Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund im Ausland und meldet sich nicht

Freund im Ausland und meldet sich nicht

26. August 2013 um 7:16

Ihr Lieben, ich brauch mal euren Rat/seelische Unterstützung!

Mein Freund ist seit einer Woche im Ausland, 7 Wochen lang - er besucht seine Heimat. Vor der Abreise hat er mir noch versprochen dass wir gaaanz viel über Facebook scheiben. Die ersten Tage jetzt kam nicht viel, nur 1-2x am Tag was - gut, damit kann ich leben: Er hat seine Familie schon ewig nicht mehr gesehen & ist auch viel unterwegs. Freitag kam noch ne sehr liebe Nachricht, Samstag auch nochmal kurz ne Meldung - und seitdem gar nix.
OBWOHL ich ihm zurückgeschrieben habe und er laut Facebook-Handy-Anzeige mehrmals gestern online war: Er hat die Nachricht nicht gelesen & es kam auch nix von im.

Jetzt meine Frage, übertreibe ich? Ich bin todtraurig, weil ich der Meinung bin, dass man sich meldet falls man verliebt ist - vor allem wenn man online ist und sieht, dass man eine Nachricht hat.
Hat er vielleicht gar keinen Bock mir zu schreiben und sie deswegen ignoriert?!
Macht mich echt traurig, wir sind doch erst kurz zusammen - da nutzt man doch eigentlich jede Möglichkeit zur Kommunikation!

Wäre schön, wenn ihr was dazu sagen könntet.

PS: Ich bin 23, er 24.

Mehr lesen

26. August 2013 um 8:42

Könnte ich verstehen...
...wenn er nicht trotzdem regelmäßig auf Facebook rumhängen würde. Da hat man dann ja wirklich gerade nix wichtiges zu tun.

Gefällt mir

26. August 2013 um 8:44

Auf Facebook...
...ist es doch egal, wem ich wo schreibe. Wenn er Internet hat und dort online ist, ist nix mit extra Roaming Gebühren.

Gefällt mir

26. August 2013 um 8:44

Na toll...

Gefällt mir

26. August 2013 um 8:51


Chill amal....

wenn ich im ausland bin hab ich echt auch anderes zu tun als ständig irgendwem zu schreiben... der wird mit seiner familie zusammen sein, freunde treffen... etc etc...

wie kann man nur so klammern dass man gleich ne krise aufreißt??

Gefällt mir

26. August 2013 um 9:46

Einerseits
kann ich deine enttäuschung schon verstehen. wenn er online ist und dir nicht antwortet, ist das schon etwas ernüchternd.

andererseits... ich bin froh, dass mein freund nicht bei facebook ist. so sehr ich ihn liebe, aber es würde mich total nerven, wenn ich jedesmal auf ihn reagieren müsste wenn er online ist. das wäre mir viel zu zwanghaft und würde mir auch jeglichen spaß am fb nehmen.

vielleicht hat er ab und an einfach keine lust auf konversation sondern will nur lesen. so viel freiheit sollte man seinem partner zugestehen.

trag's mit fassung!

Gefällt mir

26. August 2013 um 10:09

Hallo dschatsar,
zu deiner Frage, ob du übertreibst, ist eine Antwort schwierig. Für uns Außenstehende bestimmt, aber vielleicht habt ihr untereinander ja einen anderen Deal. Diesen zu hinterfragen ist mein Rat an dich: denk dir doch einfach mal, DU wärest an seiner Stelle. Fändest du es sonderlich prickelnd, wenn du dich jeden Tag einmal, nein, besser zweimal in eine Ecke verkriechen müsstest, um deinem Liebsten eine Nachricht zu schreiben? Und selbst wenn dir das normal erschiene, was würden deine Verwandten, Freunde und Bekannte aus der alten Heimat, die dich nach 12.000 Jahren endlich wieder mal sehen können, wohl dazu sagen, dass du dich alle Nase lang in eine Ecke verziehst um deinem Freund zu schreiben? Die würden vermutlich auch sagen, dass sie das als unhöflich empfinden, schließlich siehst du deinen Freund jeden Tag / jede Woche, deine alte Heimat aber nur alle 12.000 Jahre...

Verstehst du, auf was ich hinaus will?
Christoph

1 LikesGefällt mir

26. August 2013 um 12:12

Ich kann dich verstehen...
Mein Freund ist zur Zeit für 2 Jahre auf nem Auslandseinsatz sprich wir sehen uns nur alle 1-2 Monate so 4-5 Tage. Wir sind 10 Monate zusammen. Da er allerdings dort ist wo er nur ganz wenig Empfang oder teilweise gar keinen Empfang hat können wir max. 1-2 Mal die Woche Telefonieren oder Skypen das ist echt hart und er kann sich daher auch nicht so oft melden selbst wenn er mal Empfang hat. Ich mach mir da aber auch gleich immer Gedanken das er nicht an mich denkt aber ich versuch da einfach ruhig zu bleiben wenn man nicht mal diese Zeit durch steht hat das eh keinen Sinn. Aber da hab ich Hoffnung

Ich kann dir nur raten ruhig bleiben und dich erst mal nicht mehr zu melden viel noch so 3 Tage und wenn er sich dann immer noch nicht gemeldet hat viel mal ne SMS schreiben ob alles ok ist und er sich doch bitte melden soll da du dir Sorgen machst.

Kopf hoch das wird schon

Gefällt mir

26. August 2013 um 12:29

Hallo dschatsar
ich finde nicht dass du übertreibst... da bin ich weitaus schlimmer
Mein Freund muss leider öfter auf Geschäftsreise gehen. Sobald ich ihm schreibe und er meldet sich nicht, male ich mir gleich schlimme dinge aus. Nicht sowas wie "er denkt nicht an mich oder er hat mich vergessen" nein ich mache mir immer gleich große sorgen ob nicht was passiert sein könnte. Dass sich dein Freund nicht meldet ist schon komisch, denke aber es ist wie violetluna1 auch schon geschrieben hat. Nur weil er anscheinend online ist heißt es nicht dass er es auch zwangsläufig ist. Vielleicht hat er kein Netz oder dergleichen.

Vielleicht meldet er sich heute und berichtet dir was er alles schönes mit seiner Familie unternommen hat. Dass du ihm egal bist und er dir nicht schreiben will kann ich fast nicht glauben, aber ich kenne ihn natürlich nicht..

Gefällt mir

26. August 2013 um 13:02

Kannst
du mir bitte sagen, in welchem Land dein Freund gerade ist?

Gefällt mir

28. August 2013 um 9:30


und was wäre daran so komisch?

immer noch besser als wenn sie sich mit einem fettbäuchigen deutschen abgibt, der dann womöglich noch dr unterschicht angehört.

letzten endes endet sie dann, so wie sie klammert, als die ehefrau eines handwerkers und wäscht an jedem wochenende die verklebten klamotten während der alte in seinem schrebergarten hockt und die zwerge zählt.

Gefällt mir

28. August 2013 um 9:32


oder er hat einfach keinen bock mehr, weil sie so klammert.

meine herrn, der hat 1 tag verpasst und die steigert sich da rein als wenn er sich ein jahr nicht meldet und selbst wenn: hat die nichts zu tun?

Gefällt mir

28. August 2013 um 10:33

Mach dich mal locker
ich würde dem das er online ist aber nicht schreibt nicht viel beimessen. Ich bin auch übers Handy fast dauer online, das kann aber gut sein das ich nicht rein schaue. Melde mich dann eben nicht ab.

Ich seh dann auch die Nachrichten nicht unbedingt denn faktisch ist nur mein Handy online, ich nicht.

Und warte doch ab wa so kommt und vorallem lenk dich ab. Geh raus triff Freunde geh shoppen, genieß die Zeit ohne ihn und mach dir nicht son Kopf.

Gefällt mir

28. August 2013 um 10:53

Bleib doch mal ganz locker! Schreib ihm alle 2-3 Tage was so passiert in Deinem Leben (wenn Du das Mitteilungsbedürfnis hast) und zeig ihm damit, dass Du ihn vermisst (nein, nicht indem Du ihm das 20x schreibst, sondern einfach weil Du ihm von Deinem Leben erzählst).

Erzwingen kannst Du eh nix.

Gefällt mir

28. August 2013 um 13:13


Sind mir drum noch 2,3 andere Länder im Zusammenhang mit "sich nicht melden" eingefallen, violetluna1

Gefällt mir

28. August 2013 um 13:19
In Antwort auf wicca007


und was wäre daran so komisch?

immer noch besser als wenn sie sich mit einem fettbäuchigen deutschen abgibt, der dann womöglich noch dr unterschicht angehört.

letzten endes endet sie dann, so wie sie klammert, als die ehefrau eines handwerkers und wäscht an jedem wochenende die verklebten klamotten während der alte in seinem schrebergarten hockt und die zwerge zählt.

Hast Du was gegen Gartenzwerge? Oder Zwerge im allgemeinen? Haben die Dir was getan? Komplexprojektion? Aggresseionsstau? Hm? HHM??!!

Gefällt mir

28. August 2013 um 15:21
In Antwort auf ogre

Hast Du was gegen Gartenzwerge? Oder Zwerge im allgemeinen? Haben die Dir was getan? Komplexprojektion? Aggresseionsstau? Hm? HHM??!!


keines falls ... ich mag nur nichts mit den zugehörigen schrebergärtnern zu tun haben.

im gegensatz zu denen sind die zwerge die angenehmere gesellschaft.

Gefällt mir

28. August 2013 um 15:46


verbannt aus dem land was ihr wollt,

ich bin keine deutsche und lebe zum glück nicht da, habe aber beruflich hin und wieder mit ihnen zu tun und da fällt diese mentalität gerade als gast im ausland leider sehr negativ auf.

wobei ich auch das nicht verallgemeinern möchte, es kann ja sein, dass der eine oder andere eben nicht dem klischee entspricht. die meisten aber leider schon.

ich habe einige jahre als kind und später als teeny in d gelebt, da meine eltern dort beruflich zu tun hatten - und ich war froh als diese zeit vorbei war.

aber wenn dein freund passabel aussieht, dann freu dich doch einfach!

Gefällt mir

28. August 2013 um 16:01
In Antwort auf wicca007


verbannt aus dem land was ihr wollt,

ich bin keine deutsche und lebe zum glück nicht da, habe aber beruflich hin und wieder mit ihnen zu tun und da fällt diese mentalität gerade als gast im ausland leider sehr negativ auf.

wobei ich auch das nicht verallgemeinern möchte, es kann ja sein, dass der eine oder andere eben nicht dem klischee entspricht. die meisten aber leider schon.

ich habe einige jahre als kind und später als teeny in d gelebt, da meine eltern dort beruflich zu tun hatten - und ich war froh als diese zeit vorbei war.

aber wenn dein freund passabel aussieht, dann freu dich doch einfach!

Hm
und jetzt lebst du wo??

Gefällt mir

28. August 2013 um 16:18
In Antwort auf maurapicotta

Hm
und jetzt lebst du wo??

Aktuell
in der schweiz

Gefällt mir

29. August 2013 um 8:08

Also
um präzise zu werden und ehrlich zu sein, ist mir sofort Kosovo eingefallen

Gefällt mir

29. August 2013 um 12:15


stimmt schon irgendwie und deshalb habe ich ja auch mit einem klischee geantwortet.

es sitzt ja auch nicht jeder deutsche mit bierbauch und gartenzwergen im schrebergarten.

das sollte eigentlich eine anspielung auf das klischeehafte sein.

Gefällt mir

29. August 2013 um 12:54


"aber wenn wir schon beim thema sind. ich würde lieber sterben als mir jemals in meinem leben einen türken anzulachen. die gehören endlich aus diesem land verbannt "

ich hoffe sehr sehr stark, dass dich richitg schlechte ironie war.

Gefällt mir

29. August 2013 um 12:56
In Antwort auf alanabutterblume


"aber wenn wir schon beim thema sind. ich würde lieber sterben als mir jemals in meinem leben einen türken anzulachen. die gehören endlich aus diesem land verbannt "

ich hoffe sehr sehr stark, dass dich richitg schlechte ironie war.

..
,dass das richtig schlechte ironie war*

Gefällt mir

29. August 2013 um 14:46

Wahrscheinlich hat man
ihn längs mit seiner Cousine verheiratet

Gefällt mir

29. August 2013 um 14:52
In Antwort auf edipaula2

Wahrscheinlich hat man
ihn längs mit seiner Cousine verheiratet


sei nicht so gehässig.

Gefällt mir

29. August 2013 um 15:25


das stimmt!

Gefällt mir

29. August 2013 um 15:48

Die
schlimmsten und schockierendsten Geschichten die ich diesbezüglich gehört oder mitbekommen habe, hatten immer mit Kosovo zu tun. Ich traue manchmal kaum meinen Ohren. Dort ist echt am schlimmsten. (Klar gibts da noch Afghanistan, Pakistan) aber es ist himmeltraurig, dass es europäische Länder gibt, wo es echt noch so zu und her geht. Katastrophe...

Gefällt mir

29. August 2013 um 16:32

Schön
dass sie es doch noch geschafft hat, glücklich zu werden, das freut mich.

So Happy Ends hört man leider viiiiel zu selten....

Gefällt mir

29. August 2013 um 17:03


ach wie nett, dann wünsch ich mal hier alles gute für die weitere zukunft.

ich habe beruflich (u.a.) mit solchen schicksalen zu tun und ein juristischer schwerpunkt von mir ist ja u.a. auch asylrecht und internationales strafrecht/staats- und militärstrafrecht/medizinstrafrecht/wirtschaftsrecht. solche fälle sind wirklich selten und ihr kann man nur gratulieren.

trotzdem: ratten gibt es auch in deutschland und das nicht zu knapp. also deutsche männer würde ich mir gerade in hinblick auf gewalt in beziehungen auch sehr sehr genau anschauen. da ist nur nach außen alles okay, und hinter der fassade bröckelt es gerade in der unterschicht mächtig.

Gefällt mir

29. August 2013 um 18:50

Und
weil ihr so böse seid,ist die te gestern oder schon eher hingeflogen

Gefällt mir

29. August 2013 um 19:48


vergiss es :P mein ex-freund war in den osterferien in österreich , hat sich wenn dann nur wenig gemeldet und dann durfte ich erfahren, dass er mich betrogen hat, wenn er sich nicht meldet und online ist, dann bedeutet es nichts gutes süße

Gefällt mir

29. August 2013 um 20:59

UPDATE
Hui, da ist ja ganz schön was los hier!

Zunächst einmal vielen Dank an alle, die hier was sinnvolles beigetragen & mich teilweise auch sehr beruhigt haben.
Nun gut, ich habe bestimmt ein bisschen überreagiert, aber wer frisch verliebt ist & seinen Partner dann gleich fast 2 Monate weglassen muss...nunja.

Ich habe ihm kurz nach der Erstellung des Threads eine Nachricht geschrieben was denn los sei dass er sich kaum melde (klang vielleicht auch ein bisschen sauer ), da kam dann gleich ne seitenlange Nachricht zurück, dass er kaum ne freie Minute hatte mit seiner Familie, die ihn ein Jahr jetzt nicht gesehen hat und am Sonntag auch noch eine große Feier war usw.
Kann ich irgendwie verstehen und hat mich voll beruhigt.
Seitdem läuft es auch super, krieg jeden Tag was zu hören, er gibt sich wirklich echt Mühe...*freu*
Und ab morgen bin ich in Urlaub, da hab ich dann auch weniger Zeit (und mach mir weniger n Kopf).

Liebe Grüße,
Dschatsar

Gefällt mir

29. August 2013 um 21:06
In Antwort auf dschatsar

UPDATE
Hui, da ist ja ganz schön was los hier!

Zunächst einmal vielen Dank an alle, die hier was sinnvolles beigetragen & mich teilweise auch sehr beruhigt haben.
Nun gut, ich habe bestimmt ein bisschen überreagiert, aber wer frisch verliebt ist & seinen Partner dann gleich fast 2 Monate weglassen muss...nunja.

Ich habe ihm kurz nach der Erstellung des Threads eine Nachricht geschrieben was denn los sei dass er sich kaum melde (klang vielleicht auch ein bisschen sauer ), da kam dann gleich ne seitenlange Nachricht zurück, dass er kaum ne freie Minute hatte mit seiner Familie, die ihn ein Jahr jetzt nicht gesehen hat und am Sonntag auch noch eine große Feier war usw.
Kann ich irgendwie verstehen und hat mich voll beruhigt.
Seitdem läuft es auch super, krieg jeden Tag was zu hören, er gibt sich wirklich echt Mühe...*freu*
Und ab morgen bin ich in Urlaub, da hab ich dann auch weniger Zeit (und mach mir weniger n Kopf).

Liebe Grüße,
Dschatsar


na bitte ... alles bestens und vollkommen unnötig sorgen gemacht.

wünsch dir/euch alles gute (vor allem ohne deutsche schrebergärtner).

Gefällt mir

29. August 2013 um 21:12

Lol
immerhin was

Gefällt mir

29. August 2013 um 21:44

Ja, aber
nach dem PMS ist vor dem PMS. Und letztlich seid Ihr an keinem Tag des Monats zurechnungsfähig

Gefällt mir

29. August 2013 um 22:16

Lol
wunderschön

Gefällt mir

30. August 2013 um 8:11

Wow
Das hätte ich nicht gedacht, dass ihre Brüder sie unterstützen bei der Flucht, normalerweise sind die Brüder nebst dem Vater die andere treibende Kraft, die diesen Frauen das Leben zur Hölle macht oder ihnen sogar das Leben nehmen. Find ich echt toll von denen.

Das mit den Kindern habe ich mir schon gedacht, einer Verwandten von meinem Kollegen ist das gleiche passiert, als sie geflüchtet ist von ihren gewalttätigen Mann, durfte sie ihr Kind nie mehr sehen und erst als das Kind volljährig war, hat es Kontakt zur Mutter aufgenommen und sie haben sich wieder angenähert. Sie hat sie 15 Jahre nicht gesehen.

Wieso gibt es sowas auf dieser Welt, in gewissen Ländern, es ist einfach unglaublich...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen