist. 

Durch Zufall sah ich einige Tage später, dass er E-Mails von einer Singlebörse erhielt. Daraufhin habe ich ihn gefragt und er meinte, dass er da ab und zu noch Newsletter bekommt, aber sich nicht erinnern kann, dass er irgendwo noch aktive Konten haben könnte.

Mir ließ es keine Ruhe, ich schaute nach und fand ihn leider nach wenigen Minuten, zuletzt eingeloggt vor 24 h...

Ich sprach ihn nicht darauf an, weil ich mir selber blöd dabei vorkam, nachgeschaut zu haben (auch das zeigt ja, das ich kein Vertrauen habe). Sowas ist irgendwie erniedrigend...

Als ich 1 Tag später nachschaute, war das Profil gelöscht...daraus habe ich dann geschlussfolgert, dass es keine große Bedeutung gehabt habeb kann.

Ich hatte überlegt, ihn darauf anzusprechen, aber was würde mir das bringen? Er könnte sonst was erzählen. Bei mir war es damals so, dass ich Push-Nachrichten eingeschaltet hatte, und jedes Mal wenn ich eine Nachricht oder Besuch bekam, wurde ich als online angezeigt.

Ich denke, Vertrauen wird erst durch gemeiname Erlebnisse wieder wachsen...und das er das Profil gelöscht hat, ist meiner Meinung nach die Hauptsache.

Wie seht ihr das?

P.S. Wir haben uns über eine Singlebörse kennengelernt und ich weiß, dass er noch bezahlte Abo's hatte, das hat er mir erzählt.

Abos für Singlebörsen? Uiui...ganz verzweifelt

1 LikesGefällt mir

20. Mai um 2:35

Sei vorsichtig ,Wenn ein Mann da unterwegs ist ,denn er wird vermutlich da mehrere Eisen im Feuer haben.Ein Mann der es wirklich ehrich meint, wird alles daran setzen um dein Verdacht zuentkräftigen und Verlustängste dir nehmen, indem er Verständnisvoll ist und auf dich eingeht.Einer der dich , als einengend bezeichnet und hinstellt, will nur meist was vertuschen wo du schon ganz nahe dran bist ihn zu entlarven.Sonst würde er nicht so ein Aufriss machen.

Gefällt mir

20. Mai um 5:57

zur letzten Antwortas denke ich auch. Dass er sie angeht, ist ablenken von seinem Handeln. Der exerziert gerade das Spiessumdrehen.

Angriff als Verteidigung--um seine Aktivitäten in der Singlebörse zu verschleiern und falls das nicht funktioniert,Dir ein schlechtes Gewissen zu machen , indem er an deinem Charakter herumkrittelt und versucht, Dir die Schuld daran zu geben.  Oder  zusamengefasst:er ist rückgratlos und steht nicht zu seinen Taten.

Bloss Finger weg. Man erkennt Menschen erst  richtig in Konflikten, da tritt ihr wahrer Charakter zum Vorschein.

1 LikesGefällt mir

20. Mai um 13:50

Ich habe ihn nun darauf angesprochen. Er hat zugegeben, dass er am Morgen danach sah, dass er wohl tatsächlich noch ein Konto hatte, und mir aber von der Löschung hätte erzählen sollen. Mir war es natülrich peinlich, dass ich da nachgeschaut habe - aber er hat eigentlich ziemlich verständnisvoll reagiert und hat auch sein "Fehlverhalten" zugegeben.

Er meinte, er hat mit niemanden geschrieben und wenn er eingeloggt gezeigt wurde, dann war das aus Versehen, weil er dann da raufgeklickt hat (hatte ich früher bei bestimmten Portalen auch). 

Wir haben uns ausgesprochen und jetzt geht es mir auch viel besser! Ich vertraue ihm, und für die Zukunft wissen wir dann beide, wie wir in solchen Situationen damit umgehen.

Gefällt mir

20. Mai um 13:51
In Antwort auf firerball

Sie kann ihm ja gleich den roten Teppich auslegen und ihm auf ein Podest geben sowie du schreibst sei großzügig.So ein Quatsch und dann wundert man sich warum der Typ zweigleisig fährt.Aber ,kein Wunder sie soll ja beide Augen zumachen und am besten Scheuklappen aufsetzen.Sie soll ihn gleich Grenzen setzen besser früher, als später .Du würdest mit deiner Großzügigkeit sogar die Kerze halten bei dein Typ.So hört sich das an.Den wird ich Feuer machen das ihn das einloggen in die Sb so vergeht.

Ich würde nie akzeptieren, dass mein Freund in einer Beziehung auf Singlebörsen unterwegs ist. Das weiß mein Freund auch. 

1 LikesGefällt mir

20. Mai um 14:01

Es kan naber durchaus normal sein, dass man noch irgendwo alte accounts von Single Börsen benutzt. Er hatte es ja dann gelöscht.
Kann natürlich sein, dass wenn er dich zu sehr einengt irgendwie versucht das gefühl von Freiheit zu kompensieren.

Gefällt mir

20. Mai um 14:04

habs falsch formuliert. Alte Accounts von Single Börsen hat, nicht benutzt. xD

Gefällt mir

20. Mai um 16:36
In Antwort auf mini85.

Ich habe ihn nun darauf angesprochen. Er hat zugegeben, dass er am Morgen danach sah, dass er wohl tatsächlich noch ein Konto hatte, und mir aber von der Löschung hätte erzählen sollen. Mir war es natülrich peinlich, dass ich da nachgeschaut habe - aber er hat eigentlich ziemlich verständnisvoll reagiert und hat auch sein "Fehlverhalten" zugegeben.

Er meinte, er hat mit niemanden geschrieben und wenn er eingeloggt gezeigt wurde, dann war das aus Versehen, weil er dann da raufgeklickt hat (hatte ich früher bei bestimmten Portalen auch). 

Wir haben uns ausgesprochen und jetzt geht es mir auch viel besser! Ich vertraue ihm, und für die Zukunft wissen wir dann beide, wie wir in solchen Situationen damit umgehen.

und glaubst du ihm? vertraust du ihm?  wenn ja dann lass das Thema jetzt gut sein

Gefällt mir

20. Mai um 23:07
In Antwort auf claudia0083

und glaubst du ihm? vertraust du ihm?  wenn ja dann lass das Thema jetzt gut sein

Ja, ich glaube ihm und vertraue ihm.

Gefällt mir

21. Mai um 0:10
In Antwort auf mini85.

Ich würde nie akzeptieren, dass mein Freund in einer Beziehung auf Singlebörsen unterwegs ist. Das weiß mein Freund auch. 

Ich auch nicht und da wär Ende .

1 LikesGefällt mir

21. Mai um 9:27
In Antwort auf firerball

Ich auch nicht und da wär Ende .

für mich auch.... egal welche ausrede dafür kommen würde....

Gefällt mir

21. Mai um 13:02
In Antwort auf claudia0083

für mich auch.... egal welche ausrede dafür kommen würde....

Ich finde, in einer guten Beziehung, sollte man sich beide Seiten anhören. Sich einfach aufgrund der Tatsache, dass da wohl ein Account war, zu trennen, ohne die andere Seite sich anzuhören, finde ich schon krass. Aber muss jeder für sich wissen. 

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen