Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund hat Tinder

Freund hat Tinder

29. Juni um 17:45 Letzte Antwort: 30. Juni um 15:06

Hallo zusammen,

ich habe meinen Freund über Tinder kennengelernt das war ca. Vor 10 Monaten. Nun sind wir seit 2.5 Monaten zusammen. Ich habe den Tinderaccount nie gelöscht und er selber auch nicht. Ich dachte mir nicht viel dabei. Mein Freund hat sich am Abend zuvor komisch verhalten und deckte sein Iphone mit der Hand ab beim überprüfen von Neuigkeiten oder sonstiges?!
Deshalb nutze ich die Gelegenheit als er sein Telefon liegen gelassen hat und überprüfte seine Apps auf der Siri Vorschlag-Liste die auch ohne Code anzusehen sind. Siehe da, die Tinder App erschien. Ich sprach ihn sofort an. Er stritt zuerst alles ab. Nach und nach gestand er das er aus Langeweile swippt auch das er mit anderen Frauen selten schreibt. Er hat es total verharmlost und gedacht ich mache daselbe. Ich wollte den Chatverlauf sehen um ihm zu glauben, jedoch verweigerte er dies. Ich habe ihm klar gemacht das ich es respektlos finde das es ein Vertrauensbruch ist und ich das nicht nachvollziehen könne. Bisher hatte ich immer Männer gehabt die nicht fair zu mir gewesen sind. Alle haben mich Betrogen. Somit bin ich senibel was das Thema vertrauen angeht. Ich war nie eifersüchtig seit ich ihn kenne, das nur so nebenbei. Da ich ihn nicht mit den andren vergleichen wollte. Als ich dann rausgestürmt bin vor Wut. Kamen ganz viele Nachrichten was für ein Idoit er ist und sich mit stress bei der Arbeit rausgeredet. Es sei eine Ablenkung und hätte nichts mit mir zu tun. Er meinte er hat den Tinderaccount nie gelöscht jedoch die App hin und wieder. Und erst vor 2 Wochene das erste Mal seit wir zusammen sind hin und wieder aktiv.Er hätte auch nie jemanden getroffen. Und sendete mir die Bestätigung vom gelöschten Tinder Konto. Dazu kamen viele Versprechungen.

Nun bin ich mir nicht sicher ob ich die Beziehung beeden soll. Aufgrund meiner Vergangenheit hat eine zweite schoss mich dann doch tief fallen lassen, da immer wieder was dazu kam. Bin ich jetzt zu sehr auf meine Vergangenheit fixiert? Ich kann ihn auch nicht mehr einschätzen. Eigentlich ist er sehr schüchtern was Frauen angeht. Habe nie besonders darauf geachtet aber er schaut nicht mal Frauen hinterher oder sonstiges was mich allenfalls stören könnte. Ich dachte auch weil er so viel Arbeiten muss und das häufiger zum Thema wurde das er gestresst ist das er sowiso keine Zeit hätte für mehere Frauen. Auch verbringt er gerne mal Zeit nur mit sich. So das er am besten abschalten kann. Er hat auch nicht besonders viel Erfahrungen mut Frauen. Ich bin seine erste richtige Beziehung. Nun stelle ich auch das infrage. 

was denkt ihr und wie würden ihr euch verhalten? Ich weis das ich das selber entscheiden muss, da niemand in meiner lage steckt.. aber auf Objektive meinungen bin ich sehr gespannt. Danke im vorfeld! 

Mehr lesen

29. Juni um 18:18

Den Mist würde ich ihm nicht glauben. Sei bitte nicht so naiv. Tinder und onlinedatingapps hat man, um andere kennenzulernen, nicht um seine Zeit zu betreiben. Vertrauen komplett im Eimer. Schaut er nach einer anderen? 

Gefällt mir
29. Juni um 18:32

Die Basis einer Beziehung stimmt bei euch doch gar nicht.

Ihr seid frisch zusammen und du spionierst ihm schon hinterher und er, der eigentlich im völligen Hormonrausch sein sollte, tippselt fröhlich weiter mit anderen Frauen.

Er hat Stress auf der Arbeit und schreibt vor lauter Stress fremden Frauen auf einer Singleseite ?
Das Märchen würde ihm doch nicht einmal seine eigene Mutter abkaufen.

Und warum wollte er dir die Chats nicht zeigen?
Weil das geschriebene wohl alles andere als harmlos und nur "ein bisschen" war.

Tut mir leid, du hast leider keine gute Partnerwahl getroffen. Immerhin hast du es aber früh bemerkt.

Ich würde mich definitiv trennen!

Gefällt mir
29. Juni um 22:28
In Antwort auf elun_20564469

Hallo zusammen,

ich habe meinen Freund über Tinder kennengelernt das war ca. Vor 10 Monaten. Nun sind wir seit 2.5 Monaten zusammen. Ich habe den Tinderaccount nie gelöscht und er selber auch nicht. Ich dachte mir nicht viel dabei. Mein Freund hat sich am Abend zuvor komisch verhalten und deckte sein Iphone mit der Hand ab beim überprüfen von Neuigkeiten oder sonstiges?!
Deshalb nutze ich die Gelegenheit als er sein Telefon liegen gelassen hat und überprüfte seine Apps auf der Siri Vorschlag-Liste die auch ohne Code anzusehen sind. Siehe da, die Tinder App erschien. Ich sprach ihn sofort an. Er stritt zuerst alles ab. Nach und nach gestand er das er aus Langeweile swippt auch das er mit anderen Frauen selten schreibt. Er hat es total verharmlost und gedacht ich mache daselbe. Ich wollte den Chatverlauf sehen um ihm zu glauben, jedoch verweigerte er dies. Ich habe ihm klar gemacht das ich es respektlos finde das es ein Vertrauensbruch ist und ich das nicht nachvollziehen könne. Bisher hatte ich immer Männer gehabt die nicht fair zu mir gewesen sind. Alle haben mich Betrogen. Somit bin ich senibel was das Thema vertrauen angeht. Ich war nie eifersüchtig seit ich ihn kenne, das nur so nebenbei. Da ich ihn nicht mit den andren vergleichen wollte. Als ich dann rausgestürmt bin vor Wut. Kamen ganz viele Nachrichten was für ein Idoit er ist und sich mit stress bei der Arbeit rausgeredet. Es sei eine Ablenkung und hätte nichts mit mir zu tun. Er meinte er hat den Tinderaccount nie gelöscht jedoch die App hin und wieder. Und erst vor 2 Wochene das erste Mal seit wir zusammen sind hin und wieder aktiv.Er hätte auch nie jemanden getroffen. Und sendete mir die Bestätigung vom gelöschten Tinder Konto. Dazu kamen viele Versprechungen.

Nun bin ich mir nicht sicher ob ich die Beziehung beeden soll. Aufgrund meiner Vergangenheit hat eine zweite schoss mich dann doch tief fallen lassen, da immer wieder was dazu kam. Bin ich jetzt zu sehr auf meine Vergangenheit fixiert? Ich kann ihn auch nicht mehr einschätzen. Eigentlich ist er sehr schüchtern was Frauen angeht. Habe nie besonders darauf geachtet aber er schaut nicht mal Frauen hinterher oder sonstiges was mich allenfalls stören könnte. Ich dachte auch weil er so viel Arbeiten muss und das häufiger zum Thema wurde das er gestresst ist das er sowiso keine Zeit hätte für mehere Frauen. Auch verbringt er gerne mal Zeit nur mit sich. So das er am besten abschalten kann. Er hat auch nicht besonders viel Erfahrungen mut Frauen. Ich bin seine erste richtige Beziehung. Nun stelle ich auch das infrage. 

was denkt ihr und wie würden ihr euch verhalten? Ich weis das ich das selber entscheiden muss, da niemand in meiner lage steckt.. aber auf Objektive meinungen bin ich sehr gespannt. Danke im vorfeld! 

Lass dich da bloß nicht weiter drauf ein, das geht gar nicht in einer Beziehung. 
Sowas ist einfach erbärmlich.

Gefällt mir
29. Juni um 22:45
In Antwort auf elun_20564469

Hallo zusammen,

ich habe meinen Freund über Tinder kennengelernt das war ca. Vor 10 Monaten. Nun sind wir seit 2.5 Monaten zusammen. Ich habe den Tinderaccount nie gelöscht und er selber auch nicht. Ich dachte mir nicht viel dabei. Mein Freund hat sich am Abend zuvor komisch verhalten und deckte sein Iphone mit der Hand ab beim überprüfen von Neuigkeiten oder sonstiges?!
Deshalb nutze ich die Gelegenheit als er sein Telefon liegen gelassen hat und überprüfte seine Apps auf der Siri Vorschlag-Liste die auch ohne Code anzusehen sind. Siehe da, die Tinder App erschien. Ich sprach ihn sofort an. Er stritt zuerst alles ab. Nach und nach gestand er das er aus Langeweile swippt auch das er mit anderen Frauen selten schreibt. Er hat es total verharmlost und gedacht ich mache daselbe. Ich wollte den Chatverlauf sehen um ihm zu glauben, jedoch verweigerte er dies. Ich habe ihm klar gemacht das ich es respektlos finde das es ein Vertrauensbruch ist und ich das nicht nachvollziehen könne. Bisher hatte ich immer Männer gehabt die nicht fair zu mir gewesen sind. Alle haben mich Betrogen. Somit bin ich senibel was das Thema vertrauen angeht. Ich war nie eifersüchtig seit ich ihn kenne, das nur so nebenbei. Da ich ihn nicht mit den andren vergleichen wollte. Als ich dann rausgestürmt bin vor Wut. Kamen ganz viele Nachrichten was für ein Idoit er ist und sich mit stress bei der Arbeit rausgeredet. Es sei eine Ablenkung und hätte nichts mit mir zu tun. Er meinte er hat den Tinderaccount nie gelöscht jedoch die App hin und wieder. Und erst vor 2 Wochene das erste Mal seit wir zusammen sind hin und wieder aktiv.Er hätte auch nie jemanden getroffen. Und sendete mir die Bestätigung vom gelöschten Tinder Konto. Dazu kamen viele Versprechungen.

Nun bin ich mir nicht sicher ob ich die Beziehung beeden soll. Aufgrund meiner Vergangenheit hat eine zweite schoss mich dann doch tief fallen lassen, da immer wieder was dazu kam. Bin ich jetzt zu sehr auf meine Vergangenheit fixiert? Ich kann ihn auch nicht mehr einschätzen. Eigentlich ist er sehr schüchtern was Frauen angeht. Habe nie besonders darauf geachtet aber er schaut nicht mal Frauen hinterher oder sonstiges was mich allenfalls stören könnte. Ich dachte auch weil er so viel Arbeiten muss und das häufiger zum Thema wurde das er gestresst ist das er sowiso keine Zeit hätte für mehere Frauen. Auch verbringt er gerne mal Zeit nur mit sich. So das er am besten abschalten kann. Er hat auch nicht besonders viel Erfahrungen mut Frauen. Ich bin seine erste richtige Beziehung. Nun stelle ich auch das infrage. 

was denkt ihr und wie würden ihr euch verhalten? Ich weis das ich das selber entscheiden muss, da niemand in meiner lage steckt.. aber auf Objektive meinungen bin ich sehr gespannt. Danke im vorfeld! 

Ich würde ihm nicht glauben.

Gefällt mir
30. Juni um 4:31
In Antwort auf elun_20564469

Hallo zusammen,

ich habe meinen Freund über Tinder kennengelernt das war ca. Vor 10 Monaten. Nun sind wir seit 2.5 Monaten zusammen. Ich habe den Tinderaccount nie gelöscht und er selber auch nicht. Ich dachte mir nicht viel dabei. Mein Freund hat sich am Abend zuvor komisch verhalten und deckte sein Iphone mit der Hand ab beim überprüfen von Neuigkeiten oder sonstiges?!
Deshalb nutze ich die Gelegenheit als er sein Telefon liegen gelassen hat und überprüfte seine Apps auf der Siri Vorschlag-Liste die auch ohne Code anzusehen sind. Siehe da, die Tinder App erschien. Ich sprach ihn sofort an. Er stritt zuerst alles ab. Nach und nach gestand er das er aus Langeweile swippt auch das er mit anderen Frauen selten schreibt. Er hat es total verharmlost und gedacht ich mache daselbe. Ich wollte den Chatverlauf sehen um ihm zu glauben, jedoch verweigerte er dies. Ich habe ihm klar gemacht das ich es respektlos finde das es ein Vertrauensbruch ist und ich das nicht nachvollziehen könne. Bisher hatte ich immer Männer gehabt die nicht fair zu mir gewesen sind. Alle haben mich Betrogen. Somit bin ich senibel was das Thema vertrauen angeht. Ich war nie eifersüchtig seit ich ihn kenne, das nur so nebenbei. Da ich ihn nicht mit den andren vergleichen wollte. Als ich dann rausgestürmt bin vor Wut. Kamen ganz viele Nachrichten was für ein Idoit er ist und sich mit stress bei der Arbeit rausgeredet. Es sei eine Ablenkung und hätte nichts mit mir zu tun. Er meinte er hat den Tinderaccount nie gelöscht jedoch die App hin und wieder. Und erst vor 2 Wochene das erste Mal seit wir zusammen sind hin und wieder aktiv.Er hätte auch nie jemanden getroffen. Und sendete mir die Bestätigung vom gelöschten Tinder Konto. Dazu kamen viele Versprechungen.

Nun bin ich mir nicht sicher ob ich die Beziehung beeden soll. Aufgrund meiner Vergangenheit hat eine zweite schoss mich dann doch tief fallen lassen, da immer wieder was dazu kam. Bin ich jetzt zu sehr auf meine Vergangenheit fixiert? Ich kann ihn auch nicht mehr einschätzen. Eigentlich ist er sehr schüchtern was Frauen angeht. Habe nie besonders darauf geachtet aber er schaut nicht mal Frauen hinterher oder sonstiges was mich allenfalls stören könnte. Ich dachte auch weil er so viel Arbeiten muss und das häufiger zum Thema wurde das er gestresst ist das er sowiso keine Zeit hätte für mehere Frauen. Auch verbringt er gerne mal Zeit nur mit sich. So das er am besten abschalten kann. Er hat auch nicht besonders viel Erfahrungen mut Frauen. Ich bin seine erste richtige Beziehung. Nun stelle ich auch das infrage. 

was denkt ihr und wie würden ihr euch verhalten? Ich weis das ich das selber entscheiden muss, da niemand in meiner lage steckt.. aber auf Objektive meinungen bin ich sehr gespannt. Danke im vorfeld! 

Wenn du in Nordcanada in eine Holzfällerbar gehst, wie groß ist die Chance, einen Grundschullehrer aus Kempten im Allgäu kennenzulernen?

Wenn du bei Tinder jemanden kennenlernen willst, wie groß ist die Chance, einen treuen, monogamen, vertrauenswürdigen Partner zu finden?

Vielleicht, vielleicht erkennst du meinen Fingerzeig.

Pi




 

Gefällt mir
30. Juni um 6:09
In Antwort auf elun_20564469

Hallo zusammen,

ich habe meinen Freund über Tinder kennengelernt das war ca. Vor 10 Monaten. Nun sind wir seit 2.5 Monaten zusammen. Ich habe den Tinderaccount nie gelöscht und er selber auch nicht. Ich dachte mir nicht viel dabei. Mein Freund hat sich am Abend zuvor komisch verhalten und deckte sein Iphone mit der Hand ab beim überprüfen von Neuigkeiten oder sonstiges?!
Deshalb nutze ich die Gelegenheit als er sein Telefon liegen gelassen hat und überprüfte seine Apps auf der Siri Vorschlag-Liste die auch ohne Code anzusehen sind. Siehe da, die Tinder App erschien. Ich sprach ihn sofort an. Er stritt zuerst alles ab. Nach und nach gestand er das er aus Langeweile swippt auch das er mit anderen Frauen selten schreibt. Er hat es total verharmlost und gedacht ich mache daselbe. Ich wollte den Chatverlauf sehen um ihm zu glauben, jedoch verweigerte er dies. Ich habe ihm klar gemacht das ich es respektlos finde das es ein Vertrauensbruch ist und ich das nicht nachvollziehen könne. Bisher hatte ich immer Männer gehabt die nicht fair zu mir gewesen sind. Alle haben mich Betrogen. Somit bin ich senibel was das Thema vertrauen angeht. Ich war nie eifersüchtig seit ich ihn kenne, das nur so nebenbei. Da ich ihn nicht mit den andren vergleichen wollte. Als ich dann rausgestürmt bin vor Wut. Kamen ganz viele Nachrichten was für ein Idoit er ist und sich mit stress bei der Arbeit rausgeredet. Es sei eine Ablenkung und hätte nichts mit mir zu tun. Er meinte er hat den Tinderaccount nie gelöscht jedoch die App hin und wieder. Und erst vor 2 Wochene das erste Mal seit wir zusammen sind hin und wieder aktiv.Er hätte auch nie jemanden getroffen. Und sendete mir die Bestätigung vom gelöschten Tinder Konto. Dazu kamen viele Versprechungen.

Nun bin ich mir nicht sicher ob ich die Beziehung beeden soll. Aufgrund meiner Vergangenheit hat eine zweite schoss mich dann doch tief fallen lassen, da immer wieder was dazu kam. Bin ich jetzt zu sehr auf meine Vergangenheit fixiert? Ich kann ihn auch nicht mehr einschätzen. Eigentlich ist er sehr schüchtern was Frauen angeht. Habe nie besonders darauf geachtet aber er schaut nicht mal Frauen hinterher oder sonstiges was mich allenfalls stören könnte. Ich dachte auch weil er so viel Arbeiten muss und das häufiger zum Thema wurde das er gestresst ist das er sowiso keine Zeit hätte für mehere Frauen. Auch verbringt er gerne mal Zeit nur mit sich. So das er am besten abschalten kann. Er hat auch nicht besonders viel Erfahrungen mut Frauen. Ich bin seine erste richtige Beziehung. Nun stelle ich auch das infrage. 

was denkt ihr und wie würden ihr euch verhalten? Ich weis das ich das selber entscheiden muss, da niemand in meiner lage steckt.. aber auf Objektive meinungen bin ich sehr gespannt. Danke im vorfeld! 

Liebe xora,

Leider kann ich dir nur meine subjektive Meinung zum Thema anbieten: Tinder, Lovoo und Co sind alles nur Plattformen, wo Leute sich kennenlernen sollen. Mails, Verläufe und sonstigen Kram checken mag zwar verlockend sein, führt aber regelmäßig zu Dramen.

Sei froh, dass du so jung bist und spiele mit anderen jungen Menschen! Für eine ernsthafte Beziehung bzw die Anbahnung derselben taugen die von dir genannte und andere Plattformen aber nur in den seltensten Fällen.

Freundliche Grüße, Christoph

1 LikesGefällt mir
30. Juni um 8:50
In Antwort auf elun_20564469

Hallo zusammen,

ich habe meinen Freund über Tinder kennengelernt das war ca. Vor 10 Monaten. Nun sind wir seit 2.5 Monaten zusammen. Ich habe den Tinderaccount nie gelöscht und er selber auch nicht. Ich dachte mir nicht viel dabei. Mein Freund hat sich am Abend zuvor komisch verhalten und deckte sein Iphone mit der Hand ab beim überprüfen von Neuigkeiten oder sonstiges?!
Deshalb nutze ich die Gelegenheit als er sein Telefon liegen gelassen hat und überprüfte seine Apps auf der Siri Vorschlag-Liste die auch ohne Code anzusehen sind. Siehe da, die Tinder App erschien. Ich sprach ihn sofort an. Er stritt zuerst alles ab. Nach und nach gestand er das er aus Langeweile swippt auch das er mit anderen Frauen selten schreibt. Er hat es total verharmlost und gedacht ich mache daselbe. Ich wollte den Chatverlauf sehen um ihm zu glauben, jedoch verweigerte er dies. Ich habe ihm klar gemacht das ich es respektlos finde das es ein Vertrauensbruch ist und ich das nicht nachvollziehen könne. Bisher hatte ich immer Männer gehabt die nicht fair zu mir gewesen sind. Alle haben mich Betrogen. Somit bin ich senibel was das Thema vertrauen angeht. Ich war nie eifersüchtig seit ich ihn kenne, das nur so nebenbei. Da ich ihn nicht mit den andren vergleichen wollte. Als ich dann rausgestürmt bin vor Wut. Kamen ganz viele Nachrichten was für ein Idoit er ist und sich mit stress bei der Arbeit rausgeredet. Es sei eine Ablenkung und hätte nichts mit mir zu tun. Er meinte er hat den Tinderaccount nie gelöscht jedoch die App hin und wieder. Und erst vor 2 Wochene das erste Mal seit wir zusammen sind hin und wieder aktiv.Er hätte auch nie jemanden getroffen. Und sendete mir die Bestätigung vom gelöschten Tinder Konto. Dazu kamen viele Versprechungen.

Nun bin ich mir nicht sicher ob ich die Beziehung beeden soll. Aufgrund meiner Vergangenheit hat eine zweite schoss mich dann doch tief fallen lassen, da immer wieder was dazu kam. Bin ich jetzt zu sehr auf meine Vergangenheit fixiert? Ich kann ihn auch nicht mehr einschätzen. Eigentlich ist er sehr schüchtern was Frauen angeht. Habe nie besonders darauf geachtet aber er schaut nicht mal Frauen hinterher oder sonstiges was mich allenfalls stören könnte. Ich dachte auch weil er so viel Arbeiten muss und das häufiger zum Thema wurde das er gestresst ist das er sowiso keine Zeit hätte für mehere Frauen. Auch verbringt er gerne mal Zeit nur mit sich. So das er am besten abschalten kann. Er hat auch nicht besonders viel Erfahrungen mut Frauen. Ich bin seine erste richtige Beziehung. Nun stelle ich auch das infrage. 

was denkt ihr und wie würden ihr euch verhalten? Ich weis das ich das selber entscheiden muss, da niemand in meiner lage steckt.. aber auf Objektive meinungen bin ich sehr gespannt. Danke im vorfeld! 

Sehr wahrscheinlich müssten sich 80 bis 90 % aller Tinder & Co User einer Verhaltens-und Suchttherapie unterziehen, um eine reale und faire Beziehung führen zu können.

Gefällt mir
30. Juni um 15:06
Beste Antwort

Was willst Du mit dem Kerl, er nimmt Dich und Eure Beziehung nicht ernst.
Willst Du so jemand länger an Deiner Seite haben?

Gefällt mir
Noch mehr Inspiration?
pinterest