Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund holt sich einen runter in einer Beziehung!

Freund holt sich einen runter in einer Beziehung!

21. Oktober um 12:43

Hallo ich brauche eure Meinung!Mein Freund und ich beide 39 Jahre führen eine glückliche Beziehung .Dennoch habe ich ein komisches Gefühl ich habe nämlich rausbekommen das wenn ich zur Arbeit fahre er sich fast immer einen runterholt und dabei Pornos schaut warum macht er das ??? Ich bin doch da und er weisst ja wie ich drauf bin ich sage nicht Nein .!Kaum aus den Haus und er macht das dann ist das normal ? Ich weiss nicht weiter ich habe ihn auch mal drauf angesprochen aber er hat das Gespräch nicht richtig mit mir besprochen es war ihn unangenehm..ich habe zu ihm gesagt das es mich stört ...Ich verstehe ja wenn man Single ist ..ist ja normal oder man paar Tage voneinander getrennt ist ...jetzt brauche ich eure Meinung !!??

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

21. Oktober um 16:19

Ich verstehe Dich ehrlich gesagt nicht. SB hat ja nix mit der Person zu tun, worüber man sich aufgeilt. Das macht man ja nicht, weil der oder die einen "geilen Charakter" hat. 

Auch als Frau finde ich sollte man trotz Beziehung sich selber befriedigen dürfen. Mach ich auch, auch wenn ich den Tag vorher x mal Sex hatte. Das eine hat wirklich nix mit dem anderen zu tun.

Auch wenn ich Lust habe, mag ich nicht jedes Mal "das ganze Programm" Beischlaf durchziehen. SB ist einfacher, effizienter und egoistischer (ich muss auf niemanden Rücksicht nehmen). 

Nochmals die Frage: wenn es ihn also gerade jucken würde, würdest Du wirklich für 1 Minute hinhalten?

Des weiteren kommt vielleicht dazu, dass er dich (weil er dich liebt) eben nicht mal schnell benutzen will. Er schätzt dich für schönen Sex und nicht für schnellen Sex und Druckentlastung.

1 LikesGefällt mir 7 - Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 12:48

Solange Euer Sexleben nicht darunter leidet, ist es doch egal!!!

Das ist seine Privatsphäre und geht dich eigentlich nix an... 

Oder würdest Du aucv jeden Morgen fpr einen kurzen Orgasmus (Druck ablassen) 1 Minute herhalten? Und nein, SB hat nix mit Dir zu tun.

 

2 LikesGefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 13:03

Wie ist denn euer Sexleben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 13:24
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Wie ist denn euer Sexleben?

Hmmm ..für mich könnte es öfters sein..also so in der Woche haben wir so ca .3 mal ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 13:29
In Antwort auf julia1979

Hmmm ..für mich könnte es öfters sein..also so in der Woche haben wir so ca .3 mal ...

weiß er dass du mehr möchstest!

aber ganz egal: 
seine SB hat damit nichts zu tun! 
du hast ihm nicht zu sagen dass es dich stört - weil es dich nichts angeht

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 13:40

SB und Sex haben herzlich wenig miteinander zu tun und sind definitiv nicht vergleichbar.

" Ich bin doch da und er weisst ja wie ich drauf bin ich sage nicht Nein .!"
nun, wenn er das so angehen würde wie bei der SB, dann würdest Du nein sagen.
1-2min, nur auf sich selbst achten - das ist SB - aber eben nicht Sex. - Zumindest nicht, wenn man(n) kein totales Ar***loch ist.

Gefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 13:53

Hallo Julia, ich würde es auch nicht normal finden. Jeden Tag? Und das, sobald du aus dem Haus gehst. Kommt mir wie eine Sucht vor.
Woher weißt du es denn so genau, dass es echt immer so ist?
Aber ich bin auch der Meinung, dass es nix mit dir zu tun hat. Er möchte irgendwas damit kompensieren.
Es ist jetzt nur eine gewagte Idee... aber könntest du dir vorstellen, dass ihr euch selbst befriedigt, wärend der andere dabei ist? So als Spiel? Oder sag ihm, du würdest gerne mal mit ihm einen Porno anschauen... vielleicht hilft es etwas.
Sorry, wenn es zu direkt kam.

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 14:04

Dein Freund und SB sind vollkommen normal! Ich verstehe nicht, warum so viele Frauen mit SB in einer Beziehung Probleme haben? Erzähl mir jetzt nicht, dass du keine SB machst. SB ist etwas vollkommen Normales wie essen, trinken und aufs Klo gehen und es hat null damit zu tun, ob man eine Beziehung führt oder nicht.

Es ist ziemlich albern und egoistisch, dem Partner SB madig zu machen oder gar verbieten zu wollen. Das Problem bei dem Thema liegt alleine bei dir. Du hast kein Selbstbewusstsein und fühlst dich durch SB und die Pornos betrogen und hintergangen. Dass du deswegen zur Furie wirst (liest sich zumindest so), ist völlig überzogen. Dein Freund tut mir leid  Mit 39 sollte man/frau da doch weitaus entspannter und erwachsener damit umgehen können 

1 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 16:08
In Antwort auf woelfin79

Hallo Julia, ich würde es auch nicht normal finden. Jeden Tag? Und das, sobald du aus dem Haus gehst. Kommt mir wie eine Sucht vor.
Woher weißt du es denn so genau, dass es echt immer so ist?
Aber ich bin auch der Meinung, dass es nix mit dir zu tun hat. Er möchte irgendwas damit kompensieren.
Es ist jetzt nur eine gewagte Idee... aber könntest du dir vorstellen, dass ihr euch selbst befriedigt, wärend der andere dabei ist? So als Spiel? Oder sag ihm, du würdest gerne mal mit ihm einen Porno anschauen... vielleicht hilft es etwas.
Sorry, wenn es zu direkt kam.

Hallo woelfin 79 🙃ja jeden Tag nicht die Tage die ich auf Arbeit bin er hat andere Arbeitzeiten als ich .Ich muss ehrlich gestehen ich leide darunter mag sein das es für andere egoistisch klingt ..aber so fühle ich ..ich kann es einfach nicht abstellen ich muss auch oft daran denken ...meine Denkenweise ist.. er geilt sich in diesem Moment auf eine andere auf und kommt zum Orgasmus...ich bin auch nicht verklemmt oder so ich lebe mein Sex schon aus mit ihm ..ja wir haben uns auch schon selbst befriedigt wo der andere zuschaut das alles ist kein Thema habe ihm auch selber mal vorgeschlagen zusammen einen Porno zu schauen ..das stört mich z.b nicht ..aber das mit SB bereitet mir Kopfschmerzen..ich weiss nicht wie ich damit umgehen soll ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 16:15
In Antwort auf butterkeks

Dein Freund und SB sind vollkommen normal! Ich verstehe nicht, warum so viele Frauen mit SB in einer Beziehung Probleme haben? Erzähl mir jetzt nicht, dass du keine SB machst. SB ist etwas vollkommen Normales wie essen, trinken und aufs Klo gehen und es hat null damit zu tun, ob man eine Beziehung führt oder nicht.

Es ist ziemlich albern und egoistisch, dem Partner SB madig zu machen oder gar verbieten zu wollen. Das Problem bei dem Thema liegt alleine bei dir. Du hast kein Selbstbewusstsein und fühlst dich durch SB und die Pornos betrogen und hintergangen. Dass du deswegen zur Furie wirst (liest sich zumindest so), ist völlig überzogen. Dein Freund tut mir leid  Mit 39 sollte man/frau da doch weitaus entspannter und erwachsener damit umgehen können 

Hallo Butterkeks ich weiss es selbst nicht warum ich so arg damit ein Problem habe 🤷‍♂️ja genau ich fühle mich einfach betrogen und hintergangen so wie du beschrieben hast ..jeder fühlt die Situation anderes..und SB mache ich so gut wie nie weil mir der Sex ausreicht mit dem Partner und wenn es mich überkommt dann ist er da🙃

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 16:19

Ich verstehe Dich ehrlich gesagt nicht. SB hat ja nix mit der Person zu tun, worüber man sich aufgeilt. Das macht man ja nicht, weil der oder die einen "geilen Charakter" hat. 

Auch als Frau finde ich sollte man trotz Beziehung sich selber befriedigen dürfen. Mach ich auch, auch wenn ich den Tag vorher x mal Sex hatte. Das eine hat wirklich nix mit dem anderen zu tun.

Auch wenn ich Lust habe, mag ich nicht jedes Mal "das ganze Programm" Beischlaf durchziehen. SB ist einfacher, effizienter und egoistischer (ich muss auf niemanden Rücksicht nehmen). 

Nochmals die Frage: wenn es ihn also gerade jucken würde, würdest Du wirklich für 1 Minute hinhalten?

Des weiteren kommt vielleicht dazu, dass er dich (weil er dich liebt) eben nicht mal schnell benutzen will. Er schätzt dich für schönen Sex und nicht für schnellen Sex und Druckentlastung.

1 LikesGefällt mir 7 - Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 16:26
In Antwort auf julia1979

Hallo Butterkeks ich weiss es selbst nicht warum ich so arg damit ein Problem habe 🤷‍♂️ja genau ich fühle mich einfach betrogen und hintergangen so wie du beschrieben hast ..jeder fühlt die Situation anderes..und SB mache ich so gut wie nie weil mir der Sex ausreicht mit dem Partner und wenn es mich überkommt dann ist er da🙃

Bitte sehe die SB nicht als Betrug oder Abwertung deiner Person. Das ist es nämlich nicht. Dein Freund darf auch andere Menschen neben dir attraktiv finden, trotz Beziehung. Wie andere schon geschrieben haben, SB und Sex mit Partner sind zwei völlig unterschiedliche Dinge. Seh' das alles doch nicht so ernst; mehr mit Humor und Lockerheit  Jeder Mann praktiziert SB, egal, wie heiß die eigene Frau ist. Selbst wenn ihr 3 x tgl. Sex hättet, SB ist etwas anderes und du wirst keinen Mann finden, der das nicht tut. Mach doch selber mehr SB, gleiches Recht für alle 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 16:27

Ich weiss z.b wenn er heute Abend nach Hause kommt hat er dann halt keine Lust auf Sex, weil er sich ja schon befriedigt hat ..die Lust wird weniger durch SB ich merke es halt konnte es beobachten ..bei anderen Männern mag ja sein das es nicht so ist jeder tickt anders ...da macht man sich halt als Frau Gedanken 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 16:34
In Antwort auf julia1979

Ich weiss z.b wenn er heute Abend nach Hause kommt hat er dann halt keine Lust auf Sex, weil er sich ja schon befriedigt hat ..die Lust wird weniger durch SB ich merke es halt konnte es beobachten ..bei anderen Männern mag ja sein das es nicht so ist jeder tickt anders ...da macht man sich halt als Frau Gedanken 

dann mach Dir mal Gedanken darüber, dass Du Äpfel mit Birnen vergleichst.

Nein, das was er als SB macht, möchtest Du NICHT mit ihm zusammen haben. Bestimmt nicht.

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 16:42
In Antwort auf butterkeks

Bitte sehe die SB nicht als Betrug oder Abwertung deiner Person. Das ist es nämlich nicht. Dein Freund darf auch andere Menschen neben dir attraktiv finden, trotz Beziehung. Wie andere schon geschrieben haben, SB und Sex mit Partner sind zwei völlig unterschiedliche Dinge. Seh' das alles doch nicht so ernst; mehr mit Humor und Lockerheit  Jeder Mann praktiziert SB, egal, wie heiß die eigene Frau ist. Selbst wenn ihr 3 x tgl. Sex hättet, SB ist etwas anderes und du wirst keinen Mann finden, der das nicht tut. Mach doch selber mehr SB, gleiches Recht für alle 

Ja natürlich darf er auch andere attraktiv finden ist normal in anderen Dingen bin ich keine eifersüchtige Frau ....das SB aber macht mich wahnsinnig 🙄ich denke dann ich bin nicht gut genug oder er findet mich nicht attraktiv sowas schwirlt dann in meinen Kopf 🙈ich würde gerne das alles locker sehen und das abschalten 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 16:44
In Antwort auf julia1979

Ja natürlich darf er auch andere attraktiv finden ist normal in anderen Dingen bin ich keine eifersüchtige Frau ....das SB aber macht mich wahnsinnig 🙄ich denke dann ich bin nicht gut genug oder er findet mich nicht attraktiv sowas schwirlt dann in meinen Kopf 🙈ich würde gerne das alles locker sehen und das abschalten 

eher Du bist ZU GUT dafür. ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 16:46
In Antwort auf farah_12372199

Ich verstehe Dich ehrlich gesagt nicht. SB hat ja nix mit der Person zu tun, worüber man sich aufgeilt. Das macht man ja nicht, weil der oder die einen "geilen Charakter" hat. 

Auch als Frau finde ich sollte man trotz Beziehung sich selber befriedigen dürfen. Mach ich auch, auch wenn ich den Tag vorher x mal Sex hatte. Das eine hat wirklich nix mit dem anderen zu tun.

Auch wenn ich Lust habe, mag ich nicht jedes Mal "das ganze Programm" Beischlaf durchziehen. SB ist einfacher, effizienter und egoistischer (ich muss auf niemanden Rücksicht nehmen). 

Nochmals die Frage: wenn es ihn also gerade jucken würde, würdest Du wirklich für 1 Minute hinhalten?

Des weiteren kommt vielleicht dazu, dass er dich (weil er dich liebt) eben nicht mal schnell benutzen will. Er schätzt dich für schönen Sex und nicht für schnellen Sex und Druckentlastung.

Ja ich selbst würde es geil finden wenn es ihn überkommt und ich ihn befriedigen sollte 🙈auch dann wenn ich von SB nichts wüsste ..wir reden da ganz offen über Sex und unsere Phantasien und auch darüber das ich sowas mag so zwischendurch mal ne Druckentlastung ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 16:50

Du wärst also lieber ein Objekt, eine Wixxvorlage? Er sieht dich als Mensch mit Gefühlen, über die man eben nicht schnell rüberrutscht, um den Trieb zu befriedigen.

Hast es denn schon mal mit hübschen Fotos probiert? Oder ihn den ganzen Tag über angeheizt mit Nachrichten? Oder erwartest Du, dass er allzeit bereit ist auf Knopfdruck, wenn er abends nach Hause kommt.

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 17:10

Um euch die Situation näher zu bringen oder das ihr mich auch bischen versteht ..es war auch oft so ich wollte ihn morgens z.b verwöhnen ..er meint dann ohh schatziii jetzt nicht kaum bin ich aus dem Haus macht er dann SB es verletzt mich halt dann ...ich bin in unserer Beziehung mehr der aktive Part das kenne ich von meinen früheren Beziehungen nicht ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 17:19

Nachdem ich eure Beiträge gelesen habe, habe ich doch ein paar kleinere Bedenken und kann Julia auch etwas verstehen:

Ich habe den Verdacht, dass die meisten Beiträge den Einfluss von Pornographie auf die Lust bzw. Unlust von Männern doch etwas zu sehr herunterspielen. (Obwohl ich Molly für weniger gewohnheitsmäßige Fälle durchaus Recht gebe, aber täglich?).

Denn mit Pornographie und SB wird bei vielen Männern die Reizschwelle immer höher gesetzt, wenn sie so etwas sehr häufig tun. Damit könnte dann der GV mit der Partnerin immer mehr an Bedeutung verlieren. Um nicht missverstanden zu werden: Ich bin nicht gegen jedwede Art von SB und auch nicht - wie einige Feministinnen - ein absoluter Gegner von Pornographie. Dennoch sehe ich auch deutlich die Probleme, wenn sich jemand an die Leichtigkeit dieser Betätigung im Unterschied zum GV gewöhnt.

Mein Rat ist nicht, ihm das direkt zu verbieten. Aber sie muss durchaus aufpassen, dass diese Gewohnheiten zu keiner "Konkurrenz" für ihre partnerschaftliche Sexualität werden. Dafür gibt es ja bereits Hinweise!

Mein Rat wäre, an ihrer Stelle das Thema indirekt anzusprechen, ihm OHNE VORWÜRFE klarzumachen, dass sie etwas zu kurz kommt. Und ihm dann zu sagen, dass sie zwar nichts gegen SB hat, aber gerne mehr in der Partnerschaft mit ihm erleben möchte. - Übrigens glaube ich nicht, dass er sie unattraktiv findet. Ich befürchte nur, die leichtere Betätigungsart verbunden mit immer höheren Reizschwellen wird allmählich zur Gefahr.

1 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 17:29
In Antwort auf schnell91

Nachdem ich eure Beiträge gelesen habe, habe ich doch ein paar kleinere Bedenken und kann Julia auch etwas verstehen:

Ich habe den Verdacht, dass die meisten Beiträge den Einfluss von Pornographie auf die Lust bzw. Unlust von Männern doch etwas zu sehr herunterspielen. (Obwohl ich Molly für weniger gewohnheitsmäßige Fälle durchaus Recht gebe, aber täglich?).

Denn mit Pornographie und SB wird bei vielen Männern die Reizschwelle immer höher gesetzt, wenn sie so etwas sehr häufig tun. Damit könnte dann der GV mit der Partnerin immer mehr an Bedeutung verlieren. Um nicht missverstanden zu werden: Ich bin nicht gegen jedwede Art von SB und auch nicht - wie einige Feministinnen - ein absoluter Gegner von Pornographie. Dennoch sehe ich auch deutlich die Probleme, wenn sich jemand an die Leichtigkeit dieser Betätigung im Unterschied zum GV gewöhnt.

Mein Rat ist nicht, ihm das direkt zu verbieten. Aber sie muss durchaus aufpassen, dass diese Gewohnheiten zu keiner "Konkurrenz" für ihre partnerschaftliche Sexualität werden. Dafür gibt es ja bereits Hinweise!

Mein Rat wäre, an ihrer Stelle das Thema indirekt anzusprechen, ihm OHNE VORWÜRFE klarzumachen, dass sie etwas zu kurz kommt. Und ihm dann zu sagen, dass sie zwar nichts gegen SB hat, aber gerne mehr in der Partnerschaft mit ihm erleben möchte. - Übrigens glaube ich nicht, dass er sie unattraktiv findet. Ich befürchte nur, die leichtere Betätigungsart verbunden mit immer höheren Reizschwellen wird allmählich zur Gefahr.

Ich verstehe, was Du meinst. 

Wie ich gesagt habe, solange das "normale" Sexleben nicht darunter leidet, ist SB völlig in Ordnung.

Ich weiss ja nicht, wie lange sie schon ein Paar sind, aber die 3 mal pro Woche empfinde ich nicht als unterdurchschnittlich, wobei die TE jedoch meint zu kurz zu kommen.

Nur sollte man SB des Partners nicht als Abwertung der eigenen Person sehen, da hier wirklich Äpfel mit Birnen verglichen werden. Wenn die TE dies als Abwertung empfindet, sollte sie vielleicht auch mal die eigene Wertigkeit sich selber gegenüber prüfen (Selbstbewusstsein, Selbstwert). Wenn man DEN abhängig vom SB-Verhalten des Partners abhängig macht, liegen wahrscheinlich noch andere Probleme vor, die nicht zwingend bei der SB des Partners liegen.

Just my 2 cents..  

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 18:12
In Antwort auf farah_12372199

Ich verstehe, was Du meinst. 

Wie ich gesagt habe, solange das "normale" Sexleben nicht darunter leidet, ist SB völlig in Ordnung.

Ich weiss ja nicht, wie lange sie schon ein Paar sind, aber die 3 mal pro Woche empfinde ich nicht als unterdurchschnittlich, wobei die TE jedoch meint zu kurz zu kommen.

Nur sollte man SB des Partners nicht als Abwertung der eigenen Person sehen, da hier wirklich Äpfel mit Birnen verglichen werden. Wenn die TE dies als Abwertung empfindet, sollte sie vielleicht auch mal die eigene Wertigkeit sich selber gegenüber prüfen (Selbstbewusstsein, Selbstwert). Wenn man DEN abhängig vom SB-Verhalten des Partners abhängig macht, liegen wahrscheinlich noch andere Probleme vor, die nicht zwingend bei der SB des Partners liegen.

Just my 2 cents..  

Im Prinzip sehe ich das ja auch so, aber es gibt in dem Austausch verschiedene Hinweise.

Von 3mal hätte ich früher als Mann geträumt oder in meinen kühnsten Gedanken, nicht von so oft zu träumen gewagt. Andererseits schreibt Julia aber auch: "wenn er heute Abend nach Hause kommt hat er dann halt keine Lust auf Sex". Ob das dann mit den 3mal wirklich stimmt oder nicht auch nur so ein Traum ist?

Dann wiederum betont Julia seine SB als Quasi-Konkurrenzverhältnis und dass sie ihm dann wohl nicht gut genug sei. Das wiederum deutet auf mangelndes Selbstbewusstsein in der Beziehung.

Was aber, wenn das alles zugleich stimmt? Also das Problem ein mehrfaches ist?
Also durchaus seine Art von Sexualität eine Art von Konkurrenz für das partnerschaftliche Sexualleben werden könnte, andererseits sie an sich selbst zweifelt? Oder dass das alles ein sich wechselseitig verstärkender Teufelskreis zwischen den beiden ist?

Es mag ja durchaus sein, dass er den GV als Mann von 39 als immer größere Herausforderung empfindet. Viele Frauen fragen vielleicht zweifelnd: Schon mit 39?
Ja, ich hielte das durchaus für möglich. Er hat mit 39 - selbst als unsportlicher Typ (falls zutreffend?) - sicher noch keine Erektionsprobleme, aber die Sache wird allmählich anstrengender.

Zuerst fängt das im Kopf an und setzt sich später in den Lenden fort.

Hierzu ein paar persönliche Erfahrungen, die ich aber nicht überbewerten will:

Mit 26 war ich jüngerer Liebhaber einer 39jährigen (zufällig das Alter von Julia und ihrem Partner). Die sagte, was sie an "älteren" Männern nicht mochte (heute bin ich älter und sehe das naturgemäß anders): dass die nämlich immer größere Reize benötigen, um noch Spaß dran zu haben. - Und damit meinte sie Männer eben in dem Alter von 39 und älter. Sozusagen als Begründung, was sie an jüngeren Männern so reizvoll findet. - Irgendwann wurde ich selbst 39 und konnte das nicht bestätigen, was I. damals so im Kopf vorging. Das hing aber wohl auch damit zusammen, dass ich meine Sexualität immer ziemlich "im Griff" hatte bzw. trotz Beziehung mehr oder weniger habe einschlafen lassen.  (Es gibt Frauen hier in den Foren, die so etwas bei Männern für unmöglich halten oder solche Männer für absolute Weicheier halten. War ich ja vielleicht auch). Aber das ist ein ganz anderes Thema.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 18:16

Also wir sind jetzt 9 Monate zusammen und meiner Meinung könnte man mehr Sex betreiben..ja schnell91) du hast es auf den Punkt gebracht so sehe ich das ganze auch ..das er irgendwie abhängig von SB ist und ich deswegen zu kurz komme und ehrlich gesagt Anreize zu Hause hat er genug ich ziehe mich Sexy an bin gepflegt schicke ihm auch Bildchen zwischendurch usw ..ich hatte ja das Thema schon mit ihm und wenn ich es weiss das er SB gemacht hat bin ich so abweisend zu ihm ich kann dann nicht normal sein er meinte auch mal ob ich ihn beobachte da er es merkt das ich so komisch drauf bin..oh man es belastet mich die ganze Situation ..ja nach außen wirke ich Selbstbewusst drinne aber ein weicher Kern ...🙈ich mache mir schon Gedanken er hat nächste Woche Urlaub dann ist SB vorprogrammiert 🙄

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 18:34

Du bleibst also gerne in deinem Kopfkino und Einstellung hängen, anstatt dich auch mal in ihn und in seine Sicht der Dinge zu versetzen?

Also wenns nicht am mangelnden Anreiz durch dich mangelt, dann könnte es nur noch sein, dass du ihm zu viel Druck aufsetzt.

Aber egal. Du willst nur Unterstützung und keine Möglichkeiten, wie ER ticken könnte. Dann bin ich raus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 18:36
In Antwort auf julia1979

Also wir sind jetzt 9 Monate zusammen und meiner Meinung könnte man mehr Sex betreiben..ja schnell91) du hast es auf den Punkt gebracht so sehe ich das ganze auch ..das er irgendwie abhängig von SB ist und ich deswegen zu kurz komme und ehrlich gesagt Anreize zu Hause hat er genug ich ziehe mich Sexy an bin gepflegt schicke ihm auch Bildchen zwischendurch usw ..ich hatte ja das Thema schon mit ihm und wenn ich es weiss das er SB gemacht hat bin ich so abweisend zu ihm ich kann dann nicht normal sein er meinte auch mal ob ich ihn beobachte da er es merkt das ich so komisch drauf bin..oh man es belastet mich die ganze Situation ..ja nach außen wirke ich Selbstbewusst drinne aber ein weicher Kern ...🙈ich mache mir schon Gedanken er hat nächste Woche Urlaub dann ist SB vorprogrammiert 🙄

Woher weißt du denn, dass er sich selbst befriedigt, wenn du nicht zu Hause bist. 

Ich finde sein Verhalten völlig normal. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 18:38
In Antwort auf julia1979

Also wir sind jetzt 9 Monate zusammen und meiner Meinung könnte man mehr Sex betreiben..ja schnell91) du hast es auf den Punkt gebracht so sehe ich das ganze auch ..das er irgendwie abhängig von SB ist und ich deswegen zu kurz komme und ehrlich gesagt Anreize zu Hause hat er genug ich ziehe mich Sexy an bin gepflegt schicke ihm auch Bildchen zwischendurch usw ..ich hatte ja das Thema schon mit ihm und wenn ich es weiss das er SB gemacht hat bin ich so abweisend zu ihm ich kann dann nicht normal sein er meinte auch mal ob ich ihn beobachte da er es merkt das ich so komisch drauf bin..oh man es belastet mich die ganze Situation ..ja nach außen wirke ich Selbstbewusst drinne aber ein weicher Kern ...🙈ich mache mir schon Gedanken er hat nächste Woche Urlaub dann ist SB vorprogrammiert 🙄

je länger du ihm Vorwürfe machst desto schlimmer wird es...  desto mehr Igelt er sich ein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 18:40
In Antwort auf jasmin7190

je länger du ihm Vorwürfe machst desto schlimmer wird es...  desto mehr Igelt er sich ein...

Je mehr Druck, desto weniger Sex. Auch Männer sind nur Menschen und funktionieren nicht auf Knopfdruck.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 18:44

Ich mache ihm keine Vorwürfe ich habe normal mit ihm mal drüber geredet das ich von SB nichts halte ..wenn es mal wäre würde ich nix sagen aber wie ich schon geschrieben habe passiert es öfters das verstehe ich nicht 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 18:48
In Antwort auf julia1979

Ich mache ihm keine Vorwürfe ich habe normal mit ihm mal drüber geredet das ich von SB nichts halte ..wenn es mal wäre würde ich nix sagen aber wie ich schon geschrieben habe passiert es öfters das verstehe ich nicht 

Und diese Aussage ist eben sehr wertend. Ich halte nichts von SB, also halte ich auch nichts von Dir, wenn Du SB machst.

Merkst Du was?

Wie früher... von SB wird man blind.

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 19:04

Ich mache ihm doch kein Druck er weisst doch davon nichts das ich weiss das er SB macht wir hatten mal das Gespräch..jeder hat doch seine Meinungsfreiheit, deswegen habe ich mich an euch gewendet..um eure Meinung dazu zu hören ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 19:13

kannst du denn nicht einmal mit ihm ganz vernünftig über alles reden. ich denke er kann sich denken,dass du weisst,dass er sb macht. wenn ihr Petting macht, kannst du ihn doch fragen,ob ers sich auch gerne macht. schlags ihm doch vor,dass ihr das dann auch zusammen machen könnt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 19:24
In Antwort auf julia1979

Ich mache ihm doch kein Druck er weisst doch davon nichts das ich weiss das er SB macht wir hatten mal das Gespräch..jeder hat doch seine Meinungsfreiheit, deswegen habe ich mich an euch gewendet..um eure Meinung dazu zu hören ..

na klar, wenn mir jemand mit "von SB halte ich nichts" (und ob das wertend ist!!! )  kommt, dann wird der auch nicht gerade der erste sein, dem ich es erzähle
Und wenn er wüsste, dass Du ihm nachspionierst - erzählt hat er es nun mal nicht - dann wäre der letzte Rest von Vertrauen auch noch dahin....
Also schon klar, dass er nicht weiß, dass Du es weißt.

Aber auch klar, Du willst nur hören, dass Du im Recht bist, alles andere kommt zu Dir gar nicht durch.

Leg Dir Selbstbewußtsein zu, dann verletzt es Dich nicht.
Oder mach Dein Seelenheil halt weiter davon abhängig, ob sich Dein Partner auch selbst befriedigt und lebe mit den Konsequenzen, die es dann bei quasi jedem geben wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 19:25

Und nochmal: Woher weißt du dass er sich selbst befriedigt wenn du gar nicht daheim bist?

Und könnte es vielleicht sein dass ihr an solchen Tagen deshalb keinen Sex habt, weil du - wie du erwähnt hast - dann deshalb abweisend zu ihm bist?

Ich finde es fast schon übergriffig, sich in die individuelle Sexualität seines Partners einzumischen und ja, ich bezweifle dass hier alles nur an ihm liegt

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 19:45
In Antwort auf julia1979

Hallo ich brauche eure Meinung!Mein Freund und ich beide 39 Jahre führen eine glückliche Beziehung .Dennoch habe ich ein komisches Gefühl ich habe nämlich rausbekommen das wenn ich zur Arbeit fahre er sich fast immer einen runterholt und dabei Pornos schaut warum macht er das ??? Ich bin doch da und er weisst ja wie ich drauf bin ich sage nicht Nein .!Kaum aus den Haus und er macht das dann ist das normal ? Ich weiss nicht weiter ich habe ihn auch mal drauf angesprochen aber er hat das Gespräch nicht richtig mit mir besprochen es war ihn unangenehm..ich habe zu ihm gesagt das es mich stört ...Ich verstehe ja wenn man Single ist ..ist ja normal oder man paar Tage voneinander getrennt ist ...jetzt brauche ich eure Meinung !!??

Wenn es dich wirklich stört, dass er sich selber macht und das jeden Morgen und auxh dabei pornos schaut, dann solltest du jeden Morgen auf ihn zugehen und es ihm besorgen. 

Vllt solltest du mal den Schritt machen und einfsch jeden Morgen auf ihn zugehen. Zwar hast du ihm gesagt dass du nicht nein sagen würdest. Aber dennoch würde ich an deiner Stelle einfach jeden Morgen zu ihm gehen und es machen,.. schau mal ob es sich dann verbessert. Wenn nicht dann rede noch mal mit ihm. Okay einige sind der Meinung dass es dich nicht angeht. Jeder hat natürlich seine Privatsphäre. Aber ich finde wenn man in einer Beziehung ist und sexuell sich auch austauscht , dann sollte man es auch miteinander tun. 

Sich dsbei pornos anschauen und schauen wie andere es machen, obwohl man eine Frau zu Hause hat... finde ich nicht so toll. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 20:36
In Antwort auf light_in_darkness

Wenn es dich wirklich stört, dass er sich selber macht und das jeden Morgen und auxh dabei pornos schaut, dann solltest du jeden Morgen auf ihn zugehen und es ihm besorgen. 

Vllt solltest du mal den Schritt machen und einfsch jeden Morgen auf ihn zugehen. Zwar hast du ihm gesagt dass du nicht nein sagen würdest. Aber dennoch würde ich an deiner Stelle einfach jeden Morgen zu ihm gehen und es machen,.. schau mal ob es sich dann verbessert. Wenn nicht dann rede noch mal mit ihm. Okay einige sind der Meinung dass es dich nicht angeht. Jeder hat natürlich seine Privatsphäre. Aber ich finde wenn man in einer Beziehung ist und sexuell sich auch austauscht , dann sollte man es auch miteinander tun. 

Sich dsbei pornos anschauen und schauen wie andere es machen, obwohl man eine Frau zu Hause hat... finde ich nicht so toll. 

Ja das habe ich schon öfters gemacht halt nicht jeden Morgen mal klappte es ganz normal und manchmal sagt er dann ohh schatzii nicht jetzt (ich weiss man kann nicht immer Lust haben ist ja selbstverständlich)..ja viele sind der Meinung das es mich nichts angeht...aber wenn man verspürt das er dadurch weniger Lust auf seine eigene Partnerin hat ...ist es nicht so schön ..wie schon oft erwähnt heute wenn es mal wäre ist alles ok ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 21:15
In Antwort auf julia1979

Ja das habe ich schon öfters gemacht halt nicht jeden Morgen mal klappte es ganz normal und manchmal sagt er dann ohh schatzii nicht jetzt (ich weiss man kann nicht immer Lust haben ist ja selbstverständlich)..ja viele sind der Meinung das es mich nichts angeht...aber wenn man verspürt das er dadurch weniger Lust auf seine eigene Partnerin hat ...ist es nicht so schön ..wie schon oft erwähnt heute wenn es mal wäre ist alles ok ..

Okay.... ich weiß halt nicht ob ein Gespräch nochmals was bringen wird. Aber du musst jetzt nochmal mit ihm reden.... aber ich würde auf jeden Fall die Situation angenehm gestalten. Vllt mal was kochen, Tisch decken und nochmals über die Situation reden. dass du seine Lebenspartnerin bist und man über alles reden kann usw. 

denn du bist ja schon fast jeden Morgen auf ihn eingegangen. 

Jetzt noch mal ein Gespräch führen aber wir gesagt, die Atmosphäre angenehm gestalten. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 21:51

Und nochmals: woher weisst Du denn, dass er sich jedes mal befriedigt, wenn du das Haus verlässt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 21:53

Das weiss ich halt möchte nicht ins Details gehen ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 21:57
In Antwort auf julia1979

Das weiss ich halt möchte nicht ins Details gehen ...

... einfach so... weisst du das. 

Musst ja nicht ins Detail gehen, aber "einfach so" würde ich das nicht merken, vor allem, wenn es mir egal ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 22:16
In Antwort auf farah_12372199

... einfach so... weisst du das. 

Musst ja nicht ins Detail gehen, aber "einfach so" würde ich das nicht merken, vor allem, wenn es mir egal ist.

Ich möchte halt nicht ins Detail gehen ich weiss es zu 100% ... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 23:48

Okay also weil du nachspioniert hast, ungefähr so wie beim Fremdgehen.

hier noch ein paar Vorschläge. Man könnte spielerisch kompromisse finden.
Z.b. Wie wäre es wenn du dich eine woche lang nicht selbstbefriedigst, dann kannst du mal am WE so richtig heiß sein und mich nehmen. Danach wieder ne Woche SB.
Ich mag diese Spielerein, hab das gerne gemacht ne Woche durchzustehen (als das noch ein problem war )

Du könntest herausfinden, ob er irgendeinen fetisch oder spezielle phantasien hat, die du nun mal nicht erfüllen kannst. Z.b. dreier, große Brüste, Silikon , Dominas, BSDM usw.
da ist SB garn icht so schlecht, weil man eben auf diese Weise seinen Phantasie ausgleich hat. Doof wäre natürlich nur, wenn SB insgesamt dann interessanter wird.

Die Idee gemeinsam mit ihm ein porno zu schaun und ihn dabei zu befriedigen ist ja auch nicht verkehrt. Wenn das Thema SB nicht so negativ in der Diskussion ist, wird er damit vermutlich auch positiver umgehen.

Es kann übrigens auch sein, dass er das heimliche SB reizvoll findet, weils was verbotenes in eurer Beziehung ist. xD

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober um 1:34
In Antwort auf farah_12372199

... einfach so... weisst du das. 

Musst ja nicht ins Detail gehen, aber "einfach so" würde ich das nicht merken, vor allem, wenn es mir egal ist.

Ich wette sie durchforstet die Taschentücher nach Spermageruch oder hat ne Kamera installiert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober um 6:36
In Antwort auf tamsin_18536625

Ich wette sie durchforstet die Taschentücher nach Spermageruch oder hat ne Kamera installiert

Key Logger, PC durchforstet, Handy Überwachung... Verletzung seiner Privatsphäre?

Scheint mir eine sehr vertrauensvolle Beziehung zu sein. Mir würde es nicht mal in den Sinn kommen, nach möglichen "Beweisen" zu suchen. Aber mir ist es auch Wurst, ob mein Partner sich selber befriedigt. 

Wer suchet, der findet. So kann man sich Probleme auch selber machen. Und mir scheint es so, dass nicht ER ein Problem hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober um 8:19

Hallo Julia,
prinzipiell ist es ganz normal trotz intakter  Beziehung auch mal SB zu haben!
Evtl. stellt er sich ja auch Dinge mit Dir vor, für die er sich schämt oder sich nicht traut sie dir zu beichten. 
Es könnte ja auch sein das diese Ihn zwar in der Fantasie extrem scharf machen, er sie aber real nicht möchte!
Von der anderen Seite, weiß er das Du hier angemeldet bist und was Du hier von ihm Preis gibst? Ich glaube nicht, somit hast Du ja auch ein "Geheimnis" vor ihm....

LG 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober um 11:29

Na ich hoffe zum positiven für euch?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober um 13:30
In Antwort auf julia1979

Ich mache ihm keine Vorwürfe ich habe normal mit ihm mal drüber geredet das ich von SB nichts halte ..wenn es mal wäre würde ich nix sagen aber wie ich schon geschrieben habe passiert es öfters das verstehe ich nicht 

nein, du sagst ihm nur dass du es nicht willst....

du kannst nicht darüber entscheiden OB & WIE OFT er es macht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober um 13:31
In Antwort auf melonchen1

Und nochmal: Woher weißt du dass er sich selbst befriedigt wenn du gar nicht daheim bist?

Und könnte es vielleicht sein dass ihr an solchen Tagen deshalb keinen Sex habt, weil du - wie du erwähnt hast - dann deshalb abweisend zu ihm bist?

Ich finde es fast schon übergriffig, sich in die individuelle Sexualität seines Partners einzumischen und ja, ich bezweifle dass hier alles nur an ihm liegt

Und nochmal: Woher weißt du dass er sich selbst befriedigt wenn du gar nicht daheim bist?

gute Frage ... aber keine Antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober um 13:31
In Antwort auf farah_12372199

... einfach so... weisst du das. 

Musst ja nicht ins Detail gehen, aber "einfach so" würde ich das nicht merken, vor allem, wenn es mir egal ist.

oje ich ahne schlimmes....

kamera

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

22. Oktober um 13:33
In Antwort auf julia1979

Ich mache ihm keine Vorwürfe ich habe normal mit ihm mal drüber geredet das ich von SB nichts halte ..wenn es mal wäre würde ich nix sagen aber wie ich schon geschrieben habe passiert es öfters das verstehe ich nicht 

machst du eigentlich nie SB?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober um 13:48
In Antwort auf jasmin7190

oje ich ahne schlimmes....

kamera

So etwas in die Richtung vermute ich auch. Auf alle Fälle weiss sie es nicht aus Zufall zu 100%. Vielleicht so ne Nanny-Cam?

Ich vermute, dass dies nicht ganz das einzige Problem in der Beziehung ist. Aber das ist Rätselraten, aber anders geht es ja nicht, denn nichts genaues weiss man nicht. Ansonsten würd man ja nicht die SB-Praktiken oder Häufigkeit des Partners "überwachen" und abends dann "nur" wegen SB angepisst reagieren. Dann folgt das übliche Aktion - Reaktion-Spielchen: er hat keine Lust, weil die Dame wieder mit ner Schnute da sitzt, sie bespitzelt den Partner bei der SB, sie macht wieder auf genervt und kühl am Abend... ein Teufelskreis.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen