Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund im Urlaub .... wie macht Ihr das so?

Freund im Urlaub .... wie macht Ihr das so?

1. August 2012 um 11:51

Hier im Forum liest man ja oft von den Krisen der daheebliebenen Partner, wenn der andere im Urlaub ist. Da wird auf Anrufe gewartet und sms entgegengefiebert etc.

Mein Freund ist seit einer Woche weg und bleibt insgesamt fast 6 Wochen in Urlaub, zwei davon werde ich zu ihm reisen. Die Kommunikation ist wg Zeitverschiebung und schlechter Verbindung etwas schwierig. Internet ist auch nicht so einfach. Und klar, mir fehlt es schon ihn zu sehen oder mit ihm zu sprechen oder mal kurz zu whatsappen oder skypen.

Aber im Grunde genommen fuehle ich mich total gut! So richtig fehlen, also dass ich mich vor Sehnsuchtsschmerz verzehre, das tut er mir nicht. Ich geniesse es, alleine zuhause zu sein (wir haben uns taeglich bei mir gesehen, seit wir vor fast einen Jahr zusammengekommen sind) und ich geniesse es, meine Freunde zu sehen und nicht zwischendurch mitzuteilen, wann ich wo bin und ob man sich noch sehen kann oder nicht.

Und jetzt wo er nicht da ist... schmuse ich wieder mehr mit meinen Katzen und sie sind total anhaenglich und besuchen mich nachts auch mal, was ich total geniesse.

Heisst das jetzt, dass er mir nichts bedeutet oder dass wir uns zu viel gesehen haben?

Was ich schon seit laengerem vermute, ist, dass ich dieses taegliche Verabreden nicht so mag. Ich habe mich da immer so besetzt und verplant gefuehlt. Mir war es manchmal etwas zu viel. Darum haette ich es gerne, dass wir richtig zusammen leben, also dass er auch zuhause ist und sich wohl fuehlt, wenn ich nicht da bin. Und eben sich so verhaelt, wie wenn man irgendwo zuhause ist.

Ich fuehle mich sogar gerade so wohl, allein zu sein, dass ich letztes Wochenende mich eigentlich gar nicht mit niemandem verabreden wollte. Und zum Sport gehe ich auch gerade nicht, weil es gerade so schoen ist, nur mit mir und den Katzen und im Garten mit den Schmetterlingen die Zeit zu verbringen.... und nur ab und an mal Freunde zu sehen (ich arbeite uebrigens vollzeit, bin also generell nicht soooo viel zuhause)....

Eigentlich hatte ich ja erwartet, dass ich ihn total vermissen wuerde, dass ich alleine nicht schlafen koennte etc... aber nix dergleichen. Ich fuehle mich wohl! Freu mich natuerlich schon darauf, ihn bald wiederzusehen und wir telefonieren jede Tag einmal kurz (ich rufe an, weil das fuer mich guenstiger ist). Aber so wie das hier im Forum so einige schreiben, wie sie den Urlaub ihres Liebsten fuehlen, so geht es mir nicht.

Und das ist doch ein gutes Zeichen oder? so kann ich jetzt auch mal in Ruhe die Beziehung ueberdenken, wie ich sie denn leben moechte ......... also ... da ich volles Vertrauen zu ihm habe, bin ich auch total ruhig und mit allem und jedem im Reinen. Also ich finde es gut, wenn man getrennt in Urlaub faehrt!


So, das musste ich mal schreiben, weil ich mich irgendwie so anders fuehle, als es hier so oft in Threads geschildert wird.

Mehr lesen

1. August 2012 um 14:53

Er ist in der Heimat
hm, ja das hatte ich mir auch schon ueberlegt, ob das ein zeichen waere, dass er mir nicht so viel bedeutet.

aber dafuer rufe ich ihn zu gerne an ........... taeglich einmal. kommunikation ist halt etwas schwierig in diesen tagen und irgendwie macht mir das nicht nichts aus - ich freu mich halt wenn es klappt und versuche es mehrmals, wenn es nicht klappt mit dem anrufen.

habe gerade eben erst mit ihm telefoniert und es fuehlt sich so gut an, seine stimme zu hoeren und mit ihm zu reden. und fotos von ihm schaue ich mir an meinen abenden jetzt auch sehr gerne an .... also ich glaube schon, dass ich ihn doch mag.

mir kommt nur gerade der gedanke - dass ich einfach gestresst bin. nunja, bei mir waren die letzten wochen und monate irgendwie stressig und das letzte wochenende war das erste seit, glaube ich zwei monaten, das ich komplett zuhause war. sonst war ich immer auf reisen. naechstes wochenende fahre ich in meine heimat zu meinen eltern und drei tage spaeter dann zu ihm. und dann bin ich erst das letzte augustwochenende ein wochenende bei mir. puh, am liebsten wuerde ich mein elternwochenende canceln, doch da meine mutter geburtstag hat .........

ich merke auf jeden fall, dass mir mein leben einfach zu schnell gegangen ist in den letzten monaten. diese zeit jetzt ohne freund kann ich das alles ein wenig entschleunigen. schliesslich arbeite ich ja auch noch mind. 50 stunden in der woche und bin abends eigentlich immer k.o.

ich glaube, es ist jetzt ein guter zeitpunkt, mal meinen lebensrhytmus zu ueberdenken. ich glaube, ich bin kurz davor, dass mir so einiges zu viel wird. bin wohl recht gestresst....


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2012 um 18:54

Ein bisschen sehnsucht...
...sollte schon sein, sonst ist es wirklich fragwürdig ob die gefühle noch wirklich stimmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2012 um 22:30
In Antwort auf jaana_11887320

Ein bisschen sehnsucht...
...sollte schon sein, sonst ist es wirklich fragwürdig ob die gefühle noch wirklich stimmen.

Ja schon
.... ich stelle fest, dass heute, mit einer Woche, die er weg ist, ich eigentlich jeden Abend, ausser letzten Freitag zuhause verbracht habe.

Nur ich und meine Katzen, wenn die Freigaenger denn da waren. Ich gucke fern und, ja schaue mir Fotos an. Ich lese noch nichteinmal. Eigentlich eine sehr besinnlich Zeit, wenn man das so fuer eine Woche im Hochsommer sagen kann (sitze hier mit Klimaanlage, wohne ich doch im sonnigen heissen Sueden, nicht in Deutschland ....) .

Oh Gott, ich denke, ich bin urlaubsreif!

Und was ich bzgl Beziehung fuehle ... dass da eine Wendung rein muss. So, wie es bisher laeuft, finde ich es etwas anstrengend. Ich glaube, es hat mir was gebracht, diese Tage allein zu sein und jetzt ueber alles und die Beziehung nachzudenken....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2012 um 22:31

Kann dich verstehen
bin gerade selber im urlaub und vermisse meine mann kaum. ich meine, ich denke schon an ihn und freue mich auf das weitere gemeinsame leben mit ihm.

und dennoch: die zeit alleine ist einfach zu schön. es ist doch toll, wenn man diese inseln hat und erkennt, dass man sich selbst auch genug ist!

alles gute dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2012 um 22:32

Hm ja
mal schauen, wie das Wiedersehen wird. Ich fahre ja bald zu ihm um dort alles kennenzulernen.........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2012 um 11:08

Schmusen ...
Ja, das ist es in der Tat ... sie sind gerade so suess... eigentlich ist immer nur einer von denen da und zwei mal war ich mal wieder mit denen ne Runde Gassi gehen ... die machen das echt gerne und es ist so suess.. folgen zwar nicht so brav wie ein Hund, man muss positiv motivieren und nicht nur Befehle aussprechen, doch es ist wirklich sehr niedlich. Und die sind gerade sehr suess anhaenglich.

Mein Freund kommt aus Lateinamerika und wir leben beide in Spanien...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2012 um 11:09
In Antwort auf dottie_983290

Kann dich verstehen
bin gerade selber im urlaub und vermisse meine mann kaum. ich meine, ich denke schon an ihn und freue mich auf das weitere gemeinsame leben mit ihm.

und dennoch: die zeit alleine ist einfach zu schön. es ist doch toll, wenn man diese inseln hat und erkennt, dass man sich selbst auch genug ist!

alles gute dir!

Das ist es
genau so wie du es beschreibst, fuehle ich mich gerade. irgendwie hatte ich mich ja seltsam gefuehlt, dass ich so ganz anders als erwartet reagiere ... aber es ist wirklich gerade ein sehr ruhige und schoene zeit hier so allein....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2012 um 15:26
In Antwort auf jaana_11887320

Ein bisschen sehnsucht...
...sollte schon sein, sonst ist es wirklich fragwürdig ob die gefühle noch wirklich stimmen.

Nicht unbedingt
Das sehe ich nicht so.

Mein Freund ist auch zweimal im Jahr alleine für eine Woche bei seiner Familie und ich genieße die Zeit. Endlich mal nichts kochen müssen abends, keine leeren Flaschen wegbringen, kein Leben nach der Stechuhr, einfach mal in Ruhe lesen können.
Wenn wir uns dann wiedersehen, freue ich mich total, aber vermissen? Nein, keine Spur. Er hingegen vermisst mich immer sehr, aber ich finde es schön, auch mal ohne ihn aufzutanken. Ich stelle sehr hohe Erwartungen an mich, weißt Du, und wenn ich alleine bin, vergesse ich die mal. Dann bin ich einfach nur und habe nicht den Drang, perfekt zu funktionieren.

Insofern kann die Threadstellerin sehr gut verstehen. Katzen sind einfach gemütlich und das schöne Wetter und die Stille zu genießen, tut gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Urlaub mit Freund - Heimatbesuch bei seiner Familie
Von: lunasol2011
neu
12. Juni 2012 um 12:41
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram