Home / Forum / Liebe & Beziehung / Psychologie & Beziehung / Freund hat wenig zeit-fühle mich allein

Freund hat wenig zeit-fühle mich allein

22. März 2013 um 19:10 Letzte Antwort: 24. März 2013 um 7:33

Hallo,
ich schreibe hier weil ich euch gern fragen will, ob es manchen von euch auch so geht !

Mein Freund hat arbeitsbedingt nur am Wochenende Zeit, unter der Woche kommen wir leider nur zu kurzen Gesprächen (wenn überhaupt)
Wir sind gerade mal 1 1/2 Jahre zusammen. Wir sind, weil wir damals beide aus den Wohnungen rausmussten zweckmäßig in eine 1-Zimmer wohnung gezogen, dort ist er dann (wie von Anfang an geplant) bald wieder ausgezogen. Ich bin zwar froh dass er ausgezogen ist, weil das Leben zu zweit in einem Zimmer wirklich nicht lange gutgeht, aber jetzt fühl ich mich total allein
Ich bin 20 und schon mit 18 zu meinem ersten richtigen Freund gezogen, als mit ihm aus war hab ich gleich meinen jetzigen kennengelernt. Deshalb wohne ich jetzt eigentlich zum ersten mal wirklich alleine.
Und ich hasse das ! Es ist nicht so dass ich nichts unternheme, aber natürlich kann man nicht jeden Abend was mit Freunden machen und ich weiß dann einfach garnichts mit mir anzufangen. Ich fühl mich total einsam. Ich mach auch Sport 2-3 mal die Woche, habe Hobbies und viel zu tun für Uni und Arbeit, aber trotzdem fehlt mir das so sehr dass jemand da ist.
Geht das irgendwann weg ? Mir fehlt seit ich alleine wohne die Motivation für alles, ich liege wenn ich zu Hause bin faul herum, räume nicht auf, hab nur schlechte Laune.
((
Würde mich über Tipps freuen, wie ich das wieder ändern kann, gibts ja nicht dass meine ganze Energie weg ist, nur weil mein Freund weniger bei mir ist (
Danke Danke )
viele liebe Grüße

Mehr lesen

23. März 2013 um 13:47

Genau
Stimmt, du solltest dein Glück nie von anderen abhängig machen. Ich vertrete außerdem die Ansicht man sollte einmal in seinem Leben alleine gewohnt haben um sich in sich selbst zu festigen. Erst anschließend wäre ich mit einem festen Partner zusammen gezogen.

Demnach ist das jetzt deine Chance dich noch einmal charakterlich zu entwickeln und zu lernen sich selbst zu Hause selbst zu beschäfftigen. Anstatt faul rum zu liegen lies doch ein Buch, koche, backe, pflanze deine Blumen um, sortiere deinen Papierkram, etc. pp. Nach einer Weile wirst du es sicherlich genießen deine Wohnung als Rückzugsort zu haben und ab und zu ist es doch schön auch mal auf dem Sofa zu liegen und nen Film zu schauen.

Gefällt mir
23. März 2013 um 13:52

So
geht es mir leider auch öfters mal so. Da bist du nicht alleine. Bei mir hilft eigl immer sich mit einer Freundin zu treffen oder zu telefonieren, dann fühlt man sich nicht mehr alleine

Gefällt mir
24. März 2013 um 7:33

Danke
Danke für die lieben tipps, ihr habt sicher recht dass ich auch alleine sein können sollte.
Habe mich gestern von meinem Freund getrennt weil das so für mich nicht möglich war die Beziehung weiterzuführen.
Hab ihm auch schon oft gesagt dass ich nicht gerne alleine bin, nur da für Ihn die Karriere immer wichtiger war haben wir das nicht hinbekommen, weil er einfach nicht genug Zeit bzw. Kraft aufbringen konnte überhaupt eine Beziehung zu führen. Jetzt bin ich wohl gezwungen ganz allein zu sein

Gefällt mir
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook