Forum / Liebe & Beziehung

Freund hat sich ohne Vorwarnung getrennt

4. Juli um 10:59 Letzte Antwort: 4. Juli um 11:21

Hallo.. 
Ich bin auf der Suche nach 'Erfahrungen' Bzw. Menschen die vielleicht ähnliche Situationen schon durch gemacht haben..
vor ca. 3 Wochen hat sich mein jetzt ex Freund.. plötzlich von mir getrennt. Am vorherigen Tag erzählte er mir noch dass er mich über alles lieben würde. Die Wochen vorher hat sich auch nichts angekündigt. Es war alles PERFEKT! Wir waren eine sehr lange Zeit zusammen und haben sehr viel erlebt, sind gemeinsam gereist, durch dick und dünn gegangen. Nur saß er plötzlich in meiner Wohnung und sagte dass es glaubt, er wolle diese Beziehung nicht mehr. Er wüsse auch nicht genau warum oder woher der Gedanke kommt. Aber er habe Angst etwas zu verpassen, dass er Erfahrungen nicht machen kann, die er alleine machen würde. Für mich ergibt alles keinen Sinn. Wir haben super viel gemeinsam geplant für die nahe und ferne Zukunft- sehr viel kam auch von ihm aus. Ich habe alles mir mögliche für ihn getan. Er sagte dass es nicht so sei dass es mich nicht lieben würde, aber dass er diese Erfahrung machen will. Das letzte Mal habe ich vor 2 Wochen von ihm gehört, am Telefon. Er hat unglaublich viel geweint und meinte dass er zwar nicht weiß ob es die richtige Entscheidung war, aber dass er dabei bleiben will.. als ich ihn gefragt habe, was passiert, wenn er merkt dass es die falsche Entscheidung war hat er extrem angefangen zu weinen und meinte dass er hofft, dass es mir dann besser geht als es ihm dann geht. 
ich bekomme mit, dass sich sehr viele Paare in der letzten Zeit trennen.. mich macht das ganze irre.. ich weiß nicht wo hin mit mir, Vorallem weil er mir immer zu gesagt hat er sei glücklich und würde mich lieben. Zudem kommt noch, dass er sehr wenigen von der Trennung erzählt hat.. das macht mich auch sehr stutzig.. 
Vielleicht hat jemand eine ähnliche Situation gehabt oder kann mir vielleicht irgendwie einen Tipp geben, oder hat einen Vorschlag für eine andere Idee. Mein gesamtes Umfeld steht vor einem Fragezeichen. 

Mehr lesen

4. Juli um 11:21
In Antwort auf sophieherz

Hallo.. 
Ich bin auf der Suche nach 'Erfahrungen' Bzw. Menschen die vielleicht ähnliche Situationen schon durch gemacht haben..
vor ca. 3 Wochen hat sich mein jetzt ex Freund.. plötzlich von mir getrennt. Am vorherigen Tag erzählte er mir noch dass er mich über alles lieben würde. Die Wochen vorher hat sich auch nichts angekündigt. Es war alles PERFEKT! Wir waren eine sehr lange Zeit zusammen und haben sehr viel erlebt, sind gemeinsam gereist, durch dick und dünn gegangen. Nur saß er plötzlich in meiner Wohnung und sagte dass es glaubt, er wolle diese Beziehung nicht mehr. Er wüsse auch nicht genau warum oder woher der Gedanke kommt. Aber er habe Angst etwas zu verpassen, dass er Erfahrungen nicht machen kann, die er alleine machen würde. Für mich ergibt alles keinen Sinn. Wir haben super viel gemeinsam geplant für die nahe und ferne Zukunft- sehr viel kam auch von ihm aus. Ich habe alles mir mögliche für ihn getan. Er sagte dass es nicht so sei dass es mich nicht lieben würde, aber dass er diese Erfahrung machen will. Das letzte Mal habe ich vor 2 Wochen von ihm gehört, am Telefon. Er hat unglaublich viel geweint und meinte dass er zwar nicht weiß ob es die richtige Entscheidung war, aber dass er dabei bleiben will.. als ich ihn gefragt habe, was passiert, wenn er merkt dass es die falsche Entscheidung war hat er extrem angefangen zu weinen und meinte dass er hofft, dass es mir dann besser geht als es ihm dann geht. 
ich bekomme mit, dass sich sehr viele Paare in der letzten Zeit trennen.. mich macht das ganze irre.. ich weiß nicht wo hin mit mir, Vorallem weil er mir immer zu gesagt hat er sei glücklich und würde mich lieben. Zudem kommt noch, dass er sehr wenigen von der Trennung erzählt hat.. das macht mich auch sehr stutzig.. 
Vielleicht hat jemand eine ähnliche Situation gehabt oder kann mir vielleicht irgendwie einen Tipp geben, oder hat einen Vorschlag für eine andere Idee. Mein gesamtes Umfeld steht vor einem Fragezeichen. 

Ich kenne das auch. Habe das öfter in meinem Umfeld mitbekommen. Aus heiterem Himmel und es blieb auch dabei. Weshalb und warum kann ich dir nicht sagen. Schlimm und traurig. Die Männer sagen es auch nicht. Es ist sehr schwer zu verarbeiten. Das ist ja auch. Leider kann ich dir keinen Rat geben. Wer so mit dir umgeht, mit dem würde ich nicht mehr sprechen wollen.   

1 LikesGefällt mir