Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund im Urlaub

Freund im Urlaub

14. Januar 2017 um 20:08

Hallo, ich bin neu hier und hoffe ihr habt ein paar gute Ratschläge für mich :/

Mein Freund (20) ist seit Donnerstag mit seinen Eltern nach Spanien in den Urlaub für zwei Wochen gefahren. Leider fühle ich mich gar nicht gut dabei.
Ich hab große Angst, dass er dort jemanden kennenlernen könnte und es, wenn er wieder zurück ist, nichts mehr so wie früher zwischen uns ist. 

Ich weiss ich sollte ihm vertrauen, aber auf Gefühle hat man keinen Einfluss & wenn sowas wirklich geschehen sollte, dann würde für mich eine Welt untergehen. Er ist mein ein und alles. 

Er weiss natürlich nichts von meinen Sorgen. Ich gönne ihm ja den Urlaub. Ich mache ihm auch keine Szene oder sowas in der Art, jedoch frisst es mich auf und ich weiß nicht wie ich die resttlichen Tage noch überstehen soll.

Ich lenke mich ja so gut wie es gut ab. Treffe mich mit Freunden, mache Sport und gehe Arbeiten. Wir schreiben auch täglich, weil er Wlan hat. Aber ich mache mir so schlimme Gedanken!

was kann ich tun?
lg

Mehr lesen

14. Januar 2017 um 21:41

Keine Ablenkung? Dann sterbe ich ja vor Sehnsucht und Trauer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2017 um 21:49

Wenn du schon Angst hast, dass er dir in 2 Wochen Urlaub fremdgeht, wie überstehst du dann die restlichen 50 Wochen des Jahres, in denen es viel wahrscheinlicher ist, dass er jemand anderes kennenlernt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2017 um 21:52
In Antwort auf kuon86

Wenn du schon Angst hast, dass er dir in 2 Wochen Urlaub fremdgeht, wie überstehst du dann die restlichen 50 Wochen des Jahres, in denen es viel wahrscheinlicher ist, dass er jemand anderes kennenlernt?

In den restlichen 50 Jahren bin ich ja bei ihm. Im Urlaub aber ist er ganze 2 Wochen alleine. Das ist was anderes..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2017 um 21:58
In Antwort auf sabrinagst

In den restlichen 50 Jahren bin ich ja bei ihm. Im Urlaub aber ist er ganze 2 Wochen alleine. Das ist was anderes..

Öhm, du bist immer bei ihm? Wenn ich das so lese, hab ich den Eindruck, "in den restlichen 50 Jahren kann ich ihn bewachen".

Man kann als Paar nicht 24/7 zusammen sein, das nimmt einem irgendwann die Luft zum atmen.

Auch Freiraum für sich selbst gehört zu einer guten Beziehung und Vertrauen. Wenn du das nicht hast und nicht kannst, wird deine Beziehung früher oder später eh scheitern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2017 um 22:07
In Antwort auf sabrinagst

In den restlichen 50 Jahren bin ich ja bei ihm. Im Urlaub aber ist er ganze 2 Wochen alleine. Das ist was anderes..

Ja, mit seinen Eltern.... wie oft baggerst du in gegenwart deiner eltern jungs an? Daher glaub ich auch, dass deine angst mehr als unbegründet ist. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen